Welche Anforderungen werden heute an ein Büro aus Holz gestellt? - jobbern.ch
116 Artikel für deine Suche.

Welche Anforderungen werden heute an ein Büro aus Holz gestellt?

Veröffentlicht am 05.10.2023 von Marcel Penn, Marketing- und Verkaufsleiter Classifieds - Bildquelle: Getty Images
anforderungen-an-buero-aus-holz
Früher kannte man nur die Arbeit im Büro. Dies hat sich seit der Corona-Epidemie geändert. Mit
einer Tätigkeit im Homeoffice lässt sich für viele, die Arbeit besser organisieren. Erfüllt ein Büro aus Holz bestimmte Anforderungen, hat es als Arbeitsplatz der Zukunft aber noch nicht ausgedient.
Muss die Anzahl Büroflächen erhöht werden?

Das Arbeiten im Homeoffice ist für viele Mitarbeiter mit vielen Vorteilen verbunden. Sie wissen es zu schätzen, dass Sie Ihre Work-Life-Balance besser organisieren und in einer ruhigeren Umgebung
tätig sind. Überdies profitieren sie von dem Vorteil, dass sie keine langen Arbeitswege einplanen
müssen.

Gehören Sie aber zu den Arbeitnehmern, die den direkten Austausch mit den Kollegen schätzen und die bessere Ausstattung zu nutzen wissen, ziehen Sie das Büro heute immer noch dem Homeoffice vor.

Eine Umfrage, die unter insgesamt 350 Unternehmen in der Schweiz, in die Wege geleitet wurde, brachte das folgende Ergebnis zutage: 15 % der Arbeitgeber rechnen damit, dass sich die Arbeit ins Homeoffice verlagert. Sie planen ihre Büroflächen zu verringern.

65 % der befragten Unternehmer gehen davon aus, dass sich der Personalbestand - und damit auch die Größe ihres Büros - nicht ändern wird. Die restlichen 20 % möchten ihre Büros ausbauen. Sie kalkulieren, dass sich das Büro aus Holz auch weiterhin als Arbeitsplatz der Zukunft erweisen wird.

Büro aus Holz: Welche Rolle spielt heute die Nachhaltigkeit?

Ein Büro aus Holz kann die Erwartungen vieler Arbeitnehmer und Arbeitgeber nur erfüllen, wenn bei
der Errichtung bestimmte Voraussetzungen erfüllt werden. Eine wichtige Rolle spielt für die Bewerber, die auf www.jobbern.ch eine Stelle gefunden haben, die Nachhaltigkeitsbemühungen ihres zukünftigen Arbeitgebers. Diese lassen sich im Idealfall mit einem Büro aus Holz darstellen. Denn mit einem natürlichen Rohstoff, der nachwächst, lässt sich die Umwelt am besten entlasten.

Der positive Effekt eines Bürogebäudes aus Holz überträgt sich auch auf die Mitarbeiter. Denn hier arbeiten Sie in einer angenehmen Atmosphäre, die Sie zusätzlich motiviert. Dies führt zu besseren Arbeitsergebnissen.

Hat der Massivbau als Bürofläche ausgedient?

Das Büro als Massivbau hat als Arbeitsfläche ausgedient. Denn ein hoher Wiederverkaufswert und die anderen Vorteile eines Massivbaus fallen heute nicht mehr so sehr ins Gewicht. Heute kommt es darauf an, dass auch dem ökologischen Faktor Rechnung getragen wird.

Dies lässt sich optimal umsetzen, wenn ein Unternehmen sich bei der Errichtung für das Material Holz entscheidet. Das verbaute Holz wirkt sich wie eine CO2-Senke aus. Damit punkten Sie als Arbeitgeber auch, wenn Sie auf der Suche nach umweltbewussten Fachkräften sind.