Ist ein Job in der Solaranlagenbranche zukunftsweisend? - jobbern.ch
116 Artikel für deine Suche.

Ist ein Job in der Solaranlagenbranche zukunftsweisend?

Veröffentlicht am 28.09.2023 von Marcel Penn, Marketing- und Verkaufsleiter Classifieds - Bildquelle: Getty Images
job-in-der-solarbranche
Sie interessieren sich für eine Ausbildung oder eine Tätigkeit als Fachkraft in der Solaranlagenbranche? Wenn Sie sich entscheiden, in diesem Bereich zu arbeiten, profitieren Sie von besten Jobaussichten. Dies gilt nicht nur heute, sondern auch für die Zukunft: Die Branche ist stark im Wachsen begriffen und sucht dringend nach Fachkräften.
Fachkräftemangel führt zu langen Wartezeiten für Kunden

Die Solaranlagenbranche erlebt derzeit einen Boom: Bei Neubauten gilt die Solaranlage mittlerweile als Standard. Sie wird bereits in die Planung integriert und liefert einen grossen Anteil an Strom, der für den Haushaltsbedarf oder für den Betrieb einer Wärmepumpe genutzt werden kann. Die Vorteile liegen auf der Hand: Die Kosten für den Bezug von Energie sinken. In Verbindung mit einem leistungsstarken Stromspeicher ist es möglich, dass sich Eigenheimbesitzer die meiste Zeit des Jahres selbst versorgen.

Die Nachrüstung einer Solaranlage ist auch bei Bestandsbauten möglich. Immer mehr Besitzer von
Eigenheimen entscheiden sich für diesen Schritt. Die Installation der Solarzellen erfolgt auf dem
Dach des Hauses oder eines Nebengebäudes. Das Alter des Hauses spielt für die Umrüstung keine
Rolle: Nahezu jedes Eigenheim lässt sich mit Solarzellen ausstatten.

Die hohe Nachfrage führt in einigen Regionen der Schweiz zu langen Wartezeiten auf einen Termin für die Umrüstung. Grund dafür ist, dass es auf dem Markt zu wenig Fachkräfte gibt. Die Betriebe suchen händeringend nach qualifizierten Mitarbeitern.

Fachkraft im Solaranlagenbau - ein Beruf mit Zukunft

Wenn Sie sich im Handwerk zu Hause fühlen und eine Aus- oder Weiterbildung planen, bietet Ihnen der Solaranlagenbau als Branche beste Berufsaussichten. Sie können die Fähigkeiten im Ausbildungsberuf lernen oder in einer Weiterbildung aneignen. Ein Quereinstieg ist möglich und gern gesehen: Für die Installation der Anlagen benötigen Sie Fachwissen.

Dieses können Sie sich in einerberufsbegleitenden Ausbildung aneignen. Viele Handwerker suchen aber auch Hilfskräfte, die beim Transport der Solarpaneele helfen. Dies kann ein Einstieg sein, der Ihnen eine spätere Qualifizierung ermöglicht.

Die Anzahl der Solaranlagen hat in der Schweiz stark zugenommen

In den letzten Jahren hat der Boom im Solaranlagenbau nicht nur zu dem bereits beschriebenen
Fachkräftemangel geführt: In der Schweiz wurden aus privaten Solaranlagen so viele Kapazitäten
erzeugt wie nie zuvor. Statistiken besagen, dass im Jahr 2022 eine Terawattstunde Strom aus privaten Solaranlagen entnommen wurde. Dies ist ein Wert, der bislang noch nie erreicht wurde.

Klimaschutz ist bei Hausbesitzern ein wichtiges Thema

Nicht nur bei der Planung eines neuen Hauses ist der Klimaschutz ein wichtiger Aspekt: Auch Besitzer von Bestandsbauten kommen an der wichtigen Thematik des Klimaschutzes nicht mehr vorbei. Die Kosten für den Bezug fossiler Energien wie Öl und Gas sind in den letzten Jahren stark angestiegen. Es ist zu erwarten, dass die Kosten in den nächsten Jahren noch weiter in die Höhe schnellen werden.

Über die hohe finanzielle Belastung hinaus möchten viele Eigenheimbesitzer ihren Beitrag zum Klimaschutz leisten. In Verbindung mit einer emissionsfreien Heizung und einer guten Dämmung lassen sich auch alte Bestandsbauten auf einen sehr guten Standard bringen. Da die Solarzellen auf dem Dach des Hauses installiert werden, ist dies in den meisten Fällen kein Problem.

Die Installation der Solaranlage kann mit der Sanierung des Daches einhergehen. Im Rahmen einer umfassenden Modernisierung lässt sich auf diesen Wegen ein älteres Bestandshaus mit einer hohen Energieeffizienz ausstatten.

Job mit Zukunft in der Solarbranche

Da die Solaranlage eine wichtige Rolle im Rahmen bei der Energieeinsparung einnimmt, bleibt die
Nachfrage in den nächsten Jahren erhalten. Somit ist ein Job in der Solarbranche in jedem Fall
zukunftssicher.