Sommerloch: Wie können Sie Ihre Karriere im Sommer ankurbeln? - jobbern.ch
110 Artikel für deine Suche.

Sommerloch: Wie können Sie Ihre Karriere im Sommer ankurbeln?

Veröffentlicht am 27.07.2023 von Marcel Penn, Marketing- und Verkaufsleiter Classifieds - Bildquelle: Getty Images
karriere-im-sommerloch-ankurbeln
Kennen Sie das sogenannte Sommerloch? Dieses gibt es nicht nur in der Politik, sondern auch in
Schweizer Büros. Viele Berufstätige freuen sich in diesem Zeitraum auf entspannte Urlaubstage. Wir haben einige Anregungen, wie Sie das Sommerloch alternativ für Ihre Karriere nutzen können.
Fünf Tipps, wie Sie das Sommerloch Ihrem beruflichen Vorankommen dienen kann

1. Die Ausgangslage begutachten


Nutzen Sie das Sommerloch, um Ihre berufliche Ausgangslage zu analysieren. Wo steht Ihre Branche? Wo stehen Sie? Wie sehen Ihre beruflichen Ziele für die Zukunft aus? Um diese Fragen beantworten zu können, bietet es sich an, neue Trends in Erfahrung zu bringen. Möglich ist dies beispielsweise durch eine ausführliche Internetrecherche und das Lesen von Fachlektüren und Zeitschriften.

Schon das Auffrischen von beruflichem Wissen und die Analyse von Trends lässt Sie in anstehenden Meetingsglänzen. Teilen Sie die neu gewonnen Informationen mit Vorgesetzten und Kollegen und bringen Sie das Unternehmen dadurch voran. Nutzen Sie das Sommerloch für sich und stellen Sie einen Plan auf: Welche beruflichen Ziele möchte ich erreichen und bis wann?

2. Bewerbungsunterlagen auffrischen

Die heissen Monate und das Sommerloch sind wunderbar dafür geeignet, die eigenen
Bewerbungsunterlagen zu begutachten. Es ist ratsam, diese immer auf einem aktuellen Stand zu halten. Es kann sein, dass doch das ein oder andere attraktive Jobangebot auf Ihrem Tisch landet.

Dazu zählt auch Ihre Visitenkarte in gängigen Businessnetzwerken sowie ein digitaler Lebenslauf auf einer eigenen Homepage. Durch diese Plattformen haben auch Headhunter die Chance, Sie zu
erreichen. Auch während des Sommerlochs sind Unternehmer auf der Suche nach qualifizierten, neuen Mitarbeitern.

3. Networking und berufliche Kontakte ausbauen

Das Sommerloch ist eine gute Gelegenheit, alte berufliche Kontakte aufleben zu lassen und neue zu knüpfen. Networking gelingt wunderbar auf Branchenmessen oder bei Karrieretagen. Vielleicht liegt ja hierfür noch die ein oder andere Einladung in Ihrem E-Mail-Fach. Sie zögern noch? Probieren Sie es aus und lernen Sie neue interessante Menschen kennen. Ganz nebenbei frischen Sie durch gute Vorträge und Gespräche Ihr berufliches Wissen auf und verschaffen sich einen Überblick über die neuesten Trends.

4. Fort- und Weiterbildungen belegen

Dieser Zeitraum ist wunderbar dafür geeignet, Fort- und Weiterbildungen zu besuchen oder diese zu planen. Wenn Sie sich bewusst darüber sind, welche (berufliche) Ziele Sie erreichen möchten, ist eventuell eine Vertiefung und Auffrischung von Wissen notwendig. Einige Kurse lassen sich auch online belegen, sodass Sie Ihre Fort- oder Weiterbildung bequem vom Liegestuhl aus absolvieren können. Auch Sprachreisen sind sehr beliebt. Hier verbinden Sie Urlaub mit der Aneignung von (neuem) Wissen.

5. Die eigene Work-Life-Balance prüfen

Urlaubszeit? Sinkenden Auftragslage? In einigen Unternehmen und Branchen kann es während den Sommermonaten etwas ruhiger zugehen. Viele Arbeitnehmer verreisen oder bauen Überstunden ab. Auch eine gute Work-Life-Balance sorgt für mehr Ausgeglichenheit. Bauen Sie daher die ein oder andere Pause in Ihren Arbeitsalltag ein und sorgen Sie gut für sich. Denn persönliches Wohlbefinden kommt auch Ihrer Karriere zugute.