Was sind die Vor- und Nachteile der Selbstständigkeit? - jobbern.ch
110 Artikel für deine Suche.

Was sind die Vor- und Nachteile der Selbstständigkeit?

Veröffentlicht am 09.03.2023 von Marcel Penn, Marketing- und Verkaufsleiter Classifieds - Bildquelle: Getty Images
was-sind-vor-und-nachteile-bei-selbststaendigkeit
Im Wort Selbstständigkeit sind zwei Begrifflichkeiten enthalten, die diese Form der Beschäftigung treffend beschreiben, nämlich "selbst" und "ständig". Das bedeutet, dass Sie in der Selbstständigkeit fortwährend eigenverantwortlich arbeiten. Welche Vor- und Nachteile mit der Selbstständigkeit verbunden sind, wir haben die wichtigsten Informationen für Sie zusammengefasst.
Was sind die Vorteile der Selbstständigkeit?

Die Vorteile der Selbstständigkeit sind untrennbar verbunden mit der Tätigkeit, die Sie ausüben.
Abhängig von der Branche, dem Gewerbe und davon, ob Sie Mitarbeiter beschäftigen oder nicht, kann Ihre unternehmerische Freiheit, die der Hauptvorteil der Selbstständigkeit ist, eingeschränkt
sein.
  • Die Vorteile der Selbstständigkeit beginnen bei der Verwirklichung Ihrer persönlichen Geschäftsidee und enden bei der Ausgestaltung Ihrer selbstständigen Tätigkeit. Diese unternehmerische Freiheit kann eingeschränkt sein, wenn Sie zum Beispiel die Nachfolge im elterlichen Unternehmen antreten, wenn Sie ein bereits bestehendes Unternehmen kaufen, eine berufliche Partnerschaft eingehen, oder wenn Sie Franchise-Partner werden.
     
  • Selbstständigkeit bedeutet nicht nur unternehmerische Freiheit. Die Freiheit umfasst auch die Arbeitszeit, den Arbeitsumfang und den Arbeitsort. So können beispielsweise internetaffine Tätigkeiten nicht nur an einem Ort in der Schweiz, sondern auch landesweit oder weltweit ausgeübt werden. Sie entscheiden ausserdem, wie Sie Ihre Arbeitszeit aufteilen.
     
  • Ein weiterer Vorteil der Selbstständigkeit ist, dass Sie endlich das tun können, was Ihnen gefällt und was Ihrer Leidenschaft entspricht. Dann sind Kompetenz, Motivation und Durchhaltevermögen nahezu sichergestellt - Eigenschaften, die massgeblich für Ihren unternehmerischen Erfolg sind. Nur wer von dem begeistert ist, was er tut, kann auch potenzielle Kunden mit seiner Begeisterung anstecken und Aufträge akquirieren beziehungsweise Produkte und Dienstleistungen verkaufen.
     
  • Abhängig davon, ob Sie allein oder mit einem Partner arbeiten oder ein Team um sich versammeln, fallen Ihnen unterschiedliche Aufgaben zu. Als Einzelunternehmer reichen Ihre Aufgaben vom Kerngeschäft über Organisation und Buchhaltung bis zu den Finanzen. Sie haben in Bezug auf alle Entscheidungen die Zügel in der Hand. Je mehr Aufgaben Sie auf andere delegieren können, umso intensiver können Sie sich um das Kerngeschäft kümmern. In jedem Fall ist Ihr Arbeitsalltag als Selbstständiger abwechslungsreich und interessant, sodass Sie sich entfalten können und keine Langeweile aufkommt.
Was sind die Nachteile der Selbstständigkeit?

Der Weg in die Selbstständigkeit ist auch mit einigen Nachteilen verbunden, die Sie kennen und mit denen Sie sich vorab beschäftigen sollten.
  • Die Neugründung eines Unternehmens bedeutet meistens eine finanzielle Durststrecke in der Anfangsphase. Diese können Sie überwinden, wenn Sie über ausreichend finanzielle Reserven verfügen, mit denen Sie die finanzielle Lücke schliessen können. Ungewiss ist jedoch, wie lange diese anfängliche Durststrecke dauert. Es kann sich um mehrere Wochen und Monate handeln. Manchmal kann es bis zu drei Jahren dauern, bis sich Ihre Unternehmung stabilisiert hat.
     
  • Mit der Selbstständigkeit gehen Sie ein finanzielles Risiko ein. Sie müssen Investitionen tätigen und gegebenenfalls in Vorleistung gehen. Das betrifft zum Beispiel das technische Equipment, einen Maschinenpark oder die Einrichtung und Ausstattung eines Ladenlokals oder einer Werkstatt.
     
  • Mit der Selbstständigkeit kann eine hohe psychische Belastung einhergehen. Dieser Druck wiegt umso schwerer, wenn Sie die Verantwortung nicht nur als Einzelunternehmer für sich tragen, sondern auch für Ihre Mitarbeiter, oder wenn Sie eine Familie haben. Dann darf eigentlich nichts passieren, was Ihre Existenz und die Ihrer Mitarbeiter oder Ihrer Familie gefährdet.
Abschliessend ist festzuhalten, dass die mentale Belastbarkeit ein wichtiges Entscheidungskriterium für die Selbstständigkeit ist. Druck, Existenzängste und andere Belastungsfaktoren gibt es immer wieder, denen Sie standhalten müssen, wenn Sie in der Selbstständigkeit nicht scheitern wollen.