Staatssekretariat für Migration SEM Jobs - jobbern.ch
406 Firmen für deine Suche.
  • drucken
  • Per E-Mail teilen

Staatssekretariat für Migration SEM

Quellenweg 6
3084Bern
  • drucken
  • Per E-Mail teilen

Staatssekretariat für Migration SEM

Merken

11.05.2024

Staatssekretariat für Migration SEM

Chef/in Fachbereich Betrieb

  • Staatssekretariat für Migration SEM

  • Basel

  • 11.05.2024

  • Festanstellung 100%Führungsposition

Festanstellung 100%

Führungsposition

Basel

Das Staatssekretariat für Migration SEM sucht: 80%-100% / Basel Migration bewegt Zusammen mit Ihrem Team sind Sie verantwortlich für die administrative Bearbeitung von Asyl-, Wegweisungs- und Dublin-Verfahren in Zusammenhang mit der Aufnahme von Asylsuchenden und der Durchführung von administrativen Aufgaben. Ihre Aufgaben Den Fachbereich Betrieb in Bezug aufs Personalmanagement leiten, für die Organisation verantwortlich sein und die Ziele festlegen Rechtzeitig angemessene, effektive und notwendige Massnahmen in Abstimmung mit der Hierarchie ergreifen und implementieren sowie die Kommunikation jederzeit sicherstellen Im Auftrag der Regionalleitung die Ihnen zugewiesenen spezifischen Aufgaben ausführen Ansprechperson für Vertreterinnen und Vertretern von Bundes-, Kantons- und Gemeindebehörden sowie andere externe Diensten sein. Bei Bedarf Ihre Region und/oder das SEM vertreten Ihr Profil Sie verfügen über eine kaufmännische oder gleichwertige Ausbildung Sie haben Erfahrung in der Personalführung und verfügen über ein hohes kommunikatives Geschick, soziale und persönliche Kompetenz Sie haben sehr gute Fähigkeiten bei der Implementierung von administrativen Prozessen und die Fähigkeit, deren Ausführung durch das Personal zu gewährleisten Sie arbeiten ziel- und ergebnisorientiert Sie verfügen über gute aktive Kenntnisse einer zweiten Amtssprache Zusätzliche Informationen In der Region Nordwestschweiz werden die Verfahren in deutscher Sprache durchgeführt. Für fachliche Auskünfte steht Herr Artsem Anopka, Tel. +41 58 465 51 82 zur Verfügung. Bitte bewerben Sie sich über unser Bewerbungsmanagementsystem. Klicken Sie dafür auf \<\<Jetzt bewerben>>. Über uns Das Staatssekretariat für Migration regelt, unter welchen Bedingungen jemand in die Schweiz einreisen, hier leben und arbeiten darf -- und entscheidet, wer hier Schutz vor Verfolgung erhält. Es stellt sicher, dass die erstinstanzliche Prüfung der Asylgesuche und die Entscheide in Übereinstimmung mit dem nationalen und internationalen Recht erfolgen. In den Bundesasylzentren sind alle am Asylverfahren beteiligten Akteure unter einem Dach vereint. Dadurch können die Asylgesuche in einem beschleunigten Verfahren durchgeführt werden. Die Asylregion Nordwestschweiz betreibt ein Bundesasylzentrum mit Verfahrensunktion sowie mehrere Bundesasylzentren ohne Verfahrensfunktion. Sie ist verantwortlich für die Erstunterbringung und Registrierung neuankommender Asylsuchender und für die Durchführung von Asylverfahren. Freiburgerstrasse 50, 4057 Basel Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.
Inserat ansehen
Merken

17.05.2024

Staatssekretariat für Migration SEM

Fachspezialist/in Integrationsförderung 70%-100%

  • Staatssekretariat für Migration SEM

  • Bern

  • 17.05.2024

  • Festanstellung 70-100%

Festanstellung 70-100%

Bern

Das Staatssekretariat für Migration SEM sucht: Fachspezialist/in Integrationsförderung 70%-100% / Bern Migration bewegt Sie unterstützen die Abteilung Integration mit Ihrer Erfahrung und Ihrem Fachwissen im Bereich der Integrationsförderung. Ihre Aufgaben Projekte im Bereich Arbeitsmarktintegration (z.B. Qualifizierung, Zusammenarbeit mit der öffentlichen Arbeitsvermittlung/RAV) leiten; Ansprechperson für externe Partnerinnen und Partner (Kantone, Gemeinden und Dritte) sein; Im Rahmen der Interinstitutionellen Zusammenarbeit (IIZ) und bei der Vorbereitung von strategischen/politischen Geschäften mitarbeiten; Die Umsetzung von Programmen und Projekten der Integrationsförderung sowie kantonale Integrationsprogramme begleiten. Ihr Profil Abgeschlossenes Hochschulstudium sozial-, geistes- oder wirtschaftswissenschaftlicher Ausrichtung oder gleichwertige tertiäre Ausbildung Fundierte praktische und theoretische Kenntnisse über Migrations- und Integrationsfragen, vorzugsweise mit entsprechender beruflicher Erfahrung Ausgewiesene Kenntnisse und mehrjährige Erfahrung als Projektleitung im Bereich der beruflichen Integration Erfahrung im Umgang mit Stakeholdern aus dem Bereich der Arbeitsmarktintegration, Vertrautheit mit den politischen Verhältnissen auf Bundesebene und Sensibilität für Prozesse in Politik und Verwaltung sowie Verhandlungsgeschick Gewandtheit und Sicherheit im mündlichen und schriftlichen Ausdruck; Kenntnis von zwei Amtssprachen Zusätzliche Informationen Die Stelle ist bis 31. Dezember 2024 befristet mit der Option auf Verlängerung. Für fachliche Auskünfte stehen Ihnen Tindaro Ferraro. Tel. +41 58 465 92 17, Leiter Sektion Berufliche Integration, sowie Herr Thomas Fuhrimann, stv. Leiter Sektion Berufliche Integration Tel. +41 58 469 70 98 zur Verfügung. Bitte bewerben Sie sich über unser Bewerbungsmanagementsystem. Klicken Sie dafür auf «Jetzt bewerben». Referenznummer: 420-10518 Jetzt bewerben Über uns Das Staatssekretariat für Migration (SEM) ist für alle ausländer- und asylrechtlichen Belange in der Schweiz zuständig. Die Abteilung Integration ist in zwei Sektionen aufgeteilt. Sie ist zuständig für die Koordination von integrationsrelevanten Massnahmen auf Bundesebene, die Ausrichtung von Bundesbeiträgen an die Integrationsförderung sowie die Entwicklung und Umsetzung von Pilotvorhaben und Instrumenten der Integrationsförderung. + mehr Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität. Arbeitsort: Quellenweg 6, 3084 Köniz Weitere offene Stellen + alle offene Stellen
Inserat ansehen
Merken

15.05.2024

Staatssekretariat für Migration SEM

Assistent/in Administration S-Status

  • Staatssekretariat für Migration SEM

  • Bern

  • 15.05.2024

  • Festanstellung 100%

Festanstellung 100%

Bern

Das Staatssekretariat für Migration SEM sucht: 80%-100% / Bern Migration bewegt In der Funktion als Assistent/in in einem der beiden Fachbereiche Administration S-Status sind Sie gemeinsam mit Ihren Kolleginnen und Kollegen zuständig für die administrative Abwicklung des S-Verfahrens in der Schweiz. Ihre Aufgaben Administrative Prozesse und Verfahrensschritte im S-Verfahren vom Eintritt bis zum Austritt umsetzen Eintritte der Loge erfassen, Gesuche um Erteilung des S-Status registrieren sowie Asylsuchende in den Personendatensystemen überprüfen Kantonszuweisungen vornehmen und in MIDES erfassen sowie Standard-Kantonswechselgesuche inklusive der dazugehörigen Korrespondenz bearbeiten Im Rahmen der Schwankungstauglichkeit einfache Beendingungsverfahren des S-Status (Erlöschen und Widerruf) durchführen Ihr Profil Kaufmännische oder gleichwertige Ausbildung Kommunikationsfähigkeit, insbesondere in hektischen Zeiten und redaktionelle Kenntnisse Organisatorisches Flair, Selbständigkeit und Belastbarkeit sowie Multitasking-Fähigkeit; hohe Dienstleistungsorientierung Gute Informatikkenntnisse (MS Office, eGov, ZEMIS, MIDES, ActaNova) Kenntnisse einer zweiten Amtssprache und des Englischen Zusätzliche Informationen Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne: Mikail Uçar, Chef Fachbereich Administration S-Status 2, Tel. 058 481 37 22 oder Niwes Zimmermann, Stv. Chef Fachbereich Administration S-Status 2, Tel. 058 481 37 33. Die Stelle ist vorläufig befristet bis 31.Dezember 2024, mit der Möglichkeit auf Verlängerung. Bitte bewerben Sie sich über unser Bewerbungsmanagementsystem. Klicken Sie dafür auf \<\<Jetzt bewerben>>. Über uns Das Staatssekretariat für Migration (SEM) ist zuständig für alle migrationsrechtlichen Belange in der Schweiz. Der Direktionsbereich Asyl des SEM prüft und entscheidet die in der Schweiz gestellten Asylgesuche. Morillonstrasse 75, 3007 Bern Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.
Inserat ansehen
Merken

14.05.2024

Staatssekretariat für Migration SEM

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in Statistik 80%-100%

  • Staatssekretariat für Migration SEM

  • Bern

  • 14.05.2024

  • Festanstellung 80-100%

Festanstellung 80-100%

Bern

Das Staatssekretariat für Migration SEM sucht: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in Statistik 80%-100% / Bern Migration bewegt Sie erstellen Asyl- und Ausländerstatistiken und bringen sich in Digitalisierungsprojekte ein. Ihre Aufgaben Statistik- und Listenabfragen selbständig planen, konzipieren und programmieren Für Kundinnen und Kunden oder Publikationen die Resultate (Grafiken, Tabellen und Text) benutzergerecht aufarbeiten Führungskräfte in statistischen und datenwissenschaftlichen Themen beraten Sonderauswertungen und -analysen zu statistischen Fragestellungen durchführen und bei der Weiterentwicklung des statistischen Produktionsprozesses mitwirken Ihr Profil Hochschulabschluss (ETH, Universität, FH), vorzugsweise mit Ausrichtung in Statistik, Datenwissenschaft, Mathematik, Informatik und/oder Ökonometrie Grosse Erfahrung in der Aufarbeitung und Analyse statistischer Daten Gute Programmierkenntnisse (RStudio (tidyverse), SQL, WEBFocus, MS-Office-Palette, Excelmakro) Ausgeprägtes analytisches Denken gepaart mit einer hohen Kundenorientierung Sehr gute mündliche und schriftliche Kenntnisse zweier Amtssprachen sowie aktive Englischkenntnisse Zusätzliche Informationen Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne: Herr Giovanni Teotino, Leiter Dienst Statistik, Tel. +41 58 483 64 60, oder Frau Rebecca Ovalle, stellvertretende Leiterin Dienst Statistik, Tel. +41 58 462 21 57. Bitte bewerben Sie sich über unser Bewerbungsmanagementsystem. Klicken Sie dafür auf «Jetzt bewerben». Referenznummer: 420-9859 Jetzt bewerben Über uns Das Staatssekretariat für Migration (SEM) ist zuständig für alle ausländer- und asylrechtlichen Belange der Schweiz. Der Statistikdienst innerhalb der Sektion Finanzen, Amtsplanung, Controlling und Statistik erstellt die Asyl- und Ausländerstatistiken des Bundes. + mehr Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität. Arbeitsort: Sägestrasse 77, 3098 Köniz Weitere offene Stellen + alle offene Stellen
Inserat ansehen
Merken

14.05.2024

Staatssekretariat für Migration SEM

Hochschulpraktikant/in Datenpolitik 80%-100%

  • Staatssekretariat für Migration SEM

  • Bern

  • 14.05.2024

  • Praktikum 80-100%

Praktikum 80-100%

Bern

Das Staatssekretariat für Migration SEM sucht: Hochschulpraktikant/in Datenpolitik 80%-100% / Bern Migration bewegt Wollen Sie die Digitale Transformation im SEM voranbringen und das Datenmanagement des Amtes mitgestalten? Ihre Aufgaben Bei der Weiterentwicklung des Datenqualitätsmanagements im SEM mitwirken Bei der Einführung der Daten-Governance-Rollen im SEM unterstützen An Initiativen und Pilotversuchen zur Förderung der Digitalen Transformation und Innovation im SEM, z.B. im Bereich Open Government Data, Data Analytics, Einsatz künstlicher Intelligenz, mitarbeiten Bei der Bearbeitung operativer datenbezogener Fragestellungen mitwirken Ihr Profil Hochschulabschluss (Bachelor oder Master, ETH, Universität, Fachhochschule), vorzugsweise mit Ausrichtung in Datenwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Ökonometrie, Informatik Interesse an Datenmanagement und Digitaler Transformation, erste Erfahrungen in diesen Feldern sind von Vorteil Rasche Auffassungsgabe und selbstständige, strukturierte sowie zielorientierte Arbeitsweise, gute redaktionelle Fähigkeiten Teamplayer/in Aktive Kenntnisse in zwei Amtssprachen und des Englischen Zusätzliche Informationen Fachliche Auskünfte erteilen Ihnen gerne: Herr Lionel Kapff, Leiter der Sektion Strategie, Steuerung und Forschung, lionel.kapff@sem.admin.ch, Tel. +41 58 465 13 86 oder Frau Dr. Yvonne Sperlich, Stv. Leiterin der Sektion Strategie, Steuerung und Forschung, yvonne.sperlich@sem.admin.ch, Tel. +41 58 465 61 71. Die Praktikumsdauer ist auf 6 Monate befristet, mit der Option einer einmaligen Verlängerung. Der Studienabschluss und Praktikumsbeginn dürfen höchstens ein Jahr auseinanderliegen. Bitte bewerben Sie sich über unser Bewerbungsmanagementsystem. Klicken Sie dafür auf «Jetzt bewerben». Referenznummer: 420-10472 Jetzt bewerben Über uns Das Staatssekretariat für Migration (SEM) ist zuständig für alle ausländer- und asylrechtlichen Belange der Schweiz. Die Sektion Strategie, Steuerung und Forschung koordiniert und unterstützt Strategieentwicklung, Verwaltungsmodernisierung und Innovation im SEM. Sie steuert den Aufbau einer modernen Daten-Governance im SEM. + mehr Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität. Arbeitsort: Quellenweg 6, 3084 Köniz Weitere offene Stellen + alle offene Stellen
Inserat ansehen
Merken

13.05.2024

Staatssekretariat für Migration SEM

Fachspezialist/in Partner und Administration 80%-80%

  • Staatssekretariat für Migration SEM

  • Bern

  • 13.05.2024

  • Festanstellung 80%Management / Kader

Festanstellung 80%

Management / Kader

Bern

Das Staatssekretariat für Migration SEM sucht: Fachspezialist/in Partner und Administration 80%-80% / Bern Migration bewegt Die Sektion Partner und Administration ist verantwortlich für einen geordneten Betrieb der Bundesasylzentren (BAZ) in der Asylregion Bern. Sie agieren in Ihrer Funktion als Ansprechperson für die internen und externen Partner sowie für die Asylsuchenden. Ihre Aufgaben Die einwandfreie Vertragserfüllung der Leistungserbringer Betreuung und Sicherheit überprüfen und sicherstellen Die Gesundheitsversorgung und Beschäftigungsprogramme für die Asylsuchenden sicherstellen Bei Fragen zur Unterbringung und anderen Anliegen als Ansprechperson für die Asylsuchenden agieren Das Belegungsmanagement der Unterkünfte und die Verteilung der Asylsuchenden innerhalb der Asylregion umsetzen, Controllingaufgaben übernehmen und punktuell in Arbeitsgruppen mitarbeiten Die Zusammenarbeit der Partner im Bundesasylzentrum (Betreuung, Sicherheit, Schule und andere interne Stellen) koordinieren und Einsätze an weiteren Standorten der Asylregion Bern wahrnehmen (mit Dienstfahrzeug) Ihr Profil Hochschulabschluss (vorzugsweise Sozial- oder Geisteswissenschaften), Berufserfahrung im Migrationsbereich von Vorteil Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten, Belastbarkeit sowie Kritik- und Konfliktfähigkeit Ausgeprägte Fähigkeit zum strukturierten Arbeiten sowie vernetzten Denken Ausgezeichnete organisatorische und analytische Fähigkeiten Sehr gute Kenntnisse einer zweiten Amtssprache und aktive Englischkenntnisse Zusätzliche Informationen Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne: Herr Dario Jutzi, Tel. +41 58 467 17 05, Chef Sektion Partner und Administration. Die Stelle ist vorläufig befristet bis 31.12.2024, mit der Möglichkeit auf Verlängerung. Referenznummer: 420-8790 Jetzt bewerben Über uns Das Staatssekretariat für Migration (SEM) ist zuständig für alle migrationsrechtlichen Belange in der Schweiz. Der Direktionsbereich Bundesasylzentren des SEM behandelt die in der Schweiz gestellten Asylgesuche. Als Teil des Direktionsbereichs ist die Asylregion Bern ferner mitverantwortlich für die Erstunterbringung und Registrierung neuankommender Asylsuchender in der Schweiz. + mehr Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität. Arbeitsort: Morillonstrasse 75, 3007 Bern Weitere offene Stellen + alle offene Stellen
Inserat ansehen
Merken

13.05.2024

Staatssekretariat für Migration SEM

Fachspezialist/in Rückkehr 80%-100%

  • Staatssekretariat für Migration SEM

  • Bern

  • 13.05.2024

  • Festanstellung 80-100%

Festanstellung 80-100%

Bern

Das Staatssekretariat für Migration SEM sucht: Fachspezialist/in Rückkehr 80%-100% / Bern Migration bewegt Sie übernehmen wichtige Aufgaben im Bereich der Rückkehr und unterstützen die Kantone beim Wegweisungsvollzug. Dabei stehen Sie in Kontakt mit ausländischen Behörden, klären Identitäten ab, beschaffen Reisedokumente und wirken bei der Ausreiseorganisation mit. Ihre Aufgaben Die Kantone in den Bereichen Identifikation, Papierbeschaffung und Ausreiseorganisation unterstützen Befragungen zwecks Identitätsabklärung organisieren An Verhandlungen mit ausländischen Behörden teilnehmen und Kontakte zu Behörden im In- und Ausland pflegen Rückkehrhilfe an anspruchsberechtigte Personen gewähren Anfragen der Medien, des Parlaments und der Linie bearbeiten und alle Aufgaben der Linie, die den Rückkehrbereich betreffen, ausführen Ihr Profil Hochschulabschluss und Berufserfahrung, vorzugsweise im Migrationsbereich und im internationalen Kontext Vertiefte Kenntnisse der Migrationspolitik sowie des Asyl- und Ausländerrechts Diplomatisches Verhandlungsgeschick, Gewandtheit im Umgang mit anderen Kulturen und politisches Gespür Teamfähigkeit und Flexibilität, auch im Hinblick auf mitunter unregelmässige Arbeitszeiten Sehr gute Kenntnisse zweier Amtssprachen und des Englischen Zusätzliche Informationen Die Stelle ist ab sofort frei und befristet bis 31. Dezember 2024, mit der Möglichkeit auf Verlängerung. Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Hendrick Krauskopf, Sektionschef, Tel. +41 58 464 72 99, oder Herr Jérôme Crausaz, Stv. Sektionschef, Tel. +41 465 85 16. Bitte bewerben Sie sich über unser Bewerbungsmanagementsystem. Klicken Sie dafür auf «Jetzt bewerben». Referenznummer: 420-10276 Jetzt bewerben Über uns Das SEM ist zuständig für alle migrationsrechtlichen Belange in der Schweiz. Die Abteilung Rückkehr unterstützt die Rückkehr weggewiesener Personen des Asyl- und Ausländerbereichs. + mehr Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität. Arbeitsort: Quellenweg 6, 3084 Köniz Weitere offene Stellen + alle offene Stellen
Inserat ansehen
Merken

08.05.2024

Staatssekretariat für Migration SEM

Leiter/in Dienst Sicherheit und Betrieb / Sicherheitsbeauftragte/r 80%-100%

  • Staatssekretariat für Migration SEM

  • Bern

  • 08.05.2024

  • Festanstellung 80-100%Führungsposition

Festanstellung 80-100%

Führungsposition

Bern

Das Staatssekretariat für Migration SEM sucht: Leiter/in Dienst Sicherheit und Betrieb / Sicherheitsbeauftragte/r 80%-100% / Bern Migration bewegt Mit Ihrer Beratungs- und Fachkompetenz im Dienst Sicherheit und Betrieb leisten Sie einen wertvollen Beitrag an die Sicherheitskultur im SEM. Ihre Aufgaben Ein dezentrales Team mit 10 Mitarbeitenden in fachlicher, personeller und organisatorischer Hinsicht leiten Betriebs- und Gebäudesicherheit, insbesondere das Notfallmanagement, in allen Objekten des SEM sicherstellen, sowie die Linie in diesen Themen beraten und unterstützen Sicherheitssystem mit dem Schwerpunkt ASGS unter Berücksichtigung der Schnittstellen entwickeln und umsetzen Gefährdungsermittlung und Massnahmenplanung mit internen, sowie externen Stakeholdern koordinieren Periodische Evakuations- und Notfallübungen durchführen, Einsatzleitung im Ereignisfall sicherstellen Ihr Profil Abschluss als Spezialist/in ASGS mit eidg. Fachausweis, Weiterbildung zur/zum Sicherheitsbeauftragten Brandschutz, sowie Security Manager/in CFPA-E (oder gleichwertig) Führungserfahrene Persönlichkeit mit hoher Sozialkompetenz und mehrjähriger Berufserfahrung im generellen Sicherheitsmanagement, Weiterbildungen in den Bereichen Erste Hilfe, Chemikaliensicherheit, Strahlenschutz und Umweltschutz sind vorteilhaft Ausgewiesene konzeptionelle und redaktionelle Kompetenzen, sowie lösungs- und umsetzungsorientierte Eigeninitiative Gewinnbringendes, sicheres Auftreten und die Fähigkeit, in einem heterogenen Umfeld mit unterschiedlichen Anspruchsgruppen zu kommunizieren Sehr gute aktive Kenntnisse zweier Amtssprachen Zusätzliche Informationen Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne: Herr Brian Bucher, Leiter Sektion Sicherheit und Immobilien, Tel. +41 58 464 53 05. Bitte bewerben Sie sich über unser Bewerbungsmanagementsystem. Klicken Sie dafür auf «Jetzt bewerben». Referenznummer: 420-9797 Jetzt bewerben Über uns Das Staatssekretariat für Migration ist zuständig für alle ausländer- und asylrechtlichen Belange der Schweiz. Der Dienst Sicherheit und Betrieb orientiert sich an den Vorgaben zum Objektschutz, des Notfallmanagements, sowie der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes. + mehr Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität. Arbeitsort: Quellenweg 6, 3084 Köniz Weitere offene Stellen + alle offene Stellen
Inserat ansehen
Merken

08.05.2024

Staatssekretariat für Migration SEM

Hochschulpraktikant/in Datenpolitik

  • Staatssekretariat für Migration SEM

  • Bern

  • 08.05.2024

  • Praktikum 100%

Praktikum 100%

Bern

Das Staatssekretariat für Migration SEM sucht: 80%-100% / Bern Migration bewegt Wollen Sie die Digitale Transformation im SEM voranbringen und das Datenmanagement des Amtes mitgestalten? Ihre Aufgaben Bei der Weiterentwicklung des Datenqualitätsmanagements im SEM mitwirken Bei der Einführung der Daten-Governance-Rollen im SEM unterstützen An Initiativen und Pilotversuchen zur Förderung der Digitalen Transformation und Innovation im SEM, z.B. im Bereich Open Government Data, Data Analytics, Einsatz künstlicher Intelligenz, mitarbeiten Bei der Bearbeitung operativer datenbezogener Fragestellungen mitwirken Ihr Profil Hochschulabschluss (Bachelor oder Master, ETH, Universität, Fachhochschule), vorzugsweise mit Ausrichtung in Datenwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Ökonometrie, Informatik Interesse an Datenmanagement und Digitaler Transformation, erste Erfahrungen in diesen Feldern sind von Vorteil Rasche Auffassungsgabe und selbstständige, strukturierte sowie zielorientierte Arbeitsweise, gute redaktionelle Fähigkeiten Teamplayer/in Aktive Kenntnisse in zwei Amtssprachen und des Englischen Zusätzliche Informationen Fachliche Auskünfte erteilen Ihnen gerne: Herr Lionel Kapff, Leiter der Sektion Strategie, Steuerung und Forschung, lionel.kapff@sem.admin.ch , Tel. +41 58 465 13 86 oder Frau Dr. Yvonne Sperlich, Stv. Leiterin der Sektion Strategie, Steuerung und Forschung, yvonne.sperlich@sem.admin.ch , Tel. +41 58 465 61 71. Die Praktikumsdauer ist auf 6 Monate befristet, mit der Option einer einmaligen Verlängerung. Der Studienabschluss und Praktikumsbeginn dürfen höchstens ein Jahr auseinanderliegen. Bitte bewerben Sie sich über unser Bewerbungsmanagementsystem. Klicken Sie dafür auf \<\<Jetzt bewerben>>. Über uns Das Staatssekretariat für Migration (SEM) ist zuständig für alle ausländer- und asylrechtlichen Belange der Schweiz. Die Sektion Strategie, Steuerung und Forschung koordiniert und unterstützt Strategieentwicklung, Verwaltungsmodernisierung und Innovation im SEM. Sie steuert den Aufbau einer modernen Daten-Governance im SEM. Quellenweg 6, 3084 Köniz Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.
Inserat ansehen
Merken

08.05.2024

Staatssekretariat für Migration SEM

Abteilungschef/in Integration

  • Staatssekretariat für Migration SEM

  • Bern

  • 08.05.2024

  • Festanstellung 100%Führungsposition

Festanstellung 100%

Führungsposition

Bern

Das Staatssekretariat für Migration SEM sucht: 80%-100% / Bern Migration bewegt Werden Sie Teil eines innovativen Teams, das die Zuwanderungs- und Integrationspolitik des Bundes mitgestaltet! Ihre Aufgaben Die Abteilung Integration mit zwei Sektionen und einem Fachbereich strategisch, organisatorisch und personell leiten. Planung, Ziele und Prioritäten festlegen und zeitgerechtes Handeln sicherstellen. Die strategischen und konzeptionellen Grundlagen im Bereich der Integration weiterentwickeln und die entsprechenden Ziele, Prioritäten und Massnahmen festlegen sowie entsprechende Vorhaben und Projekte führen. Sich in nationalen und interkantonalen Gremien für sachgerechte Lösungen engagieren und aktiv die relevanten Beziehungen zu Kantonen, anderen Bundesstellen und Anspruchsgruppen gestalten. Teil des Führungsteams des Direktionsbereichs Zuwanderung und Integration sein und sich auf dieser Ebene für die Entwicklung des ganzen Bereichs aktiv einbringen. Ihr Profil Hochschulabschluss in den Bereichen Sozialwissenschaften, Rechtswissenschaften oder Wirtschaftswissenschaften oder gleichwertige Ausbildung. Innovative Persönlichkeit mit hoher Sozial- und Selbstkompetenz, ausgewiesener Kommunikationsfähigkeit und hohem Verhandlungsgeschick, die über ausgewiesene Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der Ausländergesetzgebung und der Integrationsarbeit verfügt. Ausgewiesene Kenntnisse der Schweizer Integrationspolitik und Sensibilität für politische Zusammenhänge. Dazu fundiertes Wissen und berufliche Erfahrung in Migrations- und Integrationsfragen sowie in assoziierten Gebieten wie Bildungspolitik, Arbeitsmarkt- und Sozialhilfefragen, Sozialversicherungen und Subventionen. Mehrjährige Führungs- und Verwaltungserfahrung mit ausgewiesenen Kompetenzen im strategischen und operativen Management sowie Aus- und Weiterbildungen in Leadership und Persönlichkeitsentwicklung. Sehr gute Kenntnisse mindestens zweier Amtssprachen und Englisch. Zusätzliche Informationen Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne: Frau Regula Mader, Vizedirektorin DBZI, Tel. +41 58 462 65 64. Bitte bewerben Sie sich über unser Bewerbungsmanagementsystem. Klicken Sie dafür auf \<\<Jetzt bewerben>>. Über uns Das Staatssekretariat für Migration (SEM) ist für alle ausländer- und asylrechtlichen Belange in der Schweiz zuständig. Die Abteilung Integration ist in zwei Sektionen und einen Fachbereich aufgeteilt. Sie ist zuständig für die Koordination von integrationsrelevanten Massnahmen auf Bundesebene, die Ausrichtung von Bundesbeiträgen an die Integrationsförderung sowie die Entwicklung und Umsetzung von Pilotvorhaben und Instrumenten der Integrationsförderung. Mehr Informationen unter: https://www.sem.admin.ch/sem/de/home/themen/integration.html Quellenweg 6, 3084 Köniz Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.
Inserat ansehen
Merken

10.05.2024

Staatssekretariat für Migration SEM

Fachspezialist/in Integrationsförderung

  • Staatssekretariat für Migration SEM

  • Wabern

  • 10.05.2024

  • Festanstellung 100%

Festanstellung 100%

Wabern

Das Staatssekretariat für Migration SEM sucht: 70%-100% / Bern Migration bewegt Sie unterstützen die Abteilung Integration mit Ihrer Erfahrung und Ihrem Fachwissen im Bereich der Integrationsförderung. Ihre Aufgaben Projekte im Bereich Arbeitsmarktintegration (z.B. Qualifizierung, Zusammenarbeit mit der öffentlichen Arbeitsvermittlung/RAV) leiten; Ansprechperson für externe Partnerinnen und Partner (Kantone, Gemeinden und Dritte) sein; Im Rahmen der Interinstitutionellen Zusammenarbeit (IIZ) und bei der Vorbereitung von strategischen/politischen Geschäften mitarbeiten; Die Umsetzung von Programmen und Projekten der Integrationsförderung sowie kantonale Integrationsprogramme begleiten. Ihr Profil Abgeschlossenes Hochschulstudium sozial-, geistes- oder wirtschaftswissenschaftlicher Ausrichtung oder gleichwertige tertiäre Ausbildung Fundierte praktische und theoretische Kenntnisse über Migrations- und Integrationsfragen, vorzugsweise mit entsprechender beruflicher Erfahrung Ausgewiesene Kenntnisse und mehrjährige Erfahrung als Projektleitung im Bereich der beruflichen Integration Erfahrung im Umgang mit Stakeholdern aus dem Bereich der Arbeitsmarktintegration, Vertrautheit mit den politischen Verhältnissen auf Bundesebene und Sensibilität für Prozesse in Politik und Verwaltung sowie Verhandlungsgeschick Gewandtheit und Sicherheit im mündlichen und schriftlichen Ausdruck; Kenntnis von zwei Amtssprachen Zusätzliche Informationen Die Stelle ist bis 31. Dezember 2024 befristet mit der Option auf Verlängerung. Für fachliche Auskünfte stehen Ihnen Tindaro Ferraro. Tel. +41 58 465 92 17, Leiter Sektion Berufliche Integration, sowie Herr Thomas Fuhrimann, stv. Leiter Sektion Berufliche Integration Tel. +41 58 469 70 98 zur Verfügung. Bitte bewerben Sie sich über unser Bewerbungsmanagementsystem. Klicken Sie dafür auf \<\<Jetzt bewerben>>. Über uns Das Staatssekretariat für Migration (SEM) ist für alle ausländer- und asylrechtlichen Belange in der Schweiz zuständig. Die Abteilung Integration ist in zwei Sektionen aufgeteilt. Sie ist zuständig für die Koordination von integrationsrelevanten Massnahmen auf Bundesebene, die Ausrichtung von Bundesbeiträgen an die Integrationsförderung sowie die Entwicklung und Umsetzung von Pilotvorhaben und Instrumenten der Integrationsförderung. Quellenweg 6, 3084 Köniz Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.
Inserat ansehen
Merken

10.05.2024

Staatssekretariat für Migration SEM

Fachreferent/in Finanzaufsicht

  • Staatssekretariat für Migration SEM

  • Wabern

  • 10.05.2024

  • Festanstellung 100%

Festanstellung 100%

Wabern

Das Staatssekretariat für Migration SEM sucht: 80%-100% / Bern Migration bewegt Werde Teil eines motivierten Teams, das an der Schnittstelle von Bund und Kantonen zahlreiche Kontakte pflegt und abwechslungsreiche Aufgaben in der Finanzaufsicht wahrnimmt! Deine Aufgaben Fragen von Kantonen, insbesondere aus der West- und teilweise aus der Deutschschweiz zu ihrem Anspruch auf Subventionen beantworten Datenkorrekturen und statistische Auswertungen entwickeln und umsetzen Audit vor Ort in den Kantonen und Evaluationen konzeptionell entwerfen, durchführen und darüber Bericht erstatten Korrekturzahlungen an die Kantone berechnen Datenbanken und andere IT-Instrumente bewirtschaften und ihre Weiterentwicklung sicherstellen Dein Profil Abgeschlossenes Hochschulstudium mit quantitativem Fokus (z.B. Controlling, VWL oder Statistik) Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung mit Bezug zu Migration, Sozialhilfe oder Finanzen Exakte und effiziente Arbeitsweise, selbstsicheres und kontaktfreudiges Auftreten Sehr gute Anwenderkenntnisse in Excel und Access Verhandlungssicher in zwei Amtssprachen Zusätzliche Informationen Fachliche Auskünfte erteilt dir gerne: Herr Stefan Kühne, Sektionschef Finanzaufsicht, Tel. +41 58 467 36 40. Bewirb dich bitte über unser Bewerbungsmanagementsystem. Klicke dafür auf \<\<Jetzt bewerben>>. Über uns Das Staatssekretariat für Migration (SEM) regelt, unter welchen Bedingungen jemand in die Schweiz einreisen, hier leben und arbeiten darf -- und es entscheidet, wer hier Schutz vor Verfolgung erhält. Im Direktionsbereich Asyl ist die Abteilung Subventionen zuständig für die Abgeltung der kantonalen Sozialhilfekosten im Asyl- und Flüchtlingsbereich. Die Sektion Finanzaufsicht überprüft, ob die Subventionen korrekt abgerechnet wurden, und untersucht die relevanten Tätigkeiten des SEM und der Kantone. Quellenweg 6, 3084 Köniz Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität. Mitarbeitende aus der französischen Sprachengemeinschaft sind in unserer Verwaltungseinheit untervertreten. Bewerbungen von Personen dieser Sprachgemeinschaft sind deshalb besonders willkommen.
Inserat ansehen
Merken

20.04.2024

Staatssekretariat für Migration SEM

Fachspezialist/in Rückkehr

  • Staatssekretariat für Migration SEM

  • Wabern

  • 20.04.2024

  • Festanstellung 100%

Festanstellung 100%

Wabern

Das Staatssekretariat für Migration SEM sucht: 80%-100% / Bern Migration bewegt Sie übernehmen wichtige Aufgaben im Bereich der Rückkehr und unterstützen die Kantone beim Wegweisungsvollzug. Dabei stehen Sie in Kontakt mit ausländischen Behörden, klären Identitäten ab, beschaffen Reisedokumente und wirken bei der Ausreiseorganisation mit. Ihre Aufgaben Die Kantone in den Bereichen Identifikation, Papierbeschaffung und Ausreiseorganisation unterstützen Befragungen zwecks Identitätsabklärung organisieren An Verhandlungen mit ausländischen Behörden teilnehmen und Kontakte zu Behörden im In- und Ausland pflegen Rückkehrhilfe an anspruchsberechtigte Personen gewähren Anfragen der Medien, des Parlaments und der Linie bearbeiten und alle Aufgaben der Linie, die den Rückkehrbereich betreffen, ausführen Ihr Profil Hochschulabschluss und Berufserfahrung, vorzugsweise im Migrationsbereich und im internationalen Kontext Vertiefte Kenntnisse der Migrationspolitik sowie des Asyl- und Ausländerrechts Diplomatisches Verhandlungsgeschick, Gewandtheit im Umgang mit anderen Kulturen und politisches Gespür Teamfähigkeit und Flexibilität, auch im Hinblick auf mitunter unregelmässige Arbeitszeiten Sehr gute Kenntnisse zweier Amtssprachen und des Englischen Zusätzliche Informationen Die Stelle ist ab sofort frei und befristet bis 31. Dezember 2024, mit der Möglichkeit auf Verlängerung. Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Hendrick Krauskopf, Sektionschef, Tel. +41 58 464 72 99, oder Herr Jérôme Crausaz, Stv. Sektionschef, Tel. +41 465 85 16. Bitte bewerben Sie sich über unser Bewerbungsmanagementsystem. Klicken Sie dafür auf \<\<Jetzt bewerben>>. Über uns Das SEM ist zuständig für alle migrationsrechtlichen Belange in der Schweiz. Die Abteilung Rückkehr unterstützt die Rückkehr weggewiesener Personen des Asyl- und Ausländerbereichs. Quellenweg 6, 3084 Köniz Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.
Inserat ansehen