423 Firmen für deine Suche.
  • drucken
  • Per E-Mail teilen

Schweizerische Bundeskanzlei (BK)

Bundeshaus West
3003Bern
  • drucken
  • Per E-Mail teilen

Schweizerische Bundeskanzlei (BK)

Die Schweizerische Bundeskanzlei (BK) ist die älteste eidgenössische Behördeninstitution. Ihre Schaffung als ständiges Bundesorgan verdankt sie Napoleon Bonaparte. In der Mediationsakte, die der französische Herrscher der Eidgenossenschaft 1803 diktierte, sind sowohl ein Kanzler als auch ein Staatsschreiber erwähnt. Bis zur Gründung des Bundesstaats im Jahre 1848 waren der eidgenössische Kanzler und der Staatsschreiber beinahe die einzigen festangestellten Personen der Eidgenossenschaft.

Die Schweizerische Bundeskanzlei (BK) ist die älteste eidgenössische Behördeninstitution. Ihre Schaffung als ständiges Bundesorgan verdankt sie Napoleon Bonaparte. In der Mediationsakte, die der französische Herrscher der Eidgenossenschaft 1803 diktierte, sind sowohl ein Kanzler als auch ein Staatsschreiber erwähnt. Bis zur Gründung des Bundesstaats im Jahre 1848 waren der eidgenössische Kanzler und der Staatsschreiber beinahe die einzigen festangestellten Personen der Eidgenossenschaft.

Merken

08.12.2022

Schweizerische Bundeskanzlei (BK)

Produktmanager/in und Projektleiter/in digitale Kommunikation 80%-100%

  • Schweizerische Bundeskanzlei (BK)

  • 3024Bern

  • 08.12.2022

  • Festanstellung 80-100%

Festanstellung 80-100%

3024Bern

Die Bundeskanzlei BK sucht: Produktmanager/in und Projektleiter/in digitale Kommunikation 80%-100% / Bern Die Bundeskanzlei – Die Stabsstelle des Bundesrates Für die Führung unserer digitalen Kommunikationsprodukte (Apps, Web) suchen wir eine engagierte, digitale Person. Sie sind zuständig für die Weiterentwicklung und die Kommunikation mit Kunden und Stakeholdern und führen die Anwendungen so in die Zukunft. Ihre Aufgaben Digitale Produkte (App, Website) führen: agile Weiterentwicklung, Kommunikation, Marketing Projekte mehrheitlich im Bereich "Digitale Kommunikation" (Web, App, Daten) leiten, selbstständig die Projektdokumentation führen, WTO-Beschaffungen durchführen Business Analyse / Requirements Engineering in den eigenen Projekten Bei der Erarbeitung von Strategien, Methoden, Konzepten, Prozessen mitarbeiten Ihr Profil Höhere Berufsbildung oder Fach-/Hochschulabschluss Mehrjährige Erfahrung im Projektmanagement Gutes Verständnis digitaler Kommunikations-Technologien (Web, App, CMS, Daten, Frontend) Kenntnisse über Aufbau und Funktionsweise von Staat und Verwaltung von Vorteil Zusätzliche Informationen Für ergänzende Auskünfte wenden Sie sich bitte an Herrn Stefan Schneider, Co-Leiter Fachdienst Entwicklung, Kommunikation Bundeskanzlei, Tel. +41 58 462 70 76 Stellenantritt: nach Vereinbarung Referenznummer: JRQ$540-2447 Jetzt bewerben Über uns Als Stabsstelle des Bundesrates unterstützt die Bundeskanzlei die Regierung bei der Vorbereitung, der Durchführung und bei der Nachbearbeitung der Bundesratssitzungen. Sie führt und koordiniert die Kommunikation des Bundesrates und erarbeitet für die Regierung die politische Planung. Weiter organisiert die Bundeskanzlei auf Bundesebene die Abstimmungen und die Wahlen. Sie ist die Anlaufstelle für Initiativ- oder Referendumskomitees und prüft das Zustandekommen von Volksbegehren. Ausserdem ist die Bundeskanzlei für die digitale Transformation und Lenkung der Informations- und Kommunikationstechnologie in der Bundesverwaltung zuständig. + mehr Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität. Arbeitsort: Gurtengasse 5, 3011 Bern Weitere offene Stellen + alle offene Stellen
Inserat ansehen
Merken

07.12.2022

Schweizerische Bundeskanzlei (BK)

Informationsbeauftragte/r internationale Kommunikation 80%-100%

  • Schweizerische Bundeskanzlei (BK)

  • 3024Bern

  • 07.12.2022

  • Festanstellung 80-100%

Festanstellung 80-100%

3024Bern

Die Bundeskanzlei BK sucht: Informationsbeauftragte/r internationale Kommunikation 80%-100% / Bern Die Bundeskanzlei – Die Stabsstelle des Bundesrates Sie sind konzeptionell, redaktionell und beratend verantwortlich für die an ein internationales Publikum gerichtete Kommunikation des Gesamtbundesrates. Für interessierte ausländische Kreise sorgen Sie für ein regelmässiges und attraktives Informationsangebot zu den zentralen Bundesratsgeschäften. Dafür entwickeln und bewirtschaften Sie einen neuen englischen Twitterkanal für den Bundesrat. Sie sind Teil des Kommunikationsteams der Bundeskanzlei und übernehmen bei Bedarf gegenüber ausländischen Medien auch Sprecherfunktionen. Ihre Aufgaben Inhalte für den neuen englischen Twitterkanal des Gesamtbundesrates auswählen, bearbeiten und übersetzen Twitterkanal in Zusammenarbeit und Koordination mit Bundeskanzlei und Departementen bewirtschaften Medienanfragen auf Englisch beantworten und an englischen Reden, Statements und Sprachregelungen mitarbeiten Internationale Berichterstattung über die Schweiz mitverfolgen Beratungstätigkeiten betreffend der Kommunikation gegenüber einem internationalen Publikum übernehmen Ihr Profil Sehr gute Kenntnisse der Aussenbeziehungen der Schweiz und ihres politischen Systems Makelloses Beherrschen der englischen Sprache (schriftlich und mündlich) sowie sehr gute aktive Kenntnisse mindestens einer Amtssprache (B2) Vertrautheit mit der Funktionsweise der Medien und der sozialen Medien, insbesondere Twitter Mehrjährige Erfahrung in einer Sprecherfunktion oder im Journalismus Eigeninitiative, Entscheidungs- und Teamfähigkeit, Flexibilität und Dienstleistungsorientierung Zusätzliche Informationen Diese Stellenausschreibung richtet sich insbesondere an Kandidatinnen und Kandidaten englischer Muttersprache. Für ergänzende Auskünfte wenden Sie sich bitte an: Herr Urs Bruderer, stv. Leiter Sektion Kommunikation BK, Tel. +41 58 483 99 69 Stellenantritt: nach Vereinbarung Referenznummer: JRQ$540-1051 Jetzt bewerben Über uns Als Stabsstelle des Bundesrates unterstützt die Bundeskanzlei die Regierung bei der Vorbereitung, der Durchführung und bei der Nachbearbeitung der Bundesratssitzungen. Sie führt und koordiniert die Kommunikation des Bundesrates und erarbeitet für die Regierung die politische Planung. Weiter organisiert die Bundeskanzlei auf Bundesebene die Abstimmungen und die Wahlen. Sie ist die Anlaufstelle für Initiativ- oder Referendumskomitees und prüft das Zustandekommen von Volksbegehren. Ausserdem ist die Bundeskanzlei für die digitale Transformation und Lenkung der Informations- und Kommunikationstechnologie in der Bundesverwaltung zuständig. + mehr Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität. Arbeitsort: Gurtengasse 5, 3011 Bern Weitere offene Stellen + alle offene Stellen
Inserat ansehen