423 Firmen für deine Suche.
  • drucken
  • Per E-Mail teilen

Pädagogische Hochschule Bern (PHBern)

Länggassstrasse 35
3012Bern
  • drucken
  • Per E-Mail teilen

Pädagogische Hochschule Bern (PHBern)

Die PHBern ist eine der grossen Pädagogischen Hochschulen der Schweiz, tätig in der Ausbildung und Weiterbildung von Lehrpersonen und Schulleitenden sowie im Bereich Forschung und Entwicklung. Darüber hinaus bietet die PHBern eine Vielzahl von Dienstleistungen an.

Die PHBern ist eine der grossen Pädagogischen Hochschulen der Schweiz, tätig in der Ausbildung und Weiterbildung von Lehrpersonen und Schulleitenden sowie im Bereich Forschung und Entwicklung. Darüber hinaus bietet die PHBern eine Vielzahl von Dienstleistungen an.

Merken

08.12.2022

Pädagogische Hochschule Bern (PHBern)

Dozent*in für Fachdidaktik Physik Institut Sekundarstufe II, 30-35 %

  • Pädagogische Hochschule Bern (PHBern)

  • 3012CH-3012 Bern

  • 08.12.2022

  • Festanstellung 30-40%

Festanstellung 30-40%

3012CH-3012 Bern

Die PHBern verleiht pro Jahr über 700 Lehrdiplome und ist damit eine der grossen Pädagogischen Hochschulen der Schweiz. Ebenso bedeutend ist ihr Engagement in der Weiterbildung für Lehrpersonen und Schulleitende sowie in den Bereichen Medienbildung und berufsfeldbezogene Forschung, Entwicklung und Evaluation. Das Institut Sekundarstufe II bildet Lehrpersonen für den Unterricht an Gymnasien, Fachmittelschulen und Berufsmaturitätsschulen aus. Per 1. August 2023 suchen wir: Dozent*in für Fachdidaktik Physik Institut Sekundarstufe II 30–35 % Aufgaben Durchführung der Fachdidaktik Physik Beratung und Beurteilung der Studierenden in den Fachpraktika Physik sowie Zusammenarbeit mit den Praxislehrpersonen Mitarbeit bei der Weiterentwicklung des Studiengangs Sekundarstufe II, bei Anlässen des Instituts und bei einzelnen Aktivitäten der gesamten PHBern Ihr Profil Lehrdiplom für Maturitätsschulen im Fach Physik Mehrjährige Unterrichtserfahrung auf der Zielstufe Promotion Hochschuldidaktische Ausbildung oder Lehrerfahrung auf Tertiärstufe Weiterbildung in für die Aufgaben relevanten Bereichen (bspw. Fachdidaktik, Praxisberatung o. Ä.) Bereitschaft, sich an der Weiterentwicklung der Physikdidaktik national und international zu beteiligen Hohes Engagement, Selbstständigkeit und Teamfähigkeit Die PHBern bietet Vielseitige Tätigkeit an einer Hochschule Interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten Attraktiver Arbeitsplatz im vonRoll-Areal Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis 13. Januar 2023 per E-Mail an bewerbungen.is2@phbern.ch Weitere Auskünfte erteilt Prof. Dr. Klemens Koch, Bereichsleiter Fachdidaktik, (klemens.koch@phbern.ch, +41 31 309 25 18) Bewerbungsunterlagen von Stellenvermittlungsbüros können wir leider nicht berücksichtigen. DruckenTeilen
Inserat ansehen
Merken

06.12.2022

Pädagogische Hochschule Bern (PHBern)

Fellowship Schulinformatik, 60-100 %

  • Pädagogische Hochschule Bern (PHBern)

  • 3012CH-3012 Bern

  • 06.12.2022

  • Festanstellung 60-100%

Festanstellung 60-100%

3012CH-3012 Bern

Die PHBern verleiht pro Jahr über 700 Lehrdiplome und ist damit eine der grossen Pädagogischen Hochschulen der Schweiz. Ebenso bedeutend ist ihr Engagement in der Weiterbildung für Lehrpersonen und Schulleitende sowie in den Bereichen Medienbildung und berufsfeldbezogene Forschung, Entwicklung und Evaluation. Das Netzwerk Digitale Transformation fasst Arbeitsbereiche zusammen, welche in der Digitalen Transformation der PHBern eine Rolle spielen. Ziel des Netzwerks Digitale Transformation ist die Umsetzung der strategischen Vorgaben der PHBern und ihrer Vision im Bereich des digitalen Wandels. Die Schulinformatik unterstützt Lehrpersonen, Spezialist*innen Medien und Informatik (SMI) und Schulen durch Kurse, Tagungen, Beratungen sowie Unterrichtsmaterialien und -werkzeuge in Bezug auf Informations- und Kommunikationstechnologien, Informatik und Digitale Medien. Per 1. August 2023 suchen wir: Fellowship Schulinformatik 60–100 % 1 Jahr befristet Aufgaben Mitarbeit in der Abteilung Schulinformatik Planung, Erprobung und Durchführung eines individuellen Projekts im Themenbereich «Umsetzung Modullehrplan Medien und Informatik» sowie Einsatz von ICT in Schulen Skeptiker*in als Spiegel der Praxisrelevanz für die Schulinformatik Ihr Profil SMI oder interessierte Lehrperson mit einer Anstellung an einer bernischen Schule Gute Kenntnisse des Moduls Medien und Informatik Die PHBern bietet • Innovatives, dienstleistungsorientiertes Team und Arbeitsumfeld Ihre Bewerbung mit Motivationsschreiben und Projektbeschrieb richten Sie bitte bis 31. Dezember 2022 per E-Mail an kurt.reber@phbern.ch Weitere Auskünfte erteilt Kurt Reber, Leiter Schulinformatik, kurt.reber@phbern.ch, +41 31 309 28 83 / +41 79 641 89 45 www.kibs.ch Bewerbungsunterlagen von Stellenvermittlungsbüros können wir leider nicht berücksichtigen. DruckenTeilen
Inserat ansehen
Merken

05.12.2022

Pädagogische Hochschule Bern (PHBern)

Hilfsassistent*in Unterstützung bei der Organisation einer internationalen Tagung, 40 %

  • Pädagogische Hochschule Bern (PHBern)

  • 3012CH-3012 Bern

  • 05.12.2022

  • Festanstellung 40%

Festanstellung 40%

3012CH-3012 Bern

Die PHBern verleiht pro Jahr über 700 Lehrdiplome und ist damit eine der grossen Pädagogischen Hochschulen der Schweiz. Ebenso bedeutend ist ihr Engagement in der Weiterbildung für Lehrpersonen und Schulleitende sowie in den Bereichen Medienbildung und berufsfeldbezogene Forschung, Entwicklung und Evaluation. Das Institut für Forschung, Entwicklung und Evaluation (IFE) koordiniert den Bereich Forschung, Entwicklung und Evaluation der PHBern. Es unterstützt die Verbindung von Forschung mit der Lehre und dem Berufsfeld, sorgt für eine zielführende Vernetzung innerhalb sowie ausserhalb der Hochschule und führt eigene Projekte durch. Per 1. Januar 2023 suchen wir: Hilfsassistent*in Unterstützung bei der Organisation einer internationalen Tagung 40 % Befristet bis 30.09.2023 Aufgaben Mitarbeit bei der Organisation einer internationalen Tagung zum Thema Extended Education, die im September 2023 in Bern stattfindet (http://www.phbern.ch/extendededucation2023) organisatorische Unterstützung beim Begutachtungsprozess der eingereichten Beiträge Korrespondenz mit verschiedenen Partner*innen Mitarbeit bei Berichten, Publikationen und Präsentationen Administrative und organisatorische Arbeiten Literaturrecherchen Ihr Profil Immatrikulation an einer Hochschule (mindestens fortgeschrittenes Bachelorstudium an Pädagogischer Hochschule, Erziehungswissenschaft oder andere Sozialwissenschaften mit hohem Interesse für den Bildungsbereich) Teamfähigkeit und gute kommunikative Fähigkeiten Selbstständigkeit und gute Arbeitsorganisation Freude an Kontakten mit einer internationalen Forschungscommunity Sehr gute Englischkenntnisse Gute Kenntnisse gängiger Office-Programme (Word, Excel, Powerpoint) Die PHBern bietet Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen für die Tagung und mit weiteren Beteiligten Attraktive und abwechslungsreiche Tätigkeit Einbindung ins Team des Schwerpunktprogramms und Einblick in weitere Forschungsprojekte des Schwerpunktprogramms Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis 16. Dezember 2022 per E-Mail an bewerbung.ife@phbern.ch Weitere Auskünfte erteilt Dr. Michelle Jutzi (michelle.jutzi@phbern.ch, +41 79 538 47 10) Dr. Regula Windlinger (regula.windlinger@phbern.ch, +41 31 309 27 45) DruckenTeilen
Inserat ansehen
Merken

05.12.2022

Pädagogische Hochschule Bern (PHBern)

Testleiter*in für Erhebungen an Schulen

  • Pädagogische Hochschule Bern (PHBern)

  • 3012CH-3012 Bern

  • 05.12.2022

  • Festanstellung 100%Führungsposition

Festanstellung 100%

Führungsposition

3012CH-3012 Bern

Die PHBern verleiht pro Jahr über 700 Lehrdiplome und ist damit eine der grossen Pädagogischen Hochschulen der Schweiz. Ebenso bedeutend ist ihr Engagement in der Weiterbildung für Lehrpersonen und Schulleitende sowie in den Bereichen Medienbildung und berufsfeldbezogene Forschung, Entwicklung und Evaluation. Das Institut für Forschung, Entwicklung und Evaluation koordiniert den Bereich Forschung, Entwicklung und Evaluation der PHBern. Es unterstützt die Verbindung von Forschung mit der Lehre und dem Berufsfeld, sorgt für eine zielführende Vernetzung innerhalb sowie ausserhalb der Hochschule und führt eigene Projekte durch. Die Stelle wird innerhalb der Interventionsstudie SKiLL ausgeschrieben (www.phbern.ch/skill). Die SNF-Studie überprüft die Wirksamkeit eines Programms zur Förderung sozialer und sprachlicher Kompetenzen bei 10- und 11-jährigen Kindern über Kleingruppengespräche zu ausgewählten Kinderbüchern. Bei den Kindern werden Kompetenzen wie Textverständnis und Perspektivenübernahme sowie Vorurteile untersucht. An der Studie nehmen 800 Kinder und ihre Lehrpersonen teil. Das Projekt integriert entwicklungspsychologische und erziehungswissenschaftliche Ansätze. Ein Messzeitpunkt wurde bereits im Sommer 2022 durchgeführt, es folgen noch Messzeitpunkte im Januar/Februar 2023 und Ende Mai/Juni 2023. Es besteht die Möglichkeit bei den Erhebungen beider Messzeitpunkte im Jahr 2023 mitzuarbeiten. Per 1. Januar 2023 oder nach Vereinbarung suchen wir: Testleiter*in für Erhebungen an Schulen Einsatz nach Aufwand Aufgaben Durchführung von Erhebungen an Schulen Ihr Profil Immatrikuliert als Student*in an einer Schweizer Hochschule Wissenschaftliches Interesse Interesse an der Arbeit mit Kindern Zuverlässigkeit und Engagement Sehr gute mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeit in der deutschen Sprache Die PHBern bietet Vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit Lern- und Entwicklungsmöglichkeiten in wissenschaftlichen Arbeiten Einblick in ein gross angelegtes Forschungsprojekt Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis 31. Dezember 2022 per E-Mail an bewerbung.ife@phbern.ch Weitere Auskünfte erteilt Dr. Sara Egger (skill@phbern.ch; 031 309 22 64) DruckenTeilen
Inserat ansehen
Merken

05.12.2022

Pädagogische Hochschule Bern (PHBern)

Leiter*in Gehaltsadministration und Personalgrundlagen, 80-100 %

  • Pädagogische Hochschule Bern (PHBern)

  • 3012CH-3012 Bern

  • 05.12.2022

  • Festanstellung 80-100%Führungsposition

Festanstellung 80-100%

Führungsposition

3012CH-3012 Bern

Die PHBern verleiht pro Jahr über 700 Lehrdiplome und ist damit eine der grossen Pädagogischen Hochschulen der Schweiz. Ebenso bedeutend ist ihr Engagement in der Weiterbildung für Lehrpersonen und Schulleitende sowie in den Bereichen Medienbildung und berufsfeldbezogene Forschung, Entwicklung und Evaluation. Der Rektor ist für die operative Führung der PHBern zuständig. Zur Erfüllung seiner Aufgaben stehen ihm das Generalsekretariat und die vier Abteilungen Rechtsdienst, Hochschulentwicklung und Innovation, Kommunikation und Marketing sowie Personal, Finanzen und Controlling zur Seite. Die Abteilung Personal, Finanzen und Controlling ist für die operativen Personalprozesse, die Beratung von Führungspersonen und Mitarbeitenden in Personalfragen, die Buchführung, die Rechnungslegung, das Reporting sowie den Finanzplanungsprozess der PHBern, namentlich die Mehrjahresplanung und die Budgetierung, verantwortlich. Sie ist innerhalb der PHBern zentrale Anlaufstelle für personelle und finanzielle Fragen und unterstützt die Verantwortlichen in strategischen und operativen Fragestellungen zu Personal, Finanzen und Controlling. Per 1. März 2023 oder nach Vereinbarung suchen wir: Leiter*in Gehaltsadministration und Personalgrundlagen (HR-Generalist*in) 80–100 % Aufgaben Fachliche und personelle Führung eines Teams von fünf Mitarbeitenden Entwickeln und optimieren von Prozessen, Instrumenten, Konzepten und Weisungen in sämtlichen Personalfragestellungen einer Hochschule Sicherstellung der Qualität und der nötigen Kompetenzen im Team Bereitstellung von professionellen, effizienten und kundenorientierten Dienstleistungen im Personalbereich Beraten von Linienvorgesetzten, Mitarbeitenden und Leitungsgremien bei Fragen zu Personalthemen, Personalprozessen und zum Personalrecht Verantwortlich für die Abwicklung der monatlichen Lohnverarbeitung (Payroll) von knapp 1'000 Mitarbeitenden Leitung und Mitarbeit in Personalprojekten sowie Vertretung der Abteilung in Arbeits- und Projektgruppen Systemverantwortung für die operativ eingesetzten Systeme Weiterentwicklung der Personalprozesse und Dienstleistungen Ihr Profil Ausbildung auf Stufe Hochschule oder vergleichbarer Qualifikation mit fachspezifischer Weiterbildung in HR / Personal Mehrjährige Berufserfahrung als HR-Generalist*in, vorzugsweise mit Erfahrung in SAP-HCM Vielfältige Erfahrungen in Personalprozessen und -projekten Mehrjährige erfolgreiche Führungserfahrung in einer vergleichbaren Funktion Hohe kommunikative Kompetenzen (mündlich/schriftlich) im Umgang mit unterschiedlichen, anspruchsvollen Ansprechpersonen Hohe Kundenorientierung und ausgeprägte Dienstleistungsorientierung Professioneller Auftritt Exakte, zuverlässige und selbständige Arbeitsweise, gepaart mit einem hohen Verantwortungsbewusstsein Die PHBern bietet Abwechslungsreiche Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortung Flexible Arbeitszeiten (Jahresarbeitszeit) Attraktive Anstellungsbedingungen Moderner Arbeitsplatz in der Stadt Bern und in der Nähe vom Hauptbahnhof Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis am 6. Januar 2023 per E-Mail an unseren Rekrutierungspartner Daniel Müller, Beweggrund GmbH daniel.mueller@beweggrund.ch Weitere Auskünfte erteilt Daniel Müller, Partner, Beweggrund GmbH (daniel.mueller@beweggrund.ch) Bewerbungsunterlagen von Stellenvermittlungsbüros können wir leider nicht berücksichtigen. DruckenTeilen
Inserat ansehen
Merken

01.12.2022

Pädagogische Hochschule Bern (PHBern)

Hilfsassistent*in im Projekt LiDEH - Leistungshetereogenität und innere Differenzierung, 30 %

  • Pädagogische Hochschule Bern (PHBern)

  • 3012CH-3012 Bern

  • 01.12.2022

  • Festanstellung 30%

Festanstellung 30%

3012CH-3012 Bern

Die PHBern verleiht pro Jahr über 700 Lehrdiplome und ist damit eine der grossen Pädagogischen Hochschulen der Schweiz. Ebenso bedeutend ist ihr Engagement in der Weiterbildung für Lehrpersonen und Schulleitende sowie in den Bereichen Medienbildung und berufsfeldbezogene Forschung, Entwicklung und Evaluation. Das Institut für Forschung, Entwicklung und Evaluation koordiniert den Bereich Forschung, Entwicklung und Evaluation der PHBern. Es unterstützt die Verbindung von Forschung mit der Lehre und dem Berufsfeld, sorgt für eine zielführende Vernetzung innerhalb sowie ausserhalb der Hochschule und führt eigene Projekte durch. Das Projekt "Leistungsheterogenität und innere Differenzierung - Einstellungen und Wissen angehender Lehrpersonen" (LiDEH) ist dem Schwerpunktprogramm Inklusive Bildung angegliedert. Per 1. Februar 2023 oder nach Vereinbarung suchen wir: Hilfsassistent*in im Forschungsprojekt 30 % Aufgaben Mitarbeit bei der Organisation und der Durchführung von qualitativen Datenerhebungen Transkription, Auswertung und Berichtlegung qualitativer Daten Literaturrecherche und -dokumentation Ihr Profil Immatrikulation im Bachelor- oder Masterstudium vorzugsweise in Erziehungswissenschaften oder Psychologie Erste Erfahrungen mit qualitativen Forschungsmethoden Interesse an der Lehrer*innenbildung und den Themen Leistungsheterogenität und innere Differenzierung Zuverlässigkeit, sorgfältige Arbeitsweise und Teamfähigkeit Die PHBern bietet Mitarbeit in einem erziehungswissenschaftlichen Forschungsprojekt Abwechslungsreiche und selbständige Tätigkeit in einem kleinen Forschungsteam Erfahrungsgewinn im empirischen Forschungsbereich Befristete Anstellung für 12 Monate, mit der Option einer Vertragsverlängerung Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis 31. Dezember 2022 per E-Mail an bewerbung.ife@phbern.ch Weitere Auskünfte erteilt Dr. Madeleine Pfäffli, Projektleiterin (madeleine.pfaeffli@phbern.ch) DruckenTeilen
Inserat ansehen
Home Office
Merken

30.11.2022

Pädagogische Hochschule Bern (PHBern)

ICT-System-Engineer, 80-100 %

  • Pädagogische Hochschule Bern (PHBern)

  • 3012CH-3012 Bern

  • 30.11.2022

  • Festanstellung 80-100%

Festanstellung 80-100%

3012CH-3012 Bern

Die PHBern verleiht pro Jahr über 700 Lehrdiplome und ist damit eine der grossen Pädagogischen Hochschulen der Schweiz. Ebenso bedeutend ist ihr Engagement in der Weiterbildung für Lehrpersonen und Schulleitende sowie in den Bereichen Medienbildung und berufsfeldbezogene Forschung, Entwicklung und Evaluation. Das Netzwerk Digitale Transformation fasst Arbeitsbereiche zusammen, welche in der Digitalen Transformation der PHBern eine Rolle spielen. Ziel des Netzwerks Digitale Transformation ist die Umsetzung der strategischen Vorgaben der PHBern und ihrer Vision im Bereich des digitalen Wandels. Der Bereich Services Informatik berät die Schulleitung und die dezentralen Einheiten in Informatik-Fragen und ist für Informatik-Projekte sowie Support, Betrieb, Koordination und Weiterentwicklung der hochschulübergreifenden IT-Prozesse, -Systeme und -Applikationen zuständig. Per sofort oder nach Vereinbarung suchen wir: ICT-System-Engineer 80–100 % Aufgaben Auf- und Ausbau unserer georedundanten Hochverfügbarkeitsinfrastruktur in einer anspruchsvollen, komplexen und vielschichtigen Systemlandschaft mit gegenseitiger Stellvertretung im Team Betrieb, Wartung und Weiterentwicklung der SQL-Cluster-Infrastruktur aktive Mitarbeit bei Betrieb und Wartung der Cloud-Services (Azure) sowie der Virtualisierungsinfrastruktur (Nutanix) 3rd Level-Unterstützung unseres ICT-Supports Pflege und Wartung der Systemdokumentationen Ihr Profil abgeschlossene Informatik-Ausbildung mit Weiterbildung auf Stufe TS/FH oder gleichwertige Berufserfahrung aktuelle Microsoft-Zertifizierungen auf Backoffice-Produkten (z.B. SQL 2019, Server 2019 o. Ä.) Kenntnisse im Bereich SQL-Server erwünscht Erfahrungen mit Cloud-Computing und Virtualisierung Erfahrung oder Interesse an Linux-Systemen fliessende Deutsch- und fachspezifische Englisch-Kenntnisse Erfahrung im Projektmanagement von Vorteil Die PHBern bietet eine interessante und vielseitige Tätigkeit in einem dynamischen Arbeitsumfeld flexible Arbeitszeiten sowie Möglichkeit zum Homeoffice Weiterbildungsmöglichkeiten nach Aufgabengebiet attraktive Anstellungsbedingungen nach kantonalen Bestimmungen Arbeitsort in der Nähe des Bahnhofs Bern Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis 31. Dezember 2022 per E-Mail an aline.etter@phbern.ch Weitere Auskünfte erteilt Peter Studer, Leiter Systemtechnik, (peter.studer@phbern.ch, +41 31 309 21 84) Bewerbungsunterlagen von Stellenvermittlungsbüros können wir leider nicht berücksichtigen. DruckenTeilen
Inserat ansehen
Home Office
Merken

29.11.2022

Pädagogische Hochschule Bern (PHBern)

ICT-Supporter*in, 80-100 %

  • Pädagogische Hochschule Bern (PHBern)

  • 3012CH-3012 Bern

  • 29.11.2022

  • Festanstellung 80-100%

Festanstellung 80-100%

3012CH-3012 Bern

Die PHBern verleiht pro Jahr über 700 Lehrdiplome und ist damit eine der grossen Pädagogischen Hochschulen der Schweiz. Ebenso bedeutend ist ihr Engagement in der Weiterbildung für Lehrpersonen und Schulleitende sowie in den Bereichen Medienbildung und berufsfeldbezogene Forschung, Entwicklung und Evaluation. Die Services Informatik sind für den Betrieb und die Weiterentwick-lung der hochschulübergreifenden ICT-Systeme und -Applikationen zuständig. Das Team ICT-Support ist die erste Anlaufstelle für sämtliche ICT-Fragen, unterstützt die Mitarbeitenden bei Problemen zur ICT und ist zuständig für die von der PHBern bereitgestellten Arbeitsplätze. Per 1. Januar 2023 oder nach Vereinbarung suchen wir: ICT-Supporter*in 80–100 % Aufgaben Bereitstellen und Testen von Softwarepaketen über Microsoft SCCM 1st und 2nd Level Support für Microsoft 365, Teams und Windows- sowie Appleprodukte - Installation und Wartung von Arbeitsplatzsystemen, Peripheriegeräten und Kommunikationsmitteln sowie deren Software und Schnittstellen Beratung und Unterstützung der Anwender*innen Ihr Profil Abgeschlossene Informatik-Ausbildung (Informatiker*in TS/FS, Eidgenössischer Fachausweis) PowerShell- und Microsoft SCCM-Kenntnisse sind gewünscht Erfahrung mit Apple-Geräten ist von Vorteil Team-, Kommunikations- und Kontaktfähigkeit sowie Dienstleistungsbereitschaft Zuverlässigkeit, Flexibilität und Anpassungsfähigkeit Hilfsbereite, aufgestellte und offene Persönlichkeit Bereitschaft zur Weiterbildung in neuen Technologien/Produkten Die PHBern bietet Interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit im Hochschulumfeld Breites Weiterbildungsangebot Möglichkeit zum Homeoffice Attraktiver Arbeitsort in der Nähe zum Bahnhof Bern Anstellungsbedingungen nach kantonalen Richtlinien Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis am 11. Dezember 2022 per E-Mail an aline.etter@phbern.ch Weitere Auskünfte erteilt Markus, Schmidli, Leiter ICT-Support (markus.schmidli@phbern.ch, +41 31 309 21 36) Bewerbungsunterlagen von Stellenvermittlungsbüros können wir leider nicht berücksichtigen DruckenTeilen
Inserat ansehen
Merken

29.11.2022

Pädagogische Hochschule Bern (PHBern)

Dozent*in im Angebotsportfolio Schuleingangsphase 10-15 %

  • Pädagogische Hochschule Bern (PHBern)

  • 3012CH-3012 Bern

  • 29.11.2022

  • Festanstellung 10-20%

Festanstellung 10-20%

3012CH-3012 Bern

Die PHBern verleiht pro Jahr über 700 Lehrdiplome und ist damit eine der grossen Pädagogischen Hochschulen der Schweiz. Ebenso bedeutend ist ihr Engagement in der Weiterbildung für Lehrpersonen und Schulleitende sowie in den Bereichen Medienbildung und berufsfeldbezogene Forschung, Entwicklung und Evaluation. Das Institut für Weiterbildung und Dienstleistungen unterstützt Lehrpersonen, Schul- und Tagesschulleitungen in ihrer Arbeit mit einer breiten Palette an Weiterbildungs- und Beratungsangeboten, Bildungsmedien sowie mit weiteren Dienstleistungen. Das Zentrum für Weiterbildung und Weiterbildungsdidaktik (ZWW) profiliert sich inhaltlich in den Themen Weiterbildung für Lehrpersonen und Weiterbildungsdidaktik. Es bietet Weiterbildungen und Dienstleistungen zum Erhalt der Berufsfähigkeit/Handlungsfähigkeit von Lehrpersonen und weiteren Akteurinnen und Akteure im Schulfeld an. Per 1. August 2023 suchen wir: Dozent*in im Angebotsportfolio Schuleingangsphase 10–15 % Aufgaben Entwickeln und Durchführen von Weiterbildungsangeboten Unterrichtsberatung von Lehrpersonen Moderieren von Unterrichtsentwicklung im Fachbereich Schuleingangsphase Zusammenarbeit in einem Team von Dozierenden des Angebotsportfolios "Schuleingangsphase" Ihr Profil Unterrichtserfahrung im Zyklus 1, mit entsprechendem Lehrdiplom Unterrichtserfahrung vorzugsweise im altersdurchmischten Setting (Basisstufe, Kindergarten oder Mehrjahrgangsklasse) Hochschuldidaktische Ausbildung oder "CAS Weiterbildungsdozent*in" erwünscht oder die Bereitschaft, diesen Lehrgang zu absolvieren Die PHBern bietet Vielseitige und eigenständige Tätigkeit an einer Hochschule Sie sind Teil eines motivierten Teams Möglichkeiten der beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung Gute Infrastruktur und moderner Arbeitsplatz Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis 9. Dezember 2022 per E-Mail an bewerbung.iwd@phbern.ch Weitere Auskünfte erteilt Marlis Nattiel, Dozentin (marlis.nattiel@phbern.ch) Bewerbungsunterlagen von Stellenvermittlungsbüros können wir leider nicht berücksichtigen. DruckenTeilen
Inserat ansehen
Merken

29.11.2022

Pädagogische Hochschule Bern (PHBern)

Dozent*in im Angebotsportfolio Deutsch 10-15 %

  • Pädagogische Hochschule Bern (PHBern)

  • 3012CH-3012 Bern

  • 29.11.2022

  • Festanstellung 10-20%

Festanstellung 10-20%

3012CH-3012 Bern

Die PHBern verleiht pro Jahr über 700 Lehrdiplome und ist damit eine der grossen Pädagogischen Hochschulen der Schweiz. Ebenso bedeutend ist ihr Engagement in der Weiterbildung für Lehrpersonen und Schulleitende sowie in den Bereichen Medienbildung und berufsfeldbezogene Forschung, Entwicklung und Evaluation. Das Institut für Weiterbildung und Dienstleistungen unterstützt Lehrpersonen, Schul- und Tagesschulleitungen in ihrer Arbeit mit einer breiten Palette an Weiterbildungs- und Beratungsangeboten, Bildungsmedien sowie mit weiteren Dienstleistungen. Das Zentrum für Weiterbildung und Weiterbildungsdidaktik (ZWW) profiliert sich inhaltlich in den Themen Weiterbildung für Lehrpersonen und Weiterbildungsdidaktik. Es bietet Weiterbildungen und Dienstleistungen zum Erhalt der Berufsfähigkeit/Handlungsfähigkeit von Lehrpersonen und weiteren Akteurinnen und Akteure im Schulfeld an. Per 1. August 2023 suchen wir: Dozent*in im Angebotsportfolio Deutsch 10–15 % Aufgaben Entwickeln und Durchführen von Weiterbildungsangeboten Unterrichtsberatung von Lehrpersonen Moderieren von Unterrichtsentwicklung im Fachbereich Deutsch Zusammenarbeit in einem Team von Dozierenden des Angebotsportfolios "Deutsch" Ihr Profil Unterrichtserfahrung Sekundarstufe I, mit entsprechendem Lehrdiplom Master Fachdidaktik Deutsch Hochschuldidaktische Ausbildung oder "CAS Weiterbildungsdozent*in" erwünscht oder die Bereitschaft, diesen Lehrgang zu absolvieren Die PHBern bietet Vielseitige und eigenständige Tätigkeit an einer Hochschule Sie sind Teil eines motivierten Teams Möglichkeiten der beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung Gute Infrastruktur und moderner Arbeitsplatz Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis 9. Dezember 2022 per E-Mail an bewerbung.iwd@phbern.ch Weitere Auskünfte erteilt Marlis Nattiel, Angebotsverantwortliche Deutsch (marlis.nattiel@phbern.ch) Bewerbungsunterlagen von Stellenvermittlungsbüros können wir leider nicht berücksichtigen. DruckenTeilen
Inserat ansehen
Home Office
Merken

28.11.2022

Pädagogische Hochschule Bern (PHBern)

Hilfsassistent*in für das Projekt "Federal Library of Open Educational Resources", 12 %

  • Pädagogische Hochschule Bern (PHBern)

  • 3012CH-3012 Bern

  • 28.11.2022

  • Festanstellung 10%

Festanstellung 10%

3012CH-3012 Bern

Die PHBern verleiht pro Jahr über 700 Lehrdiplome und ist damit eine der grossen Pädagogischen Hochschulen der Schweiz. Ebenso bedeutend ist ihr Engagement in der Weiterbildung für Lehrpersonen und Schulleitende sowie in den Bereichen Medienbildung und berufsfeldbezogene Forschung, Entwicklung und Evaluation. Das Netzwerk Digitale Transformation fasst Arbeitsbereiche zusammen, welche in der Digitalen Transformation der PHBern eine Rolle spielen. Ziel des Netzwerks Digitale Transformation ist die Umsetzung der strategischen Vorgaben der PHBern und ihrer Vision im Be-reich des digitalen Wandels. Per 1. Februar 2023 oder nach Vereinbarung suchen wir: Hilfsassistent*in für das Projekt "Federal Library of Open Educational Resources" 12 % Die Stelle ist befristet bis 31.12.2024. Aufgaben Mitarbeit im Projekt «Federal Swiss Library of Open Educational Resources», siehe FREE Es ist ein Kooperationsprojekt mit der EPFL und findet im Rahmen von BeLEARN (2023 – 2024) statt Mithilfe bei der Gestaltung einer Weiter- oder/und Ausbildung für Lehrpersonen im Bereich Open Educational Resources (OER) Management und Kreation von OER auf der Graasp Plattform Ihr Profil Immatrikuliert an der PHBern oder an einer Hochschule in einem mit dem Projekt in Verbindung stehenden Studiengang (z.B. Erziehungswissenschaften, Lehrerinnen- und Lehrerbildung) Sehr gute Kommunikations-, Kooperations- und Teamfähigkeiten sowie hohe Selbstständigkeit Interesse an Fragen rund um Open Educational Practices und Open Educational Resources Ein Plus: Bereits eine Vernetzung zu einer Schule Die PHBern bietet Arbeitsplatz im BeLEARN-Hub an der Laupenstrasse 19 und teilweise Homeoffice möglich Anstellung nach den kantonalen Richtlinien Eine spannende Tätigkeit in einem hochschulübergreifenden Projekt und dem interdisziplinären Team des Think Tank Informatik und Medien (TTIM) Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis 15. Dezember 2022 per E-Mail an michele.notari@phbern.ch Weitere Auskünfte erteilt Prof. Dr. Michele Notari, Dozent an der Sekundarstufe I und Mitarbeitender im TTIM (michele.notari@phbern.ch +41 31 309 26 74) Bewerbungsunterlagen von Stellenvermittlungsbüros können wir leider nicht berücksichtigen. DruckenTeilen
Inserat ansehen
Merken

25.11.2022

Pädagogische Hochschule Bern (PHBern)

Hilfsassistent*in im Bereich Musik, 10-20 %

  • Pädagogische Hochschule Bern (PHBern)

  • 3012CH-3012 Bern

  • 25.11.2022

  • Festanstellung 10-20%

Festanstellung 10-20%

3012CH-3012 Bern

Die PHBern verleiht pro Jahr über 700 Lehrdiplome und ist damit eine der grossen Pädagogischen Hochschulen der Schweiz. Ebenso bedeutend ist ihr Engagement in der Weiterbildung für Lehrpersonen und Schulleitende sowie in den Bereichen Medienbildung und berufsfeldbezogene Forschung, Entwicklung und Evaluation. Per 1. Februar 2023 suchen wir: Hilfsassistent*in im Bereich Musik 10–20 % Die Stelle ist vorerst befristet bis 31. August 2024: Ab 1. Februar 2023 bis 31. Juli 2023 beträgt das Pensum zwischen 10–15 % Ab 1. August 2023 beträgt das Pensum 20 % Aufgaben Betreuung und Wartung des Instrumentariums Einführung der Studierenden bei der Benutzung der Bandräume Audiotechnische Betreuung und Begleitung von Anlässen der PHBern Administrative Arbeiten Ihr Profil Student*in der PHBern, Fachbereich Musik Hinreichende IT-Kenntnisse (Google Applikationen, Microsoft Office) Kenntnisse in der Arbeit mit Musik- und Videosoftware (Muse-Score, Soundtrap) und mit Audio und HD Recording Kenntnisse in der Betreuung von Musikinstrumenten und Audiotechnik Die PHBern bietet Vielseitiges Aufgabengebiet in einem lebhaften Betrieb Mitarbeit in einem kleinen Team Flexible Arbeitszeiten mit Jahresarbeitszeit Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis am 8. Januar 2023 per E-Mail an bewerbung.is1@phbern.ch Weitere Auskünfte erteilt Gabrielle Friolet, Fachbereichskoordinatorin Musik (gabrielle.friolet@phbern.ch, +41 31 309 27 70) Bewerbungsunterlagen von Stellenvermittlungsbüros können wir leider nicht berücksichtigen. DruckenTeilen
Inserat ansehen