424 Firmen für deine Suche.
  • drucken
  • Per E-Mail teilen

Bernisches Historisches Museum

Helvetiaplatz 5
3005Bern
  • drucken
  • Per E-Mail teilen

Bernisches Historisches Museum

Das Bernische Historische Museum ist eines der bedeutendsten kulturhistorischen Museen der Schweiz. Unsere Sammlungen zur Geschichte, Archäologie sowie Ethnografie umfassen rund 500'000 Objekte von der Steinzeit bis zur Gegenwart und aus Kulturen aller Erdteile. Die Hydria von Grächwil, die Burgundertapisserien, das Königsfelder Diptychon, aber auch eine Reihe ethnografischer Objekte sowie Münzen und Medaillen geniessen Weltrang. In unseren Dauerausstellungen zeigen wir neben diesen Highlights auch den spektakulären Berner Skulpturenfund, zwei Berner Schultheissenthrone und vieles andere mehr. Das integrierte Einstein Museum stellt Leben und Werk des Physikers auf packende Weise in den Kontext der Weltgeschichte. In der grosszügigen Ausstellungshalle präsentieren wir regelmässig Wechselausstellungen. 

Wir erfüllen die vier Museumsaufgaben Sammeln, Bewahren, Forschen und Ausstellen. Die bestehenden Sammlungen ergänzen und erweitern wir punktuell und behutsam. Sammlungsobjekte vor dem Verfall zu schützen und für kommende Generationen zu erhalten, gehört zu unserem Grundauftrag. Um unsere Sammlungen für Ausstellungen und Forschung überhaupt nutzen zu können, treiben wir deren Erschliessung voran. Uns liegt viel daran, unsere Schätze in attraktiven Ausstellungen der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Das Bernische Historische Museum ist eines der bedeutendsten kulturhistorischen Museen der Schweiz. Unsere Sammlungen zur Geschichte, Archäologie sowie Ethnografie umfassen rund 500'000 Objekte von der Steinzeit bis zur Gegenwart und aus Kulturen aller Erdteile. Die Hydria von Grächwil, die Burgundertapisserien, das Königsfelder Diptychon, aber auch eine Reihe ethnografischer Objekte sowie Münzen und Medaillen geniessen Weltrang. In unseren Dauerausstellungen zeigen wir neben diesen Highlights auch den spektakulären Berner Skulpturenfund, zwei Berner Schultheissenthrone und vieles andere mehr. Das integrierte Einstein Museum stellt Leben und Werk des Physikers auf packende Weise in den Kontext der Weltgeschichte. In der grosszügigen Ausstellungshalle präsentieren wir regelmässig Wechselausstellungen. 

Wir erfüllen die vier Museumsaufgaben Sammeln, Bewahren, Forschen und Ausstellen. Die bestehenden Sammlungen ergänzen und erweitern wir punktuell und behutsam. Sammlungsobjekte vor dem Verfall zu schützen und für kommende Generationen zu erhalten, gehört zu unserem Grundauftrag. Um unsere Sammlungen für Ausstellungen und Forschung überhaupt nutzen zu können, treiben wir deren Erschliessung voran. Uns liegt viel daran, unsere Schätze in attraktiven Ausstellungen der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Merken

01.12.2022

Bernisches Historisches Museum

Mitarbeiter:in mit Schwerpunkt Kommunikation und Veranstaltungsmanagement (60 %)

  • Bernisches Historisches Museum

  • 3005CH-3005 Bern

  • 01.12.2022

  • Festanstellung 60%

Festanstellung 60%

3005CH-3005 Bern

Seit Juni 2021 bilden elf Kultur- und Bildungsinstitutionen im Berner Kirchenfeldquartier den Verein Museumsquartier Bern: Alpines Museum der Schweiz, Bernisches Historisches Museum, Gymnasium Kirchenfeld, Kunsthalle Bern, Museum für Kommunikation, Naturhistorisches Museum Bern, PH Bern - Institut für Weiterbildung und Medienbildung, Schweizer Schützenmuseum Bern, Schweizerische Nationalbibliothek, Stadtarchiv Bern und Yehudi Menuhin Forum. In einer vierjährigen Aufbauphase (2021–2024) entsteht Schritt vor Schritt kollaborativ ein Modell für das Museumsquartier Bern, das mit und von den Mitarbeitenden der verschiedenen Institutionen entwickelt wird. Mit einer geeigneten Organisationsstruktur, gemeinsamen Vermittlungs-, Bildungs- und Ausstellungsprojekten, der Gestaltung des Museumsgartens zwischen den Kulturinstitutionen sowie der Konzeption eines gemeinsamen Marketings sollen die Grundlagen für die Zusammenarbeit geschaffen werden. In einem Teilprojekt werden zudem die weitergehenden Bauvorhaben geklärt, koordiniert und geplant. Für die Geschäftsstelle des Vereins Museumsquartier Bern suchen wir per 1. März 2023 oder nach Vereinbarung eine:n motiviert:en Mitarbeiter:in mit Schwerpunkt Kommunikation und Veranstaltungsmanagement (60%) In dieser Position erfüllen Sie wichtige Funktionen kaufmännischer, organisatorischer und operativer Art. Ein Schwerpunkt der Arbeit liegt in der Kommunikationsarbeit und im Veranstaltungsmanagement. Sie unterstützen die Geschäftsführung bei der internen und externen Kommunikation und Medienarbeit des Museumsquartiers Bern und tragen somit massgeblich zur Imagepflege, nachhaltigen Positionierung und Profilschärfung des Museumsquartiers Bern bei. Ausserdem wirken Sie wesentlich bei der Planung, Koordination und Durchführung von diversen Veranstaltungen mit. Ihre Aufgaben Zuständigkeit für die interne und externe Kommunikation: Konzeption, Planung, Organisation und Realisierung unterschiedlichster Kommunikationsmassnahmen. Koordination von Medienaktivitäten (Kontaktstelle, Aufbereitung, Inhaltssteuerung). Betreuung der Kommunikationskanälen. Mitwirkung beim Veranstaltungsmanagement, bei der Organisation von Projekten und der Betreuung des Museumsgartens. Officemanagement: Korrespondenz, redaktionelle Unterstützung, Terminkoordination sowie Datenbankmanagement und weitere administrative Arbeiten. Ihr Profil Sie haben Berufserfahrung im Bereich Marketing und Kommunikation. Sie haben Berufserfahrung im Bereich Projektmanagement. Sie interessieren sich für Kultur und verstehen es, komplexe Sachverhalte zu erfassen und für diverse Zielgruppen anschaulich aufzubereiten. Sie kennen die regionale und nationale Medienlandschaft und sind routiniert im Umgang mit Medienschaffenden. Sie arbeiten selbständig, strukturiert und flexibel. Stilsichere Deutschkenntnisse und ein exzellentes und gewandtes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift. Fremdsprachenkenntnisse (Englisch und Französisch) sind von Vorteil. Sie sind kreativ, neugierig und kontaktfreudig. Darauf können Sie sich freuen Die Chance, ein vielschichtiges Pionierprojekt in seiner Entstehung mitzuprägen. Die Arbeit in einem kleinen, motivierten Team. Zusammenarbeit mit elf spannenden Kultur- und Bildungsinstitutionen. Eine vielseitige Tätigkeit mit viel Eigenverantwortung. Zeitgemässe Anstellungsbedingungen und ein Arbeitsort mitten im schönen Kirchenfeldquartier. Weitere Auskünfte erhalten Sie von der Stv. Geschäftsführerin Regula Berger (regula.berger@mqb.ch) oder über unsere Webseite www.mqb.ch. Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Motivationsschreiben, Zeugnisse) in elektronischer Form bis am Mittwoch, 21. Dezember 2022 an info@mqb.ch. Die Bewerbungsgespräche finden im Januar 2023 statt.
Inserat ansehen