422 Firmen für deine Suche.
  • drucken
  • Per E-Mail teilen

Berner Fachhochschule

Falkenpl 24
3012Bern
  • drucken
  • Per E-Mail teilen

Berner Fachhochschule

Wer an der Berner Fachhochschule BFH studiert, kann dies interdisziplinär und in einem internationalen Kontext tun: An acht Departementen wird in den verschiedensten Bereichen gelehrt und geforscht. Dabei treffen verschiedenste Nationen aufeinander.

Wer an der Berner Fachhochschule BFH studiert, kann dies interdisziplinär und in einem internationalen Kontext tun: An acht Departementen wird in den verschiedensten Bereichen gelehrt und geforscht. Dabei treffen verschiedenste Nationen aufeinander.

Merken

30.11.2022

Berner Fachhochschule

Mitarbeiter*in Events, Kommunikation und Administration (50 - 60%)

  • Berner Fachhochschule

  • 3002Bern

  • 30.11.2022

  • Festanstellung 50-60%

Festanstellung 50-60%

3002Bern

Mitarbeiter*in Events, Kommunikation und Administration «Megaviel Vertrauen. Richtig spannende Aufgaben. Selbstständig arbeiten. Und immer mehr Verantwortung. Ich habe meine Entscheidung nie bereut», schaut Sherine Siegenthaler zurück. Mitarbeiter*in Events, Kommunikation und Administration 50 – 60% / Unbefristet / Bern / Eintritt per 01.01.2023 oder nach Vereinbarung Vorweg schon einmal einige unserer Pluspunkte Neugierde ist gefragt, und das nicht zu knapp. Und viel Selbstständigkeit und Eigenverantwortung., Teilzeitarbeit gehört bei uns fast schon zum Standard., Mit klugen Köpfen aus verschiedenen Berufsfeldern zusammenarbeiten, die wie Sie etwas bewegen wollen., Viel Kontakt mit Menschen aus der Schweiz und der ganzen Welt., Ein zwangloses, entspanntes und respektvolles Miteinander mit jeder Menge Hilfsbereitschaft. Noch mehr starke Gründe für die BFH Was Sie hier tun Verantwortung für Events, Kommunikation und Administration des Vereins CH Open (www.ch-open.ch), Assistenz der Geschäftsleitung Event-Management in enger Zusammenarbeit mit den Speakers, vor Ort Verantwortung bei der Durchführung der Workshop-Tage (www.workshoptage.ch), DINAcon (www.dinacon.ch), Open Education Day (www.openeducationday.ch), GV etc. Betreuung der Vereins-Angebote wie OSS Directory (www.ossdirectory.com), BigBlueButton Video Conferencing Server (www.ch-open.ch/bigbluebutton) etc. Kommunikation über Websites (Wordpress), Newsletter und Social Media, Verfassen von Beiträgen über Events und Aktivitäten Korrespondenz mit Mitgliedern und Externen per Email, Adressaktualisierungen, Unterstützung bei der Buchhaltung bspw. Versand Mitgliederrechnungen, Zahlungen, Abgleich Budget/Rechnung etc. Was Sie idealerweise mitbringen Passende Ausbildung (bspw. Betriebswirtschaft, KV, Hotellerie, Werbebranche etc.), langfristige Perspektive für diese Stelle Organisationstalent, mehrjährige Erfahrung bei der Planung und Durchführung von Events (Sitzungen, Workshops, Versammlungen, Konferenzen etc.) Erfahrung in Marketing und Kommunikation, ausgeprägt Textkompetenz mit der Fähigkeit zum selbstständigen Verfassen von News und anderen Texten Interesse für und Spass an Digitalisierung und Open Source Software, ausgeprägte digitale Affinität, hohe Lernbereitschaft für die Anwendung von Open Source Tools Selbstständiger und effizienter Arbeitsstil, Belastbarkeit, frühzeitige Erkennung von Optimierungsmöglichkeiten, aktives Mitdenken und vernetzendes Agieren Jetzt bewerben Das Departement Wirtschaft Im Departement Wirtschaft bilden wir in praxisorientierten Lehrgängen die digitalen Changemaker der Zukunft für Wirtschaft und Gesellschaft aus. Inhaltlich befassen wir uns leidenschaftlich gerne mit Themen wie New Work, Digital Business oder Public Sector Transformation. Etwas Sinnvolles tun, ein fesselndes Umfeld und ein Plan für die Zukunft. Ein Engagement an der Berner Fachhochschule macht Sinn. Wir forschen praxisnah und entwickeln nützliche Lösungen für Wirtschaft, Kultur und die Menschen in Bern, der Schweiz und auf der ganzen Welt. Das ist nicht nur unglaublich interessant, sondern macht Freude und wir lernen dabei auch selbst viel. Von diesem topaktuellen Wissen profitieren alle, die hier studieren oder sich berufsbegleitend weiterbilden. Für die Zukunft haben wir grosse Pläne. Wir bauen zwei neue Campusse und bündeln unsere Kräfte. So schaffen wir grossartige Rahmenbedingungen für Ihr künftiges Engagement bei uns. Arbeitsort Ich begleite Sie durch den Bewerbungsprozess Christine Kohler HR-Beraterin T +41 31 848 44 97 Kontakt✖ Kontakt Christine Kohler HR-Beraterin T +41 31 848 44 97 Betreff *Ihr Name *Ihre E-Mailadresse *Ihre Mitteilung * Danke Für fachliche Fragen Prof. Dr. Matthias Stürmer Präsident Verein CH Open und Leiter Institut Public Sector Transformation T +41 31 848 41 68 Kontakt✖ Kontakt Prof. Dr. Matthias Stürmer Präsident Verein CH Open und Leiter Institut Public Sector Transformation T +41 31 848 41 68 Betreff *Ihr Name *Ihre E-Mailadresse *Ihre Mitteilung * Danke Noch mehr spannende Stellen Job / Kommunikationsspezialist*in (50%) Departement Wirtschaft Bern Unbefristet Job / Professor for Digital Technology Management (80 - 100%) Departement Wirtschaft Bern Unbefristet Job / Professorin oder Professor Digital Technology Management (80 - 100%) Departement Wirtschaft Bern Unbefristet Alle Stellenangebote Bewerbungsfrist 19.12.2022 Teilen macht Freu(n)de E-MailFacebookTwitterLinkedInXINGWhatsApp Jetzt bewerben
Inserat ansehen
Merken

30.11.2022

Berner Fachhochschule

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in Studiengangmanagement & Didaktik (80-100%)

  • Berner Fachhochschule

  • 3002Bern

  • 30.11.2022

  • Festanstellung 80-100%

Festanstellung 80-100%

3002Bern

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in Studiengangmanagement & Didaktik «Das Umfeld hier ist sehr dynamisch und anspruchsvoll. Ich arbeite eng zusammen mit unterschiedlichen Departementen der BFH und auch darüber hinaus. Das erweitert meinen Horizont und macht Freude.» Priscilla Caliandro Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in Studiengangmanagement & Didaktik 80-100% / Unbefristet / Bern / Eintritt per 15.01.2023 oder nach Vereinbarung Vorweg schon einmal einige unserer Pluspunkte Eine unglaublich grosse Vielfalt an Themen, die den Alltag in dieser wichtigen Steuerungs- und Supportfunktion bereichern und spannend machen., Neugierde ist gefragt, und das nicht zu knapp. Und viel Selbstständigkeit und Eigenverantwortung., Grosse Freiheiten bei der Gestaltung der Arbeitszeiten – mobiles Arbeiten inklusive., Arbeitsort an Top-Lage mit sehr guter Erreichbarkeit., Die BFH ist eine gute Adresse für alle, die beruflich weiterkommen wollen, und ein Pluspunkt im CV. Noch mehr starke Gründe für die BFH Was Sie hier tun Die Co-Studiengangleitung Bachelor beim Studiengangmanagement unterstützen Grundlagen für die strategische Steuerung des Studiengangs erarbeiten Das DigiTeam fachlich leiten und beim Aufbau von OER am Departement mitarbeiten Mitarbeitende des Departements (e-)didaktisch beraten Das Qualitätsmanagement des Bachelor-Studiengangs verantworten Was Sie idealerweise mitbringen Masterabschluss in Geistes- oder Sozialwissenschaften, vorzugsweise im Bildungsbereich Kenntnisse und Erfahrungen im Projekt- und Bildungsmanagement Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich Didaktik/E-Didaktik Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich Qualitätsmanagement Effiziente, selbständige und vernetzte Arbeitsweise Jetzt bewerben Das Departement Soziale Arbeit Unsere Passion im Departement Soziale Arbeit gilt der Analyse und wissenschaftlichen Bearbeitung sozialer Probleme. Wir verstehen uns als Impulsgeber für soziale Innovation – für die Gesellschaft von morgen. Etwas Sinnvolles tun, ein fesselndes Umfeld und ein Plan für die Zukunft. Ein Engagement an der Berner Fachhochschule macht Sinn. Wir forschen praxisnah und entwickeln nützliche Lösungen für Wirtschaft, Kultur und die Menschen in Bern, der Schweiz und auf der ganzen Welt. Das ist nicht nur unglaublich interessant, sondern macht Freude und wir lernen dabei auch selbst viel. Von diesem topaktuellen Wissen profitieren alle, die hier studieren oder sich berufsbegleitend weiterbilden. Für die Zukunft haben wir grosse Pläne. Wir bauen zwei neue Campusse und bündeln unsere Kräfte. So schaffen wir grossartige Rahmenbedingungen für Ihr künftiges Engagement bei uns. Arbeitsort Ich begleite Sie durch den Bewerbungsprozess Silja Genoud HR-Beraterin T +41 31 848 43 39 Kontakt✖ Kontakt Silja Genoud HR-Beraterin T +41 31 848 43 39 Betreff *Ihr Name *Ihre E-Mailadresse *Ihre Mitteilung * Danke Für fachliche Fragen Prof. Dr. Judith Studer Co-Studiengangleiterin T +41 31 848 46 24 Kontakt✖ Kontakt Prof. Dr. Judith Studer Co-Studiengangleiterin T +41 31 848 46 24 Betreff *Ihr Name *Ihre E-Mailadresse *Ihre Mitteilung * Danke Noch mehr spannende Stellen Job / PhD candidate in Social Security (quantitative profile) (80-100%) Departement Soziale Arbeit Bern Befristet Job / Doktorand*in Soziale Sicherheit (Qualitatives Profil) (80-100%) Departement Soziale Arbeit Bern Befristet Job / Doktorand*in Soziale Sicherheit (Quantitatives Profil) (80-100%) Departement Soziale Arbeit Bern Befristet Alle Stellenangebote Teilen macht Freu(n)de E-MailFacebookTwitterLinkedInXINGWhatsApp Jetzt bewerben
Inserat ansehen
Merken

30.11.2022

Berner Fachhochschule

Professorin oder Professor Digital Technology Management (80 - 100%)

  • Berner Fachhochschule

  • 3024Bern

  • 30.11.2022

  • Festanstellung 80-100%

Festanstellung 80-100%

3024Bern

Professorin oder Professor Digital Technology Management «Was ich an meinem Job besonders liebe, sind die superspannenden Projekte. Ich bin mittendrin und führe diese von der Initialisierung bis hin zur Implementierung.» Priscilla Caliandro Professorin oder Professor Digital Technology Management 80 - 100% / Unbefristet / Bern / Eintritt per 01.03.2023 oder nach Vereinbarung Vorweg schon einmal einige unserer Pluspunkte Eine fast schon unglaublich grosse Vielfalt an Themen und ein genialer Mix aus Forschung und Lehre., Grosse Freiheiten bei der Gestaltung der Arbeitszeiten., Arbeitsort an Top-Lage mit sehr guter Erreichbarkeit., Viel Kontakt mit Menschen aus der Schweiz und der ganzen Welt., Unkomplizierter Austausch auch über die Abteilungsgrenzen hinaus. Noch mehr starke Gründe für die BFH Was Sie hier tun Forschung auf internationalem Niveau im Bereich Information Systems und digitale Transformation Aktive Mitgestaltung und Entwicklung des Instituts zu einem starken Player im Bereich Digitalisierung in der Region Bern und darüber hinaus Drittmittelgeförderte Forschungsprojekte mit akademischen und unternehmerischen Partnern (z.B.: InnoSuisse, SNF, EU) einwerben und durchführen Praxisforschungsprojekte und/oder spezifische Trainings mit Unternehmen begleiten Lehre und Betreuung von Studierenden in der Wirtschaftsinformatik, z.B. im Master in Digital Business Administration oder in der Weiterbildung Was Sie idealerweise mitbringen Promotion in Betriebswirtschaft, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieurwesen (oder einer vergleichbaren Fachrichtung) Nachweis eines wissenschaftlichen Profils, vorzugsweise belegt durch Publikationen in relevanten akademischen und praxisorientierten Zeitschriften Erfahrung im Umgang mit Unternehmenspartnern z.B. in praxisorientierten Forschungsprojekten oder der Einwerbung von forschungsnahen Drittmitteln Mögliche Forschungsschwerpunkte: Digitalisierung von Unternehmen/Märkten/Produkten/Prozessen und Geschäftsmodellen, Industrie 4.0, digitale Plattformen, agile Methoden Erfahrung und Freude an der Wissensvermittlung, vorzugsweise belegt durch Lehrerfahrung auf der Ebene Bachelor, Master oder Weiterbildung Jetzt bewerben Das Departement Wirtschaft Im Departement Wirtschaft bilden wir in praxisorientierten Lehrgängen die digitalen Changemaker der Zukunft für Wirtschaft und Gesellschaft aus. Inhaltlich befassen wir uns leidenschaftlich gerne mit Themen wie New Work, Digital Business oder Public Sector Transformation. Etwas Sinnvolles tun, ein fesselndes Umfeld und ein Plan für die Zukunft. Ein Engagement an der Berner Fachhochschule macht Sinn. Wir forschen praxisnah und entwickeln nützliche Lösungen für Wirtschaft, Kultur und die Menschen in Bern, der Schweiz und auf der ganzen Welt. Das ist nicht nur unglaublich interessant, sondern macht Freude und wir lernen dabei auch selbst viel. Von diesem topaktuellen Wissen profitieren alle, die hier studieren oder sich berufsbegleitend weiterbilden. Für die Zukunft haben wir grosse Pläne. Wir bauen zwei neue Campusse und bündeln unsere Kräfte. So schaffen wir grossartige Rahmenbedingungen für Ihr künftiges Engagement bei uns. Arbeitsort Ich begleite Sie durch den Bewerbungsprozess Christine Kohler HR-Beraterin T +41 31 848 44 97 Kontakt✖ Kontakt Christine Kohler HR-Beraterin T +41 31 848 44 97 Betreff *Ihr Name *Ihre E-Mailadresse *Ihre Mitteilung * Danke Für fachliche Fragen Prof. Dr. Nikolaus Obwegeser Leiter Institut Digital Technology Management T +41 31 848 41 61 Kontakt✖ Kontakt Prof. Dr. Nikolaus Obwegeser Leiter Institut Digital Technology Management T +41 31 848 41 61 Betreff *Ihr Name *Ihre E-Mailadresse *Ihre Mitteilung * Danke Noch mehr spannende Stellen Job / Mitarbeiter*in Events, Kommunikation und Administration (50 – 60%) Departement Wirtschaft Bern Unbefristet Job / Kommunikationsspezialist*in (50%) Departement Wirtschaft Bern Unbefristet Job / Professor for Digital Technology Management (80 - 100%) Departement Wirtschaft Bern Unbefristet Alle Stellenangebote Bewerbungsfrist 31.12.2022 Teilen macht Freu(n)de E-MailFacebookTwitterLinkedInXINGWhatsApp Jetzt bewerben
Inserat ansehen
Merken

29.11.2022

Berner Fachhochschule

Dozent*in für praktische Pädagogik und Didaktik im Fach klassisches Schlagzeug (ca. 10%)

  • Berner Fachhochschule

  • 3002Bern

  • 29.11.2022

  • Festanstellung 10%

Festanstellung 10%

3002Bern

Dozent*in für praktische Pädagogik und Didaktik im Fach klassisches Schlagzeug Über Engagements in ganz Europa fand Brian Archinal aus den Staaten nach Bern und zu seinem Glück. «Der Rhythmus stimmt einfach,» schwärmt er und meint damit die Stadt und die BFH. Hier erhält er Rückendeckung und Freiheiten, um als Musiker und als Dozent seinen eigenen Stil weiterzuentwickeln. Dozent*in für praktische Pädagogik und Didaktik im Fach klassisches Schlagzeug ca. 10% / Unbefristet / Bern / Eintritt per 01.08.2023 Vorweg schon einmal einige unserer Pluspunkte Neugierde ist gefragt, und das nicht zu knapp. Und viel Selbstständigkeit und Eigenverantwortung., Fokus auf praxisorientierter Forschung und der Ausbildung engagierter Menschen statt auf Gewinnmaximierung., Unkomplizierter Austausch auch über die Abteilungsgrenzen hinaus., Vielfältige Möglichkeiten, sich weiterzuentwickeln. Noch mehr starke Gründe für die BFH Was Sie hier tun Studierende im Master of Arts in Music Pedagogy im Kernfach klassisches Schlagzeug fachdidaktisch und pädagogisch ausbilden und auf ihre Unterrichtstätigkeit vorbereiten Arbeit im Team und fächerübergreifendes Lehren Den Studiengang weiterentwickeln Sich aktiv in ein oder mehrere Forschungsfelder einbringen Die Probelektion findet am 24. Februar 2023 in Bern statt Was Sie idealerweise mitbringen Erfolgreich abgeschlossenes Studium: Master of Arts in Music Pedagogy oder einen vergleichbaren Hochschulabschluss in Musikpädagogik Künstlerische und fachliche Qualitäten, stilistische Offenheit, Reflexionsfähigkeit sowie didaktische und pädagogische Erfahrungen auf verschiedenen Stufen Sie kennen den aktuellen wissenschaftlichen Kontext im musikpädagogischen Bereich und haben idealerweise bereits Erfahrung im Unterrichten auf Hochschulniveau Als Musikvermittler*in verfügen Sie zudem über einschlägige Erfahrungen im soziokulturellen Kontext einer Musikschule Gute Französischkenntnisse sind erwünscht Jetzt bewerben Die Hochschule der Künste Bern (HKB) An der HKB, einem Departement der BFH, vereinen wir eine Vielzahl künstlerischer und gestalterischer Disziplinen unter einem Dach. Als innovative Kunsthochschule mit inspirierender Atmosphäre legen wir grossen Wert auf spartenübergreifendes Lehren und Forschen in Musik, Gestaltung und Kunst, Konservierung und Restaurierung, Theater, Literatur und in unserem transdisziplinären Y Institut. Etwas Sinnvolles tun, ein fesselndes Umfeld und ein Plan für die Zukunft. Ein Engagement an der Berner Fachhochschule macht Sinn. Wir forschen praxisnah und entwickeln nützliche Lösungen für Wirtschaft, Kultur und die Menschen in Bern, der Schweiz und auf der ganzen Welt. Das ist nicht nur unglaublich interessant, sondern macht Freude und wir lernen dabei auch selbst viel. Von diesem topaktuellen Wissen profitieren alle, die hier studieren oder sich berufsbegleitend weiterbilden. Für die Zukunft haben wir grosse Pläne. Wir bauen zwei neue Campusse und bündeln unsere Kräfte. So schaffen wir grossartige Rahmenbedingungen für Ihr künftiges Engagement bei uns. Arbeitsort Ich begleite Sie durch den Bewerbungsprozess Daniela Werder HR-Beraterin T +41 31 848 43 37 Kontakt✖ Kontakt Daniela Werder HR-Beraterin T +41 31 848 43 37 Betreff *Ihr Name *Ihre E-Mailadresse *Ihre Mitteilung * Danke Für fachliche Fragen Felix Bamert Leiter Master in Music Pedagogy T +41 78 740 55 11 Kontakt✖ Kontakt Felix Bamert Leiter Master in Music Pedagogy T +41 78 740 55 11 Betreff *Ihr Name *Ihre E-Mailadresse *Ihre Mitteilung * Danke Noch mehr spannende Stellen Job / Dozent*in für praktische Pädagogik und Didaktik im Fach Akkordeon (ca. 10%) Hochschule der Künste Bern HKB Bern Unbefristet Job / Projektassistent*in Studiengang Design (50 %) Hochschule der Künste Bern HKB Bern Befristet Job / Dozentin oder Dozent klassischer Gesang (60 - 80 %) Hochschule der Künste Bern HKB Bern Unbefristet Alle Stellenangebote Bewerbungsfrist 15.01.2023 Teilen macht Freu(n)de E-MailFacebookTwitterLinkedInXINGWhatsApp Jetzt bewerben
Inserat ansehen
Merken

29.11.2022

Berner Fachhochschule

Projektassistent*in Studiengang Design (50%)

  • Berner Fachhochschule

  • 3024Bern

  • 29.11.2022

  • Festanstellung 50%

Festanstellung 50%

3024Bern

Projektassistent*in Studiengang Design You can leave your hat on... «Yeah», sagt Janine Jeker , «stimmt! Hier bringe ich meine Aufgaben als Mami von zwei Buben mit einem spannenden Teilzeitjob wirklich gut unter einen Hut.» Projektassistent*in Studiengang Design 50 % / Befristet bis 31.12.2024 / Bern / 01.01.2023 Vorweg schon einmal einige unserer Pluspunkte Gelebte und offen gestaltete Transdisziplinarität, dazu ein einzigartiger Mix aus Forschung und Lehre., Ein internationales Kollegium, das Tradition mit Innovation, Exzellenz mit Experiment verbindet und unsere Studierenden individuell zur eigenen Karriere leitet., Eine Betriebskultur, die Diversität, künstlerische Offenheit und die Übergänge zwischen Disziplinen, Haltungen und Traditionen pflegt. Noch mehr starke Gründe für die BFH Was Sie hier tun Gemeinsam mit einer Projektgruppe einen neuen Studiengang in Design konzipieren und sämtliche Aufgaben im Bewilligungsprozess koordinieren Die Markt-, Bedarfs- und Potenzialanalyse sowie die Analyse der Studierendenpotenziale verantworten, entsprechende Ausbildungsziele und Abschlusskompetenzen ableiten Das Bewilligungsgesuch (strategisch und materiell) entwickeln und fristgerecht einreichen Im Falle einer Bewilligung bei der Curriculumsentwicklung und der Modulplanerstellung mitwirken Die administrative und räumliche Einrichtung des Studiengangs koordinieren sowie kommunikative Aufgaben wahrnehmen Was Sie idealerweise mitbringen Master-Abschluss oder vergleichbare Ausbildung in einer gestalterischen, wirtschafts- oder sozialwissenschaftlichen Disziplin Freude, die Bildung von morgen zu gestalten und bestenfalls Erfahrung in der Curriculums- sowie Modulplanentwicklung Ausgewiesene organisatorische und administrative Fähigkeiten, Selbständigkeit und Eigeninitiative Kenntnisse der aktuellen nationalen und internationalen Entwicklungen im Bereich Design sowie dem Bildungsangebot Ein flexibles Bildungsverständnis sowie die Fähigkeit, neue Berufsbilder, Kompetenzen und Ökonomien in die Ausbildung aufzunehmen Termin Vorstellungsgespräche: 14.12.2022 Jetzt bewerben Die Hochschule der Künste Bern (HKB) An der HKB, einem Departement der BFH, vereinen wir eine Vielzahl künstlerischer und gestalterischer Disziplinen unter einem Dach. Als innovative Kunsthochschule mit inspirierender Atmosphäre legen wir grossen Wert auf spartenübergreifendes Lehren und Forschen in Musik, Gestaltung und Kunst, Konservierung und Restaurierung, Theater, Literatur und in unserem transdisziplinären Y Institut. Etwas Sinnvolles tun, ein fesselndes Umfeld und ein Plan für die Zukunft. Ein Engagement an der Berner Fachhochschule macht Sinn. Wir forschen praxisnah und entwickeln nützliche Lösungen für Wirtschaft, Kultur und die Menschen in Bern, der Schweiz und auf der ganzen Welt. Das ist nicht nur unglaublich interessant, sondern macht Freude und wir lernen dabei auch selbst viel. Von diesem topaktuellen Wissen profitieren alle, die hier studieren oder sich berufsbegleitend weiterbilden. Für die Zukunft haben wir grosse Pläne. Wir bauen zwei neue Campusse und bündeln unsere Kräfte. So schaffen wir grossartige Rahmenbedingungen für Ihr künftiges Engagement bei uns. Arbeitsort Ich begleite Sie durch den Bewerbungsprozess Daniela Werder HR-Beraterin T +41 31 848 43 37 Kontakt✖ Kontakt Daniela Werder HR-Beraterin T +41 31 848 43 37 Betreff *Ihr Name *Ihre E-Mailadresse *Ihre Mitteilung * Danke Für fachliche Fragen Felicity Lunn Leiterin Fachbereich Gestaltung und Kunst T +41 31 848 53 15 Kontakt✖ Kontakt Felicity Lunn Leiterin Fachbereich Gestaltung und Kunst T +41 31 848 53 15 Betreff *Ihr Name *Ihre E-Mailadresse *Ihre Mitteilung * Danke Noch mehr spannende Stellen Job / Dozent*in für praktische Pädagogik und Didaktik im Fach klassisches Schlagzeug (ca. 10%) Hochschule der Künste Bern HKB Bern Unbefristet Job / Dozent*in für praktische Pädagogik und Didaktik im Fach Akkordeon (ca. 10%) Hochschule der Künste Bern HKB Bern Unbefristet Job / Dozentin oder Dozent klassischer Gesang (60 - 80 %) Hochschule der Künste Bern HKB Bern Unbefristet Alle Stellenangebote Bewerbungsfrist 04.12.2022 Teilen macht Freu(n)de E-MailFacebookTwitterLinkedInXINGWhatsApp Jetzt bewerben
Inserat ansehen
Merken

29.11.2022

Berner Fachhochschule

Dozent*in für praktische Pädagogik und Didaktik im Fach Akkordeon (ca. 10%)

  • Berner Fachhochschule

  • 3024Bern

  • 29.11.2022

  • Festanstellung 10%

Festanstellung 10%

3024Bern

Dozent*in für praktische Pädagogik und Didaktik im Fach Akkordeon «Unter dem vielseitigen Dach der BFH gibt es grosse Möglichkeiten», sagt Teresa Carrasco . «Ich zum Beispiel schätze die praktische Arbeit. Hands-on, aber auf hohem Niveau. Die Freiheit, meine Kreativität auszuleben. Und den Austausch mit Spezialistinnen und Spezialisten verschiedener Fachrichtungen, die wie ich etwas bewirken möchten.» Dozent*in für praktische Pädagogik und Didaktik im Fach Akkordeon ca. 10% / Unbefristet / Bern / Eintritt per 01.08.2023 Vorweg schon einmal einige unserer Pluspunkte Neugierde ist gefragt, und das nicht zu knapp. Und viel Selbstständigkeit und Eigenverantwortung., Fokus auf praxisorientierter Forschung und der Ausbildung engagierter Menschen statt auf Gewinnmaximierung., Unkomplizierter Austausch auch über die Abteilungsgrenzen hinaus., Vielfältige Möglichkeiten, sich weiterzuentwickeln. Noch mehr starke Gründe für die BFH Was Sie hier tun Studierende im Master of Arts in Music Pedagogy im Kernfach Akkordeon fachdidaktisch und pädagogisch ausbilden und auf ihre Unterrichtstätigkeit vorbereiten Arbeit im Team und fächerübergreifendes Lehren Den Studiengang weiterentwickeln Sich in einem oder mehreren Forschungsfelder einbringen Die Probelektion findet am 28.02.2023 in Bern statt Was Sie idealerweise mitbringen Erfolgreich abgeschlossenes Studium: Master of Arts in Music Pedagogy oder einen vergleichbaren Hochschulabschluss in Musikpädagogik Künstlerische und fachliche Qualitäten, stilistische Offenheit, Reflexionsfähigkeit sowie didaktische und pädagogische Erfahrungen auf verschiedenen Stufen Sie kennen den aktuellen wissenschaftlichen Kontext im musikpädagogischen Bereich und haben idealerweise bereits Erfahrung im Unterrichten auf Hochschulniveau Als Musikvermittler*in verfügen Sie zudem über einschlägige Erfahrungen im soziokulturellen Kontext einer Musikschule Gute Französischkenntnisse sind erwünscht Jetzt bewerben Die Hochschule der Künste Bern (HKB) An der HKB, einem Departement der BFH, vereinen wir eine Vielzahl künstlerischer und gestalterischer Disziplinen unter einem Dach. Als innovative Kunsthochschule mit inspirierender Atmosphäre legen wir grossen Wert auf spartenübergreifendes Lehren und Forschen in Musik, Gestaltung und Kunst, Konservierung und Restaurierung, Theater, Literatur und in unserem transdisziplinären Y Institut. Etwas Sinnvolles tun, ein fesselndes Umfeld und ein Plan für die Zukunft. Ein Engagement an der Berner Fachhochschule macht Sinn. Wir forschen praxisnah und entwickeln nützliche Lösungen für Wirtschaft, Kultur und die Menschen in Bern, der Schweiz und auf der ganzen Welt. Das ist nicht nur unglaublich interessant, sondern macht Freude und wir lernen dabei auch selbst viel. Von diesem topaktuellen Wissen profitieren alle, die hier studieren oder sich berufsbegleitend weiterbilden. Für die Zukunft haben wir grosse Pläne. Wir bauen zwei neue Campusse und bündeln unsere Kräfte. So schaffen wir grossartige Rahmenbedingungen für Ihr künftiges Engagement bei uns. Arbeitsort Ich begleite Sie durch den Bewerbungsprozess Daniela Werder HR-Beraterin T +41 31 848 43 37 Kontakt✖ Kontakt Daniela Werder HR-Beraterin T +41 31 848 43 37 Betreff *Ihr Name *Ihre E-Mailadresse *Ihre Mitteilung * Danke Für fachliche Fragen Felix Bamert Leiter Master Music Pedagogy T +41 78 740 55 11 Kontakt✖ Kontakt Felix Bamert Leiter Master Music Pedagogy T +41 78 740 55 11 Betreff *Ihr Name *Ihre E-Mailadresse *Ihre Mitteilung * Danke Noch mehr spannende Stellen Job / Dozent*in für praktische Pädagogik und Didaktik im Fach klassisches Schlagzeug (ca. 10%) Hochschule der Künste Bern HKB Bern Unbefristet Job / Projektassistent*in Studiengang Design (50 %) Hochschule der Künste Bern HKB Bern Befristet Job / Dozentin oder Dozent klassischer Gesang (60 - 80 %) Hochschule der Künste Bern HKB Bern Unbefristet Alle Stellenangebote Bewerbungsfrist 15.01.2023 Teilen macht Freu(n)de E-MailFacebookTwitterLinkedInXINGWhatsApp Jetzt bewerben
Inserat ansehen
Merken

28.11.2022

Berner Fachhochschule

Leiterin oder Leiter Forschung Geburtshilfe (80 - 100%)

  • Berner Fachhochschule

  • 3002Bern

  • 28.11.2022

  • Festanstellung 80-100%Führungsposition

Festanstellung 80-100%

Führungsposition

3002Bern

Leiterin oder Leiter Forschung Geburtshilfe «Was für ein fantastisches Privileg: An sinnvollen Themen forschen und dieses Wissen weitergeben. Und dabei auch selbst immer wieder Neues entdecken und ständig dazulernen. Nach diesem elektrisierenden Mix bin ich geradezu süchtig.» Andrea Abraham Leiterin oder Leiter Forschung Geburtshilfe 80 - 100% (Es besteht die Möglichkeit, diese Funktion in einer Co-Leitung wahrzunehmen) / Unbefristet / Bern / Eintritt per 01.09.2023 oder nach Vereinbarung Vorweg schon einmal einige unserer Pluspunkte Neugierde ist gefragt, und das nicht zu knapp. Und viel Selbstständigkeit und Eigenverantwortung., Grosse Freiheiten bei der Gestaltung der Arbeitszeiten – mobiles Arbeiten inklusive., Mit klugen Köpfen aus verschiedenen Berufsfeldern zusammenarbeiten, die wie Sie etwas bewegen wollen., Nationale und internationale Vernetzung sowie Kontakte zu Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Gesellschaft., Der richtige Ort für erfahrene Professionals, die in einem nicht absatzorientierten Umfeld forschen, lehren und noch einmal richtig Gas geben wollen. Noch mehr starke Gründe für die BFH Was Sie hier tun Strategische und operative Führung der Forschungsabteilung Geburtshilfe Akquisition und Leitung von Forschungs- und Drittmittelprojekten Weiterentwicklung des Forschungsteams, z.B. durch Unterstützung und Förderung der einzelnen Mitarbeitenden, Aufbau von Forschungsgruppen und Mischprofilen Ausbau und Pflege des nationalen und internationalen Netzwerks sowie Repräsentation Übernahme von Lehrtätigkeit / Betreuung von Bachelor- und Masterthesen Was Sie idealerweise mitbringen Hochschulabschluss und Promotion in Gesundheits- oder Sozialwissenschaften Erfahrung in der Hebammenforschung inkl. erfolgreicher Drittmittelakquise und Projektleitung sowie Erfahrung in der Hochschullehre Affinität für Führungs- und Managementaufgaben, Interesse an der Weiterentwicklung der einzelnen Mitarbeitenden und des Teams Bereitschaft zur interprofessionellen Zusammenarbeit und zur Antizipation von zukünftigen Trends Flair für Kontaktpflege und gezieltes Networking Jetzt bewerben Das Departement Gesundheit Unsere Passion im Departement Gesundheit gilt der Gesundheitsversorgung für Menschen jeden Alters. Dazu bilden wir nach dem neusten Stand der Forschung qualifizierte Fachkräfte in den Berufen Pflege, Geburtshilfe, Physiotherapie und Ernährung & Diätetik aus. Für eine zweckmässige Gesundheitsversorgung und wirksame Behandlungen betreiben wir angewandte und praxisorientierte Forschung. Etwas Sinnvolles tun, ein fesselndes Umfeld und ein Plan für die Zukunft. Ein Engagement an der Berner Fachhochschule macht Sinn. Wir forschen praxisnah und entwickeln nützliche Lösungen für Wirtschaft, Kultur und die Menschen in Bern, der Schweiz und auf der ganzen Welt. Das ist nicht nur unglaublich interessant, sondern macht Freude und wir lernen dabei auch selbst viel. Von diesem topaktuellen Wissen profitieren alle, die hier studieren oder sich berufsbegleitend weiterbilden. Für die Zukunft haben wir grosse Pläne. Wir bauen zwei neue Campusse und bündeln unsere Kräfte. So schaffen wir grossartige Rahmenbedingungen für Ihr künftiges Engagement bei uns. Arbeitsort Ich begleite Sie durch den Bewerbungsprozess Sarah Scheidt HR-Beraterin T +41 31 848 38 24 Kontakt✖ Kontakt Sarah Scheidt HR-Beraterin T +41 31 848 38 24 Betreff *Ihr Name *Ihre E-Mailadresse *Ihre Mitteilung * Danke Für fachliche Fragen Dr. Eva Cignacco Müller Co-Leiterin Fachbereich Geburtshilfe/Leiterin Forschung Geburtshilfe T +41 31 848 45 18 Kontakt✖ Kontakt Dr. Eva Cignacco Müller Co-Leiterin Fachbereich Geburtshilfe/Leiterin Forschung Geburtshilfe T +41 31 848 45 18 Betreff *Ihr Name *Ihre E-Mailadresse *Ihre Mitteilung * Danke Noch mehr spannende Stellen Job / Senior Researcher Health Services Research (80 - 100%) Departement Gesundheit Bern Unbefristet Job / Praktikant*in Veranstaltungs- und Projektmanagement (80% - 100%) Rektorat / Vizerektorate Lehre und Forschung Burgdorf Befristet Job / Dozent*in für Digital Business Process Management (60 – 100 %) Departement Technik und Informatik Biel Unbefristet Alle Stellenangebote Bewerbungsfrist 11.12.2022 Teilen macht Freu(n)de E-MailFacebookTwitterLinkedInXINGWhatsApp Jetzt bewerben
Inserat ansehen
Merken

28.11.2022

Berner Fachhochschule

Studentische*r Mitarbeiter*in im Bereich Digital Skills (10%)

  • Berner Fachhochschule

  • 3002Bern

  • 28.11.2022

  • Festanstellung 10%

Festanstellung 10%

3002Bern

Studentische*r Mitarbeiter*in im Bereich Digital Skills «Megaviel Vertrauen. Richtig spannende Aufgaben. Selbstständig arbeiten. Und immer mehr Verantwortung. Ich habe meine Entscheidung nie bereut», schaut Sherine Siegenthaler zurück. Studentische*r Mitarbeiter*in im Bereich Digital Skills 10% / Befristet bis 31.07.2023 / Bern / Eintritt per 01.01.2023 oder nach Vereinbarung Vorweg schon einmal einige unserer Pluspunkte Eine unglaublich grosse Vielfalt an Themen, die den Alltag in dieser wichtigen Steuerungs- und Supportfunktion bereichern und spannend machen., Grosse Freiheiten bei der Gestaltung der Arbeitszeiten – mobiles Arbeiten inklusive., Arbeitsort an Top-Lage mit sehr guter Erreichbarkeit., Auf Sie wartet ein „bunter Haufen“ aufgestellter Menschen mit ganz unterschiedlichen Biografien, Ansichten und Erfahrungen., Die BFH ist eine gute Adresse für alle, die beruflich weiterkommen wollen, und ein Pluspunkt im CV. Noch mehr starke Gründe für die BFH Was Sie hier tun Kommunikation zum Projekt Digital Skills Coaching planen und organisieren Das Projektteam beim Rekrutieren von Digital Skills Coaches an der BFH unterstützen Werbung für Angebote des Digital Skills Coaching für Studierende planen und organisieren Lernangebote für das Digital Skills Coaching entwickeln Was Sie idealerweise mitbringen Sie studieren an der Berner Fachhochschule Flexible und selbständige Persönlichkeit mit ausgeprägten Kommunikationsfähigkeiten, guten Medien- und digitalen Vernetzungskompetenzen sowie schneller Auffassungsgabe Strukturierte, sorgfältige und exakte Arbeitsweise Sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch, Französisch- und Englischkenntnisse von Vorteil Jetzt bewerben Die Vizerektorate Lehre und Forschung Praxisnahe Lehre und anwendungsorientierte Forschung sind die Kernbereiche der Berner Fachhochschule. Die Vizerektorate Lehre und Forschung arbeiten an departementsübergreifenden Themen, sie stärken die Verbindung von Forschung und Lehre und sind für die strategische Ausrichtung der Innovationskraft der BFH zuständig. Etwas Sinnvolles tun, ein fesselndes Umfeld und ein Plan für die Zukunft. Ein Engagement an der Berner Fachhochschule macht Sinn. Wir forschen praxisnah und entwickeln nützliche Lösungen für Wirtschaft, Kultur und die Menschen in Bern, der Schweiz und auf der ganzen Welt. Das ist nicht nur unglaublich interessant, sondern macht Freude und wir lernen dabei auch selbst viel. Von diesem topaktuellen Wissen profitieren alle, die hier studieren oder sich berufsbegleitend weiterbilden. Für die Zukunft haben wir grosse Pläne. Wir bauen zwei neue Campusse und bündeln unsere Kräfte. So schaffen wir grossartige Rahmenbedingungen für Ihr künftiges Engagement bei uns. Arbeitsort Ich begleite Sie durch den Bewerbungsprozess Sandra Gfeller HR-Beraterin T +41 31 848 43 45 Kontakt✖ Kontakt Sandra Gfeller HR-Beraterin T +41 31 848 43 45 Betreff *Ihr Name *Ihre E-Mailadresse *Ihre Mitteilung * Danke Für fachliche Fragen Tina Maurer Wissenschaftliche Mitarbeiterin T +41 31 848 30 83 Kontakt✖ Kontakt Tina Maurer Wissenschaftliche Mitarbeiterin T +41 31 848 30 83 Betreff *Ihr Name *Ihre E-Mailadresse *Ihre Mitteilung * Danke Noch mehr spannende Stellen Job / Praktikant*in Veranstaltungs- und Projektmanagement (80% - 100%) Rektorat / Vizerektorate Lehre und Forschung Burgdorf Befristet Job / Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in Kreislaufwirtschaft (40% - 60%) Rektorat / Vizerektorate Lehre und Forschung Burgdorf Befristet Job / Administrative*r Assistent*in Vizerektorat Lehre (50%) Rektorat / Vizerektorate Lehre und Forschung Bern Unbefristet Alle Stellenangebote Teilen macht Freu(n)de E-MailFacebookTwitterLinkedInXINGWhatsApp Jetzt bewerben
Inserat ansehen
Merken

25.11.2022

Berner Fachhochschule

Administrative*r Assistent*in Vizerektorat Lehre (50%)

  • Berner Fachhochschule

  • 3002Bern

  • 25.11.2022

  • Lehrstelle 50%

Lehrstelle 50%

3002Bern

Administrative*r Assistent*in Vizerektorat Lehre You can leave your hat on... «Yeah», sagt Janine Jeker , «stimmt! Hier bringe ich meine Aufgaben als Mami von zwei Buben mit einem spannenden Teilzeitjob wirklich gut unter einen Hut.» Administrative*r Assistent*in Vizerektorat Lehre 50% / Unbefristet / Bern / Eintritt per sofort oder nach Vereinbarung Vorweg schon einmal einige unserer Pluspunkte Eine unglaublich grosse Vielfalt an Themen, die den Alltag in dieser wichtigen Steuerungs- und Supportfunktion bereichern und spannend machen., Grosse Freiheiten bei der Gestaltung der Arbeitszeiten – mobiles Arbeiten inklusive., Arbeitsort an Top-Lage mit sehr guter Erreichbarkeit., Privatleben, Familie und Beruf lassen sich gut unter einen Hut bringen., Die BFH ist eine gute Adresse für alle, die beruflich weiterkommen wollen, und ein Pluspunkt im CV. Noch mehr starke Gründe für die BFH Was Sie hier tun Den Vizerektor Lehre und das Team Vizerektorat Lehre administrativ und organisatorisch unterstützen (inklusive Protokollführung in ausgewählten Gremien) Sitzungen und Veranstaltungen organisieren und planen Mitwirkung bei Aktivitäten der internen und externen Kommunikation (z.B. Intranet, Webauftritt) Bei der Aufbereitung von Grundlagenthemen und Präsentationen mitarbeiten Für den Vizerektor Lehre Termine koordinieren sowie allgemeine Korrespondenzaufgaben Was Sie idealerweise mitbringen Kaufmännische Grundausbildung vorzugsweise mit einigen Jahren Berufserfahrung in vergleichbarer Position Ausgezeichnete Kenntnisse der Microsoft-Programme Aufgestellte, selbständige, teamorientierte Persönlichkeit mit ausgeprägten Kommunikations- und Kooperationsfähigkeiten sowie mit Organisationstalent Stilsicheres Deutsch in Wort und Schrift, gute Französisch- und Englischkenntnisse erwünscht Jetzt bewerben Die Vizerektorate Lehre und Forschung Praxisnahe Lehre und anwendungsorientierte Forschung sind die Kernbereiche der Berner Fachhochschule. Die Vizerektorate Lehre und Forschung arbeiten an departementsübergreifenden Themen, sie stärken die Verbindung von Forschung und Lehre und sind für die strategische Ausrichtung der Innovationskraft der BFH zuständig. Etwas Sinnvolles tun, ein fesselndes Umfeld und ein Plan für die Zukunft. Ein Engagement an der Berner Fachhochschule macht Sinn. Wir forschen praxisnah und entwickeln nützliche Lösungen für Wirtschaft, Kultur und die Menschen in Bern, der Schweiz und auf der ganzen Welt. Das ist nicht nur unglaublich interessant, sondern macht Freude und wir lernen dabei auch selbst viel. Von diesem topaktuellen Wissen profitieren alle, die hier studieren oder sich berufsbegleitend weiterbilden. Für die Zukunft haben wir grosse Pläne. Wir bauen zwei neue Campusse und bündeln unsere Kräfte. So schaffen wir grossartige Rahmenbedingungen für Ihr künftiges Engagement bei uns. Arbeitsort Ich begleite Sie durch den Bewerbungsprozess Sandra Gfeller HR-Beraterin T +41 31 848 43 45 Kontakt✖ Kontakt Sandra Gfeller HR-Beraterin T +41 31 848 43 45 Betreff *Ihr Name *Ihre E-Mailadresse *Ihre Mitteilung * Danke Für fachliche Fragen Jochen Schellinger Vizerektor Lehre T +41 31 848 44 23 Kontakt✖ Kontakt Jochen Schellinger Vizerektor Lehre T +41 31 848 44 23 Betreff *Ihr Name *Ihre E-Mailadresse *Ihre Mitteilung * Danke Noch mehr spannende Stellen Job / Praktikant*in Veranstaltungs- und Projektmanagement (80% - 100%) Rektorat / Vizerektorate Lehre und Forschung Burgdorf Befristet Job / Studentische*r Mitarbeiter*in im Bereich Digital Skills (10%) Rektorat / Vizerektorate Lehre und Forschung Bern Befristet Job / Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in Kreislaufwirtschaft (40% - 60%) Rektorat / Vizerektorate Lehre und Forschung Burgdorf Befristet Alle Stellenangebote Teilen macht Freu(n)de E-MailFacebookTwitterLinkedInXINGWhatsApp Jetzt bewerben
Inserat ansehen
Merken

25.11.2022

Berner Fachhochschule

Dozentin oder Dozent klassischer Gesang (60 - 80 %)

  • Berner Fachhochschule

  • 3002Bern

  • 25.11.2022

  • Festanstellung 60-80%

Festanstellung 60-80%

3002Bern

Dozentin oder Dozent klassischer Gesang «Enjambre de abejas» - Bienenschwarm. So soll die Komposition heissen, wenn Teresa Carrasco ihren Job musikalisch beschreiben würde. «Es wäre ein Stück mit komplexen Rhythmen und Harmonien, schnellen Tempi und wechselnden Klangfarben. Aber auch mit ruhigen Phasen, langen Resonanzen und einer mehrdimensionalen Struktur. So vielfältig und lebendig wie die BFH.» Dozentin oder Dozent klassischer Gesang 60 - 80 % / unbefristet / Bern / Eintritt per 01.08.2023 Vorweg schon einmal einige unserer Pluspunkte Gelebte und offen gestaltete Transdisziplinarität, dazu ein einzigartiger Mix aus Forschung und Lehre., Ein internationales Kollegium, das Tradition mit Innovation, Exzellenz mit Experiment verbindet und unsere Studierenden individuell zur eigenen Karriere leitet., Grosse Freiheiten bei der Gestaltung der Arbeit und ganz viel Auslauf für Ihre Ideen, Kreativität und Entscheidungsfreude., Eine Betriebskultur, die Diversität, künstlerische Offenheit und die Übergänge zwischen Disziplinen, Haltungen und Traditionen pflegt. Noch mehr starke Gründe für die BFH Was Sie hier tun Studierende in der Nachfolge von Christian Hilz aller Klassik-Studiengänge PreCollege / Bachelor / Master / Master Specialized und Jungstudierende im klassischen Gesang unterrichten Ihre hohe künstlerische Expertise in verschiedensten performativ-transdisziplinären Formaten, Opernprojekten und anderem mehr einbringen Als Teil einer modernen Kunsthochschule die nächste Generation fördern und sich aktiv in Forschungsfeldern und musikvermittlerischen Kontexten engagieren Im wöchentlichen Präsenzunterricht, in Klassenauditionen, Kommissions- und Prüfungsarbeit ihre Klasse vor Ort aufbauen und weiterentwickeln Die Probelektionen und Interviews finden am 7. + 9. Februar 2023 in Bern statt Was Sie idealerweise mitbringen Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium, eine hohe künstlerische Qualifikation und didaktische Erfahrung auf Hochschulniveau Künstlerische und performative Referenzen als international tätige*r Solist*in mit grosser stilistischer Bandbreite Souveräne Beherrschung der gegenwärtigen Methodenvielfalt in Gesangsdidaktik und technisch informierter Umgang mit digitalen Lehrtools Zusammenarbeit mit Komponist*innen der Gegenwart und vielfältige Erfahrung mit klassischen sowie alternativen Aufführungsformaten Kenntnis des aktuellen musikästhetischen Diskurses und stilsichere Korrespondenz resp. Unterrichtssprache in Deutsch, Englisch und/oder Französisch Jetzt bewerben Die Hochschule der Künste Bern (HKB) An der HKB, einem Departement der BFH, vereinen wir eine Vielzahl künstlerischer und gestalterischer Disziplinen unter einem Dach. Als innovative Kunsthochschule mit inspirierender Atmosphäre legen wir grossen Wert auf spartenübergreifendes Lehren und Forschen in Musik, Gestaltung und Kunst, Konservierung und Restaurierung, Theater, Literatur und in unserem transdisziplinären Y Institut. Etwas Sinnvolles tun, ein fesselndes Umfeld und ein Plan für die Zukunft. Ein Engagement an der Berner Fachhochschule macht Sinn. Wir forschen praxisnah und entwickeln nützliche Lösungen für Wirtschaft, Kultur und die Menschen in Bern, der Schweiz und auf der ganzen Welt. Das ist nicht nur unglaublich interessant, sondern macht Freude und wir lernen dabei auch selbst viel. Von diesem topaktuellen Wissen profitieren alle, die hier studieren oder sich berufsbegleitend weiterbilden. Für die Zukunft haben wir grosse Pläne. Wir bauen zwei neue Campusse und bündeln unsere Kräfte. So schaffen wir grossartige Rahmenbedingungen für Ihr künftiges Engagement bei uns. Arbeitsort Ich begleite Sie durch den Bewerbungsprozess Daniela Werder HR-Beraterin T +41 31 848 43 37 Kontakt✖ Kontakt Daniela Werder HR-Beraterin T +41 31 848 43 37 Betreff *Ihr Name *Ihre E-Mailadresse *Ihre Mitteilung * Danke Für fachliche Fragen Lennart Dohms Leiter Studiengang Master Performance Klassik T +41 31 848 39 52 Kontakt✖ Kontakt Lennart Dohms Leiter Studiengang Master Performance Klassik T +41 31 848 39 52 Betreff *Ihr Name *Ihre E-Mailadresse *Ihre Mitteilung * Danke Noch mehr spannende Stellen Job / Dozent*in für praktische Pädagogik und Didaktik im Fach klassisches Schlagzeug (ca. 10%) Hochschule der Künste Bern HKB Bern Unbefristet Job / Dozent*in für praktische Pädagogik und Didaktik im Fach Akkordeon (ca. 10%) Hochschule der Künste Bern HKB Bern Unbefristet Job / Projektassistent*in Studiengang Design (50 %) Hochschule der Künste Bern HKB Bern Befristet Alle Stellenangebote Bewerbungsfrist 05.01.2023 Teilen macht Freu(n)de E-MailFacebookTwitterLinkedInXINGWhatsApp Jetzt bewerben
Inserat ansehen
Merken

25.11.2022

Berner Fachhochschule

Senior Researcher Health Services Research (80-100%)

  • Berner Fachhochschule

  • 3002Bern

  • 25.11.2022

  • Festanstellung 80-100%

Festanstellung 80-100%

3002Bern

Senior Researcher Health Services Research Maurizio, what's BFH like as an employer? 'In a nutshell, in true BFH fashion: BFH is great, my job is great. Any questions?!' Maurizio Trippolini Senior Researcher Health Services Research 80 - 100% / Permanent / Bern / Start 01.04.2023 To start with, here are some of our strong points An almost unbelievably large variety of themes and topics and a great mix of research and teaching., Responsibility in hugely exciting projects for the future attracting attention beyond the professional world., An organisational framework that is conducive to family life coupled with great understanding for family commitments., National and international networks and contacts with business, economy, society and the political world., The right place for experienced professionals who are looking for a non-profit environment in which to do research, teach and step on it and get going once more., A great range of possibilities for personal and professional development. And here are even more good reasons to opt for BFH What you'll be doing here Design, plan and execute quantitative empirical health services research and consulting projects. Establish new focus areas, shape the institute's research agenda and contribute to the development of the team. Acquire research funds and/or consulting projects through grant applications, competitive tenders, and your network. Lead interdisciplinary project teams and collaborate closely with decision makers and external partners. Manage and teach master-level and continuing education courses. What you'll bring with you PhD in health services research, health economics, statistics, epidemiology or any other quantitative health or social science. Experience with research projects that improve the provision and utilization of care. Strong quantitative skills. Experience with the evaluation of policy interventions and experimental methods is a plus. Minimum three years professional experience in an academic, consultancy or industry environment. Highly proficient in spoken and written English and German. Apply now School of Health Professions Here in the School of Health Professions, we are passionate about health care for people of all ages. Based on the latest research, we educate and train staff in the fields of nursing, obstetrics, physiotherapy as well as nutrition & dietetics. In our applied and practical research we aim for sound, appropriate healthcare provision and efficient treatment methods. Doing something meaningful in a fascinating environment and with an outlook to the future: a job at Bern University of Applied Sciences makes perfect sense. We’re busy researching, developing and virtually bending our minds to come up with practical solutions for business, culture and people in Bern, in Switzerland and all over the world. Apart from being incredibly interesting, this is also a lot of fun, and we get to learn a lot as well. This cutting-edge knowledge benefits all who are studying here or doing part-time continuing education courses. We have great plans for the future: We’re building two campuses and combining our strengths. So we’re creating the ideal environment for your future job with us. Place of work I’ll be your guide through the application procedure Susanne Howell HR Consultant P +41 31 848 37 59 Contact✖ Contact Susanne Howell HR Consultant P +41 31 848 37 59 Subject *Your Name *Your E-Mail *Message * Danke For job-specific queries Mark Pletscher Leiter Institut Gesundheitsökonomie und -politik P +41 31 848 47 78 Contact✖ Contact Mark Pletscher Leiter Institut Gesundheitsökonomie und -politik P +41 31 848 47 78 Subject *Your Name *Your E-Mail *Message * Danke More exciting jobs Job / Leiterin oder Leiter Forschung Geburtshilfe (80 - 100% (Es besteht die Möglichkeit, diese Funktion in einer Co-Leitung wahrzunehmen)) Departement Gesundheit Bern Unbefristet Job / Praktikant*in Veranstaltungs- und Projektmanagement (80% - 100%) Rektorat / Vizerektorate Lehre und Forschung Burgdorf Befristet Job / Dozent*in für Digital Business Process Management (60 – 100 %) Departement Technik und Informatik Biel Unbefristet All current vacancies Sharing with friends is half the fun E-MailFacebookTwitterLinkedInXINGWhatsApp Apply now
Inserat ansehen
Merken

24.11.2022

Berner Fachhochschule

Mitarbeiterin / Mitarbeiter Digital Office (50%)

  • Berner Fachhochschule

  • 3002Bern

  • 24.11.2022

  • Festanstellung 50%

Festanstellung 50%

3002Bern

Mitarbeiterin / Mitarbeiter Digital Office Maurizio, was macht die BFH als Arbeitgeberin aus? «Ich bringe es einfach mal ganz BFH-like auf den Punkt: Die BFH fägt. Mein Job fägt. Noch Fragen?!» Maurizio Trippolini Mitarbeiterin / Mitarbeiter Digital Office 50% / Befristet bis 31.12.2023 / Bern / Eintritt per 01.01.2023 Vorweg schon einmal einige unserer Pluspunkte Eine unglaublich grosse Vielfalt an Themen, die den Alltag in dieser wichtigen Steuerungs- und Supportfunktion bereichern und spannend machen., Neugierde ist gefragt, und das nicht zu knapp. Und viel Selbstständigkeit und Eigenverantwortung., Teilzeitarbeit gehört bei uns fast schon zum Standard., Arbeitsort an Top-Lage mit sehr guter Erreichbarkeit., Vielfältige Möglichkeiten, sich weiterzuentwickeln. Noch mehr starke Gründe für die BFH Was Sie hier tun Im Team des Digital Office mitarbeiten Schulungskonzepten im Bereich der Digitalisierung bei Lehre/Forschung/Adminstration erstellen E-Didaktik-Support und Weiterentwicklung ELearning (Didaktisch-Methodisch & technisch) Umsetzen von innovativen und nachhaltigen Projekten im Bereich Digitalisierung Organisieren von Workshops und Schulungen zur Förderung von Digital Skills durchführen Was Sie idealerweise mitbringen Informatiker*in oder vergleichbare Ausbildung, mit Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik Service- und Dienstleistungsorientiert Kommunikative und teamfähige, flexible Persönlichkeit mit hoher Selbst- und Sozialkompetenz gute Deutsch- und Englischkenntnisse Bereitschaft zum Vorort-Dienst (8-17 Uhr) Jetzt bewerben Das Departement Wirtschaft Im Departement Wirtschaft bilden wir in praxisorientierten Lehrgängen die digitalen Changemaker der Zukunft für Wirtschaft und Gesellschaft aus. Inhaltlich befassen wir uns leidenschaftlich gerne mit Themen wie New Work, Digital Business oder Public Sector Transformation. Etwas Sinnvolles tun, ein fesselndes Umfeld und ein Plan für die Zukunft. Ein Engagement an der Berner Fachhochschule macht Sinn. Wir forschen praxisnah und entwickeln nützliche Lösungen für Wirtschaft, Kultur und die Menschen in Bern, der Schweiz und auf der ganzen Welt. Das ist nicht nur unglaublich interessant, sondern macht Freude und wir lernen dabei auch selbst viel. Von diesem topaktuellen Wissen profitieren alle, die hier studieren oder sich berufsbegleitend weiterbilden. Für die Zukunft haben wir grosse Pläne. Wir bauen zwei neue Campusse und bündeln unsere Kräfte. So schaffen wir grossartige Rahmenbedingungen für Ihr künftiges Engagement bei uns. Arbeitsort Ich begleite Sie durch den Bewerbungsprozess Christine Kohler HR-Beraterin T +41 31 848 44 97 Kontakt✖ Kontakt Christine Kohler HR-Beraterin T +41 31 848 44 97 Betreff *Ihr Name *Ihre E-Mailadresse *Ihre Mitteilung * Danke Für fachliche Fragen Simon Burger Digital Officer T +41 31 848 48 23 Kontakt✖ Kontakt Simon Burger Digital Officer T +41 31 848 48 23 Betreff *Ihr Name *Ihre E-Mailadresse *Ihre Mitteilung * Danke Noch mehr spannende Stellen Job / Mitarbeiter*in Events, Kommunikation und Administration (50 – 60%) Departement Wirtschaft Bern Unbefristet Job / Kommunikationsspezialist*in (50%) Departement Wirtschaft Bern Unbefristet Job / Professor for Digital Technology Management (80 - 100%) Departement Wirtschaft Bern Unbefristet Alle Stellenangebote Teilen macht Freu(n)de E-MailFacebookTwitterLinkedInXINGWhatsApp Jetzt bewerben
Inserat ansehen
Merken

24.11.2022

Berner Fachhochschule

Fachspezialistin oder Fachspezialist E-Assessment (80-100%)

  • Berner Fachhochschule

  • 3024Bern

  • 24.11.2022

  • Festanstellung 80-100%

Festanstellung 80-100%

3024Bern

Fachspezialistin oder Fachspezialist E-Assessment Maurizio, was macht die BFH als Arbeitgeberin aus? «Ich bringe es einfach mal ganz BFH-like auf den Punkt: Die BFH fägt. Mein Job fägt. Noch Fragen?!» Maurizio Trippolini Fachspezialistin oder Fachspezialist E-Assessment 80-100% / Befristet bis 31.12.2024 / Bern / Eintritt per sofort oder nach Vereinbarung Vorweg schon einmal einige unserer Pluspunkte Eine unglaublich grosse Vielfalt an Themen, die den Alltag in dieser wichtigen Steuerungs- und Supportfunktion bereichern und spannend machen., Neugierde ist gefragt, und das nicht zu knapp. Und viel Selbstständigkeit und Eigenverantwortung., Grosse Freiheiten bei der Gestaltung der Arbeitszeiten – mobiles Arbeiten inklusive., Arbeitsort an Top-Lage mit sehr guter Erreichbarkeit., Die BFH ist eine gute Adresse für alle, die beruflich weiterkommen wollen, und ein Pluspunkt im CV. Noch mehr starke Gründe für die BFH Was Sie hier tun Verschiedene Stakeholder im Bereich E-Assessment koordinieren Support bei der Durchführung elektronischer Kompetenznachweise gewährleisten Methodisch, technisch und didaktisch zu elektronischen Kompetenznachweisen beraten In laufenden Forschungsprojekten mitwirken An Netzwerkveranstaltungen zu E-Assessment und E-Prüfungen teilnehmen Was Sie idealerweise mitbringen Hochschulabschluss in Informatik, Wirtschaftsinformatik oder Medizininformatik; oder pädagogischer Hochschulabschluss (PH, Erziehungswissenschaften) Idealerweise Weiterbildung im Bereich Digitales Lernen oder Learning Design Moodle-Kenntnisse, DigCompEdu-Kompetenzen, Programmierfähigkeiten, hochschuldidaktische Kompetenzen von Vorteil Verantwortungsbewusste sowie technik- und datenaffine Persönlichkeit mit selbständiger und lösungsorientierter Arbeitsweise und hohem Servicebewusstsein Gute mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeit in Deutsch und Englisch, Französisch erwünscht Jetzt bewerben Die Vizerektorate Lehre und Forschung Praxisnahe Lehre und anwendungsorientierte Forschung sind die Kernbereiche der Berner Fachhochschule. Die Vizerektorate Lehre und Forschung arbeiten an departementsübergreifenden Themen, sie stärken die Verbindung von Forschung und Lehre und sind für die strategische Ausrichtung der Innovationskraft der BFH zuständig. Etwas Sinnvolles tun, ein fesselndes Umfeld und ein Plan für die Zukunft. Ein Engagement an der Berner Fachhochschule macht Sinn. Wir forschen praxisnah und entwickeln nützliche Lösungen für Wirtschaft, Kultur und die Menschen in Bern, der Schweiz und auf der ganzen Welt. Das ist nicht nur unglaublich interessant, sondern macht Freude und wir lernen dabei auch selbst viel. Von diesem topaktuellen Wissen profitieren alle, die hier studieren oder sich berufsbegleitend weiterbilden. Für die Zukunft haben wir grosse Pläne. Wir bauen zwei neue Campusse und bündeln unsere Kräfte. So schaffen wir grossartige Rahmenbedingungen für Ihr künftiges Engagement bei uns. Arbeitsort Ich begleite Sie durch den Bewerbungsprozess Sandra Gfeller HR-Beraterin T +41 31 848 43 45 Kontakt✖ Kontakt Sandra Gfeller HR-Beraterin T +41 31 848 43 45 Betreff *Ihr Name *Ihre E-Mailadresse *Ihre Mitteilung * Danke Für fachliche Fragen Ioana Gatzka Leiterin Virtuelle Akademie T +41 31 848 30 84 Kontakt✖ Kontakt Ioana Gatzka Leiterin Virtuelle Akademie T +41 31 848 30 84 Betreff *Ihr Name *Ihre E-Mailadresse *Ihre Mitteilung * Danke Noch mehr spannende Stellen Job / Praktikant*in Veranstaltungs- und Projektmanagement (80% - 100%) Rektorat / Vizerektorate Lehre und Forschung Burgdorf Befristet Job / Studentische*r Mitarbeiter*in im Bereich Digital Skills (10%) Rektorat / Vizerektorate Lehre und Forschung Bern Befristet Job / Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in Kreislaufwirtschaft (40% - 60%) Rektorat / Vizerektorate Lehre und Forschung Burgdorf Befristet Alle Stellenangebote Teilen macht Freu(n)de E-MailFacebookTwitterLinkedInXINGWhatsApp Jetzt bewerben
Inserat ansehen
Merken

23.11.2022

Berner Fachhochschule

Kommunikationsspezialist*in (50%)

  • Berner Fachhochschule

  • 3002Bern

  • 23.11.2022

  • Festanstellung 50%

Festanstellung 50%

3002Bern

Kommunikationsspezialist*in «Ich bin ein Jobhopper», bekennt Kishanthan Navaratnam mit einem Lächeln im Gesicht. «Denn seit meinem Einstieg vor 10 Jahren konnte ich immer wieder neue Aufgaben und zusätzliche Verantwortung übernehmen.» Kommunikationsspezialist*in 50% / Unbefristet / Bern / Eintritt per sofort oder nach Vereinbarung Vorweg schon einmal einige unserer Pluspunkte Neugierde ist gefragt, und das nicht zu knapp. Und viel Selbstständigkeit und Eigenverantwortung., Grosse Freiheiten bei der Gestaltung der Arbeitszeiten – mobiles Arbeiten inklusive., Arbeitsort an Top-Lage mit sehr guter Erreichbarkeit., Mit klugen Köpfen aus verschiedenen Berufsfeldern zusammenarbeiten, die wie Sie etwas bewegen wollen., Vielfältige Möglichkeiten, sich weiterzuentwickeln. Noch mehr starke Gründe für die BFH Was Sie hier tun Betreuung des Mentoring-Programms Betreuung von Events Redaktionelle Erarbeitung diverser Inhalte (Content) Redaktionelle Erarbeitung und Betreuung unseres Kundenmagazines "Präsenz" Was Sie idealerweise mitbringen Freude an konzeptioneller Arbeit und operativer Umsetzung Viel Erfahrung bei der Erstellung von Texten und in redaktioneller Arbeit Erfahrung im Eventmanagement Bereitschaft zur Einarbeitung ins CRM, Sharepoint sowie Magnolia (CMS) Evtl. Erfahrung in Medienarbeit Jetzt bewerben Das Departement Wirtschaft Im Departement Wirtschaft bilden wir in praxisorientierten Lehrgängen die digitalen Changemaker der Zukunft für Wirtschaft und Gesellschaft aus. Inhaltlich befassen wir uns leidenschaftlich gerne mit Themen wie New Work, Digital Business oder Public Sector Transformation. Etwas Sinnvolles tun, ein fesselndes Umfeld und ein Plan für die Zukunft. Ein Engagement an der Berner Fachhochschule macht Sinn. Wir forschen praxisnah und entwickeln nützliche Lösungen für Wirtschaft, Kultur und die Menschen in Bern, der Schweiz und auf der ganzen Welt. Das ist nicht nur unglaublich interessant, sondern macht Freude und wir lernen dabei auch selbst viel. Von diesem topaktuellen Wissen profitieren alle, die hier studieren oder sich berufsbegleitend weiterbilden. Für die Zukunft haben wir grosse Pläne. Wir bauen zwei neue Campusse und bündeln unsere Kräfte. So schaffen wir grossartige Rahmenbedingungen für Ihr künftiges Engagement bei uns. Arbeitsort Ich begleite Sie durch den Bewerbungsprozess Christine Kohler HR-Beraterin T +41 31 848 44 97 Kontakt✖ Kontakt Christine Kohler HR-Beraterin T +41 31 848 44 97 Betreff *Ihr Name *Ihre E-Mailadresse *Ihre Mitteilung * Danke Für fachliche Fragen Natascha Branscheidt Leiterin Kommunikation und Partnermanagement T +41 31 848 34 44 Kontakt✖ Kontakt Natascha Branscheidt Leiterin Kommunikation und Partnermanagement T +41 31 848 34 44 Betreff *Ihr Name *Ihre E-Mailadresse *Ihre Mitteilung * Danke Noch mehr spannende Stellen Job / Mitarbeiter*in Events, Kommunikation und Administration (50 – 60%) Departement Wirtschaft Bern Unbefristet Job / Professor for Digital Technology Management (80 - 100%) Departement Wirtschaft Bern Unbefristet Job / Professorin oder Professor Digital Technology Management (80 - 100%) Departement Wirtschaft Bern Unbefristet Alle Stellenangebote Bewerbungsfrist 09.01.2023 Teilen macht Freu(n)de E-MailFacebookTwitterLinkedInXINGWhatsApp Jetzt bewerben
Inserat ansehen
Merken

23.11.2022

Berner Fachhochschule

IT Solution Architect (80-100%)

  • Berner Fachhochschule

  • 3002Bern

  • 23.11.2022

  • Festanstellung 80-100%

Festanstellung 80-100%

3002Bern

IT Solution Architect «Ich bin echt ein Fan der BFH», sagt Anna Knutti . «Das Gesamtpaket ist einfach top. Besonders mag ich, dass sich mein Aufgabengebiet stets wieder verändert. Das bringt mich auch nach fast 10 Jahren immer noch beruflich und persönlich vorwärts.» IT Solution Architect 80-100% / Unbefristet / Bern / Eintritt per sofort oder nach Vereinbarung Vorweg schon einmal einige unserer Pluspunkte Eine unglaublich grosse Vielfalt an Themen, die den Alltag in dieser wichtigen Steuerungs- und Supportfunktion bereichern und spannend machen., Verantwortung in spannenden Zukunftsprojekten, die über die Grenzen der Fachwelt hinaus für Aufmerksamkeit sorgen., Grosse Freiheiten bei der Gestaltung der Arbeitszeiten – mobiles Arbeiten inklusive., Arbeitsort an Top-Lage mit sehr guter Erreichbarkeit., Unkomplizierter Austausch auch über die Abteilungsgrenzen hinaus. Noch mehr starke Gründe für die BFH Was Sie hier tun Systemarchitekturen, Konzepte und Spezifikationen unter Einbezug von Datenschutz und Governance erarbeiten Vielfältige Stakeholder der BFH begleiten und beraten mit dem Verständnis für die Belange der IT-Services und des Business Mit proaktivem und antizipierendem Handeln die IT-Landschaft von morgen mitgestalten Lösungsvarianten erstellen und beurteilen, Entscheidungen treffen und sich für einheitliche, nachhaltige Lösungen einsetzen In IT-Projekten unterschiedlicher Art aktiv mitarbeiten Was Sie idealerweise mitbringen Abschluss auf Stufe FH oder Uni in Informatik oder vergleichbare Ausbildung und Weiterbildung Nachgewiesene Erfahrung als IT Solution Architect und Verständnis für die Zusammenhänge der verschiedenen IT-Architektur-Disziplinen Offen gegenüber allen Technologien inklusive OpenSource Lösungen und freie Software Erfahrungen im Bereich Automation und Selfservice Zuverlässige Persönlichkeit mit Eigeninitiative sowie Fokus auf einheitliche, nachhaltige Lösungen, Durchsetzungsvermögen und schneller Auffassungsgabe Jetzt bewerben Die Services Services: Unser Name ist Programm. Wir sorgen dafür, dass sich die Kolleginnen und Kollegen in den Departementen ganz auf ihre Aufgaben in der Lehre und der anwendungsorientierten Forschung konzentrieren können. Wir erbringen Dienstleistungen in den Bereichen Finanzen und Controlling, Geschäftsapplikationen, Human Resources, Informatik und Immobilien. Etwas Sinnvolles tun, ein fesselndes Umfeld und ein Plan für die Zukunft. Ein Engagement an der Berner Fachhochschule macht Sinn. Wir forschen praxisnah und entwickeln nützliche Lösungen für Wirtschaft, Kultur und die Menschen in Bern, der Schweiz und auf der ganzen Welt. Das ist nicht nur unglaublich interessant, sondern macht Freude und wir lernen dabei auch selbst viel. Von diesem topaktuellen Wissen profitieren alle, die hier studieren oder sich berufsbegleitend weiterbilden. Für die Zukunft haben wir grosse Pläne. Wir bauen zwei neue Campusse und bündeln unsere Kräfte. So schaffen wir grossartige Rahmenbedingungen für Ihr künftiges Engagement bei uns. Arbeitsort Ich begleite Sie durch den Bewerbungsprozess Sandra Gfeller HR-Beraterin T +41 31 848 43 45 Kontakt✖ Kontakt Sandra Gfeller HR-Beraterin T +41 31 848 43 45 Betreff *Ihr Name *Ihre E-Mailadresse *Ihre Mitteilung * Danke Für fachliche Fragen Gian Rossetti Teamleiter Data Management & Learning T +41 31 848 48 36 Kontakt✖ Kontakt Gian Rossetti Teamleiter Data Management & Learning T +41 31 848 48 36 Betreff *Ihr Name *Ihre E-Mailadresse *Ihre Mitteilung * Danke Noch mehr spannende Stellen Job / Praktikant*in Veranstaltungs- und Projektmanagement (80% - 100%) Rektorat / Vizerektorate Lehre und Forschung Burgdorf Befristet Job / Dozent*in für Digital Business Process Management (60 – 100 %) Departement Technik und Informatik Biel Unbefristet Job / Dozent*in für Aquakultur und Leiter*in Aquaforum (80 - 100 %) Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften Zollikofen Unbefristet Alle Stellenangebote Teilen macht Freu(n)de E-MailFacebookTwitterLinkedInXINGWhatsApp Jetzt bewerben
Inserat ansehen
Merken

22.11.2022

Berner Fachhochschule

Doktorand*in Soziale Sicherheit (Quantitatives Profil) (80-100%)

  • Berner Fachhochschule

  • 3002Bern

  • 22.11.2022

  • Festanstellung 80-100%

Festanstellung 80-100%

3002Bern

Doktorand*in Soziale Sicherheit (Quantitatives Profil) «Ich liebe es, mit meiner Arbeit etwas für die Gesellschaft zu tun und an der Lösung konkreter Probleme zu forschen: Burnout digital erkennen zum Beispiel. Mehr Diversität dank Sprachanalysen. Faire Software. Macht Sinn und jede Menge Spass.» Mascha Kurpicz-Briki Doktorand*in Soziale Sicherheit (Quantitatives Profil) 80-100% / Befristet bis 28.02.2026 / Bern / Eintritt per 01.03.2023 Vorweg schon einmal einige unserer Pluspunkte Neugierde ist gefragt, und das nicht zu knapp. Und viel Selbstständigkeit und Eigenverantwortung., Arbeitsort an Top-Lage mit sehr guter Erreichbarkeit., Mit klugen Köpfen aus verschiedenen Berufsfeldern zusammenarbeiten, die wie Sie etwas bewegen wollen., Ein angenehmer Umgangston und viel Kollegialität. Die Möglichkeit einer Tätigkeit an der Schnittstelle von Data Science und Armutsforschung. Noch mehr starke Gründe für die BFH Was Sie hier tun Im Projekt «Poverty and social security in time of crisis - lessons (to be) learned during the covid19 pandemic» mitarbeiten. Das Projekt ist Teil des Nationalen Forschungsprogramm «Covid-19 in der Gesellschaft» (NFP 80). Es dauert drei Jahre und wird in einem interdisziplinären Team durchgeführt. Mit grossen Datensätzen arbeiten, verknüpfte Administrativdaten aufbereiten und statistische Analysen durchführen Datenvisualisierungen erstellen Wissenschaftliche Artikel verfassen Im Rahmen Ihrer Projektarbeit streben Sie eine Promotion an einer Schweizer Hochschule an. Es bestehen Betreuungsmöglichkeiten. Was Sie idealerweise mitbringen Master-Abschluss (Abschlussnote mindestens 5.0) in Sozialwissenschaften (Soziologie, Ökonomie oder Politikwissenschaften) Interesse für sozial- und gesellschaftspolitische Fragestellungen Motivation, einen Beitrag zur Verbesserung des Systems der Sozialen Sicherheit für sozial benachteiligte Menschen zu leisten Gute Kenntnisse der Datenaufbereitung und -analyse mit R (tidyverse) Gute bis sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse Jetzt bewerben Das Departement Soziale Arbeit Unsere Passion im Departement Soziale Arbeit gilt der Analyse und wissenschaftlichen Bearbeitung sozialer Probleme. Wir verstehen uns als Impulsgeber für soziale Innovation – für die Gesellschaft von morgen. Etwas Sinnvolles tun, ein fesselndes Umfeld und ein Plan für die Zukunft. Ein Engagement an der Berner Fachhochschule macht Sinn. Wir forschen praxisnah und entwickeln nützliche Lösungen für Wirtschaft, Kultur und die Menschen in Bern, der Schweiz und auf der ganzen Welt. Das ist nicht nur unglaublich interessant, sondern macht Freude und wir lernen dabei auch selbst viel. Von diesem topaktuellen Wissen profitieren alle, die hier studieren oder sich berufsbegleitend weiterbilden. Für die Zukunft haben wir grosse Pläne. Wir bauen zwei neue Campusse und bündeln unsere Kräfte. So schaffen wir grossartige Rahmenbedingungen für Ihr künftiges Engagement bei uns. Arbeitsort Ich begleite Sie durch den Bewerbungsprozess Silja Genoud HR-Beraterin T +41 31 848 43 39 Kontakt✖ Kontakt Silja Genoud HR-Beraterin T +41 31 848 43 39 Betreff *Ihr Name *Ihre E-Mailadresse *Ihre Mitteilung * Danke Für fachliche Fragen Prof. Dr. Oliver Hümbelin Projektleiter und Dozent T +41 31 848 36 97 Kontakt✖ Kontakt Prof. Dr. Oliver Hümbelin Projektleiter und Dozent T +41 31 848 36 97 Betreff *Ihr Name *Ihre E-Mailadresse *Ihre Mitteilung * Danke Noch mehr spannende Stellen Job / PhD candidate in Social Security (quantitative profile) (80-100%) Departement Soziale Arbeit Bern Befristet Job / Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in Studiengangmanagement & Didaktik (80-100%) Departement Soziale Arbeit Bern Unbefristet Job / Doktorand*in Soziale Sicherheit (Qualitatives Profil) (80-100%) Departement Soziale Arbeit Bern Befristet Alle Stellenangebote Bewerbungsfrist 08.01.2023 Teilen macht Freu(n)de E-MailFacebookTwitterLinkedInXINGWhatsApp Jetzt bewerben
Inserat ansehen
Merken

22.11.2022

Berner Fachhochschule

Doktorand*in Soziale Sicherheit (Qualitatives Profil) (80-100%)

  • Berner Fachhochschule

  • 3002Bern

  • 22.11.2022

  • Festanstellung 80-100%

Festanstellung 80-100%

3002Bern

Doktorand*in Soziale Sicherheit (Qualitatives Profil) «Die BFH im Kanton Bern: Da schätze ich die kurzen (Velo-) Wege von Forschung und Lehre zu Kultur, Politik und Praxis.» Maurizio Trippolini Doktorand*in Soziale Sicherheit (Qualitatives Profil) 80-100% / Befristet bis 28.02.2026 / Bern / Eintritt per 01.03.2023 Vorweg schon einmal einige unserer Pluspunkte Neugierde ist gefragt, und das nicht zu knapp. Und viel Selbstständigkeit und Eigenverantwortung., Arbeitsort an Top-Lage mit sehr guter Erreichbarkeit., Mit klugen Köpfen aus verschiedenen Berufsfeldern zusammenarbeiten, die wie Sie etwas bewegen wollen., Ein angenehmer Umgangston und viel Kollegialität. Die Möglichkeit einer Tätigkeit an der Schnittstelle von Forschung und Praxis Noch mehr starke Gründe für die BFH Was Sie hier tun Im Projekt «Poverty and social security in time of crisis - lessons (to be) learned during the covid19 pandemic» mitarbeiten. Das Projekt ist Teil des Nationalen Forschungsprogramms «Covid-19 in der Gesellschaft» (NFP 80). Es dauert drei Jahre und wird in einem interdisziplinären Team durchgeführt. Die Arbeit von Caritas Schweiz - der grössten Nichtregierungsorganisation der Schweiz mit 16 kantonalen Ablegern - erforschen. Leitfadengestützte Interviews mit Praktiker*innen und Leitungspersonen durchführen Unter Anleitung Dossiers aus der Fallführungssoftware analysieren Im Rahmen der Projektarbeit streben Sie eine Promotion an einer Schweizer Hochschule an. Es bestehen Betreuungsmöglichkeiten. Was Sie idealerweise mitbringen Master-Abschluss (Abschlussnote mindestens 5.0) in Sozialer Arbeit oder in Sozialwissenschaften (Letzteres wenn möglich mit Praxiserfahrung in der Sozialen Arbeit) Interesse für sozial- und gesellschaftspolitische Fragestellungen Motivation einen Beitrag zur Verbesserung des Systems der Sozialen Sicherheit für sozial benachteiligte Menschen zu leisten Kenntnisse in der Konzeption, Durchführung und Analyse von leitfadengestützten Interviews Gute bis sehr gute Deutsch- und Französischkenntnisse Jetzt bewerben Das Departement Soziale Arbeit Unsere Passion im Departement Soziale Arbeit gilt der Analyse und wissenschaftlichen Bearbeitung sozialer Probleme. Wir verstehen uns als Impulsgeber für soziale Innovation – für die Gesellschaft von morgen. Etwas Sinnvolles tun, ein fesselndes Umfeld und ein Plan für die Zukunft. Ein Engagement an der Berner Fachhochschule macht Sinn. Wir forschen praxisnah und entwickeln nützliche Lösungen für Wirtschaft, Kultur und die Menschen in Bern, der Schweiz und auf der ganzen Welt. Das ist nicht nur unglaublich interessant, sondern macht Freude und wir lernen dabei auch selbst viel. Von diesem topaktuellen Wissen profitieren alle, die hier studieren oder sich berufsbegleitend weiterbilden. Für die Zukunft haben wir grosse Pläne. Wir bauen zwei neue Campusse und bündeln unsere Kräfte. So schaffen wir grossartige Rahmenbedingungen für Ihr künftiges Engagement bei uns. Arbeitsort Ich begleite Sie durch den Bewerbungsprozess Silja Genoud HR-Beraterin T +41 31 848 43 39 Kontakt✖ Kontakt Silja Genoud HR-Beraterin T +41 31 848 43 39 Betreff *Ihr Name *Ihre E-Mailadresse *Ihre Mitteilung * Danke Für fachliche Fragen Prof. Dr. Oliver Hümbelin Projektleiter und Dozent T +41 31 848 36 97 Kontakt✖ Kontakt Prof. Dr. Oliver Hümbelin Projektleiter und Dozent T +41 31 848 36 97 Betreff *Ihr Name *Ihre E-Mailadresse *Ihre Mitteilung * Danke Noch mehr spannende Stellen Job / PhD candidate in Social Security (quantitative profile) (80-100%) Departement Soziale Arbeit Bern Befristet Job / Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in Studiengangmanagement & Didaktik (80-100%) Departement Soziale Arbeit Bern Unbefristet Job / Doktorand*in Soziale Sicherheit (Quantitatives Profil) (80-100%) Departement Soziale Arbeit Bern Befristet Alle Stellenangebote Bewerbungsfrist 08.01.2023 Teilen macht Freu(n)de E-MailFacebookTwitterLinkedInXINGWhatsApp Jetzt bewerben
Inserat ansehen
Merken

21.11.2022

Berner Fachhochschule

Professorin oder Professor für Wirtschaftsinformatik (80 - 100%)

  • Berner Fachhochschule

  • 3024Bern

  • 21.11.2022

  • Festanstellung 80-100%

Festanstellung 80-100%

3024Bern

Professorin oder Professor für Wirtschaftsinformatik «Ich segle leidenschaftlich gerne. Auch als Fachbereichsleiter bin ich wie ein Skipper. Ich schaue vorwärts, halte unser Schiff auf Kurs und vertraue gerade auch in stürmischen Zeiten auf meine eingeschworene Crew.» Aymeric Niederhauser Professorin oder Professor für Wirtschaftsinformatik 80 - 100% / Unbefristet / Bern / Eintritt per 1. Mai 2023 oder nach Vereinbarung Vorweg schon einmal einige unserer Pluspunkte Verantwortung in spannenden Zukunftsprojekten, die über die Grenzen der Fachwelt hinaus für Aufmerksamkeit sorgen., Grosse Freiheiten bei der Gestaltung der Arbeitszeiten., Mit klugen Köpfen aus verschiedenen Berufsfeldern zusammenarbeiten, die wie Sie etwas bewegen wollen., Viel Kontakt mit Menschen aus der Schweiz und der ganzen Welt., Der richtige Ort für erfahrene Professionals, die in einem nicht absatzorientierten Umfeld forschen, lehren und noch einmal richtig Gas geben wollen. Noch mehr starke Gründe für die BFH Was Sie hier tun Durchführung von Lehrveranstaltungen und Betreuung von Master- und Bachelorarbeiten bspw. zu den Themen Software Engineering, Business Analysis, IT-Architektur etc. Drittmittelfinanzierte Forschungsprojekte einwerben (SNF, Innosuisse, Stiftungen etc.), Mitbetreuung von Doktorierenden Innovative, forschungsnahe IT-Projekte für den öffentlichen Sektor akquirieren und durchführen bspw. zu Smart City, Open Government Data, Linked Data, Open Source Software etc. Zusammenarbeit mit allen Fachgruppen des Instituts Public Sector Transformation sowie weiteren Instituten am BFH Departement Wirtschaft Möglichkeit für Co-Leitung einer Fachgruppe der Instituts Public Sector Transformation, Führung von Mitarbeitenden Was Sie idealerweise mitbringen Doktorat und Publikationserfahrung in Wirtschaftsinformatik, Informatik oder ähnlichen Fachgebieten Freude an der Wissensvermittlung belegt durch Erfahrung in der Lehre und/oder Weiterbildung, Betreuung von Abschlussarbeiten von Vorteil Erfahrung im Einwerben von Drittmittelprojekten, Netzwerk in die IT-Branche und den öffentlichen Sektor von Vorteil Leidenschaft für und Praxiserfahrung mit Themen wie Software-Entwicklung, IT-Architektur, Interoperabilität, Data Governance und die oben genannten Bereiche Hohe Teamfähigkeit, sehr gute Kommunikations-Skills, Fähigkeit für vernetztes Denken, Führungserfahrung von Vorteil Jetzt bewerben Das Departement Wirtschaft Im Departement Wirtschaft bilden wir in praxisorientierten Lehrgängen die digitalen Changemaker der Zukunft für Wirtschaft und Gesellschaft aus. Inhaltlich befassen wir uns leidenschaftlich gerne mit Themen wie New Work, Digital Business oder Public Sector Transformation. Etwas Sinnvolles tun, ein fesselndes Umfeld und ein Plan für die Zukunft. Ein Engagement an der Berner Fachhochschule macht Sinn. Wir forschen praxisnah und entwickeln nützliche Lösungen für Wirtschaft, Kultur und die Menschen in Bern, der Schweiz und auf der ganzen Welt. Das ist nicht nur unglaublich interessant, sondern macht Freude und wir lernen dabei auch selbst viel. Von diesem topaktuellen Wissen profitieren alle, die hier studieren oder sich berufsbegleitend weiterbilden. Für die Zukunft haben wir grosse Pläne. Wir bauen zwei neue Campusse und bündeln unsere Kräfte. So schaffen wir grossartige Rahmenbedingungen für Ihr künftiges Engagement bei uns. Arbeitsort Ich begleite Sie durch den Bewerbungsprozess Christine Kohler HR-Beraterin T +41 31 848 44 97 Kontakt✖ Kontakt Christine Kohler HR-Beraterin T +41 31 848 44 97 Betreff *Ihr Name *Ihre E-Mailadresse *Ihre Mitteilung * Danke Für fachliche Fragen Prof. Dr. Matthias Stürmer Leiter Institut Public Sector Transformation T +41 31 848 41 68 Kontakt✖ Kontakt Prof. Dr. Matthias Stürmer Leiter Institut Public Sector Transformation T +41 31 848 41 68 Betreff *Ihr Name *Ihre E-Mailadresse *Ihre Mitteilung * Danke Noch mehr spannende Stellen Job / Mitarbeiter*in Events, Kommunikation und Administration (50 – 60%) Departement Wirtschaft Bern Unbefristet Job / Kommunikationsspezialist*in (50%) Departement Wirtschaft Bern Unbefristet Job / Professor for Digital Technology Management (80 - 100%) Departement Wirtschaft Bern Unbefristet Alle Stellenangebote Bewerbungsfrist 20.12.2022 Teilen macht Freu(n)de E-MailFacebookTwitterLinkedInXINGWhatsApp Jetzt bewerben
Inserat ansehen
Merken

02.12.2022

Berner Fachhochschule

PhD candidate / Research assistant in transfer learning (100 %)

  • Berner Fachhochschule

  • 3989Biel

  • 02.12.2022

  • Festanstellung 100%

Festanstellung 100%

3989Biel

PhD candidate / Research assistant in transfer learning 'BFH and the canton of Bern: It's the short (bike) routes from research and teaching to culture, politics and practice that I appreciate'. Maurizio Trippolini PhD candidate / Research assistant in transfer learning 100 % / Limited for 3 years / Biel / Start according to agreement To start with, here are some of our strong points An almost unbelievably large variety of themes and topics and a great mix of research and teaching., Great freedom in work organisation with lots of leeway for your ideas, your creativity and decisiveness., Responsibility in hugely exciting projects for the future attracting attention beyond the professional world., Working with smart people of different professional backgrounds who want, like you, to do things and make a difference., Plenty of contact with people from all over Switzerland and the world at large. And here are even more good reasons to opt for BFH What you'll be doing here You are developing transfer learning and domain adaptation algorithms to enhance the reliability of power system assets The project goal is to develop predictive maintenance algorithms that improve the reliability of fleets of industrial assets Our group offers a stimulating interdisciplinary research environment and a strong network with industry partners The position is part of the Swiss National Science Foundation project "Artificial intelligence for improving the reliability and resilience of industrial fleets" What you'll bring with you MSc in computer science, engineering, applied mathematics, physics, or a related field Strong experience in deep learning, transfer learning and domain adaptation, learning theory Ideally, you are familiar with power system infrastructure for power generation and storage You are self-driven and you have a strong publication record Your application should include a CV, publications (if any), a research statement explaining your project idea and previous work, contact details of 2 referees Apply now School of Engineering and Computer Science In the School of Engineering and Computer Science we don't move with the times, mostly we are a bit ahead of them! We find it fascinating what benefits technology can have in people's everyday lives. We gain knowledge through research and joint projects with industry and business. This exchange brings about cutting-edge insights that we continually share with students. Doing something meaningful in a fascinating environment and with an outlook to the future: a job at Bern University of Applied Sciences makes perfect sense. We’re busy researching, developing and virtually bending our minds to come up with practical solutions for business, culture and people in Bern, in Switzerland and all over the world. Apart from being incredibly interesting, this is also a lot of fun, and we get to learn a lot as well. This cutting-edge knowledge benefits all who are studying here or doing part-time continuing education courses. We have great plans for the future: We’re building two campuses and combining our strengths. So we’re creating the ideal environment for your future job with us. Place of work I’ll be your guide through the application procedure Stefanie Debiaggi HR Consultant P +41 32 344 02 25 Contact✖ Contact Stefanie Debiaggi HR Consultant P +41 32 344 02 25 Subject *Your Name *Your E-Mail *Message * Danke For job-specific queries Prof. Dr. Angela Meyer Professor P +41 32 321 64 69 Contact✖ Contact Prof. Dr. Angela Meyer Professor P +41 32 321 64 69 Subject *Your Name *Your E-Mail *Message * Danke More exciting jobs Job / Dozent*in für Digital Business Process Management (60 – 100 %) Departement Technik und Informatik Biel Unbefristet Job / Hilfsassistentin*in Projektmanagement und Multimedia (50 %) Departement Technik und Informatik Biel Befristet Job / PhD Position for Postprocessing of 3D-printed Metals (80 - 100 %) Departement Technik und Informatik Biel Befristet All current vacancies Sharing with friends is half the fun E-MailFacebookTwitterLinkedInXINGWhatsApp Apply now
Inserat ansehen
Merken

02.12.2022

Berner Fachhochschule

PhD candidate / Research assistant in physics-informed deep learning (100 %)

  • Berner Fachhochschule

  • 2504Biel

  • 02.12.2022

  • Festanstellung 100%

Festanstellung 100%

2504Biel

PhD candidate / Research assistant in physics-informed deep learning 'The work environment here is very dynamic and demanding. I work closely with different departments at BFH and beyond. That broadens my horizons and brings me joy.' Priscilla Caliandro PhD candidate / Research assistant in physics-informed deep learning 100 % / Limited for 3 years / Biel / Start according to agreement To start with, here are some of our strong points An almost unbelievably large variety of themes and topics and a great mix of research and teaching., Plenty of contact with eager young people from all over the world who are set on achieving things., Responsibility in hugely exciting projects for the future attracting attention beyond the professional world., Great freedom in the organisation of work times – including mobile working., Working with smart people of different professional backgrounds who want, like you, to do things and make a difference. And here are even more good reasons to opt for BFH What you'll be doing here You will develop physics-informed machine learning algorithms for condition monitoring and asset health prediction Our group offers a stimulating interdisciplinary research environment and a strong network with industry partners The position is part of the Swiss National Science Foundation project "Artificial intelligence for improving the reliability and resilience of industrial fleets" The project aims at developing deep learning algorithms to enhance the reliability of industrial fleets What you'll bring with you MSc in computer science, engineering, applied mathematics, physics, or a related field Strong experience in deep learning, physics-informed machine learning, signal processing Ideally, you are also proficient in physical modelling of power system infrastructure such as battery modelling You are self-driven and you have a strong publication record Your application should include a CV, publications (if any), a research statement explaining your project idea and previous work, contact details of 2 referees Apply now School of Engineering and Computer Science In the School of Engineering and Computer Science we don't move with the times, mostly we are a bit ahead of them! We find it fascinating what benefits technology can have in people's everyday lives. We gain knowledge through research and joint projects with industry and business. This exchange brings about cutting-edge insights that we continually share with students. Doing something meaningful in a fascinating environment and with an outlook to the future: a job at Bern University of Applied Sciences makes perfect sense. We’re busy researching, developing and virtually bending our minds to come up with practical solutions for business, culture and people in Bern, in Switzerland and all over the world. Apart from being incredibly interesting, this is also a lot of fun, and we get to learn a lot as well. This cutting-edge knowledge benefits all who are studying here or doing part-time continuing education courses. We have great plans for the future: We’re building two campuses and combining our strengths. So we’re creating the ideal environment for your future job with us. Place of work I’ll be your guide through the application procedure Stefanie Debiaggi HR Consultant P +41 32 344 02 25 Contact✖ Contact Stefanie Debiaggi HR Consultant P +41 32 344 02 25 Subject *Your Name *Your E-Mail *Message * Danke For job-specific queries Prof. Dr. Angela Meyer Professor P +41 32 321 64 69 Contact✖ Contact Prof. Dr. Angela Meyer Professor P +41 32 321 64 69 Subject *Your Name *Your E-Mail *Message * Danke More exciting jobs Job / Dozent*in für Digital Business Process Management (60 – 100 %) Departement Technik und Informatik Biel Unbefristet Job / Hilfsassistentin*in Projektmanagement und Multimedia (50 %) Departement Technik und Informatik Biel Befristet Job / PhD Position for Postprocessing of 3D-printed Metals (80 - 100 %) Departement Technik und Informatik Biel Befristet All current vacancies Sharing with friends is half the fun E-MailFacebookTwitterLinkedInXINGWhatsApp Apply now
Inserat ansehen
Merken

30.11.2022

Berner Fachhochschule

Dozent*in für Digital Business Process Management (60 - 100 %)

  • Berner Fachhochschule

  • 2504Biel

  • 30.11.2022

  • Festanstellung 60-100%

Festanstellung 60-100%

2504Biel

Dozent*in für Digital Business Process Management «Ich bin echt ein Fan der BFH», sagt Anna Knutti . «Das Gesamtpaket ist einfach top. Besonders mag ich, dass sich mein Aufgabengebiet stets wieder verändert. Das bringt mich auch nach fast 10 Jahren immer noch beruflich und persönlich vorwärts.» Dozent*in für Digital Business Process Management 60 – 100 % / Unbefristet / Biel / Eintritt per 01.02.2023 oder nach Vereinbarung Vorweg schon einmal einige unserer Pluspunkte Viele Kontakte mit jungen, wissbegierigen Menschen aus aller Welt, die etwas erreichen wollen., Grosse Freiheiten bei der Gestaltung der Arbeit und ganz viel Auslauf für Ihre Ideen, Kreativität und Entscheidungsfreude., Verantwortung in spannenden Zukunftsprojekten, die über die Grenzen der Fachwelt hinaus für Aufmerksamkeit sorgen., Ein angenehmer Umgangston und viel Kollegialität., Eine bildungsfreundliche Kultur, in der individuelle Lernziele und Weiterbildungen auch organisatorisch unterstützt werden. Noch mehr starke Gründe für die BFH Was Sie hier tun Praxisorientierte Vorlesungen in den Bereichen Digital Business Process Management und Prozessmanagement und -modellierung entlang der Lieferketten gestalten und durchführen Projekt- und Abschlussarbeiten im Themenfeld Digital Business Process Management auf Bachelor- und Masterstufe begleiten In Lehre und Forschung praxisrelevante Methoden des datenbasierten Prozessmanagements entwickeln und anwenden Einen effektiven Technologietransfer aus der Forschung in die Praxis aktiv vorantreiben: Forschungsprojekte in den genannten Bereichen selbständig akquirieren und durchführen Bei der Weiterentwicklung des Fachbereichs Wirtschaftsingenieurwesen in der Aus- und Weiterbildung mitwirken Was Sie idealerweise mitbringen Hochschulabschluss im Bereich Engineering und/oder Informatik mit hoher Affinität zu Digitalisierungsthemen und zum operativen Prozessmanagement Erfahrene Persönlichkeit mit fundierten Kenntnissen in der Gestaltung, Optimierung und Implementierung digitaler Geschäftsprozesse Begeisterungsfähigkeit und Interesse an der Forschung und Erfahrung in der Akquise und Abwicklung von Forschungsprojekten von Vorteil Gewinnende und teamfähige Persönlichkeit sowie Freude technische Inhalte Studierenden praxisnah zu vermitteln Verhandlungssichere Sprachkompetenz in Deutsch oder Französisch und Englisch Jetzt bewerben Das Departement Technik und Informatik Im Departement Technik und Informatik gehen wir nicht mit der Zeit – meist sind wir ihr ein wenig voraus! Uns fasziniert, wie die Technologie im Alltag der Menschen Nutzen stiften kann. Unser Wissen gewinnen wir durch Forschung und gemeinsame Projekte mit Industrie und Wirtschaft. Diese neuesten Erkenntnisse geben wir laufend an die Studierenden weiter. Etwas Sinnvolles tun, ein fesselndes Umfeld und ein Plan für die Zukunft. Ein Engagement an der Berner Fachhochschule macht Sinn. Wir forschen praxisnah und entwickeln nützliche Lösungen für Wirtschaft, Kultur und die Menschen in Bern, der Schweiz und auf der ganzen Welt. Das ist nicht nur unglaublich interessant, sondern macht Freude und wir lernen dabei auch selbst viel. Von diesem topaktuellen Wissen profitieren alle, die hier studieren oder sich berufsbegleitend weiterbilden. Für die Zukunft haben wir grosse Pläne. Wir bauen zwei neue Campusse und bündeln unsere Kräfte. So schaffen wir grossartige Rahmenbedingungen für Ihr künftiges Engagement bei uns. Arbeitsort Ich begleite Sie durch den Bewerbungsprozess Stefanie Debiaggi HR-Beraterin T +41 32 344 02 25 Kontakt✖ Kontakt Stefanie Debiaggi HR-Beraterin T +41 32 344 02 25 Betreff *Ihr Name *Ihre E-Mailadresse *Ihre Mitteilung * Danke Für fachliche Fragen Prof. Dr. Stefan Grösser Leiter Wirtschaftsingenieurwesen T +41 32 321 62 75 Kontakt✖ Kontakt Prof. Dr. Stefan Grösser Leiter Wirtschaftsingenieurwesen T +41 32 321 62 75 Betreff *Ihr Name *Ihre E-Mailadresse *Ihre Mitteilung * Danke Noch mehr spannende Stellen Job / Hilfsassistentin*in Projektmanagement und Multimedia (50 %) Departement Technik und Informatik Biel Befristet Job / PhD Position for Postprocessing of 3D-printed Metals (80 - 100 %) Departement Technik und Informatik Biel Befristet Job / PhD candidate / Research assistant in transfer learning (100 %) Departement Technik und Informatik Biel Befristet Alle Stellenangebote Teilen macht Freu(n)de E-MailFacebookTwitterLinkedInXINGWhatsApp Jetzt bewerben
Inserat ansehen
Merken

25.11.2022

Berner Fachhochschule

Software Entwickler*in (80 - 100 %)

  • Berner Fachhochschule

  • 3989Biel

  • 25.11.2022

  • Festanstellung 80-100%

Festanstellung 80-100%

3989Biel

Software Entwickler*in «Die BFH im Kanton Bern: Da schätze ich die kurzen (Velo-) Wege von Forschung und Lehre zu Kultur, Politik und Praxis.» Maurizio Trippolini Software Entwickler*in 80 – 100 % / Befristet für 1 Jahr mit Option auf Verlängerung / Biel / Eintritt per sofort oder nach Vereinbarung Vorweg schon einmal einige unserer Pluspunkte Eine fast schon unglaublich grosse Vielfalt an Themen und ein genialer Mix aus Forschung und Lehre., Viele Kontakte mit jungen, wissbegierigen Menschen aus aller Welt, die etwas erreichen wollen., Neugierde ist gefragt, und das nicht zu knapp. Und viel Selbstständigkeit und Eigenverantwortung., Grosse Freiheiten bei der Gestaltung der Arbeitszeiten., Die BFH ist eine gute Adresse für alle, die beruflich weiterkommen wollen, und ein Pluspunkt im CV. Noch mehr starke Gründe für die BFH Was Sie hier tun Den Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen in Informatik-Themen wie Programmierung und Netzwerken unterstützen Erarbeiten von Experimenten, Übungen als auch Labor- und Projektarbeiten für die Lehre im Wirtschaftsingenieurwesen Cloud-basierte Infrastruktur für Lehre und Forschungsprojekte entwickeln und unterhalten In praxisorientierten Forschungsprojekten im Informatikbereich unterstützen Bei Interesse und Eignung kann die Stelle mit einem Masterstudium oder bei Erfüllung der Voraussetzungen mit dem Ausbildungsprogramm Research Fellowship Master kombiniert werden Was Sie idealerweise mitbringen Erfolgreiche Ausbildung als Informatiker*in EFZ, idealerweise mit Diplomabschluss (HF, FH) Berufserfahrung in der Software Entwicklung (idealerweise mit Python) Erfahrungen mit Docker, K8s, GitLab, sowie CI/CD sehr vorteilhaft Idealerweise Erfahrungen mit Datenbank-Technologien wie Postgres, Redis, InfluxDB Gute Kenntnisse in Deutsch und Englisch Jetzt bewerben Das Departement Technik und Informatik Im Departement Technik und Informatik gehen wir nicht mit der Zeit – meist sind wir ihr ein wenig voraus! Uns fasziniert, wie die Technologie im Alltag der Menschen Nutzen stiften kann. Unser Wissen gewinnen wir durch Forschung und gemeinsame Projekte mit Industrie und Wirtschaft. Diese neuesten Erkenntnisse geben wir laufend an die Studierenden weiter. Etwas Sinnvolles tun, ein fesselndes Umfeld und ein Plan für die Zukunft. Ein Engagement an der Berner Fachhochschule macht Sinn. Wir forschen praxisnah und entwickeln nützliche Lösungen für Wirtschaft, Kultur und die Menschen in Bern, der Schweiz und auf der ganzen Welt. Das ist nicht nur unglaublich interessant, sondern macht Freude und wir lernen dabei auch selbst viel. Von diesem topaktuellen Wissen profitieren alle, die hier studieren oder sich berufsbegleitend weiterbilden. Für die Zukunft haben wir grosse Pläne. Wir bauen zwei neue Campusse und bündeln unsere Kräfte. So schaffen wir grossartige Rahmenbedingungen für Ihr künftiges Engagement bei uns. Arbeitsort Ich begleite Sie durch den Bewerbungsprozess Stefanie Debiaggi HR-Beraterin T +41 32 344 02 25 Kontakt✖ Kontakt Stefanie Debiaggi HR-Beraterin T +41 32 344 02 25 Betreff *Ihr Name *Ihre E-Mailadresse *Ihre Mitteilung * Danke Für fachliche Fragen Prof. Dr. Stefan Grösser Leiter Wirtschaftsingenieurwesen T +41 32 321 62 75 Kontakt✖ Kontakt Prof. Dr. Stefan Grösser Leiter Wirtschaftsingenieurwesen T +41 32 321 62 75 Betreff *Ihr Name *Ihre E-Mailadresse *Ihre Mitteilung * Danke Noch mehr spannende Stellen Job / Dozent*in für Digital Business Process Management (60 – 100 %) Departement Technik und Informatik Biel Unbefristet Job / Hilfsassistentin*in Projektmanagement und Multimedia (50 %) Departement Technik und Informatik Biel Befristet Job / PhD Position for Postprocessing of 3D-printed Metals (80 - 100 %) Departement Technik und Informatik Biel Befristet Alle Stellenangebote Bewerbungsfrist 11.12.2022 Teilen macht Freu(n)de E-MailFacebookTwitterLinkedInXINGWhatsApp Jetzt bewerben
Inserat ansehen
Merken

25.11.2022

Berner Fachhochschule

Hilfsassistentin*in Projektmanagement und Multimedia (50 %)

  • Berner Fachhochschule

  • 2504Biel

  • 25.11.2022

  • Festanstellung 50%

Festanstellung 50%

2504Biel

Hilfsassistentin*in Projektmanagement und Multimedia Anna Knutti outet sich als Fan der BFH. «Sicher, ich bin natürlich auch nicht immer mit allem ganz zufrieden. Doch das Gesamtpaket ist top. Besonders mag ich, dass sich mein Aufgabengebiet immer wieder verändert. Das bringt mich vorwärts.» Hilfsassistentin*in Projektmanagement und Multimedia 50 % / Befristet für 1 Jahr / Biel / Eintritt per 01.03.2023 oder nach Vereinbarung Vorweg schon einmal einige unserer Pluspunkte Eine unglaublich grosse Vielfalt an Themen, die den Alltag in dieser wichtigen Steuerungs- und Supportfunktion bereichern und spannend machen., Neugierde ist gefragt, und das nicht zu knapp. Und viel Selbstständigkeit und Eigenverantwortung., Grosse Freiheiten bei der Gestaltung der Arbeitszeiten – mobiles Arbeiten inklusive., Auf Sie wartet ein „bunter Haufen“ aufgestellter Menschen mit ganz unterschiedlichen Biografien, Ansichten und Erfahrungen., Unkomplizierter Austausch auch über die Abteilungsgrenzen hinaus. Noch mehr starke Gründe für die BFH Was Sie hier tun Projektmanagementaufgaben übernehmen und Studierendenakquisitionsprojekte erarbeiten Social-Media-Kanäle verwalten und mit Inhalten beliefern Präsentations-, Kommunikations- und Marketingmaterial innerhalb des BFH-Designs erstellen Studienumfeld, Events, etc. fotografieren und distribuieren Videomaterial planen, bearbeiten und schneiden Was Sie idealerweise mitbringen Mediamatiker*in EFZ, Marketing Fachleute oder Studierende im Bereich Multimedia Production, Projektmanagement oder Marketing Kreativität, eine hohe Selbstverantwortung und Freude an neuen Herausforderungen Interesse an Social Media, Grafik, Foto- und Videografie Kenntnisse der Adobe Creative Cloud erwünscht Jetzt bewerben Das Departement Technik und Informatik Im Departement Technik und Informatik gehen wir nicht mit der Zeit – meist sind wir ihr ein wenig voraus! Uns fasziniert, wie die Technologie im Alltag der Menschen Nutzen stiften kann. Unser Wissen gewinnen wir durch Forschung und gemeinsame Projekte mit Industrie und Wirtschaft. Diese neuesten Erkenntnisse geben wir laufend an die Studierenden weiter. Etwas Sinnvolles tun, ein fesselndes Umfeld und ein Plan für die Zukunft. Ein Engagement an der Berner Fachhochschule macht Sinn. Wir forschen praxisnah und entwickeln nützliche Lösungen für Wirtschaft, Kultur und die Menschen in Bern, der Schweiz und auf der ganzen Welt. Das ist nicht nur unglaublich interessant, sondern macht Freude und wir lernen dabei auch selbst viel. Von diesem topaktuellen Wissen profitieren alle, die hier studieren oder sich berufsbegleitend weiterbilden. Für die Zukunft haben wir grosse Pläne. Wir bauen zwei neue Campusse und bündeln unsere Kräfte. So schaffen wir grossartige Rahmenbedingungen für Ihr künftiges Engagement bei uns. Arbeitsort Ich begleite Sie durch den Bewerbungsprozess Stefanie Debiaggi HR-Beraterin T +41 32 344 02 25 Kontakt✖ Kontakt Stefanie Debiaggi HR-Beraterin T +41 32 344 02 25 Betreff *Ihr Name *Ihre E-Mailadresse *Ihre Mitteilung * Danke Für fachliche Fragen Prof. Dr. Stefan Grösser Fachbereichsleitung Wirtschaftsingenieurwesen T +41 32 321 62 75 Kontakt✖ Kontakt Prof. Dr. Stefan Grösser Fachbereichsleitung Wirtschaftsingenieurwesen T +41 32 321 62 75 Betreff *Ihr Name *Ihre E-Mailadresse *Ihre Mitteilung * Danke Noch mehr spannende Stellen Job / Dozent*in für Digital Business Process Management (60 – 100 %) Departement Technik und Informatik Biel Unbefristet Job / PhD Position for Postprocessing of 3D-printed Metals (80 - 100 %) Departement Technik und Informatik Biel Befristet Job / PhD candidate / Research assistant in transfer learning (100 %) Departement Technik und Informatik Biel Befristet Alle Stellenangebote Teilen macht Freu(n)de E-MailFacebookTwitterLinkedInXINGWhatsApp Jetzt bewerben
Inserat ansehen
Merken

24.11.2022

Berner Fachhochschule

Professor*in für digitales Bauen (80 - 100 %)

  • Berner Fachhochschule

  • 3989Biel

  • 24.11.2022

  • Festanstellung 80-100%

Festanstellung 80-100%

3989Biel

Professor*in für digitales Bauen «Das Umfeld hier ist sehr dynamisch und anspruchsvoll. Ich arbeite eng zusammen mit unterschiedlichen Departementen der BFH und auch darüber hinaus. Das erweitert meinen Horizont und macht Freude.» Priscilla Caliandro Professor*in für digitales Bauen 80 – 100 % / Unbefristet / Biel / Eintritt per sofort oder nach Vereinbarung Vorweg schon einmal einige unserer Pluspunkte Eine fast schon unglaublich grosse Vielfalt an Themen und ein genialer Mix aus Forschung und Lehre., Viele Kontakte mit jungen, wissbegierigen Menschen aus aller Welt, die etwas erreichen wollen., Verantwortung in spannenden Zukunftsprojekten, die über die Grenzen der Fachwelt hinaus für Aufmerksamkeit sorgen., Mit klugen Köpfen aus verschiedenen Berufsfeldern zusammenarbeiten, die wie Sie etwas bewegen wollen., Nationale und internationale Vernetzung sowie Kontakte zu Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Gesellschaft. Noch mehr starke Gründe für die BFH Was Sie hier tun Konzeption und Weiterentwicklung des Schwerpunktes «Digitales Bauen» und Mitwirkung in Arbeitsgruppen zum Thema BIM und digitale Planungsprozesse Grundlehre (Vorlesungen, Seminare, Übungen) auf dem Gebiet der Gestaltung mit Schwerpunkt «Digitales Bauen» unter Berücksichtigung von BIM, VDC, LCA etc. Weiterführende Lehre (Projekte, vertiefende Kurse) in Bachelor- und Masterstudiengängen sowie Projektarbeiten und Thesen im Rahmen der Bachelor- und Masterausbildung betreuen In interdisziplinären Lehrgefässen mitwirken Projekte der angewandten Forschung und Entwicklung und in der Weiterbildung initiieren, planen und durchführen Was Sie idealerweise mitbringen Hochschulabschluss im Bereich Bauingenieurwesen oder Architektur (ETH/FH/TU) Mehrjährige Praxis- oder Forschungserfahrung an der Schnittstelle von Architektur und digitalen Planungsprozessen an kleinen und grossen Projekten und/oder Weiterbildung in BIM/ VDC Vertrautheit mit den praktischen und theoretischen Grundlagen der digitalen Kette (Entwurf, Fertigung, Logistik, FM) Sehr gute Kenntnisse in Deutsch und Englisch, Französischkenntnisse erwünscht Jetzt bewerben Das Departement Architektur, Holz und Bau Im Departement Architektur, Holz und Bau gestalten wir die gebaute Umwelt für die Zukunft. Mit Partnern aus Wirtschaft und Gesellschaft entwickeln wir impulsgebende Lösungen für nachhaltige Lebensräume und Infrastrukturen und lernen von der Natur über den Werkstoff Holz. Etwas Sinnvolles tun, ein fesselndes Umfeld und ein Plan für die Zukunft. Ein Engagement an der Berner Fachhochschule macht Sinn. Wir forschen praxisnah und entwickeln nützliche Lösungen für Wirtschaft, Kultur und die Menschen in Bern, der Schweiz und auf der ganzen Welt. Das ist nicht nur unglaublich interessant, sondern macht Freude und wir lernen dabei auch selbst viel. Von diesem topaktuellen Wissen profitieren alle, die hier studieren oder sich berufsbegleitend weiterbilden. Für die Zukunft haben wir grosse Pläne. Wir bauen zwei neue Campusse und bündeln unsere Kräfte. So schaffen wir grossartige Rahmenbedingungen für Ihr künftiges Engagement bei uns. Arbeitsort Ich begleite Sie durch den Bewerbungsprozess Stefanie Debiaggi HR-Beraterin T +41 32 344 02 25 Kontakt✖ Kontakt Stefanie Debiaggi HR-Beraterin T +41 32 344 02 25 Betreff *Ihr Name *Ihre E-Mailadresse *Ihre Mitteilung * Danke Für fachliche Fragen Prof. Norbert Winterberg Leiter Institut digitale Bau- und Holzwirtschaft T +41 32 344 17 74 Kontakt✖ Kontakt Prof. Norbert Winterberg Leiter Institut digitale Bau- und Holzwirtschaft T +41 32 344 17 74 Betreff *Ihr Name *Ihre E-Mailadresse *Ihre Mitteilung * Danke Noch mehr spannende Stellen Job / Praktikant*in Veranstaltungs- und Projektmanagement (80% - 100%) Rektorat / Vizerektorate Lehre und Forschung Burgdorf Befristet Job / Dozent*in für Digital Business Process Management (60 – 100 %) Departement Technik und Informatik Biel Unbefristet Job / Dozent*in für Aquakultur und Leiter*in Aquaforum (80 - 100 %) Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften Zollikofen Unbefristet Alle Stellenangebote Bewerbungsfrist 18.12.2022 Teilen macht Freu(n)de E-MailFacebookTwitterLinkedInXINGWhatsApp Jetzt bewerben
Inserat ansehen
Merken

23.11.2022

Berner Fachhochschule

PhD Position for Postprocessing of 3D-printed Metals (80 - 100%)

  • Berner Fachhochschule

  • 3989Biel

  • 23.11.2022

  • Festanstellung 80-100%

Festanstellung 80-100%

3989Biel

PhD Position for Postprocessing of 3D-printed Metals Maurizio, what's BFH like as an employer? 'In a nutshell, in true BFH fashion: BFH is great, my job is great. Any questions?!' Maurizio Trippolini PhD Position for Postprocessing of 3D-printed Metals 80 - 100 % / Limited until 3 Years / Biel / Start immediately or by arrangement To start with, here are some of our strong points An almost unbelievably large variety of themes and topics and a great mix of research and teaching., Focus on research that is geared towards practical orientation and the education of committed people rather than mere profit maximisation., National and international networks and contacts with business, economy, society and the political world., An agreeable atmosphere and a good team spirit. And here are even more good reasons to opt for BFH What you'll be doing here You write a PhD thesis on a plasma electrolyte-based surface treatment that enables post-processing of 3D printed metals to meet high surface standards The resulting biocompatible metal surfaces (i.e. implants) of different 3D printed alloys need to be investigated in depth by various surface characterization methods Your work will be devoted to the plasma-process and the material characterization of the resulting alloy's surfaces. A combined experimental-simulation approach will be used Based on the latest findings you will develop a model of the surface effects during the plasma-process that will lay the basis for better process control You will conduct the plasma-surface experiments and the surface analysis at BFH with 3D-printed parts from cooperating Swiss companies What you'll bring with you You hold a MSc in mechanical/biomechanical engineering, physics, material science or similar disciplines You are highly motivated and eager to learn new process treatments and you like to combine theoretical considerations and models with experimental tasks A strong background in surface knowledge and an interest in FEM simulations is welcome Good communication skills in English and German or French round off your profile Apply now School of Engineering and Computer Science In the School of Engineering and Computer Science we don't move with the times, mostly we are a bit ahead of them! We find it fascinating what benefits technology can have in people's everyday lives. We gain knowledge through research and joint projects with industry and business. This exchange brings about cutting-edge insights that we continually share with students. Doing something meaningful in a fascinating environment and with an outlook to the future: a job at Bern University of Applied Sciences makes perfect sense. We’re busy researching, developing and virtually bending our minds to come up with practical solutions for business, culture and people in Bern, in Switzerland and all over the world. Apart from being incredibly interesting, this is also a lot of fun, and we get to learn a lot as well. This cutting-edge knowledge benefits all who are studying here or doing part-time continuing education courses. We have great plans for the future: We’re building two campuses and combining our strengths. So we’re creating the ideal environment for your future job with us. Place of work I’ll be your guide through the application procedure Stefanie Debiaggi HR Consultant P +41 32 344 02 25 Contact✖ Contact Stefanie Debiaggi HR Consultant P +41 32 344 02 25 Subject *Your Name *Your E-Mail *Message * Danke For job-specific queries Prof. Dr. Cédric Bessire Professor P +41 32 321 62 73 Contact✖ Contact Prof. Dr. Cédric Bessire Professor P +41 32 321 62 73 Subject *Your Name *Your E-Mail *Message * Danke More exciting jobs Job / Dozent*in für Digital Business Process Management (60 – 100 %) Departement Technik und Informatik Biel Unbefristet Job / Hilfsassistentin*in Projektmanagement und Multimedia (50 %) Departement Technik und Informatik Biel Befristet Job / PhD candidate / Research assistant in transfer learning (100 %) Departement Technik und Informatik Biel Befristet All current vacancies Sharing with friends is half the fun E-MailFacebookTwitterLinkedInXINGWhatsApp Apply now
Inserat ansehen
Merken

23.11.2022

Berner Fachhochschule

Küchenangestellte oder Küchenangestellter EBA (60%) (60%)

  • Berner Fachhochschule

  • 3989Biel

  • 23.11.2022

  • Festanstellung 60%

Festanstellung 60%

3989Biel

Küchenangestellte oder Küchenangestellter EBA (60%) You can leave your hat on... «Yeah», sagt Janine Jeker , «stimmt! Hier bringe ich meine Aufgaben als Mami von zwei Buben mit einem spannenden Teilzeitjob wirklich gut unter einen Hut.» Küchenangestellte oder Küchenangestellter EBA (60%) 60% / Befristet vorerst für 1 Jahr mit Option auf Verlängerung / Biel / Eintritt per sofort oder nach Vereinbarung Vorweg schon einmal einige unserer Pluspunkte Teilzeitarbeit gehört bei uns fast schon zum Standard., Ein zwangloses, entspanntes und respektvolles Miteinander mit jeder Menge Hilfsbereitschaft. Noch mehr starke Gründe für die BFH Was Sie hier tun Unsere Mensa Bit & Byte hat ein kleines, frisch zubereitetes Angebot und die Gäste stehen dabei im Mittelpunkt unseres Wirkens Sie helfen mit bei der Produktion des Tagesmenus und kochen schmackhafte Gerichte An der Ausgabe richten Sie die Speisen an und bedienen unsere Gäste Erledigen die Rüstarbeiten und Mise en Place für das Tagesgeschäft, sowie Mithilfe bei der Reinigung der Küche und des Geschirrs Generell geregelter Arbeitseinsatz von Montag bis Freitag, zwischen 08.30 bis ca. 14.30 Uhr, mit wenigen Ausnahmen. Der Beschäftigungsgrad ist 60% Was Sie idealerweise mitbringen Wir wenden uns an eine selbständige Person, die über eine abgeschlossene Berufsausbildung zum Küchenangestellte*n EBA verfügt oder mehrjährige Erfahrung als Hilfskoch*in Gepflegtes und sauberes Auftreten Hohe Belastbarkeit in hektischen Situationen Gute mündliche Deutsch oder Französischkenntnisse Jetzt bewerben Das Departement Technik und Informatik Im Departement Technik und Informatik gehen wir nicht mit der Zeit – meist sind wir ihr ein wenig voraus! Uns fasziniert, wie die Technologie im Alltag der Menschen Nutzen stiften kann. Unser Wissen gewinnen wir durch Forschung und gemeinsame Projekte mit Industrie und Wirtschaft. Diese neuesten Erkenntnisse geben wir laufend an die Studierenden weiter. Etwas Sinnvolles tun, ein fesselndes Umfeld und ein Plan für die Zukunft. Ein Engagement an der Berner Fachhochschule macht Sinn. Wir forschen praxisnah und entwickeln nützliche Lösungen für Wirtschaft, Kultur und die Menschen in Bern, der Schweiz und auf der ganzen Welt. Das ist nicht nur unglaublich interessant, sondern macht Freude und wir lernen dabei auch selbst viel. Von diesem topaktuellen Wissen profitieren alle, die hier studieren oder sich berufsbegleitend weiterbilden. Für die Zukunft haben wir grosse Pläne. Wir bauen zwei neue Campusse und bündeln unsere Kräfte. So schaffen wir grossartige Rahmenbedingungen für Ihr künftiges Engagement bei uns. Arbeitsort Ich begleite Sie durch den Bewerbungsprozess Anita Jost HR-Beraterin T +41 32 321 62 13 Kontakt✖ Kontakt Anita Jost HR-Beraterin T +41 32 321 62 13 Betreff *Ihr Name *Ihre E-Mailadresse *Ihre Mitteilung * Danke Für fachliche Fragen Giovanni Barbagallo Leiter Mensa T +41 32 321 64 27 Kontakt✖ Kontakt Giovanni Barbagallo Leiter Mensa T +41 32 321 64 27 Betreff *Ihr Name *Ihre E-Mailadresse *Ihre Mitteilung * Danke Noch mehr spannende Stellen Job / Dozent*in für Digital Business Process Management (60 – 100 %) Departement Technik und Informatik Biel Unbefristet Job / Hilfsassistentin*in Projektmanagement und Multimedia (50 %) Departement Technik und Informatik Biel Befristet Job / PhD Position for Postprocessing of 3D-printed Metals (80 - 100 %) Departement Technik und Informatik Biel Befristet Alle Stellenangebote Teilen macht Freu(n)de E-MailFacebookTwitterLinkedInXINGWhatsApp Jetzt bewerben
Inserat ansehen
Merken

22.11.2022

Berner Fachhochschule

Postdoc position in physics-informed deep learning (90 %)

  • Berner Fachhochschule

  • 3989Biel

  • 22.11.2022

  • Festanstellung 90%

Festanstellung 90%

3989Biel

Postdoc position in physics-informed deep learning 'The work environment here is very dynamic and demanding. I work closely with different departments at BFH and beyond. That broadens my horizons and brings me joy.' Priscilla Caliandro Postdoc position in physics-informed deep learning 90 % / Limited for 2 years / Biel / Start according to agreement To start with, here are some of our strong points An almost unbelievably large variety of themes and topics and a great mix of research and teaching., Plenty of contact with eager young people from all over the world who are set on achieving things., Responsibility in hugely exciting projects for the future attracting attention beyond the professional world., Great freedom in the organisation of work times – including mobile working., Working with smart people of different professional backgrounds who want, like you, to do things and make a difference. And here are even more good reasons to opt for BFH What you'll be doing here You will develop physics-informed machine learning algorithms for condition monitoring and asset health prediction Our group offers a stimulating interdisciplinary research environment and a strong network with industry partners The position is part of the Swiss National Science Foundation project "Artificial intelligence for improving the reliability and resilience of industrial fleets" The project aims at developing deep learning algorithms to enhance the reliability of industrial fleets What you'll bring with you PhD in computer science, engineering, applied mathematics, physics, or a related field Strong experience in deep learning, physics-informed machine learning, signal processing Ideally, you are also proficient in physical modelling of power system infrastructure such as battery modelling You are self-driven and you have a strong publication record Your application should include a CV, publication list, research statement explaining your project idea and previous work, contact details of 3 referees Apply now School of Engineering and Computer Science In the School of Engineering and Computer Science we don't move with the times, mostly we are a bit ahead of them! We find it fascinating what benefits technology can have in people's everyday lives. We gain knowledge through research and joint projects with industry and business. This exchange brings about cutting-edge insights that we continually share with students. Doing something meaningful in a fascinating environment and with an outlook to the future: a job at Bern University of Applied Sciences makes perfect sense. We’re busy researching, developing and virtually bending our minds to come up with practical solutions for business, culture and people in Bern, in Switzerland and all over the world. Apart from being incredibly interesting, this is also a lot of fun, and we get to learn a lot as well. This cutting-edge knowledge benefits all who are studying here or doing part-time continuing education courses. We have great plans for the future: We’re building two campuses and combining our strengths. So we’re creating the ideal environment for your future job with us. Place of work I’ll be your guide through the application procedure Stefanie Debiaggi HR Consultant P +41 32 344 02 25 Contact✖ Contact Stefanie Debiaggi HR Consultant P +41 32 344 02 25 Subject *Your Name *Your E-Mail *Message * Danke For job-specific queries Prof. Dr. Angela Meyer Professor P +41 32 321 64 69 Contact✖ Contact Prof. Dr. Angela Meyer Professor P +41 32 321 64 69 Subject *Your Name *Your E-Mail *Message * Danke More exciting jobs Job / Dozent*in für Digital Business Process Management (60 – 100 %) Departement Technik und Informatik Biel Unbefristet Job / Hilfsassistentin*in Projektmanagement und Multimedia (50 %) Departement Technik und Informatik Biel Befristet Job / PhD Position for Postprocessing of 3D-printed Metals (80 - 100 %) Departement Technik und Informatik Biel Befristet All current vacancies Sharing with friends is half the fun E-MailFacebookTwitterLinkedInXINGWhatsApp Apply now
Inserat ansehen
Merken

22.11.2022

Berner Fachhochschule

Postdoc position in transfer learning and domain adaptation (90 %)

  • Berner Fachhochschule

  • 3989Biel

  • 22.11.2022

  • Festanstellung 90%

Festanstellung 90%

3989Biel

Postdoc position in transfer learning and domain adaptation 'BFH and the canton of Bern: It's the short (bike) routes from research and teaching to culture, politics and practice that I appreciate'. Maurizio Trippolini Postdoc position in transfer learning and domain adaptation 90 % / Limited for 2 years / Biel / Start according to agreement To start with, here are some of our strong points An almost unbelievably large variety of themes and topics and a great mix of research and teaching., Great freedom in work organisation with lots of leeway for your ideas, your creativity and decisiveness., Responsibility in hugely exciting projects for the future attracting attention beyond the professional world., Working with smart people of different professional backgrounds who want, like you, to do things and make a difference., Plenty of contact with people from all over Switzerland and the world at large. And here are even more good reasons to opt for BFH What you'll be doing here You are developing transfer learning and domain adaptation algorithms to enhance the reliability of power system assets The project goal is to develop predictive maintenance algorithms that improve the reliability of fleets of industrial assets Our group offers a stimulating interdisciplinary research environment and a strong network with industry partners The position is part of the Swiss National Science Foundation project "Artificial intelligence for improving the reliability and resilience of industrial fleets" What you'll bring with you PhD in computer science, engineering, applied mathematics, physics, or a related field Strong experience in deep learning, transfer learning and domain adaptation, learning theory Ideally, you are familiar with power system infrastructure for power generation and storage You are self-driven and you have a strong publication record Your application should include a CV, publication list, research statement explaining your project idea and previous work, contact details of 3 referees Apply now School of Engineering and Computer Science In the School of Engineering and Computer Science we don't move with the times, mostly we are a bit ahead of them! We find it fascinating what benefits technology can have in people's everyday lives. We gain knowledge through research and joint projects with industry and business. This exchange brings about cutting-edge insights that we continually share with students. Doing something meaningful in a fascinating environment and with an outlook to the future: a job at Bern University of Applied Sciences makes perfect sense. We’re busy researching, developing and virtually bending our minds to come up with practical solutions for business, culture and people in Bern, in Switzerland and all over the world. Apart from being incredibly interesting, this is also a lot of fun, and we get to learn a lot as well. This cutting-edge knowledge benefits all who are studying here or doing part-time continuing education courses. We have great plans for the future: We’re building two campuses and combining our strengths. So we’re creating the ideal environment for your future job with us. Place of work I’ll be your guide through the application procedure Stefanie Debiaggi HR Consultant P +41 32 344 02 25 Contact✖ Contact Stefanie Debiaggi HR Consultant P +41 32 344 02 25 Subject *Your Name *Your E-Mail *Message * Danke For job-specific queries Prof. Dr. Angela Meyer Professor P +41 32 321 64 69 Contact✖ Contact Prof. Dr. Angela Meyer Professor P +41 32 321 64 69 Subject *Your Name *Your E-Mail *Message * Danke More exciting jobs Job / Dozent*in für Digital Business Process Management (60 – 100 %) Departement Technik und Informatik Biel Unbefristet Job / Hilfsassistentin*in Projektmanagement und Multimedia (50 %) Departement Technik und Informatik Biel Befristet Job / PhD Position for Postprocessing of 3D-printed Metals (80 - 100 %) Departement Technik und Informatik Biel Befristet All current vacancies Sharing with friends is half the fun E-MailFacebookTwitterLinkedInXINGWhatsApp Apply now
Inserat ansehen
Merken

01.12.2022

Berner Fachhochschule

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in Kreislaufwirtschaft (40% - 60%)

  • Berner Fachhochschule

  • 3401Burgdorf

  • 01.12.2022

  • Festanstellung 40-60%

Festanstellung 40-60%

3401Burgdorf

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in Kreislaufwirtschaft «Das Umfeld hier ist sehr dynamisch und anspruchsvoll. Ich arbeite eng zusammen mit unterschiedlichen Departementen der BFH und auch darüber hinaus. Das erweitert meinen Horizont und macht Freude.» Priscilla Caliandro Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in Kreislaufwirtschaft 40% - 60% / Befristet bis 31.12.2024 mit Option auf Verlängerung / Burgdorf / Eintritt per sofort oder nach Vereinbarung Vorweg schon einmal einige unserer Pluspunkte Grosse Freiheiten bei der Gestaltung der Arbeit und ganz viel Auslauf für Ihre Ideen, Kreativität und Entscheidungsfreude., Verantwortung in spannenden Zukunftsprojekten, die über die Grenzen der Fachwelt hinaus für Aufmerksamkeit sorgen., Teilzeitarbeit gehört bei uns fast schon zum Standard., Ein zwangloses, entspanntes und respektvolles Miteinander mit jeder Menge Hilfsbereitschaft. Noch mehr starke Gründe für die BFH Was Sie hier tun Angebote, Veranstaltungen und Weiterbildungen in den Bereichen Kreislaufwirtschaft, Nachhaltigkeit und Ökobilanzierung entwickeln Externe Projekte und Entwicklungsprozesse von regionalen Unternehmen begleiten sowie mit Fachexpertise zu internen und externen Veranstaltungen beitragen Bei Kooperationsprojekten in den Bereichen Kreislaufwirtschaft, Ökobilanzierung, Bau, Umwelt, Energie, u.W. mitarbeiten Bei der Entwicklung von Nachwuchsförderungsangeboten im Bereich MINT fachlich unterstützen Es besteht die Möglichkeit, den Beschäftigungsgrad eventuell auf 80% zu erhöhen Was Sie idealerweise mitbringen Abschluss auf Tertiärstufe (BA/BSc, HF oder Eidg. FA) in den Bereichen Umweltingenieurswissenschaften, Umweltnaturwissenschaften, Nachhaltigkeit, Energie- und Umwelttechnik, Klimawissenschaften oder verwandten Fachrichtungen Fachwissen in mind. einem der genannten Fachbereiche (z. B. Kreislaufwirtschaft, Ökobilanzierung, nachhaltiges Bauen) sowie Moderationsmethodik (z.B. für Durchführung von Workshops) Engagierte, motivierte, kreative und initiative Persönlichkeit mit einer zuverlässigen und zielorientierten Arbeitsweise Interesse an Arbeit mit verschiedenen Zielgruppen (u.a. Fachpersonen, Private, Kinder) erwünscht Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sowie Französisch und/oder Englischkenntnisse sind von Vorteil Jetzt bewerben Das Rektorat Das TecLab ist organisatorisch dem Rektorat unterstellt. Es ist ausgerichtet auf die Herausforderungen der Zukunft. In diesem breit abgestützten Kooperationsprojekt fördern wir mit Veranstaltungen und Dienstleistungen Unternehmen und Nachwuchskräfte, die Lösungen für eine nachhaltige Gesellschaft entwickeln. Um zukünftige Fachkräfte zu begeistern, unterstützen wir bei der alltags- und berufsnahen Vermittlung von MINT-Fächern. Etwas Sinnvolles tun, ein fesselndes Umfeld und ein Plan für die Zukunft. Ein Engagement an der Berner Fachhochschule macht Sinn. Wir forschen praxisnah und entwickeln nützliche Lösungen für Wirtschaft, Kultur und die Menschen in Bern, der Schweiz und auf der ganzen Welt. Das ist nicht nur unglaublich interessant, sondern macht Freude und wir lernen dabei auch selbst viel. Von diesem topaktuellen Wissen profitieren alle, die hier studieren oder sich berufsbegleitend weiterbilden. Für die Zukunft haben wir grosse Pläne. Wir bauen zwei neue Campusse und bündeln unsere Kräfte. So schaffen wir grossartige Rahmenbedingungen für Ihr künftiges Engagement bei uns. Arbeitsort Ich begleite Sie durch den Bewerbungsprozess Matthias Arnold HR-Berater T +41 34 426 42 27 Kontakt✖ Kontakt Matthias Arnold HR-Berater T +41 34 426 42 27 Betreff *Ihr Name *Ihre E-Mailadresse *Ihre Mitteilung * Danke Für fachliche Fragen Jana Schiendorfer Projektkoordinatorin und Leiterin Kommunikation TecLab T +41 34 426 41 44 Kontakt✖ Kontakt Jana Schiendorfer Projektkoordinatorin und Leiterin Kommunikation TecLab T +41 34 426 41 44 Betreff *Ihr Name *Ihre E-Mailadresse *Ihre Mitteilung * Danke Noch mehr spannende Stellen Job / Praktikant*in Veranstaltungs- und Projektmanagement (80% - 100%) Rektorat / Vizerektorate Lehre und Forschung Burgdorf Befristet Job / Studentische*r Mitarbeiter*in im Bereich Digital Skills (10%) Rektorat / Vizerektorate Lehre und Forschung Bern Befristet Job / Administrative*r Assistent*in Vizerektorat Lehre (50%) Rektorat / Vizerektorate Lehre und Forschung Bern Unbefristet Alle Stellenangebote Teilen macht Freu(n)de E-MailFacebookTwitterLinkedInXINGWhatsApp Jetzt bewerben
Inserat ansehen
Merken

01.12.2022

Berner Fachhochschule

Praktikant*in Veranstaltungs- und Projektmanagement (80% - 100%)

  • Berner Fachhochschule

  • 3401Burgdorf

  • 01.12.2022

  • Praktikum 80-100%

Praktikum 80-100%

3401Burgdorf

Praktikant*in Veranstaltungs- und Projektmanagement «Megaviel Vertrauen. Richtig spannende Aufgaben. Selbstständig arbeiten. Und immer mehr Verantwortung. Ich habe meine Entscheidung nie bereut», schaut Sherine Siegenthaler zurück. Praktikant*in Veranstaltungs- und Projektmanagement 80% - 100% / Befristet für ein Jahr / Burgdorf / Eintritt per 01.02.2023 oder nach Vereinbarung Vorweg schon einmal einige unserer Pluspunkte Neugierde ist gefragt, und das nicht zu knapp. Und viel Selbstständigkeit und Eigenverantwortung., Verantwortung in spannenden Zukunftsprojekten, die über die Grenzen der Fachwelt hinaus für Aufmerksamkeit sorgen., Ein zwangloses, entspanntes und respektvolles Miteinander mit jeder Menge Hilfsbereitschaft., Eine bildungsfreundliche Kultur, in der individuelle Lernziele und Weiterbildungen auch organisatorisch unterstützt werden. Noch mehr starke Gründe für die BFH Was Sie hier tun Das Projektteam des TecLab bei der Entwicklung und Durchführung von Angeboten und Veranstaltungen unterstützen Bei der Bewirtschaftung und Weiterentwicklung von Website, Social Media und weiteren Kommunikationsmitteln mitarbeiten Inhalte für die Angebotsentwicklung und die Kommunikation recherchieren, erstellen und gestalten Administrative und organisatorische Aufgaben selbstständig bearbeiten Was Sie idealerweise mitbringen Interesse an Nachhaltigkeitsthemen und MINT-Fächern und -Berufen (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) Abgeschlossenes oder fortgeschrittenes Studium oder abgeschlossene Lehre Erste Erfahrungen in den Bereichen Kommunikation, soziale Medien oder Gestaltung sind von Vorteil Kommunikative, offene Art und Freude an der Arbeit im Team Selbstständige, zuverlässige und exakte Arbeitsweise; sehr gute mündliche und schriftliche Deutschkenntnisse Jetzt bewerben Das Rektorat Das TecLab ist organisatorisch dem Rektorat unterstellt. Es ist ausgerichtet auf die Herausforderungen der Zukunft. In diesem breit abgestützten Kooperationsprojekt fördern wir mit Veranstaltungen und Dienstleistungen Unternehmen und Nachwuchskräfte, die Lösungen für eine nachhaltige Gesellschaft entwickeln. Um zukünftige Fachkräfte zu begeistern, unterstützen wir bei der alltags- und berufsnahen Vermittlung von MINT-Fächern. Etwas Sinnvolles tun, ein fesselndes Umfeld und ein Plan für die Zukunft. Ein Engagement an der Berner Fachhochschule macht Sinn. Wir forschen praxisnah und entwickeln nützliche Lösungen für Wirtschaft, Kultur und die Menschen in Bern, der Schweiz und auf der ganzen Welt. Das ist nicht nur unglaublich interessant, sondern macht Freude und wir lernen dabei auch selbst viel. Von diesem topaktuellen Wissen profitieren alle, die hier studieren oder sich berufsbegleitend weiterbilden. Für die Zukunft haben wir grosse Pläne. Wir bauen zwei neue Campusse und bündeln unsere Kräfte. So schaffen wir grossartige Rahmenbedingungen für Ihr künftiges Engagement bei uns. Arbeitsort Ich begleite Sie durch den Bewerbungsprozess Matthias Arnold HR-Berater T +41 34 426 42 27 Kontakt✖ Kontakt Matthias Arnold HR-Berater T +41 34 426 42 27 Betreff *Ihr Name *Ihre E-Mailadresse *Ihre Mitteilung * Danke Für fachliche Fragen Jana Schiendorfer Projektkoordinatorin und Leiterin Kommunikation TecLab T +41 34 426 41 44 Kontakt✖ Kontakt Jana Schiendorfer Projektkoordinatorin und Leiterin Kommunikation TecLab T +41 34 426 41 44 Betreff *Ihr Name *Ihre E-Mailadresse *Ihre Mitteilung * Danke Noch mehr spannende Stellen Job / Studentische*r Mitarbeiter*in im Bereich Digital Skills (10%) Rektorat / Vizerektorate Lehre und Forschung Bern Befristet Job / Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in Kreislaufwirtschaft (40% - 60%) Rektorat / Vizerektorate Lehre und Forschung Burgdorf Befristet Job / Administrative*r Assistent*in Vizerektorat Lehre (50%) Rektorat / Vizerektorate Lehre und Forschung Bern Unbefristet Alle Stellenangebote Bewerbungsfrist 31.12.2022 Teilen macht Freu(n)de E-MailFacebookTwitterLinkedInXINGWhatsApp Jetzt bewerben
Inserat ansehen
Merken

29.11.2022

Berner Fachhochschule

Praktikantin oder Praktikant Photovoltaik Labor (80 - 100%)

  • Berner Fachhochschule

  • 3401Burgdorf

  • 29.11.2022

  • Praktikum 80-100%

Praktikum 80-100%

3401Burgdorf

Praktikantin oder Praktikant Photovoltaik Labor «Megaviel Vertrauen. Richtig spannende Aufgaben. Selbstständig arbeiten. Und immer mehr Verantwortung. Ich habe meine Entscheidung nie bereut», schaut Sherine Siegenthaler zurück. Praktikantin oder Praktikant Photovoltaik Labor 80 - 100% / Befristet für 1 Jahr / Burgdorf / Eintritt per 15. Januar 2023 oder nach Vereinbarung Vorweg schon einmal einige unserer Pluspunkte Viele Kontakte mit jungen, wissbegierigen Menschen aus aller Welt, die etwas erreichen wollen., Neugierde ist gefragt, und das nicht zu knapp. Und viel Selbstständigkeit und Eigenverantwortung., Grosse Freiheiten bei der Gestaltung der Arbeitszeiten – mobiles Arbeiten inklusive., Arbeitsort an Top-Lage mit sehr guter Erreichbarkeit., Ein zwangloses, entspanntes und respektvolles Miteinander mit jeder Menge Hilfsbereitschaft. Noch mehr starke Gründe für die BFH Was Sie hier tun Messungen, Berechnungen und Simulationen durchführen in den Bereichen Optik, Energie und Elektrizität Dazu verschiedene optische und elektrische Messgeräte anwenden, im Labor und im Feld Skripts und Tools programmieren, z.B. in Matlab, Excel oder Python Berichte verfassen in Deutsch und Englisch Die anderen Teammitglieder des PV-Labors tatkräftig unterstützen Was Sie idealerweise mitbringen Abgeschlossene (Berufs-)Matura, optional abgeschlossenes BSc-Studium in einem technischen Bereich Kenntnisse in resp. Interesse an Physik, Elektrotechnik, Optik, erneuerbaren Energien; Bereitschaft, sich selbstständig in neue Themen einzulesen Gute Kenntnisse in Office-Programmen, insbes. Excel und Textverarbeitung; Programmierkenntnisse (Skriptsprachen) von Vorteil Neugier, Lernbereitschaft, aktive Teamarbeit Deutsch auf Muttersprachniveau, gute Englischkenntnisse, Französisch ist ein Plus Jetzt bewerben Das Departement Technik und Informatik Im Departement Technik und Informatik gehen wir nicht mit der Zeit – meist sind wir ihr ein wenig voraus! Uns fasziniert, wie die Technologie im Alltag der Menschen Nutzen stiften kann. Unser Wissen gewinnen wir durch Forschung und gemeinsame Projekte mit Industrie und Wirtschaft. Diese neuesten Erkenntnisse geben wir laufend an die Studierenden weiter. Etwas Sinnvolles tun, ein fesselndes Umfeld und ein Plan für die Zukunft. Ein Engagement an der Berner Fachhochschule macht Sinn. Wir forschen praxisnah und entwickeln nützliche Lösungen für Wirtschaft, Kultur und die Menschen in Bern, der Schweiz und auf der ganzen Welt. Das ist nicht nur unglaublich interessant, sondern macht Freude und wir lernen dabei auch selbst viel. Von diesem topaktuellen Wissen profitieren alle, die hier studieren oder sich berufsbegleitend weiterbilden. Für die Zukunft haben wir grosse Pläne. Wir bauen zwei neue Campusse und bündeln unsere Kräfte. So schaffen wir grossartige Rahmenbedingungen für Ihr künftiges Engagement bei uns. Arbeitsort Ich begleite Sie durch den Bewerbungsprozess Fabienne Schneider HR-Beraterin T +41 31 848 38 23 Kontakt✖ Kontakt Fabienne Schneider HR-Beraterin T +41 31 848 38 23 Betreff *Ihr Name *Ihre E-Mailadresse *Ihre Mitteilung * Danke Für fachliche Fragen Christof Bucher Leiter PV Labor +41 34 426 69 08 Kontakt✖ Kontakt Christof Bucher Leiter PV Labor +41 34 426 69 08 Betreff *Ihr Name *Ihre E-Mailadresse *Ihre Mitteilung * Danke Noch mehr spannende Stellen Job / Dozent*in für Digital Business Process Management (60 – 100 %) Departement Technik und Informatik Biel Unbefristet Job / Hilfsassistentin*in Projektmanagement und Multimedia (50 %) Departement Technik und Informatik Biel Befristet Job / PhD Position for Postprocessing of 3D-printed Metals (80 - 100 %) Departement Technik und Informatik Biel Befristet Alle Stellenangebote Bewerbungsfrist 07.12.2022 Teilen macht Freu(n)de E-MailFacebookTwitterLinkedInXINGWhatsApp Jetzt bewerben
Inserat ansehen
Merken

30.11.2022

Berner Fachhochschule

Dozent*in für Aquakultur und Leiter*in Aquaforum (80 - 100 %)

  • Berner Fachhochschule

  • 3052Zollikofen

  • 30.11.2022

  • Festanstellung 80-100%Führungsposition

Festanstellung 80-100%

Führungsposition

3052Zollikofen

Dozent*in für Aquakultur und Leiter*in Aquaforum «Als Forscherin schätze ich den souveränen Umgang der BFH mit den Arbeitszeiten. Die grosse zeitliche Flexibilität gibt mir die Möglichkeit, dann an Lösungen für die Zukunft zu tüfteln, wenn ich inspiriert bin – auch zu unkonventionellen Uhrzeiten.» Mascha Kurpicz-Briki Dozent*in für Aquakultur und Leiter*in Aquaforum 80 - 100 % / Unbefristet / Zollikofen / Eintritt per 01.02.2023 oder nach Vereinbarung Vorweg schon einmal einige unserer Pluspunkte Viele Kontakte mit jungen, wissbegierigen Menschen aus aller Welt, die etwas erreichen wollen., Auf der Suche nach Lösungen sind Neugierde und manchmal gar ein radikales Querdenken gefragt., Verantwortung in spannenden Zukunftsprojekten, die über die Grenzen der Fachwelt hinaus für Aufmerksamkeit sorgen., Mit klugen Köpfen aus verschiedenen Berufsfeldern zusammenarbeiten, die wie Sie etwas bewegen wollen., Unkomplizierter Austausch auch über die Abteilungsgrenzen hinaus. Noch mehr starke Gründe für die BFH Was Sie hier tun Vierfachen Leistungsauftrag im Fachbereich Aquakultur erfüllen Lehrveranstaltungen mit Themenbereichen Aquakultur (BSc) vorbereiten und durchführen und die Kompetenznachweise abnehmen Semester-, Bachelor- und Masterarbeiten betreuen und Studierende beraten und beim Selbststudium begleiten Aquaforum inkl. den Weiterbildungsangeboten leiten und weiterentwickeln Forschungsprojekte akquirieren und das Forschungsportfolio weiterentwickeln und Fachartikel und Publikationen verfassen BFH-HAFL in Fachgremien und in der Branche repräsentieren und die Netzwerke ausbauen Was Sie idealerweise mitbringen Hochschulabschluss in Agronomie, Biologie, Veterinärmedizin oder Ingenieurwesen. mit Promotion oder gleichwertige Ausbildung Didaktische Qualifikation sowie die nachgewiesene Fähigkeit, Studierende für Aquakultur zu begeistern und praxisorientierte Beratung durchzuführen Mehrjährige Berufserfahrung und ein gutes Netzwerk in der Branche national und international Forschungs- und/oder Dienstleistungserfahrung im Fachbereich Aquakultur Kompetenzen im Projektmanagement Muttersprache Deutsch oder Französisch mit guten Kenntnissen der anderen Landesprache sowie gute Englischkenntnisse Jetzt bewerben Die Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften (HAFL) An der HAFL, einem Departement der BFH, verbinden wir Mensch, Natur und Technik für eine nachhaltige Entwicklung. Als wegweisende Denk-Werkstatt produzieren und vermitteln wir Wissen für die Welt von heute und morgen – fundiert, frisch, flexibel. Etwas Sinnvolles tun, ein fesselndes Umfeld und ein Plan für die Zukunft. Ein Engagement an der Berner Fachhochschule macht Sinn. Wir forschen praxisnah und entwickeln nützliche Lösungen für Wirtschaft, Kultur und die Menschen in Bern, der Schweiz und auf der ganzen Welt. Das ist nicht nur unglaublich interessant, sondern macht Freude und wir lernen dabei auch selbst viel. Von diesem topaktuellen Wissen profitieren alle, die hier studieren oder sich berufsbegleitend weiterbilden. Für die Zukunft haben wir grosse Pläne. Wir bauen zwei neue Campusse und bündeln unsere Kräfte. So schaffen wir grossartige Rahmenbedingungen für Ihr künftiges Engagement bei uns. Arbeitsort Ich begleite Sie durch den Bewerbungsprozess Cornelia Caputi HR-Beraterin T +41 31 910 21 82 Kontakt✖ Kontakt Cornelia Caputi HR-Beraterin T +41 31 910 21 82 Betreff *Ihr Name *Ihre E-Mailadresse *Ihre Mitteilung * Danke Für fachliche Fragen Peter Spring Leiter Fachbereich Agronomie T +41 31 910 21 61 Kontakt✖ Kontakt Peter Spring Leiter Fachbereich Agronomie T +41 31 910 21 61 Betreff *Ihr Name *Ihre E-Mailadresse *Ihre Mitteilung * Danke Noch mehr spannende Stellen Job / Wiss. Mitarbeiter*in im Masterstudiengang (60 - 80 %) Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften Zollikofen Befristet Job / Enseignant-e d'économie et responsable de l'unité Économie (70 - 80 %) Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften Zollikofen Unbefristet Job / Dozent*in Wirtschaft mit Fachgruppenleitung (70 - 80 %) Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften Zollikofen Unbefristet Alle Stellenangebote Bewerbungsfrist 16.12.2022 Teilen macht Freu(n)de E-MailFacebookTwitterLinkedInXINGWhatsApp Jetzt bewerben
Inserat ansehen
Merken

29.11.2022

Berner Fachhochschule

Lehrstelle als Koch oder Köchin EFZ (100 %)

  • Berner Fachhochschule

  • 3052Zollikofen

  • 29.11.2022

  • Lehrstelle 100%

Lehrstelle 100%

3052Zollikofen

Lehrstelle als Koch oder Köchin EFZ Die Lehre an einer Fachhochschule ist langweilig und hat sicher wenig Drive? «Sorry, aber du hast echt keine Ahnung!» Sherine Siegenthaler und Celestin Lungikama . Lehrstelle als Koch oder Köchin EFZ 100 % / Befristet bis 31.07.2026 / Zollikofen und Bern / Eintritt per 01.08.2023 Vorweg schon einmal einige unserer Pluspunkte Garantiert keine Langeweile dank einem spannenden Ausbildungsprogramm mit viiiiiiiiel Abwechslung., Professionelle Rahmenbedingungen und viel Spielraum für eigene Ideen., Wir engagieren uns mit viel Herzblut für deine Lehre – erfolgreiches QV inklusive., Das macht einfach viel Spass: Hier kochen wir noch „richtig“ – du verarbeitest frische, saisonale Produkte aus der Region. Noch mehr starke Gründe für die BFH Was Sie hier tun Erlebe Gastronomie in einem ISO-zertifizierten Betrieb einer zukunftsorientierten Fachhochschule Verpflege die Studierenden und Mitarbeitenden in unserer Mensa mit regionalen und nachhaltigen Produkten Sei die fleissige Biene in der Küche Überzeuge durch deine offene und freundliche Art; bringe einen frischen Wind in unser Team Koche sowohl in der Mensa in Zollikofen als auch im Marzili in Bern; Vernetze dich BFH-intern und nach aussen Was Sie idealerweise mitbringen Begeistere uns durch deine Freude am Kochen und deine kreativen Ideen Lass uns staunen über deine geschickten Hände und deinen Sinn für Ordnung und Hygiene Beeindrucke uns mit deiner raschen Auffassungsgabe; Zusammenhänge verstehst du im "Nu" Zeige uns deinen tollen Real- oder Sekundarschulabschluss Du brennst für den Lehrberuf Koch*Köchin EFZ und bist bestens über das Berufsbild informiert (www.berufsberatung.ch) Jetzt bewerben Die berufliche Grundausbildung Eine berufliche Grundausbildung bei uns macht definitiv Sinn, denn du profitierst gleich mehrfach: Von den faszinierenden Einblicken in unterschiedliche Bereiche, in welchen an spannenden Themen geforscht und darüber gelehrt wird. Von der Mehrsprachigkeit und dem Austausch mit Menschen aus aller Welt. Und von einem grossen Team an topmotivierten und qualifizierten Ausbildnerinnen und Ausbildnern. Etwas Sinnvolles tun, ein fesselndes Umfeld und ein Plan für die Zukunft. Ein Engagement an der Berner Fachhochschule macht Sinn. Wir forschen praxisnah und entwickeln nützliche Lösungen für Wirtschaft, Kultur und die Menschen in Bern, der Schweiz und auf der ganzen Welt. Das ist nicht nur unglaublich interessant, sondern macht Freude und wir lernen dabei auch selbst viel. Von diesem topaktuellen Wissen profitieren alle, die hier studieren oder sich berufsbegleitend weiterbilden. Für die Zukunft haben wir grosse Pläne. Wir bauen zwei neue Campusse und bündeln unsere Kräfte. So schaffen wir grossartige Rahmenbedingungen für Ihr künftiges Engagement bei uns. Arbeitsort Ich begleite Sie durch den Bewerbungsprozess Nathalie Röthlisberger HR-Fachspezialistin T +41 31 848 43 46 Kontakt✖ Kontakt Nathalie Röthlisberger HR-Fachspezialistin T +41 31 848 43 46 Betreff *Ihr Name *Ihre E-Mailadresse *Ihre Mitteilung * Danke Für fachliche Fragen Jeremiah Omara Berufsbildner T +41 31 848 54 39 Kontakt✖ Kontakt Jeremiah Omara Berufsbildner T +41 31 848 54 39 Betreff *Ihr Name *Ihre E-Mailadresse *Ihre Mitteilung * Danke Noch mehr spannende Stellen Job / Dozent*in für Aquakultur und Leiter*in Aquaforum (80 - 100 %) Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften Zollikofen Unbefristet Job / Wiss. Mitarbeiter*in im Masterstudiengang (60 - 80 %) Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften Zollikofen Befristet Job / Enseignant-e d'économie et responsable de l'unité Économie (70 - 80 %) Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften Zollikofen Unbefristet Alle Stellenangebote Teilen macht Freu(n)de E-MailFacebookTwitterLinkedInXINGWhatsApp Jetzt bewerben
Inserat ansehen
Merken

29.11.2022

Berner Fachhochschule

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (80 %)

  • Berner Fachhochschule

  • 3052Zollikofen

  • 29.11.2022

  • Festanstellung 80%

Festanstellung 80%

3052Zollikofen

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in «Als Forscherin schätze ich den souveränen Umgang der BFH mit den Arbeitszeiten. Die grosse zeitliche Flexibilität gibt mir die Möglichkeit, dann an Lösungen für die Zukunft zu tüfteln, wenn ich inspiriert bin – auch zu unkonventionellen Uhrzeiten.» Mascha Kurpicz-Briki Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in 80 % / Befristet auf 4 Jahre mit Möglichkeit auf Verlängerung / Zollikofen / Eintritt per 01.02.2023 oder nach Vereinbarung Vorweg schon einmal einige unserer Pluspunkte Grosse Freiheiten bei der Gestaltung der Arbeit und ganz viel Auslauf für Ihre Ideen, Kreativität und Entscheidungsfreude., Auf der Suche nach Lösungen sind Neugierde und manchmal gar ein radikales Querdenken gefragt., Auf Sie wartet ein „bunter Haufen“ aufgestellter Menschen mit ganz unterschiedlichen Biografien, Ansichten und Erfahrungen., Mit klugen Köpfen aus verschiedenen Berufsfeldern zusammenarbeiten, die wie Sie etwas bewegen wollen. Arbeit an einem attraktiven Arbeitsort an der HAFL (Gruppe Graslandnutzung und Wiederkäuersysteme) mit engem Bezug zu AGFF und Info Flora Noch mehr starke Gründe für die BFH Was Sie hier tun Geschäftsstelle 'Regioflora' als nationale Beratungs- und Koordinationsstelle zur Erhaltung und Förderung von regionalen pflanzengenetischen Ressourcen in der Landwirtschaft aufbauen und betreiben Tätigkeitsprogramm in Absprache mit einer fachlichen Begleitgruppe erarbeiten und umsetzen Webseite mit aktuellen Informationen zu regionalem Pflanzenmaterial aufbauen (inhaltlich) und unterhalten Bereits existierende Spenderflächendatenbank weiterführen Treffen zum Erfahrungsaustausch und zur Weiterbildung der beteiligten Akteur*innen organisiseren Gegenüber Fachmedien und an Veranstaltungen kommunizieren Anliegen von 'Regioflora' gegenüber Bund und Kantonen koordinieren und vertreten Was Sie idealerweise mitbringen Hochschulabschluss in Agrar-, Umweltnaturwissenschaften, Botanik oder einem vergleichbaren Studium Gute Kenntnisse der Flora der Schweiz, wenn möglich mit SBG-Zertifikat Feldbotanik 400 oder 600 Erfahrungen zu floristischer Biodiversität in der Landwirtschaft mit hohem Bewusstsein bezüglich der Ansprüche unterschiedlicher Stakeholder an die Thematik Gute schriftliche und mündliche Kommunikationsfähigkeit Selbstständiges Arbeiten, Teamfähigkeit und Verständnis für die verschiedenen Interessensgruppen Muttersprache Deutsch oder Französisch mit guten Kenntnissen der anderen Sprache Jetzt bewerben Die Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften (HAFL) An der HAFL, einem Departement der BFH, verbinden wir Mensch, Natur und Technik für eine nachhaltige Entwicklung. Als wegweisende Denk-Werkstatt produzieren und vermitteln wir Wissen für die Welt von heute und morgen – fundiert, frisch, flexibel. Etwas Sinnvolles tun, ein fesselndes Umfeld und ein Plan für die Zukunft. Ein Engagement an der Berner Fachhochschule macht Sinn. Wir forschen praxisnah und entwickeln nützliche Lösungen für Wirtschaft, Kultur und die Menschen in Bern, der Schweiz und auf der ganzen Welt. Das ist nicht nur unglaublich interessant, sondern macht Freude und wir lernen dabei auch selbst viel. Von diesem topaktuellen Wissen profitieren alle, die hier studieren oder sich berufsbegleitend weiterbilden. Für die Zukunft haben wir grosse Pläne. Wir bauen zwei neue Campusse und bündeln unsere Kräfte. So schaffen wir grossartige Rahmenbedingungen für Ihr künftiges Engagement bei uns. Arbeitsort Ich begleite Sie durch den Bewerbungsprozess Cornelia Caputi HR-Beraterin T +41 31 910 21 82 Kontakt✖ Kontakt Cornelia Caputi HR-Beraterin T +41 31 910 21 82 Betreff *Ihr Name *Ihre E-Mailadresse *Ihre Mitteilung * Danke Für fachliche Fragen Dr. Beat Reidy Dozent Graslandnutzung und Wiederkäuersysteme T +41 31 910 22 23 Kontakt✖ Kontakt Dr. Beat Reidy Dozent Graslandnutzung und Wiederkäuersysteme T +41 31 910 22 23 Betreff *Ihr Name *Ihre E-Mailadresse *Ihre Mitteilung * Danke Noch mehr spannende Stellen Job / Dozent*in für Aquakultur und Leiter*in Aquaforum (80 - 100 %) Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften Zollikofen Unbefristet Job / Wiss. Mitarbeiter*in im Masterstudiengang (60 - 80 %) Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften Zollikofen Befristet Job / Enseignant-e d'économie et responsable de l'unité Économie (70 - 80 %) Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften Zollikofen Unbefristet Alle Stellenangebote Bewerbungsfrist 04.12.2022 Teilen macht Freu(n)de E-MailFacebookTwitterLinkedInXINGWhatsApp Jetzt bewerben
Inserat ansehen
Merken

25.11.2022

Berner Fachhochschule

Assistant Master's programme (50 - 80 %)

  • Berner Fachhochschule

  • 3052Zollikofen

  • 25.11.2022

  • Festanstellung 50-80%

Festanstellung 50-80%

3052Zollikofen

Assistant Master's programme You can leave your hat on... 'Yeah', says Janine Jeker , 'it's true! No need to change hats. I can combine being the mum of two boys with an exciting part-time job'. Assistant Master's programme 50 - 80% / Limited until 5 - 8 month with option of extend the contract / Zollikofen / Start 01.01.2023 To start with, here are some of our strong points An incredible variety of themes enriching and adding spice to this important control and support function., International teaching staff that combines tradition with innovation and excellence with experiment and thus gives students individual guidance towards their own careers., Curiosity is what we want, oodles of it. Plus, lots of independence and autonomy., Great freedom in the organisation of work times – including mobile working., A motley crew of friendly folk from all walks of life awaits you, all with different biographies, views and experiences. And here are even more good reasons to opt for BFH What you'll be doing here Advise prospective students, pre-screen dossiers and organise admission tests Support students in choosing their Master's thesis topics Coordinate students' events Knowledge Management in the Master's programme (administration of information systems) Support the head of the specialisation in administrative processes Support in communication related tasks What you'll bring with you Bachelor's or Master's degree related to BFH-HAFL (environmental sciences, agricultural, food or forest sciences) Organisational talent and a liking for administrative tasks Ability to work independently and as part of a team Proactive attitude and a strong sense of responsibility Experience in project work and intercultural communication in the field of education is an advantage Working language: English; good knowledge of French and German Apply now School of Agricultural, Forest and Food Sciences At HAFL, a department of BFH, we're all about connecting humans, nature and technology towards sustainable development. As a ground-breaking, pioneering think tank, we are engaged in the creation and teaching of knowledge for the world of today and of tomorrow – bright-eyed and bushy-tailed, resilient and always solidly grounded at the same time. Doing something meaningful in a fascinating environment and with an outlook to the future: a job at Bern University of Applied Sciences makes perfect sense. We’re busy researching, developing and virtually bending our minds to come up with practical solutions for business, culture and people in Bern, in Switzerland and all over the world. Apart from being incredibly interesting, this is also a lot of fun, and we get to learn a lot as well. This cutting-edge knowledge benefits all who are studying here or doing part-time continuing education courses. We have great plans for the future: We’re building two campuses and combining our strengths. So we’re creating the ideal environment for your future job with us. Place of work I’ll be your guide through the application procedure Cornelia Caputi HR Consultant P +41 31 910 21 82 Contact✖ Contact Cornelia Caputi HR Consultant P +41 31 910 21 82 Subject *Your Name *Your E-Mail *Message * Danke For job-specific queries Stefan Flückiger Head of Masterprogramm Division P +41 31 84859 80 Contact✖ Contact Stefan Flückiger Head of Masterprogramm Division P +41 31 84859 80 Subject *Your Name *Your E-Mail *Message * Danke More exciting jobs Job / Dozent*in für Aquakultur und Leiter*in Aquaforum (80 - 100 %) Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften Zollikofen Unbefristet Job / Wiss. Mitarbeiter*in im Masterstudiengang (60 - 80 %) Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften Zollikofen Befristet Job / Enseignant-e d'économie et responsable de l'unité Économie (70 - 80 %) Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften Zollikofen Unbefristet All current vacancies Sharing with friends is half the fun E-MailFacebookTwitterLinkedInXINGWhatsApp Apply now
Inserat ansehen
Merken

24.11.2022

Berner Fachhochschule

Wiss. Mitarbeiter*in Agrartechnik / Terramechanik (80 - 100 %)

  • Berner Fachhochschule

  • 3052Zollikofen

  • 24.11.2022

  • Festanstellung 80-100%

Festanstellung 80-100%

3052Zollikofen

Wiss. Mitarbeiter*in Agrartechnik / Terramechanik Dominik Füglistaller ist happy: «Bei der BFH arbeite ich Teilzeit und engagiere mich leidenschaftlich gerne für Pflanzenschutz und ökologischen Ausgleich. Diese Passion lebe ich auch in meinem privaten Start-up aus. Praxisnahe Forschung und Lehre mit privatwirtschaftlichem Know-how verbinden – davon profitieren alle.» Wiss. Mitarbeiter*in Agrartechnik / Terramechanik 80 - 100% / Befristet vorerst auf 3 Jahre / Zollikofen / Eintritt per 01.02.2023 oder nach Vereinbarung Vorweg schon einmal einige unserer Pluspunkte Eine unglaublich grosse Vielfalt an Themen, die den Alltag in dieser wichtigen Steuerungs- und Supportfunktion bereichern und spannend machen., Viele Kontakte mit jungen, wissbegierigen Menschen aus aller Welt, die etwas erreichen wollen., Neugierde ist gefragt, und das nicht zu knapp. Und viel Selbstständigkeit und Eigenverantwortung., Auf der Suche nach Lösungen sind Neugierde und manchmal gar ein radikales Querdenken gefragt., Fokus auf praxisorientierter Forschung und der Ausbildung engagierter Menschen statt auf Gewinnmaximierung. Noch mehr starke Gründe für die BFH Was Sie hier tun Im Team Agrartechnik in den Bereichen Lehre, Forschung und Dienstleistungen die Dozierenden unterstützen Lehrveranstaltungen vorbereiten und durchführen, Studierendenarbeiten betreuen Bei der Projektakquisition unterstützen, Projekte/Feldmessungen planen und durchführen Messverfahren und -instrumente weiterentwickeln Mit Agrartechnikfirmen und Reifenherstellern Kontakte pflegen Was Sie idealerweise mitbringen Bachelorabschluss in Agronomie oder Maschinenbau Flair für Agrartechnik und Gespür für deren Anwendung in der Praxis Gute Kenntnisse für Boden- und Terramechanik Freude am Erstellen von Lehrunterlagen, Berichten und Fachartikeln Gute Kenntnisse der internationalen Agrartechnikbrache von Vorteil Handwerkliches Geschick und Flair für Elektronik und moderne Messtechnik Muttersprache Deutsch oder Französisch, sicherer Umgang mit der jeweiligen Zweitsprache, Englischkenntnisse von Vorteil Jetzt bewerben Die Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften (HAFL) An der HAFL, einem Departement der BFH, verbinden wir Mensch, Natur und Technik für eine nachhaltige Entwicklung. Als wegweisende Denk-Werkstatt produzieren und vermitteln wir Wissen für die Welt von heute und morgen – fundiert, frisch, flexibel. Etwas Sinnvolles tun, ein fesselndes Umfeld und ein Plan für die Zukunft. Ein Engagement an der Berner Fachhochschule macht Sinn. Wir forschen praxisnah und entwickeln nützliche Lösungen für Wirtschaft, Kultur und die Menschen in Bern, der Schweiz und auf der ganzen Welt. Das ist nicht nur unglaublich interessant, sondern macht Freude und wir lernen dabei auch selbst viel. Von diesem topaktuellen Wissen profitieren alle, die hier studieren oder sich berufsbegleitend weiterbilden. Für die Zukunft haben wir grosse Pläne. Wir bauen zwei neue Campusse und bündeln unsere Kräfte. So schaffen wir grossartige Rahmenbedingungen für Ihr künftiges Engagement bei uns. Arbeitsort Ich begleite Sie durch den Bewerbungsprozess Cornelia Caputi HR-Beraterin T +41 31 910 21 82 Kontakt✖ Kontakt Cornelia Caputi HR-Beraterin T +41 31 910 21 82 Betreff *Ihr Name *Ihre E-Mailadresse *Ihre Mitteilung * Danke Für fachliche Fragen Roger Stirnimann Dozent Agrartechnik T +41 31 910 21 27 Kontakt✖ Kontakt Roger Stirnimann Dozent Agrartechnik T +41 31 910 21 27 Betreff *Ihr Name *Ihre E-Mailadresse *Ihre Mitteilung * Danke Noch mehr spannende Stellen Job / Dozent*in für Aquakultur und Leiter*in Aquaforum (80 - 100 %) Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften Zollikofen Unbefristet Job / Wiss. Mitarbeiter*in im Masterstudiengang (60 - 80 %) Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften Zollikofen Befristet Job / Enseignant-e d'économie et responsable de l'unité Économie (70 - 80 %) Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften Zollikofen Unbefristet Alle Stellenangebote Bewerbungsfrist 04.12.2022 Teilen macht Freu(n)de E-MailFacebookTwitterLinkedInXINGWhatsApp Jetzt bewerben
Inserat ansehen
Merken

23.11.2022

Berner Fachhochschule

Wiss. Mitarbeiter*in im Masterstudiengang (60 - 80 %)

  • Berner Fachhochschule

  • 3052Zollikofen

  • 23.11.2022

  • Festanstellung 60-80%

Festanstellung 60-80%

3052Zollikofen

Wiss. Mitarbeiter*in im Masterstudiengang «Ich liebe die englische Sprache, aber ganz speziell fasziniert mich alles, was mit Technik zu tun hat», sagt Daniela Moser . «Da bin ich an der BFH natürlich genau richtig. Ich bin neugierig, frage nach und kann laufend dazulernen. Manchmal denke ich, dass ich fast mehr von meinen Studierenden lerne als sie von mir.» Wiss. Mitarbeiter*in im Masterstudiengang 60 - 80 % / Befristet Vorerst für 3 Jahre mit Option auf Verlängerung / Zollikofen / Eintritt per 01.02.2023 oder nach Vereinbarung Vorweg schon einmal einige unserer Pluspunkte Ein internationales Kollegium, das Tradition mit Innovation, Exzellenz mit Experiment verbindet und unsere Studierenden individuell zur eigenen Karriere leitet., Neugierde ist gefragt, und das nicht zu knapp. Und viel Selbstständigkeit und Eigenverantwortung., Fokus auf praxisorientierter Forschung und der Ausbildung engagierter Menschen statt auf Gewinnmaximierung., Auf Sie wartet ein „bunter Haufen“ aufgestellter Menschen mit ganz unterschiedlichen Biografien, Ansichten und Erfahrungen., Mit klugen Köpfen aus verschiedenen Berufsfeldern zusammenarbeiten, die wie Sie etwas bewegen wollen. Noch mehr starke Gründe für die BFH Was Sie hier tun Verantwortlich für Kommunikation und Knowledge Management / Projektleitung und Strategisches Management der Masterstudiengänge Studiengangsleitung in der strategischen Entwicklung des Masterstudiengangs unterstützen (Übernahme Projektleitung) Drittmittelprojekte in der Lehre koordinieren und leiten Bei Interesse: in Modulen zum Thema Kommunikation unterrichten Das Master-Team koordinieren In verschiedenen Arbeitsgruppen mitarbeiten Was Sie idealerweise mitbringen MSc in Kommunikationswissenschaften, Betriebswirtschaftslehre oder in einem Fachbereich der HAFL (Forst-, Agrar- oder Lebensmittelwissenschaften) Erfahrung in der Durchführung von Kommunikationsprojekten und dem Aufbereiten von Kommunikationsinhalten für verschiedene Kanäle Erfahrung mit strategischen Entwicklungsprozessen im Bildungsbereich und in der Projektleitung Verhandlungsgeschick und Erfahrung in interkultureller und interdisziplinären Kommunikation Sehr gute redaktionelle Fähigkeiten in Deutsch und Englisch, Arbeitssprache Englisch Jetzt bewerben Die Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften (HAFL) An der HAFL, einem Departement der BFH, verbinden wir Mensch, Natur und Technik für eine nachhaltige Entwicklung. Als wegweisende Denk-Werkstatt produzieren und vermitteln wir Wissen für die Welt von heute und morgen – fundiert, frisch, flexibel. Etwas Sinnvolles tun, ein fesselndes Umfeld und ein Plan für die Zukunft. Ein Engagement an der Berner Fachhochschule macht Sinn. Wir forschen praxisnah und entwickeln nützliche Lösungen für Wirtschaft, Kultur und die Menschen in Bern, der Schweiz und auf der ganzen Welt. Das ist nicht nur unglaublich interessant, sondern macht Freude und wir lernen dabei auch selbst viel. Von diesem topaktuellen Wissen profitieren alle, die hier studieren oder sich berufsbegleitend weiterbilden. Für die Zukunft haben wir grosse Pläne. Wir bauen zwei neue Campusse und bündeln unsere Kräfte. So schaffen wir grossartige Rahmenbedingungen für Ihr künftiges Engagement bei uns. Arbeitsort Ich begleite Sie durch den Bewerbungsprozess Cornelia Caputi HR-Beraterin T +41 31 910 21 82 Kontakt✖ Kontakt Cornelia Caputi HR-Beraterin T +41 31 910 21 82 Betreff *Ihr Name *Ihre E-Mailadresse *Ihre Mitteilung * Danke Für fachliche Fragen Stefan Flückiger Leiter Abteilung Masterstudien T +41 31 848 59 80 Kontakt✖ Kontakt Stefan Flückiger Leiter Abteilung Masterstudien T +41 31 848 59 80 Betreff *Ihr Name *Ihre E-Mailadresse *Ihre Mitteilung * Danke Noch mehr spannende Stellen Job / Dozent*in für Aquakultur und Leiter*in Aquaforum (80 - 100 %) Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften Zollikofen Unbefristet Job / Enseignant-e d'économie et responsable de l'unité Économie (70 - 80 %) Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften Zollikofen Unbefristet Job / Dozent*in Wirtschaft mit Fachgruppenleitung (70 - 80 %) Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften Zollikofen Unbefristet Alle Stellenangebote Bewerbungsfrist 09.12.2022 Teilen macht Freu(n)de E-MailFacebookTwitterLinkedInXINGWhatsApp Jetzt bewerben
Inserat ansehen
Merken

21.11.2022

Berner Fachhochschule

Dozent*in Wirtschaft mit Fachgruppenleitung (70 - 80 %)

  • Berner Fachhochschule

  • 3052Zollikofen

  • 21.11.2022

  • Festanstellung 70-80%Führungsposition

Festanstellung 70-80%

Führungsposition

3052Zollikofen

Dozent*in Wirtschaft mit Fachgruppenleitung «Die BFH bietet einen Toprahmen, um auch selbst in Bewegung zu bleiben. Neue Funktionen, spannende Projekte und (Führungs-) Aufgaben sowie der Esprit meiner jüngeren Kolleginnen und Kollegen machen das Schaffen hier sehr lebendig.» Esther Abplanalp Dozent*in Wirtschaft mit Fachgruppenleitung 70 - 80 % / Unbefristet / Zollikofen / Eintritt per 01.05.2023 oder nach Vereinbarung Vorweg schon einmal einige unserer Pluspunkte Grosse Freiheiten bei der Gestaltung der Arbeit und ganz viel Auslauf für Ihre Ideen, Kreativität und Entscheidungsfreude., Auf der Suche nach Lösungen sind Neugierde und manchmal gar ein radikales Querdenken gefragt., Mit klugen Köpfen aus verschiedenen Berufsfeldern zusammenarbeiten, die wie Sie etwas bewegen wollen., Nationale und internationale Vernetzung sowie Kontakte zu Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Gesellschaft., Ein zwangloses, entspanntes und respektvolles Miteinander mit jeder Menge Hilfsbereitschaft. Noch mehr starke Gründe für die BFH Was Sie hier tun Die Fachgruppe Wirtschaft (10 Mitarbeitende) leiten/koordinieren und Einsitz in der Steuerungsgruppe der Abteilung Studiengangsübergreifende Disziplinen (SüD) nehmen Dienstleistungsprojekte/Mandate akquirieren, betreuen und innerhalb der Gruppe koordinieren Unterrichtsmodule im Bereich Wirtschaftswissenschaften konzipieren und durchführen Nachhaltige Geschäftsmodelle in den Themenbereichen der HAFL entwickeln Bei geplanten neuen Studienangeboten und Innovationsthemen mitarbeiten Enge Abstimmung und Zusammenarbeit mit den relevanten Expert*innen aus den Fachbereichen der HAFL und an der BFH Was Sie idealerweise mitbringen Hochschulabschluss im Bereich Wirtschaftswissenschaften (finanzwirtschaftlicher Fokus) Führungserfahrung Erfahrung in Beratung / Entrepreneurship Motivationsfähigkeit und Durchsetzungsvermögen, gute Kommunikationsfähigkeiten, hohe Sozialkompetenz sowie Belastbarkeit Sehr gute Deutsch-, Französisch- und Englischkenntnisse Jetzt bewerben Die Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften (HAFL) An der HAFL, einem Departement der BFH, verbinden wir Mensch, Natur und Technik für eine nachhaltige Entwicklung. Als wegweisende Denk-Werkstatt produzieren und vermitteln wir Wissen für die Welt von heute und morgen – fundiert, frisch, flexibel. Etwas Sinnvolles tun, ein fesselndes Umfeld und ein Plan für die Zukunft. Ein Engagement an der Berner Fachhochschule macht Sinn. Wir forschen praxisnah und entwickeln nützliche Lösungen für Wirtschaft, Kultur und die Menschen in Bern, der Schweiz und auf der ganzen Welt. Das ist nicht nur unglaublich interessant, sondern macht Freude und wir lernen dabei auch selbst viel. Von diesem topaktuellen Wissen profitieren alle, die hier studieren oder sich berufsbegleitend weiterbilden. Für die Zukunft haben wir grosse Pläne. Wir bauen zwei neue Campusse und bündeln unsere Kräfte. So schaffen wir grossartige Rahmenbedingungen für Ihr künftiges Engagement bei uns. Arbeitsort Ich begleite Sie durch den Bewerbungsprozess Cornelia Caputi HR-Beraterin T +41 31 910 21 82 Kontakt✖ Kontakt Cornelia Caputi HR-Beraterin T +41 31 910 21 82 Betreff *Ihr Name *Ihre E-Mailadresse *Ihre Mitteilung * Danke Für fachliche Fragen Franziska Salvisberg Leiterin Studiengangsübergreifende Disziplinen T +41 31 910 21 21 Kontakt✖ Kontakt Franziska Salvisberg Leiterin Studiengangsübergreifende Disziplinen T +41 31 910 21 21 Betreff *Ihr Name *Ihre E-Mailadresse *Ihre Mitteilung * Danke Noch mehr spannende Stellen Job / Dozent*in für Aquakultur und Leiter*in Aquaforum (80 - 100 %) Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften Zollikofen Unbefristet Job / Wiss. Mitarbeiter*in im Masterstudiengang (60 - 80 %) Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften Zollikofen Befristet Job / Enseignant-e d'économie et responsable de l'unité Économie (70 - 80 %) Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften Zollikofen Unbefristet Alle Stellenangebote Bewerbungsfrist 21.12.2022 Teilen macht Freu(n)de E-MailFacebookTwitterLinkedInXINGWhatsApp Jetzt bewerben
Inserat ansehen