Die besten 3’551 Jobs in der Region.
Job-typ
10-100%
Pensum
Position

Gemeindeverwaltung Riedholz

22.09.2022

Verwaltungsangestellte/n Gemeindeschreiberei (90 %)

  • 4533Riedholz
  • Festanstellung 90%

  • Merken
  • drucken
  • PDF
Alle Jobs dieses AnbietersMeinen Arbeitsweg berechnen

Gemeindeverwaltung Riedholz

Riedholz liegt am Fuss der ersten Jurakette am Südhang einer Moräne, die vom Rhonegletscher abgelagert wurde. Die Südgrenze des Dorfes verläuft im Attisholz auf 427 m. ü. M. entlang der Aare. Die höher gelegenen Quartiere von Riedholz reichen bis knapp 600 m. ü. M.

Riedholz ist rings von Wald umgeben und besitzt keinen eigentlichen Dorfkern. Die Quartiere gruppieren sich um das Landwirtschaftsland des Bildungszentrums Wallierhof, welches dem kantonalen Amt für Landwirtschaft unterstellt ist.

Die kurze Distanz zum Kantonshauptort Solothurn (ca. 4 km) bringt den Vorteil, dass man in Riedholz in grüner, ländlicher Umgebung leben kann, ohne auf die vielfältigen Angebote der Stadt zu verzichten. Wer in Solothurn arbeitet, kann seinen Arbeitsplatz leicht mit dem Fahrrad erreichen.

Der untere Dorfteil entlang der Baselstrasse, in welchem sich Primarschule, Sportanlagen, Restaurant, Bäckerei, Käserei, Arzt- und Zahnarztpraxis befinden, ist durch den öffentlichen Verkehr gut erschlossen. Dem oberen Dorfteil fehlt ein solcher ÖV-Anschluss.

Niederwil, nördlich von Riedholz gelegen, gehört seit 2011 als Dorfteil zu Riedholz. Während das politische Leben und die Angebote der Gemeindeverwaltung für beide Dorfteile funktionieren, ist der Zusammenschluss in den Köpfen noch nicht vollends umgesetzt. Das hat gute Gründe: Geografisch bilden die beiden Ortsteile keine Einheit: Der erwähnte bewaldete Moränenzug liegt wie ein Keil dazwischen. Zudem verbindet die Kantonsstrasse den Dorfteil Niederwil nicht auf direktem Weg mit Riedholz; - sie führt über das Gemeindegebiet von Hubersdorf.

In Niederwil, - und darum wird der Ortsteil von vielen benieden, - befindet sich die Tagesschule Unterleberberg. Sie ist Teil der Gemeinsamen Schulen Unterleberberg (GSU), welche dezentral die Klassen der Volksschule für alle 6 Gemeinden des Unteren Leberbergs umfassen.
Riedholz liegt am Fuss der ersten Jurakette am Südhang einer Moräne, die vom Rhonegletscher abgelagert wurde. Die Südgrenze des Dorfes verläuft im Attisholz auf 427 m. ü. M. entlang der Aare. Die höher gelegenen Quartiere von Riedholz reichen bis knapp 600 m. ü. M.

Riedholz ist rings von Wald umgeben und besitzt keinen eigentlichen Dorfkern. Die Quartiere gruppieren sich um das Landwirtschaftsland des Bildungszentrums Wallierhof, welches dem kantonalen Amt für Landwirtschaft unterstellt ist.

Die kurze Distanz zum Kantonshauptort Solothurn (ca. 4 km) bringt den Vorteil, dass man in Riedholz in grüner, ländlicher Umgebung leben kann, ohne auf die vielfältigen Angebote der Stadt zu verzichten. Wer in Solothurn arbeitet, kann seinen Arbeitsplatz leicht mit dem Fahrrad erreichen.

Der untere Dorfteil entlang der Baselstrasse, in welchem sich Primarschule, Sportanlagen, Restaurant, Bäckerei, Käserei, Arzt- und Zahnarztpraxis befinden, ist durch den öffentlichen Verkehr gut erschlossen. Dem oberen Dorfteil fehlt ein solcher ÖV-Anschluss.

Niederwil, nördlich von Riedholz gelegen, gehört seit 2011 als Dorfteil zu Riedholz. Während das politische Leben und die Angebote der Gemeindeverwaltung für beide Dorfteile funktionieren, ist der Zusammenschluss in den Köpfen noch nicht vollends umgesetzt. Das hat gute Gründe: Geografisch bilden die beiden Ortsteile keine Einheit: Der erwähnte bewaldete Moränenzug liegt wie ein Keil dazwischen. Zudem verbindet die Kantonsstrasse den Dorfteil Niederwil nicht auf direktem Weg mit Riedholz; - sie führt über das Gemeindegebiet von Hubersdorf.

In Niederwil, - und darum wird der Ortsteil von vielen benieden, - befindet sich die Tagesschule Unterleberberg. Sie ist Teil der Gemeinsamen Schulen Unterleberberg (GSU), welche dezentral die Klassen der Volksschule für alle 6 Gemeinden des Unteren Leberbergs umfassen.