Die besten 3’474 Jobs in der Region.
Job-typ
10-100%
Pensum
Position

      Lüthi Aufzüge AG

      25.11.2022

      Lehrstelle als Konstrukteur(-in)

      • 4935CH-4935 Leimiswil
      • Lehrstelle 100%

      • Merken
      • drucken
      Alle Jobs dieses AnbietersMeinen Arbeitsweg berechnen

      Lüthi Aufzüge AG

      Die Lüthi-Aufzüge AG ist ein unabhängiges Familienunternehmen mit knapp 60 Mitarbeitenden und wird seit 1997 durch Béatrice Lüthi in zweiter Generation geleitet.

      Als Unternehmen von überschaubarer Grösse haben wir uns auf die Herstellung von qualitativ hochwertigen, kundenspezifisch gestalteten Aufzügen spezialisiert. Unser Ziel ist, mit einer fachgerechten Beratung auf die Bedürfnisse unserer Kunden einzugehen und das optimale Kosten/Nutzen-Verhältnis für ihre Investition zu ermitteln. Dank unserer langjährigen Erfahrung und einem flexiblen Fabrikations­betrieb sind wir der geeignete Ansprechpartner für Ersatzanlagen für bestehende Gebäude oder die fachgerechte Sanierung von älteren Aufzügen.

      Wir haben uns für einen möglichst hohen Anteil an Eigenproduktion entschieden. Jedes selber produzierte Teil verringert die Abhängigkeit von Fremdfirmen und ermöglicht uns eine raschere Erledigung von Reparaturen oder einer Störungsbehebung.

      Unter Nachhaltigkeit verstehen wir reparierbare und ressourcenschonende Konstruktionen. Entsprechend hoch ist die Lebenserwartung unserer Aufzüge.

      Die Lüthi-Aufzüge AG ist ein unabhängiges Familienunternehmen mit knapp 60 Mitarbeitenden und wird seit 1997 durch Béatrice Lüthi in zweiter Generation geleitet.

      Als Unternehmen von überschaubarer Grösse haben wir uns auf die Herstellung von qualitativ hochwertigen, kundenspezifisch gestalteten Aufzügen spezialisiert. Unser Ziel ist, mit einer fachgerechten Beratung auf die Bedürfnisse unserer Kunden einzugehen und das optimale Kosten/Nutzen-Verhältnis für ihre Investition zu ermitteln. Dank unserer langjährigen Erfahrung und einem flexiblen Fabrikations­betrieb sind wir der geeignete Ansprechpartner für Ersatzanlagen für bestehende Gebäude oder die fachgerechte Sanierung von älteren Aufzügen.

      Wir haben uns für einen möglichst hohen Anteil an Eigenproduktion entschieden. Jedes selber produzierte Teil verringert die Abhängigkeit von Fremdfirmen und ermöglicht uns eine raschere Erledigung von Reparaturen oder einer Störungsbehebung.

      Unter Nachhaltigkeit verstehen wir reparierbare und ressourcenschonende Konstruktionen. Entsprechend hoch ist die Lebenserwartung unserer Aufzüge.

      Lehrstelle als Konstrukteur(-in)

      Arbeitsort: 4935 CH-4935 Leimiswil

      mehr Infos zu diesem Job

      Lerne KonstrukteurIn

      Berufsbeschreibung
      Konstrukteurinnen und Konstrukteure EFZ entwickeln und konstruieren in Zusammenarbeit mit
      anderen Fachleuten Einzelteile und Baugruppen für Geräte, Maschinen oder Anlagen sowie
      Werkzeuge und Vorrichtungen für die Produktion. Sie bearbeiten Aufträge, Pflichtenhefte oder
      Teile von Projekten. Sie erstellen Fertigungs-, Montage- und Prüfunterlagen und erarbeiten die
      erforderlichen Produktionsdaten.

      Für den Betrieb und die Instandhaltung der
      Produkte erstellen sie entsprechende An-
      leitungen und Dokumentationen. Ihre Aufträge
      und Projekte realisieren sie systematisch und
      selbstständig. Sie sind es auch gewohnt im
      Team zu arbeiten, sind flexibel und aufge-
      schlossen gegenüber Neuerungen.

      Konstrukteurinnen und Konstrukteure EFZ
      sitzen bis zu 90% der Arbeitszeit am
      Computer oder halten Besprechungen ab mit
      Auftraggebern, Architekten oder Werkstatt-
      personal. Am Computer modellieren sie das
      Werkstück in 3D und erstellt danach vom
      Modell die Werkstattzeichnung. Die ver-
      schiedenen Ansichten und Schnitte des Werkstücks erstellt das CAD automatisch, danach
      müssen alle Masse, Toleranzen und Oberflächenangaben angegeben werden. Zum
      Arbeitsalltag gehören häufig auch Änderungen, man kann also nicht immer nur etwas Neues
      entwickeln.

      Die Basisausbildung im 1. und 2. Lehrjahr erfolgt in überbetrieblichen Kursen und im eigenen
      Betrieb und wird mit einer Teilprüfung abgeschlossen. Im 3. und 4. Lehrjahr folgt die Schwer-
      punktausbildung, die mit einer IPA (individuelle Prüfungsarbeit) abgeschlossen wird.

      Voraussetzungen und Anforderungen
      Wen du eine abgeschlossenen Sekundarschule, gute Leistungen vor allem in Mathematik und
      Physik, ein gutes Vorstellungsvermögen und grosses Interesse an technischen Zusammen-
      hängen mitbringst, steht dir für eine Lehre nichts mehr im Wege. Ein Konstrukteur / eine
      Konstrukteurin muss sich gut konzentrieren können und ist es gewohnt, exakt zu arbeiten.

      Wir erwarten von unseren Lernenden, dass sie motiviert sind Neues zu lernen und sowohl im
      Betrieb wie in der Berufsfachschule aktiv mitmachen. Bei uns lernst du selbstständig Lösungen
      zu erarbeiten und von Anfang an Verantwortung zu übernehmen für die dir übertragenen
      Aufgaben.

      Einsatzgebiete / Aufgabenbereich
      In unserer Firma werden Konstrukteure für die Erstellung von Plänen und Zeichnungen mit 2D-
      und 3D-CAD ausgebildet. Sie erstellen Vorarbeitspläne für Liftschächte und Werkstattzeich-
      nungen für verschiedenste Komponenten wie Kabinen, Türen, Rollenbalken u.v.m. Sie unter-
      stützen den Verkauf mit Projektskizzen für Offerten.

      Als mittelgrosser Betrieb ist unsere Firma spezialisiert auf die Herstellung kundenspezifischer
      Aufzüge. Jeder Aufzug ist ein Einzelstück, was die Arbeit abwechslungsreich und spannend
      Lüthi-Aufzüge AG Leimiswilstrasse Tel. 062 957 83 83 contact@luethi-aufzuege.ch
      4935 Lindenholz Fax 062 957 83 00

      macht. Zur Lehre gehört ein mehrmonatiges Werkstattpraktikum. Bei uns erhälst du Einblick in
      die mechanische Abteilung. Dort lernst du Arbeiten eines Polymechanikers kennen wie drehen,
      fräsen, bohren.

      Im Kabinenbau hilfst du mit bei der Montage von Kabinen für Personen- und Warenaufzüge, bei
      der Herstellung von Kabinenkomponenten mit speziellen Maschinen wie Blechschere, Stanz-
      automat, Abkantpresse, usw. Im Türenbau lernst du den Aufbau von Kabinen- und Schacht-
      türen und deren Antriebe kennen.

      Lernende werden bei uns von Anfang an in die produktive Arbeit im Betrieb integriert und lernen
      dadurch kundenorientiertes Arbeiten und das Einhalten von vorgegebenen Terminen.

      Und was kommt nach der Lehre?
      Weiterbildungsmöglichkeiten
      Höhere Fachprüfungen z. B. Prozessfachmann/-fachfrau, MeisterIn im Schaltanlagebau,
      IndustriemeisterIn, TechnikerIn HF (z.B. Konstruktionstechnik, Maschinenbau, Flugzeugtechnik,
      Metallbau) oder IngenieurIn FH (Maschinenbau, Elektrotechnik, Automobiltechnik, Medizinal-
      technik uvm.)

      Aufstiegsmöglichkeiten
      FachspezialistIn, AbteilungsleiterIn, ProjektleiterIn in der Konstruktion oder im Verkauf,
      Betriebs- oder GeschäftsleiterIn, FirmeninhaberIn.

      Sprungbrett für attraktive Zweitberufe wie LokomotivführerIn, technische(r) Kaufmann/Kauffrau,
      diverse Informatikberufe, BerufsschullehrerIn, PilotIn usw.

      Interessierst du dich für eine Lehrstelle bei uns? Dann freuen wir uns auf dein Bewerbungs-
      dossier mit Zeugnissen und einer kurzen Begründung, wieso gerade dieser Beruf dich
      fasziniert.
      Lüthi-Aufzüge AG Leimiswilstrasse Tel. 062 957 83 83 contact@luethi-aufzuege.ch
      4935 Lindenholz Fax 062 957 83 00