Swissmedic, Schweizerisches Heilmittelinstitut Jobs - jobbern.ch
422 Firmen für deine Suche.
  • drucken
  • Per E-Mail teilen

Swissmedic, Schweizerisches Heilmittelinstitut

Hallerstrasse 7
3012Bern
  • drucken
  • Per E-Mail teilen

Swissmedic, Schweizerisches Heilmittelinstitut

Swissmedic ist die Schweizerische Zulassungs- und Aufsichtsbehörde für Arzneimittel und Medizinprodukte. Das Institut gewährleistet, dass in der Schweiz nur qualitativ hochstehende, sichere und wirksame Heilmittel erhältlich sind – ein wichtiger Beitrag zum Schutz der Gesundheit von Mensch und Tier.

Swissmedic ist die Schweizerische Zulassungs- und Aufsichtsbehörde für Arzneimittel und Medizinprodukte. Das Institut gewährleistet, dass in der Schweiz nur qualitativ hochstehende, sichere und wirksame Heilmittel erhältlich sind – ein wichtiger Beitrag zum Schutz der Gesundheit von Mensch und Tier.

Home Office
Merken

27.02.2024

Swissmedic, Schweizerisches Heilmittelinstitut

IT-Beschaffungsspezialist/in (80-100%)

  • Swissmedic, Schweizerisches Heilmittelinstitut

  • Bern

  • 27.02.2024

  • Festanstellung 80-100%

Festanstellung 80-100%

Bern

Context sidebar IT-Beschaffungsspezialist/in (80-100%) Swissmedic ist die Schweizerische Überwachungsbehörde für Arzneimittel und Medizinprodukte. Sie gewährleistet, dass nur qualitativ einwandfreie, sichere und wirksame Heilmittel in der Schweiz in Verkehr gebracht werden. Mit wertschöpfenden Technologien digitalisieren wir die Prozesse der Swissmedic. Die Beschaffung ist ein wichtiger Dreh- und Angelpunkt in unserer Transformation. Wir verstärken unser Team um eine(n) erfahrene(n) IT-Beschaffungsspezialistin(en) per sofort oder nach Vereinbarung für die Funktion IT-Beschaffungsspezialist/in (80-100%) Ihre neue Herausforderung Begleiten der Bedarfsträger in umfangreichen Beschaffungsgeschäften von der Marktanalyse, der Erhebung der Anforderungen zum Beschaffungsverfahren bis hin zur Unterstützung des Abrufs und der Vertragseinhaltung in der Umsetzungsphase Zusammen mit den IT-Spezialisten verantworten Sie die Beschaffung von IT-Dienstleistungen, IT-Services, Hardware und Software nach öffentlichem Beschaffungsrecht (Böb/VöB) Führen von WTO-Ausschreibungen als Projektleiter/in sowie das Erstellen von Lifecycle- & Marktanalysen Ausarbeiten und abschliessen von Verträgen und Service Level Agreements mit den Lieferanten wie auch das Überwachen derer Einhaltung Unterstützen des Beschaffungs- und Vertragscontrollings Stetiges Optimieren der Beschaffungsprozesse, das Identifizieren von Einsparpotentialen sowie das Verantworten des Lieferanten- und Vertragsmanagements Ihr Profil Sie sind eine souveräne Persönlichkeit mit ausgezeichnetem Verhandlungsgeschick für den sicheren Umgang mit anspruchsvollen Kunden und Lieferanten sowie weiteren Stakeholdern In Ihrer Karriere können Sie auf mehrjährige Berufserfahrung in der Beschaffung anspruchsvoller IT-Vorhaben zurückblicken. Idealerweise verfügen Sie über gute Kenntnisse des öffentlichen Beschaffungswesens (BöB/VöB) Ausgezeichnete organisatorische und kommunikative Fähigkeiten sowie praktische Projektmanagement-Erfahrungen zeichnen Sie aus In einem dynamischen und sich schnell verändernden Umfeld zu arbeiten bereitet Ihnen Spass, Sie sind ein Teamplayer und verfügen über verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Voraussetzung ist ein abgeschlossenes Studium (Uni/FH) oder eine vergleichbare Ausbildung im Bereich Recht, IT, Wirtschaft oder Einkauf Gute bis sehr gute Kenntnisse der IT-Branche sowie die Beschaffung technischer Lösungen wie z.B. M365, SAP, SaaS-Anwendungen oder Public Cloud Services sind für Sie kein Neuland Wir bieten Ihnen In einem fachlich interessanten Umfeld an der Schnittstelle von IT, Medizin, Pharmakologie, Forschung und Gesundheitspolitik bieten wir Ihnen eine verantwortungsvolle Tätigkeit. Ein flexibles Jahresarbeitszeitmodell, Möglichkeit für Homeoffice und Büroräumlichkeiten in unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof Bern sind Bestandteile attraktiver Anstellungsbedingungen. Fühlen Sie sich angesprochen? Dann zögern Sie nicht, Ihr vollständiges Bewerbungsdossier an uns zu senden. Für telefonische Auskünfte stehen Ihnen Markus Diethelm, Beschaffungsmanager, sowie René Reusser, HR Business Partner, gerne zur Verfügung (Telefon +41 58 462 02 11). Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. bewerbung@swissmedic.ch Swissmedic Personal und Organisation Ref. BeSpez Hallerstrasse 7 3012 Bern Kontakt Markus Diethelm Beschaffungsmanager oder René Reusser HR Business Partner +41 58 462 02 11 bewerbung@swissmedic.ch Zum Seitenanfang
Inserat ansehen
Home Office
Merken

22.02.2024

Swissmedic, Schweizerisches Heilmittelinstitut

Quality Assessor/in (60-80%)

  • Swissmedic, Schweizerisches Heilmittelinstitut

  • Bern

  • 22.02.2024

  • Festanstellung 60-80%

Festanstellung 60-80%

Bern

Context sidebar Quality Assessor/in (60-80%) Swissmedic ist die Schweizerische Überwachungsbehörde für Arzneimittel und Medizinprodukte. Sie gewährleistet, dass nur qualitativ einwandfreie, sichere und wirksame Heilmittel in der Schweiz in Verkehr gebracht werden. Die Abteilung Advanced Therapy Medicinal Products (ATMP) im Bereich Bewilligungen ist für die Bewilligung, Zulassung und Kontrolle von ATMP sowie neuartigen Therapien und Verfahren zuständig. Darunter fallen Gentherapeutika, somatische Zelltherapien, Tissue Engineering, sowie Nukleinsäure-basierte Präparate, wie z.B. Oligonukleotide, mRNA (inkl. Impfstoffe) oder antisense RNA (asRNA). Wie bei den Arzneimitteln, gelten bei den ATMP sinngemäss die Bestimmungen des Heilmittelgesetzes bezüglich Zulassung, klinischen Versuchen, Betriebsbewilligungen, Werbung, Vigilanz und Verwaltungsmassnahmen. Ferner liegen nicht standardisierbare Produkte, devitalisierte Präparate oder autologe Transplantate in der Zuständigkeit der Abteilung ATMP. Per sofort oder nach Vereinbarung suchen wir für die Abteilung ATMP eine/n Quality Assessor/in (60-80%) Ihre neue Herausforderung Es erwartet Sie eine wissenschaftlich anspruchsvolle Aufgabe. Sie beurteilen Gesuche und erstellen Evaluationsberichte für relevante Qualitätsaspekte der ATMP- Zulassungsgesuche sowie für Gesuche für die Bewilligung klinischer Versuche. Dabei arbeiten Sie in interdisziplinären Teams (v.a. mit Assessoren und Assessorinenn aus der Präklinik, der Klinik und dem Regulatory Assessment) oder mit Partnerbehörden zusammen. Sie sind verantwortlich für die Bearbeitung von internen und externen fachspezifischen Anfragen sowie für die Ausarbeitung von fachlichen Stellungnahmen und beantworten Fragen aus Fachkreisen und Öffentlichkeit. Sie nehmen an Sitzungen oder Hearings mit Firmenvertretern (Scientific Advice) teil und beteiligen sich aktiv an der Ausarbeitung von internen, nationalen und internationalen Richtlinien sowie an Gremien- und Behördenarbeit. Administrative Aufgaben wie die SAP-Fachdatenführung und die Pflege der relevanten Datenbanken für den Bereich ATMP ergänzen diese spannende Herausforderung. Ihr Profil Sie verfügen über einen Hochschulabschluss in Pharmazie, Biologie/Biochemie oder Chemie, vorzugsweise mit Promotion. Sie haben Interesse am Beurteilen von wissenschaftlichen Unterlagen zu ATMPs und arbeiten gerne fokussiert. Einige Jahre Berufserfahrung in der Pharmaindustrie, auf dem Gebiet der Entwicklung, Produktion (CMC) oder Zulassung von Arzneimitteln sind eine Voraussetzung für diese anspruchsvolle Aufgabe. Kenntnisse im Bereich synthetischer Arzneimittel (Oligonukleotide oder Lipid Nanopartikel) sind von Vorteil. Sie sind selbstständiges Arbeiten gewohnt, sind flexibel und denken innovativ. Gute Kenntnisse in zwei Amtssprachen und sehr gute Englischkenntnisse runden ihr Profil ab. Wir bieten Ihnen In einem fachlich innovativen und dynamischen Umfeld bieten wir Ihnen eine selbständige und verantwortungsvolle Tätigkeit. Ein ausgesprochen flexibles Jahresarbeitszeitmodell und moderne Büroräumlichkeiten in der Nähe des Europaplatzes Bern sind Bestandteile attraktiver Anstellungsbedingungen. Die Arbeit kann teilweise im Home Office erfolgen. Fühlen Sie sich angesprochen? Dann zögern Sie nicht, Ihr vollständiges Bewerbungsdossier an uns zu senden. Für telefonische Auskünfte stehen Ihnen gerne Dr. Julia Djonova, Abteilungsleiterin ATMP, oder Pascale Le Stanc, HR Business Partnerin, zur Verfügung (Telefon +41 58 462 02 11). Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Pascale Le Stanc Swissmedic Personal und Organisation Ref. QA ATMP Hallerstrasse 7 3012 Bern Kontakt Dr. Julia Djonova Abteilungsleiterin ATMP oder Pascale Le Stanc HR Business Partnerin +41 58 462 02 11 Pascale Le Stanc Zum Seitenanfang
Inserat ansehen
Home Office
Merken

21.02.2024

Swissmedic, Schweizerisches Heilmittelinstitut

Quality Assessor/in (80-100%)

  • Swissmedic, Schweizerisches Heilmittelinstitut

  • Bern

  • 21.02.2024

  • Festanstellung 80-100%

Festanstellung 80-100%

Bern

Context sidebar Quality Assessor/in (80-100%) Swissmedic ist die Schweizerische Überwachungsbehörde für Arzneimittel und Medizinprodukte. Sie gewährleistet, dass nur qualitativ einwandfreie, sichere und wirksame Heilmittel in der Schweiz in Verkehr gebracht werden. Die Abteilung Advanced Therapy Medicinal Products (ATMP) im Bereich Bewilligungen und Überwachung Arzneimittel ist für die Bewilligung, Zulassung und Kontrolle von ATMP sowie neuartigen Therapien und Verfahren zuständig. Darunter fallen Gentherapeutika, somatische Zelltherapien, Tissue Engineering, sowie Nukleinsäure-basierte Präparate, wie z.B. Oligonukleotide, mRNA (inkl. Impfstoffe) oder antisense RNA (asRNA). Wie bei den Arzneimitteln, gelten bei den ATMP sinngemäss die Bestimmungen des Heilmittelgesetzes bezüglich Zulassung, klinischen Versuchen, Betriebsbewilligungen, Werbung, Vigilanz und Verwaltungsmassnahmen. Ferner liegen nicht standardisierbare Produkte, devitalisierte Präparate oder autologe Transplantate in der Zuständigkeit der Abteilung ATMP. Per sofort oder nach Vereinbarung suchen wir für die Abteilung ATMP eine/n Quality Assessor/in (80-100%) Ihre neue Herausforderung Es erwartet Sie eine wissenschaftlich anspruchsvolle Aufgabe. Sie beurteilen Gesuche und erstellen Evaluationsberichte für relevante Qualitätsaspekte der Gesuche für die Bewilligung und die Änderungen klinischer Versuche von ATMP und Biotechnologika. Dabei arbeiten Sie in interdisziplinären Teams (v.a. mit Assessoren und Assessorinenn aus der Präklinik, der Klinik und dem Regulatory Assessment) oder mit Partnerbehörden zusammen. Sie sind verantwortlich für die Ausarbeitung von fachlichen Stellungnahmen und beantworten Fragen intern sowie aus Fachkreisen und Öffentlichkeit in Verbindung mit klinischen Versuchen. Sie nehmen an Sitzungen oder Hearings mit Firmenvertretern (Scientific Advice) teil und beteiligen sich aktiv an der Ausarbeitung von internen, nationalen und internationalen Richtlinien sowie an Gremien- und Behördenarbeit. Ihr Profil Sie verfügen über einen Hochschulabschluss in Pharmazie, Biologie/Biochemie oder Chemie, vorzugsweise mit Promotion. Sie haben Interesse am Beurteilen von wissenschaftlichen Unterlagen und arbeiten gerne fokussiert. Profunde Kenntnisse sowie einige Jahre Berufserfahrung in der Pharmaindustrie, auf dem Gebiet der Entwicklung, Produktion (CMC) oder Zulassung von Arzneimitteln, ATMPs und/oder biologischen Arzneimitteln sind eine Voraussetzung für diese anspruchsvolle Aufgabe. Sie sind selbstständiges Arbeiten gewohnt, sind flexibel und denken innovativ. Gute Kenntnisse in zwei Amtssprachen und sehr gute Englischkenntnisse runden ihr Profil ab. Wir bieten Ihnen In einem fachlich innovativen und dynamischen Umfeld bieten wir Ihnen eine selbständige und verantwortungsvolle Tätigkeit. Ein ausgesprochen flexibles Jahresarbeitszeitmodell und moderne Büroräumlichkeiten in der Nähe des Europaplatzes Bern sind Bestandteile attraktiver Anstellungsbedingungen. Die Arbeit kann teilweise im Home Office erfolgen. Fühlen Sie sich angesprochen? Dann zögern Sie nicht, Ihr vollständiges Bewerbungsdossier an uns zu senden. Für Auskünfte stehen Ihnen gerne Dr. Julia Djonova, Abteilungsleiterin ATMP, oder René Reusser, HR Business Partner, zur Verfügung (Telefon +41 58 462 02 11). Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. bewerbung@swissmedic.ch Swissmedic Personal und Organisation Ref. QA ATMP Hallerstrasse 7 3012 Bern Kontakt Dr. Julia Djonova Abteilungsleiterin ATMP oder René Reusser HR Business Partner +41 58 462 02 11 bewerbung@swissmedic.ch Zum Seitenanfang
Inserat ansehen