423 Firmen für deine Suche.
  • drucken
  • Per E-Mail teilen

Swissmedic, Schweizerisches Heilmittelinstitut

Hallerstrasse 7
3012Bern
  • drucken
  • Per E-Mail teilen

Swissmedic, Schweizerisches Heilmittelinstitut

Swissmedic ist die Schweizerische Zulassungs- und Aufsichtsbehörde für Arzneimittel und Medizinprodukte. Das Institut gewährleistet, dass in der Schweiz nur qualitativ hochstehende, sichere und wirksame Heilmittel erhältlich sind – ein wichtiger Beitrag zum Schutz der Gesundheit von Mensch und Tier.

Swissmedic ist die Schweizerische Zulassungs- und Aufsichtsbehörde für Arzneimittel und Medizinprodukte. Das Institut gewährleistet, dass in der Schweiz nur qualitativ hochstehende, sichere und wirksame Heilmittel erhältlich sind – ein wichtiger Beitrag zum Schutz der Gesundheit von Mensch und Tier.

Merken

07.12.2022

Swissmedic, Schweizerisches Heilmittelinstitut

Lehrstellen

  • Swissmedic, Schweizerisches Heilmittelinstitut

  • 3012CH-3012 Bern

  • 07.12.2022

  • Lehrstelle 100%

Lehrstelle 100%

3012CH-3012 Bern

Context sidebar Ausbildung von Lernenden Lehrstellen-Angebote Laborantin, Laborant EFZ In unseren modern eingerichteten Labors an der Freiburgstrasse in Bern bieten wir folgende Grundausbildungen an: Laborantin / Laborant EFZ Fachrichtung Biologie Laborantin / Laborant EFZ Fachrichtung Chemie Im Labor OMCL Swissmedic werden in der Schweiz zugelassene und illegal importierte Arzneimittel analysiert, und die behördliche Chargenfreigabe von stabilen Blutprodukten und Impfstoffen durchgeführt. Während der dreijährigen Ausbildung werden den Lernenden theoretische und praktische Grundkenntnisse des Berufes vermittelt. Durch die Einbindung in unseren vielseitigen Laborbetrieb können die erworbenen Kenntnisse in die Praxis umgesetzt und vertieft werden. Die betriebliche Ausbildung mit persönlicher Betreuung durch ein Team von motivierten Berufsbildnern wird durch überbetriebliche Kurse umfassend ergänzt. Wenn es die schulischen Leistungen zulassen, begrüsst und unterstützt Swissmedic zusätzlichen Schulunterricht für den Berufsmaturitätsabschluss Ablauf Auswahlverfahren für die Lehrstelle Das Absolvieren eines Eignungstest bei der Aprentas ist Voraussetzung (Anmeldung erfolgt durch Bewerber: https://www.aprentas.com/eignungsabklaerung-bern.cfm) Die Resultate des Eignungstest können bei Terminkollisionen ggf. nach der Durchführung der Eignungsabklärung den Bewerbungsunterlagen nachgereicht werden. Vorselektion aufgrund der Bewerbungsunterlagen 1-2 Kennenlerntage im Betrieb Vergabe der Lehrstelle Die Teilnahme an einem der Schnuppertage ist nicht Voraussetzung für eine Lehrstellenbewerbung. Schnuppertage An einem Schnuppertag geben wir interessierten Sekundarschülern die Möglichkeit, einen Einblick in den Beruf des Laboranten EFZ Chemie sowie des Laboranten EFZ Biologie und deren verschiedenen Aufgaben und Tätigkeiten bei der Swissmedic zu erhalten. Nebst Informationen zum Beruf werden unter professioneller Anleitung kleinere praktische Arbeiten im chemischen und biologischen Labor durchgeführt. Die nächsten Schnuppertage finden im Jahr 2023 statt. Swissmedic Larissa Arnheiter Personal und Organisation Hallerstrasse 7 3012 Bern Zum Seitenanfang
Inserat ansehen
Home Office
Merken

05.12.2022

Swissmedic, Schweizerisches Heilmittelinstitut

Fachspezialist/in Records Management (80-100%)

  • Swissmedic, Schweizerisches Heilmittelinstitut

  • 3012CH-3012 Bern

  • 05.12.2022

  • Festanstellung 80-100%

Festanstellung 80-100%

3012CH-3012 Bern

Context sidebar Fachspezialist/in Records Management (80-100%) Swissmedic ist die Schweizerische Zulassungs- und Aufsichtsbehörde für Arzneimittel und Medizinprodukte. Sie gewährleistet, dass nur qualitativ einwandfreie, sichere und wirksame Heilmittel in der Schweiz in Verkehr gebracht werden. Zur Verstärkung unserer Abteilung Operational Support Services suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine/einen Fachspezialist/in Records Management (80-100%) Ihre neue Herausforderung Die Abteilung Operational Support Services stellt sicher, dass die für die Bereiche Zulassung, Marktüberwachung und Bewilligungen eingehenden Geschäftsfälle und zugehörigen Dokumente an zentraler Stelle gesichtet, technisch und formal geprüft, erfasst und verteilt werden. Zudem ist die Abteilung für den zentralen Versand der ausgehenden Korrespondenz in digitaler Form und auf Papier sowie für das Vorgabenmanagement und die Archivierung verantwortlich. Sie übernehmen in der Abteilung die Themenführung für das Swissmedic-Portal und die Meldeplattform. Dies beinhaltet den fachlichen Lead bei der Weiterentwicklung der Prozesse und der dazu eingesetzten Anwendungen im Rahmen von Changes und Projekten sowie die umsichtige Begleitung von Störungen und Fehlerfällen an der Schnittstelle zwischen Fachbereich und Informatik. Im Team übernehmen Sie auch die Stellvertretung bei der Betreuung der anderen Fachanwendungen im Bereich des Records Management. Im Weiteren koordinieren Sie die eingehenden externen Anfragen, weisen sie bei Bedarf intern zu und sorgen für deren Beantwortung innerhalb der festgelegten Fristen. Ihr Profil Eine Ausbildung mit unmittelbarem Bezug zur Informatik, wünschenswert sind die Fachrichtungen Ingenieurwissenschaften, Informationswissenschaft, Datenmanagement und vergleichbare Ausbildungsgänge, mit einer Zusatzausbildung oder Vertiefung (Niveau FH oder HF) Erwünschte Spezialkenntnisse zu ihrem Vorteil: Records Management, Dokumentenmanagement, Administrator für Portallösungen, Requirements/Business Engineering, Business Consulting an der Schnittstelle Informatik/Fachbereich, Erfahrung in Projektmanagement 2-5 Jahre Berufserfahrung Sehr gute mündliche und schriftliche Deutsch- und Englischkenntnisse und gute Kenntnisse in einer zweiten Amtssprache. Ihre rasche Auffassungsgabe und Ihre Erfahrung erlauben es Ihnen, Zusammenhänge zu erkennen und Prioritäten zu setzen. Sie arbeiten gewissenhaft und gründlich. Auch hektische Situationen bringen Sie nicht aus der Ruhe. Probleme gehen Sie selbständig und lösungsorientiert an. Mit Ihrer offenen und unkomplizierten Art können Sie flexibel auf Veränderungen eingehen, und sehen in diesen neue Herausforderungen. Wir bieten Ihnen In einem fachlich attraktiven Umfeld an der Schnittstelle von Heilmittelregulierung, Records Management und Projektarbeit bieten wir Ihnen eine abwechslungsreiche und spannende Tätigkeit. Ein flexibles Jahresarbeitszeitmodell, Homeoffice-Möglichkeiten und Büroräumlichkeiten in unmittelbarer Nähe vom Hauptbahnhof Bern sind Bestandteile unserer Anstellungsbedingungen. Fühlen Sie sich angesprochen, dann zögern Sie nicht, Ihr vollständiges Bewerbungsdossier an uns zu senden. Für telefonische Auskünfte stehen Ihnen Herr Dr. Urs Niggli, Leiter Operational Support Services oder Jessica Geyer, Personalfachfrau (+41 58 462 02 11) gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. bewerbung@swissmedic.ch Swissmedic Personal und Organisation Ref. OSS Fachspezialist Hallerstrasse 7 3012 Bern Kontakt Dr. Urs Niggli Leiter Operational Support Services oder Jessica Geyer Personalfachfrau +41 58 462 02 11 bewerbung@swissmedic.ch Zum Seitenanfang
Inserat ansehen
Home Office
Merken

05.12.2022

Swissmedic, Schweizerisches Heilmittelinstitut

Spezialist / in Records Management & Archivierung (Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in) 80-100%

  • Swissmedic, Schweizerisches Heilmittelinstitut

  • 3012CH-3012 Bern

  • 05.12.2022

  • Festanstellung 80-100%

Festanstellung 80-100%

3012CH-3012 Bern

Context sidebar Spezialist / in Records Management & Archivierung (Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in) 80-100% Swissmedic ist die Schweizerische Zulassungs- und Aufsichtsbehörde für Arzneimittel und Medizinprodukte. Sie gewährleistet, dass nur qualitativ einwandfreie, sichere und wirksame Heilmittel in der Schweiz in Verkehr gebracht werden. Zur Verstärkung unserer Abteilung Operational Support Services suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine/einen Spezialist / in Records Management & Archivierung (Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in) 80-100% Ihre neue Herausforderung Die Abteilung Operational Support Services stellt sicher, dass die für die Bereiche Zulassung, Marktüberwachung und Bewilligungen eingehenden Geschäftsfälle und zugehörigen Dokumente an zentraler Stelle gesichtet, technisch und formal geprüft, erfasst und verteilt werden. Zudem ist die Abteilung für den zentralen Versand der ausgehenden Korrespondenz in digitaler Form und auf Papier sowie für das Vorgabenmanagement und die Archivierung verantwortlich. Sie übernehmen die Führung des Themas Archivierung nach dem Bundesgesetz über die Archivierung BGA, bringen beim Aufbau der Archivierungsprozesse und -systeme in der Swissmedic Ihre Expertise in das über mehrere Jahre angelegte Programm «Transformation Swissmedic Plattformen» ein, koordinieren die Abwicklung der neu definierten Archivierungsprozesse und stellen die Compliance in Bezug auf gesetzliche Vorgaben, vertragliche Bestimmungen und technische Standards sicher. Ihr Profil Ausbildung mit unmittelbarem Bezug zur Informatik, wünschenswert sind die Fachrichtungen Ingenieurwissenschaften, Informationswissenschaft, Datenmanagement und vergleichbare Ausbildungsgänge mit einer Zusatzausbildung oder Vertiefung (Niveau Uni, FH Master oder Bachelor) Erwünschte Spezialkenntnisse zu ihrem Vorteil: Records Management, Archivierung, Informatik im Bereich Records Management und Archivierung, Projektmanagement, Requirements/Business Engineering 3-5 Jahre Berufserfahrung Sehr gute mündliche und schriftliche Deutsch- und Englischkenntnisse und gute Kenntnisse in einer zweiten Amtssprache. Ihre rasche Auffassungsgabe und Ihre Erfahrung erlauben es Ihnen, Zusammenhänge zu erkennen und Prioritäten zu setzen. Sie arbeiten gewissenhaft und gründlich. Auch hektische Situationen bringen Sie nicht aus der Ruhe. Probleme gehen Sie selbständig und lösungsorientiert an. Mit Ihrer offenen und unkomplizierten Art können Sie flexibel auf Veränderungen eingehen, und sehen in diesen neue Herausforderungen. Wir bieten Ihnen In einem fachlich attraktiven Umfeld an der Schnittstelle von Heilmittelregulierung, Records Management und Projektarbeit bieten wir Ihnen eine abwechslungsreiche und spannende Tätigkeit. Ein flexibles Jahresarbeitszeitmodell, Homeoffice-Möglichkeiten und Büroräumlichkeiten in unmittelbarer Nähe vom Hauptbahnhof Bern sind Bestandteile unserer Anstellungsbedingungen. Fühlen Sie sich angesprochen, dann zögern Sie nicht, Ihr vollständiges Bewerbungsdossier an uns zu senden. Für telefonische Auskünfte stehen Ihnen Herr Dr. Urs Niggli, Leiter Operational Support Services oder Jessica Geyer, Personalfachfrau (+41 58 462 02 11) gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. bewerbung@swissmedic.ch Swissmedic Personal und Organisation Ref. OSS WIMI Hallerstrasse 7 3012 Bern Kontakt Dr. Urs Niggli Leiter Operational Support Services oder Jessica Geyer Personalfachfrau +41 58 462 02 11 bewerbung@swissmedic.ch Zum Seitenanfang
Inserat ansehen
Home Office
Merken

02.12.2022

Swissmedic, Schweizerisches Heilmittelinstitut

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (80-100%)

  • Swissmedic, Schweizerisches Heilmittelinstitut

  • 3012CH-3012 Bern

  • 02.12.2022

  • Festanstellung 80-100%

Festanstellung 80-100%

3012CH-3012 Bern

Context sidebar Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (80-100%) Swissmedic ist die Schweizerische Überwachungsbehörde für Arzneimittel und Medizinprodukte. Sie gewährleistet, dass nur qualitativ einwandfreie, sichere und wirksame Heilmittel in der Schweiz in Verkehr gebracht werden. Für unsere Abteilung Advanced Therapy Medicinal Products (ATMP) suchen wir für eine neu geschaffene Stelle eine/n Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in 80-100% Ihre neue Herausforderung Es erwartet Sie eine wissenschaftlich anspruchsvolle Aufgabe zum Schutz der Gesundheit im innovativen Gebiet der Advanced Therapy Medicinal Products. Sie sind verantwortlich für die termin- und fachgerechte Bearbeitung und Beurteilung regulatorischer und fachlicher Aspekte der Gesuche von devitalisierten Produkten menschlichen Ursprungs. Damit verbunden ist die Durchführung von Inspektionen, Aufgaben der Betriebsbewilligungen sowie Marktüberwachung dieser Produktegruppe. Darüber hinaus beteiligen Sie sich aktiv an der Ausarbeitung von entsprechenden internen, nationalen und internationalen Regelungen sowie an Gremien- und Behördenarbeit. Ihr Profil Sie haben ein naturwissenschaftliches oder medizinisches Studium abgeschlossen. Zudem verfügen Sie idealerweise über Industrie- und/oder Inspektionserfahrung mit devitalisierten Produkten oder biologischen Arzneimitteln und/oder Industrieerfahrung im Bereich der Arzneimittel- oder ATMP-Entwicklung und Zulassung. Sie arbeiten gerne fokussiert, sind entscheidungsfreudig und verfügen über eine analytische Arbeitsweise. Ihre rasche Auffassungsgabe erlaubt es Ihnen, Zusammenhänge zielsicher zu erkennen und zu verknüpfen. Sehr gute Kenntnisse in Deutsch oder einer anderen Amtssprache und sehr gute Englischkenntnisse runden Ihr Profil ab. Wir bieten Ihnen In einem fachlich interessanten Umfeld an der Schnittstelle von Medizin, Pharmazie und öffentlicher Gesundheit bieten wir Ihnen eine abwechslungsreiche und spannende Tätigkeit. Ein flexibles Jahresarbeitszeitmodell, die Möglichkeit ein Teil des Pensums im Homeoffice zu erledigen und moderne Büroräumlichkeiten in Bern sind Bestandteile attraktiver Anstellungsbedingungen. Fühlen Sie sich angesprochen, dann zögern Sie nicht, Ihr vollständiges Bewerbungsdossier an uns zu senden. Für telefonische Auskünfte stehen Ihnen gerne Frau Dr. Julia Djonova, Abteilungsleiterin ATMP oder Pascale Le Stanc, Personalverantwortliche, zur Verfügung (Telefon +41 58 462 02 11). Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Pascale Le Stanc Swissmedic Personal und Organisation Ref. ATMP Hallerstrasse 7 3012 Bern Kontakt Dr. Julia Djonova Abteilungsleiterin ATMP oder Pascale Le Stanc Personalverantwortliche +41 58 462 02 11 Pascale Le Stanc Zum Seitenanfang
Inserat ansehen
Merken

02.12.2022

Swissmedic, Schweizerisches Heilmittelinstitut

Regulatory Manager (60-80%)

  • Swissmedic, Schweizerisches Heilmittelinstitut

  • 3012CH-3012 Bern

  • 02.12.2022

  • Festanstellung 60-80%

Festanstellung 60-80%

3012CH-3012 Bern

Context sidebar Regulatory Manager (60-80%) Swissmedic ist die Schweizerische Überwachungsbehörde für Arzneimittel und Medizinprodukte. Sie gewährleistet, dass nur qualitativ einwandfreie, sichere und wirksame Heilmittel in der Schweiz in Verkehr gebracht werden. Für die Abteilung Komplementär- und Phytoarzneimittel im Bereich Zulassung suchen wir einen Regulatory Manager (60-80%) Ihre neue Herausforderung Im Rahmen von Zulassungsverfahren beurteilen Sie regulatorische und wissenschaftliche Aspekte von Phyto- und Komplementärarzneimitteln. Sie begutachten Aspekte der von den Firmen eingereichten Dokumentationen unter Berücksichtigung der gesetzlichen Grundlagen sowie des aktuellen Wissensstandes und bereiten die Entscheide an die Gesuchsstellerin vor. Sie arbeiten in einem interdisziplinären Team mit Reviewern verschiedener Fachrichtungen und Assistentinnen zusammen. Sie koordinieren intern und extern die laufenden Verfahren, überwachen die verfahrenstechnische Korrektheit der Gesuchbearbeitung und sind Ansprechperson für die Firmen. Ihr Profil Sie haben einen Hochschulabschluss in Pharmazie oder Naturwissenschaften und besitzen ein Basiswissen über Komplementär- und Phytoarzneimittel. Berufliche Erfahrung in der Zulassung von Arzneimitteln sowie gute Kenntnisse im Projektmanagement erleichtern Ihnen die Arbeit. Sie bezeichnen sich als kommunikationsstarke, entscheidungsfreudige und durchsetzungsstarke Persönlichkeit, die sich gerne in einem interdisziplinären Umfeld engagiert. Sie besitzen gute mündliche und schriftliche Sprachkenntnisse in zwei Amtssprachen sowie in Englisch. Zudem verfügen Sie über eine sehr gute schriftliche Ausdrucksfähigkeit. Sie bleiben in hektischen Zeiten gelassen und tragen durch Ihre Ausgeglichenheit zu einem angenehmen Arbeitsklima bei. Wir bieten Ihnen In einem fachlich interessanten Umfeld an der Schnittstelle von Medizin, Pharmakologie und Arzneimittelqualität bieten wir Ihnen eine selbständige und verantwortungsvolle Tätigkeit. Ein flexibles Jahresarbeitszeitmodell und Büroräumlichkeiten in unmittelbarer Nähe vom Hauptbahnhof Bern sind Bestandteile attraktiver Anstellungsbedingungen. Fühlen Sie sich angesprochen? Dann zögern Sie nicht, Ihr vollständiges Bewerbungsdossier an uns zu senden. Für telefonische Auskünfte stehen Ihnen Dr. Martin Ziak, Leiter Abteilung Komplementär- und Phytoarzneimittel, oder Larissa Arnheiter, Personalfachfrau, gerne zur Verfügung (Telefon +41 58 462 02 11). Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. bewerbung@swissmedic.ch Swissmedic Personal und Organisation Ref. KPA RM Hallerstrasse 7 3012 Bern Kontakt Dr. Martin Ziak Leiter Abteilung Komplementär- und Phytoarzneimittel oder Larissa Arnheiter Personalfachfrau +41 58 462 02 11 bewerbung@swissmedic.ch Zum Seitenanfang
Inserat ansehen
Home Office
Merken

28.11.2022

Swissmedic, Schweizerisches Heilmittelinstitut

DevOps Engineer 80-100% (Ausprägung AR / DEV)

  • Swissmedic, Schweizerisches Heilmittelinstitut

  • 3012CH-3012 Bern

  • 28.11.2022

  • Festanstellung 80-100%

Festanstellung 80-100%

3012CH-3012 Bern

Context sidebar DevOps Engineer 80-100% (Ausprägung AR / DEV) Swissmedic ist die Schweizerische Zulassungs- und Aufsichtsbehörde für Arzneimittel und Medizinprodukte. Sie gewährleistet, dass nur qualitativ einwandfreie, sichere und wirksame Heilmittel in der Schweiz in Verkehr gebracht werden. Die Swissmedic setzt künftig auf cloudbasierte Softwareproduktentwicklung und gestaltet ihr aktuelles Produkteportfolio dementsprechend neu. Die Entwicklung geschieht dabei in einem agilen Umfeld in welchem DevOps grossgeschrieben wird und neue Entwicklungsansätze evaluiert werden. Leisten Sie einen wesentlichen Beitrag zum Schutz der Gesundheit von Mensch und Tier und tragen Sie zur Sicherung des Wirtschafts- und Forschungsstandortes Schweiz bei. DevOps Engineer 80-100% (Ausprägung AR / DEV) Ihre Möglichkeit Als DevOps Engineer - in einem sich im Aufbau befindlichen Team - gestalten Sie nicht nur gesamtheitlich die technologische wie auch fachliche Zukunft der Swissmedic, sondern helfen auch dabei die für die anstehenden Aufgaben nötige Basis kulturell zu entwickeln und laufend zu verbessern. Ihr technologischer Aufgabenschwerpunkt wird am Anfang bei der Realisierung von PoC’s und Mitarbeit in bestehenden Softwareproduktvorhaben mit Fokus auf Architektur- sowie Entwicklungsthemen liegen. Danach gilt es Verantwortung im gesamten Softwareproduktzyklus zu übernehmen. Ihre Skills Mehrere Jahre praktische Erfahrung auf dem Fachgebiet der Applikationsentwicklung (Java oder JVM basierte Sprachen, Springframework, Clouderfahrung mit AWS, Azure oder Oracle) mit Schwerpunkt auf Architekturthemen (Anforderungen, Konzeption, Realisierung, Dokumentation und Evaluation) im Cloud Umfeld. Hohes Interesse daran alle Belange der Software-Entwicklung mit zu verantworten (von Anforderung über Umsetzung, Qualitätssicherung bis Betriebssicherung). Agiles und offenes Mindset mit Flair für kulturelle und methodische Aspekte. Abgeschlossene Ausbildung im Bereich IT auf Niveau Tertiärstufe (HF, FH, ETH, Uni). Wir bieten Ihnen In einem, sowohl fachlich wie auch IT-technisch, sehr interessanten Umfeld bieten wir Ihnen eine selbständige, interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit. Ein flexibles Jahres­arbeitszeitmodell, Büroräumlichkeiten in unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof Bern und die Möglichkeit ein Teil des Pensums im Homeoffice auszuüben (In der Startkonstellation ~ 40%) sind Bestandteile attraktiver Anstellungsbedingungen. Fühlen Sie sich angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihr vollständiges Bewerbungsdossier. Für telefonische Auskünfte steht Ihnen gerne Simon Butscher, Leiter Softwareentwicklung, (simon.butscher@swissmedic.ch / +41 79 597 60 74), Manuel Lehmann, Softwarearchitekt (manuel.lehmann@swissmedic.ch / +41 79 744 43 26) oder Silvan Gut, HR-Experte (silvan.gut@swissmedic.ch / +41 58 462 02 11) zur Verfügung. bewerbung@swissmedic.ch Swissmedic Personal und Organisation Ref. DevOps Hallerstrasse 7 3012 Bern Kontakt Simon Butscher Leiter Softwareentwicklung +41 79 597 60 74 Manuel Lehmann Softwarearchitekt +41 79 744 43 26 oder Silvan Gut HR-Experte +41 58 462 02 11 bewerbung@swissmedic.ch Vakanzen - SWE Zum Seitenanfang
Inserat ansehen
Home Office
Merken

28.11.2022

Swissmedic, Schweizerisches Heilmittelinstitut

DevOps Engineer 80-100% (Ausprägung CI / CD, Tools & Technologien)

  • Swissmedic, Schweizerisches Heilmittelinstitut

  • 3012CH-3012 Bern

  • 28.11.2022

  • Festanstellung 80-100%

Festanstellung 80-100%

3012CH-3012 Bern

Context sidebar DevOps Engineer 80-100% (Ausprägung CI / CD, Tools & Technologien) Swissmedic ist die Schweizerische Zulassungs- und Aufsichtsbehörde für Arzneimittel und Medizinprodukte. Sie gewährleistet, dass nur qualitativ einwandfreie, sichere und wirksame Heilmittel in der Schweiz in Verkehr gebracht werden. Die Swissmedic setzt künftig auf cloudbasierte Softwareproduktentwicklung und gestaltet ihr aktuelles Produkteportfolio dementsprechend neu. Die Entwicklung geschieht dabei in einem agilen Umfeld in welchem DevOps grossgeschrieben wird und neue Entwicklungsansätze evaluiert werden. Leisten Sie einen wesentlichen Beitrag zum Schutz der Gesundheit von Mensch und Tier und tragen Sie zur Sicherung des Wirtschafts- und Forschungsstandortes Schweiz bei. DevOps Engineer 80-100% (Ausprägung CI / CD, Tools & Technologien) Ihre Möglichkeit Als DevOps Engineer - in einem sich im Aufbau befindlichen Team - gestalten Sie nicht nur gesamtheitlich die technologische wie auch fachliche Zukunft der Swissmedic, sondern helfen auch dabei die für die anstehenden Aufgaben nötige Basis kulturell zu entwickeln und laufend zu verbessern. Ihr technologischer Aufgabenschwerpunkt wird am Anfang bei der Realisierung der gesamten CI / CD Pipeline wie auch bei der Definition des künftig eingesetzten Technologie Stacks inkl. Tools und Methoden liegen. Danach gilt es Verantwortung im gesamten Softwareproduktzyklus zu übernehmen. Ihr Skills Mehrere Jahre praktische Erfahrung auf dem Fachgebiet der Applikationsentwicklung (Java oder JVM basierte Sprachen, Springframework, Clouderfahrung mit AWS, Azure oder Oracle) mit Schwerpunkt auf automatisieren von Pipelines für die Generierung von Builds und Releases (CI / CD) im Cloud Umfeld. Hohes Interesse daran alle Belange der Software-Entwicklung mit zu verantworten (von Anforderung über Umsetzung, Qualitätssicherung bis Betriebssicherung). Agiles und offenes Mindset mit Flair für kulturelle und methodische Aspekte. Abgeschlossene Ausbildung im Bereich IT auf Niveau Tertiärstufe (HF, FH, ETH, Uni). Wir bieten Ihnen In einem, sowohl fachlich wie auch IT-technisch, sehr interessanten Umfeld bieten wir Ihnen eine selbständige, interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit. Ein flexibles Jahres­arbeitszeitmodell, Büroräumlichkeiten in unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof Bern und die Möglichkeit ein Teil des Pensums im Homeoffice auszuüben (In der Startkonstellation ~ 40%) sind Bestandteile attraktiver Anstellungsbedingungen. Fühlen Sie sich angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihr vollständiges Bewerbungsdossier. Für telefonische Auskünfte steht Ihnen gerne Simon Butscher, Leiter Softwareentwicklung, (simon.butscher@swissmedic.ch / +41 79 597 60 74), Manuel Lehmann, Softwarearchitekt (manuel.lehmann@swissmedic.ch / +41 79 744 43 26) oder Silvan Gut, HR-Experte (silvan.gut@swissmedic.ch / +41 58 462 02 11) zur Verfügung. bewerbung@swissmedic.ch Swissmedic Personal und Organisation Ref. DevOps Hallerstrasse 7 3012 Bern Kontakt Simon Butscher Leiter Softwareentwicklung +41 79 597 60 74 Manuel Lehmann Softwarearchitekt +41 79 744 43 26 oder Silvan Gut HR-Experte +41 58 462 02 11 bewerbung@swissmedic.ch Vakanzen - SWE Zum Seitenanfang
Inserat ansehen
Home Office
Merken

28.11.2022

Swissmedic, Schweizerisches Heilmittelinstitut

Fachexperten/in (80-100%)

  • Swissmedic, Schweizerisches Heilmittelinstitut

  • 3012CH-3012 Bern

  • 28.11.2022

  • Festanstellung 80-100%

Festanstellung 80-100%

3012CH-3012 Bern

Context sidebar Fachexperten/in (80-100%) Swissmedic ist die Schweizerische Zulassungs- und Aufsichtsbehörde für Arzneimittel und Medizinprodukte. Das Institut gewährleistet, dass in der Schweiz nur qualitativ hochstehende, sichere und wirksame Heilmittel erhältlich sind – ein wichtiger Beitrag zum Schutz der Gesundheit von Mensch und Tier. Für unsere Laboreinheit OCABR der Abteilung Labor OMCL (Official Medicines Control Laboratory) suchen wir zur Verstärkung des Teams eine/n Fachexperten/in (80-100%) Ihre neue Herausforderung In der Schweiz ist das Labor OMCL der Swissmedic zuständig für die Behördliche Chargenfreigabe von Impfstoffen und Blutprodukten. Ab 2023 kommt die Chargenfreigabe von immunologischen Tierarzneimitteln, hauptsächlich Impfstoffen, dazu. Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit in einem kleinen und eingespielten Team der Laboreinheit OCABR. Sie sind verantwortlich für die Prüfplanung im Rahmen der internationalen Vorgaben und die Ausstellung von Freigabezertifikaten, planen Validierungen und arbeiten an innovativen Projekten mit. Kontakte mit Kunden, Vernetzung mit anderen Behörden und Engagement in nationalen und internationalen Gremien runden Ihre Arbeit ab. Ihr Profil Sie sind Tierarzt/Tierärztin, Apotheker/in oder verfügen über einen Universitätsabschluss in Biologie oder verwandten Bereichen, vorzugsweise mit Promotion. Fundierte Kenntnisse in der Analyse von biologischen Arzneimitteln mit modernen analytischen Methoden setzen wir voraus. Sie sind mit der Entwicklung und Validierung von Analysemethoden vertraut und kennen die Arbeitsweise in einem regulierten Umfeld. Erfahrung in der Entwicklung und Herstellung von Arzneimitteln sowie Kenntnisse verschiedener Arzneibücher sind von Vorteil. Ihr Profil wird durch Ihre mehrjährige praktische Erfahrung in der pharmazeutischen Industrie oder im Behördenumfeld abgerundet. Sie arbeiten gerne fokussiert, sind entscheidungsfreudig und kommunikativ. Ihre rasche Auffassungsgabe erlaubt es Ihnen, Zusammenhänge zielsicher zu erkennen. Sie sind begeisterungsfähig und arbeiten gewissenhaft, eigenverantwortlich und speditiv. Die Arbeit im Team bereitet Ihnen Freude. Kenntnisse im Projektmanagement sind von Vorteil und Ihre sehr guten Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift mit redaktionellen Fähigkeiten erleichtern Ihnen die Arbeit. Wir bieten Ihnen In einem fachlich innovativen und dynamischen Umfeld bieten wir Ihnen eine selbstständige und verantwortungsvolle Tätigkeit. Ein ausgesprochen flexibles Jahresarbeitszeitmodell und moderne Büroräumlichkeiten sind Bestandteile attraktiver Anstellungsbedingungen. Die Arbeit kann zu einem Teil im Home-Office erfolgen. Fühlen Sie sich angesprochen? Dann zögern Sie nicht, uns Ihr vollständiges Bewerbungsdossier einzureichen. Für weitere Auskünfte stehen Ihnen gerne Michael Gilgen, Leiter Laboreinheit OCABR oder Larissa Arnheiter, Personalfachfrau, zur Verfügung (Telefon 058 462 02 11). Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. bewerbung@swissmedic.ch Swissmedic Personal und Organisation Ref. LE1 Hallerstrasse 7 3012 Bern Kontakt Michael Gilgen Leiter Laboreinheit OCABR oder Larissa Arnheiter Personalfachfrau +41 58 462 02 11 bewerbung@swissmedic.ch Zum Seitenanfang
Inserat ansehen
Home Office
Merken

28.11.2022

Swissmedic, Schweizerisches Heilmittelinstitut

DevOps Engineer 80-100% (Ausprägung DEV / UI&UX)

  • Swissmedic, Schweizerisches Heilmittelinstitut

  • 3012CH-3012 Bern

  • 28.11.2022

  • Festanstellung 80-100%

Festanstellung 80-100%

3012CH-3012 Bern

Context sidebar DevOps Engineer 80-100% (Ausprägung DEV / UI&UX) Swissmedic ist die Schweizerische Zulassungs- und Aufsichtsbehörde für Arzneimittel und Medizinprodukte. Sie gewährleistet, dass nur qualitativ einwandfreie, sichere und wirksame Heilmittel in der Schweiz in Verkehr gebracht werden. Die Swissmedic setzt künftig auf cloudbasierte Softwareproduktentwicklung und gestaltet ihr aktuelles Produkteportfolio dementsprechend neu. Die Entwicklung geschieht dabei in einem agilen Umfeld in welchem DevOps grossgeschrieben wird und neue Entwicklungsansätze evaluiert werden. Leisten Sie einen wesentlichen Beitrag zum Schutz der Gesundheit von Mensch und Tier und tragen Sie zur Sicherung des Wirtschafts- und Forschungsstandortes Schweiz bei. DevOps Engineer 80-100% (Ausprägung DEV / UI&UX) Ihre Möglichkeit Als DevOps Engineer - in einem sich im Aufbau befindlichen Team - gestalten Sie nicht nur gesamtheitlich die technologische wie auch fachliche Zukunft der Swissmedic, sondern helfen auch dabei die für die anstehenden Aufgaben nötige Basis kulturell zu entwickeln und laufend zu verbessern. Ihr technologischer Aufgabenschwerpunkt wird am Anfang bei der Realisierung von PoC’s und Mitarbeit in bestehenden Softwareproduktvorhaben mit Fokus auf Entwicklung- und UI/UX-Themen liegen. Danach gilt es Verantwortung im gesamten Softwareproduktzyklus zu übernehmen. Ihre Skills Mehrere Jahre praktische Erfahrung auf dem Fachgebiet der Applikationsentwicklung (Java oder JVM basierte Sprachen, Springframework, React / Angular) im Cloud Umfeld. Erfahrung beim Festlegen von Gestaltungsprinzipien (Gestaltungsrichtlinien, Entwicklungsstandards, Style- und Plattform-Guidelines) und Erstellen von Interaktionskonzepten und -zielen. Hohes Interesse daran alle Belange der Software-Entwicklung mit zu verantworten (von Anforderung über Umsetzung, Qualitätssicherung bis Betriebssicherung). Agiles und offenes Mindset mit Flair für kulturelle und methodische Aspekte. Abgeschlossene Ausbildung im Bereich IT auf Niveau Tertiärstufe (HF, FH, ETH, Uni). Wir bieten Ihnen In einem, sowohl fachlich wie auch IT-technisch, sehr interessanten Umfeld bieten wir Ihnen eine selbständige, interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit. Ein flexibles Jahres­arbeitszeitmodell, Büroräumlichkeiten in unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof Bern und die Möglichkeit ein Teil des Pensums im Homeoffice auszuüben (In der Startkonstellation ~ 40%) sind Bestandteile attraktiver Anstellungsbedingungen. Fühlen Sie sich angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihr vollständiges Bewerbungsdossier. Für telefonische Auskünfte steht Ihnen gerne Simon Butscher, Leiter Softwareentwicklung, (simon.butscher@swissmedic.ch / +41 79 597 60 74), Manuel Lehmann, Softwarearchitekt (manuel.lehmann@swissmedic.ch / +41 79 744 43 26) oder Silvan Gut, HR-Experte (silvan.gut@swissmedic.ch / +41 58 462 02 11) zur Verfügung. bewerbung@swissmedic.ch Swissmedic Personal und Organisation Ref. DevOps Hallerstrasse 7 3012 Bern Kontakt Simon Butscher Leiter Softwareentwicklung +41 79 597 60 74 Manuel Lehmann Softwarearchitekt +41 79 744 43 26 oder Silvan Gut HR-Experte +41 58 462 02 11 bewerbung@swissmedic.ch Vakanzen - SWE Zum Seitenanfang
Inserat ansehen
Merken

24.11.2022

Swissmedic, Schweizerisches Heilmittelinstitut

Biostatistiker/in (80-100%)

  • Swissmedic, Schweizerisches Heilmittelinstitut

  • 3012CH-3012 Bern

  • 24.11.2022

  • Festanstellung 80-100%

Festanstellung 80-100%

3012CH-3012 Bern

Context sidebar Biostatistiker/in (80-100%) Swissmedic ist die Schweizerische Zulassungs- und Aufsichtsbehörde für Arzneimittel und Medizinprodukte. Sie gewährleistet, dass nur qualitativ einwandfreie, sichere und wirksame Heilmittel in der Schweiz in Verkehr gebracht werden. Möchten Sie am Puls neuester medizinischer Erkenntnisse und Entwicklungen sein und sich in ein spannendes Tätigkeitsgebiet einbringen? Für unsere Abteilung Clinical Assessment suchen wir eine/n Biostatistiker/in 80-100% Ihre neue Herausforderung In dieser neu geschaffenen Stelle begutachten Sie als Statistik-Experte die Dokumentation von Arzneimittel-Entwicklungsprogrammen im Rahmen von Zulassungsverfahren. Sie nutzen Ihr Fachwissen für die Begutachtung statistischer Analysenpläne und deren Umsetzung bei der Auswertung klinischer Studien, beraten im Rahmen vom Scientific Advice und führen teilweise auch eigene Analysen durch. Des Weiteren unterstützen Sie Kollegen/innen anderer Fachrichtungen bei der Interpretation klinischer Studienresultate. Durch interne Kurse und Seminare entwickeln Sie die Statistik-Kenntnisse Ihrer Kollegen/innen weiter. Sie halten Ihr Fachwissen auf dem neuesten Stand und bauen aktiv ein nationales und internationales Netzwerk mit anderen Fachexperten auf. Ihr Profil Sie verfügen über einen Masterabschluss oder eine äquivalente Ausbildung in Mathematik, angewandter Statistik oder Biostatistik, vorzugsweise mit Promotion. Zudem haben Sie bereits einige Jahre Berufserfahrung als Statistiker/in in der pharmazeutischen Entwicklung oder klinischen Forschung vorzuweisen. Sie verfügen über Erfahrung mit randomisierten, kontrollierten Studien. Erfahrung in der Auswertung von Real World Data ist von Vorteil. Ausserdem verfügen Sie über sehr gute Kenntnisse in der Verwendung statistischer Software (R und SAS) und über ein gutes Verständnis der Datenmanagement-Prinzipien und Daten Standards im Kontext klinischer Studien, Patientenregister und/oder anderer Quellen für Real World Data. Sie können eigenverantwortlich und fokussiert arbeiten. Sie erfassen komplexe Zusammenhänge rasch und arbeiten gerne in einem interdisziplinären Team. Nebst Englisch kommunizieren Sie adressatengerecht in mindestens zwei Amtssprachen. Wir bieten Ihnen Eine spannende Möglichkeit, eine neu geschaffene Stelle mitzugestalten und statistische Expertise in der Abteilung Clinical Assessment auszubauen. Es erwartet Sie eine spannende Tätigkeit mit viel Gestaltungsmöglichkeiten. Ein flexibles Jahresarbeitszeitmodell und Büroräumlichkeiten in unmittelbarer Nähe vom Hauptbahnhof Bern sind Bestandteile attraktiver Anstellungsbedingungen. Fühlen Sie sich angesprochen? Dann zögern Sie nicht, Ihr vollständiges Bewerbungsdossier an uns zu senden. Für telefonische Auskünfte stehen Ihnen Dr. Katharina Walter, Einheitsleiterin Clinical Assessment, oder Pascale Le Stanc, Personalverantwortliche gerne zur Verfügung (Telefon +41 58 462 02 11). Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Pascale Le Stanc Swissmedic Personal und Organisation Ref. BS Hallerstrasse 7 3012 Bern Kontakt Dr. Katharina Walter Einheitsleiterin Clinical Assessment oder Pascale Le Stanc Personalverantwortliche +41 58 462 02 11 Pascale Le Stanc Zum Seitenanfang
Inserat ansehen