422 Firmen für deine Suche.
  • drucken
  • Per E-Mail teilen

Bundesamt für Umwelt (BAFU)

Worblentalstrasse 68
3063Ittigen
  • drucken
  • Per E-Mail teilen

Bundesamt für Umwelt (BAFU)

Das Bundesamt für Umwelt (BAFU) hat den Auftrag, die nachhaltige Nutzung der natürlichen Ressourcen wie Boden, Wasser, Luft, Ruhe und Wald sicherzustellen. Es ist verantwortlich für den Schutz vor Naturgefahren, bewahrt die Umwelt und die Gesundheit der Menschen vor übermässigen Belastungen, sorgt für die Erhaltung der Biodiversität und der Landschaftsqualität und ist zuständig für die internationale Umweltpolitik.

Das Bundesamt für Umwelt (BAFU) hat den Auftrag, die nachhaltige Nutzung der natürlichen Ressourcen wie Boden, Wasser, Luft, Ruhe und Wald sicherzustellen. Es ist verantwortlich für den Schutz vor Naturgefahren, bewahrt die Umwelt und die Gesundheit der Menschen vor übermässigen Belastungen, sorgt für die Erhaltung der Biodiversität und der Landschaftsqualität und ist zuständig für die internationale Umweltpolitik.

Merken

01.12.2022

Bundesamt für Umwelt (BAFU)

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in Kunststoffe 70%-100%

  • Bundesamt für Umwelt (BAFU)

  • 3024Bern

  • 01.12.2022

  • Festanstellung 70-100%

Festanstellung 70-100%

3024Bern

Das Bundesamt für Umwelt BAFU sucht Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in Kunststoffe 70%-100% / Bern Lebensqualität für heute und morgen. Sie wollen etwas bewirken und das Kunststoffrecycling in der Schweiz oder sogar weltweit vorantreiben? Wir bieten Ihnen die Möglichkeit dazu. Ihre Aufgaben Verhandlungsposition der Schweiz zur internationalen Plastikkonvention erarbeiten Strategien, Konzepte und Massnahmen zur besseren Schliessung der Kreisläufe im Bereich Kunststoffe entwickeln Projekte zur Verbesserung der Rezyklierbarkeit von Kunststoffen begleiten Mitwirkung bei der Weiterentwicklung der rechtlichen Grundlagen im Bereich Siedlungsabfall Kantone und Gemeinden bei der Erarbeitung von Massnahmen gegen «Littering» beraten und Strategien auf Bundesebene entwickeln Ihr Profil Masterabschluss in naturwissenschaftlicher Fachrichtung (z.B. Chemie, Geografie, Umweltnaturwissenschaften, Umweltingenieurwissenschaften) oder vergleichbare Ausbildung Kenntnisse der Abfallwirtschaft erwünscht Erfahrung im Erarbeiten und Umsetzen von Strategien und Konzepten Verhandlungsgeschick und sicheres Auftreten im nationalen und internationalen Umfeld Gute aktive Kenntnisse mindestens einer zweiten Amtssprache, sehr gute Englischkenntnisse und wenn möglich passive Kenntnisse einer dritten Amtssprache Zusätzliche Informationen Frau Isabel Junker, Sektionschefin Siedlungsabfälle, Tel. +41 58 482 01 95. Diese Stelle ist bis am 31. Dezember 2023 befristet (Möglichkeit auf Verlängerung besteht). Stellenantritt: 1. Februar 2023 oder nach Vereinbarung. Dem UVEK sind Gleichstellung und Vereinbarkeit wichtige Anliegen. Teilzeitarbeit ist auf jeder Stufe erwünscht. Referenznummer: JRQ$540-3757 Jetzt bewerben Über uns Das Bundesamt für Umwelt (BAFU) ist für die nachhaltige Nutzung der natürlichen Ressourcen wie Boden, Wasser, Luft und Wald, für den Schutz vor Naturgefahren und für den Erhalt der Biodiversität zuständig. Es ist Teil des Eidgenössischen Departements für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK). Als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter des BAFU haben Sie die Schweiz von heute und von morgen im Blick. Sie übernehmen in herausfordernden Projekten Verantwortung für die erfolgreiche Entwicklung unseres Landes. Das BAFU bietet Ihnen die Möglichkeit, in einem modernen Arbeitsumfeld einen wesentlichen Beitrag für eine nachhaltige Schweiz zu leisten. + mehr Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität. Mitarbeitende aus der französischen und der italienischen Sprachengemeinschaft sind in unserer Verwaltungseinheit untervertreten. Bewerbungen von Personen dieser Sprachgemeinschaften sind deshalb besonders willkommen. Arbeitsort: Monbijoustrasse 40, 3011 Bern Weitere offene Stellen + alle offene Stellen
Inserat ansehen
Merken

26.11.2022

Bundesamt für Umwelt (BAFU)

Hochschulpraktikant/in internationale Umweltpolitik 100%-100%

  • Bundesamt für Umwelt (BAFU)

  • 3024Bern

  • 26.11.2022

  • Praktikum 100%

Praktikum 100%

3024Bern

Das Bundesamt für Umwelt BAFU sucht Hochschulpraktikant/in internationale Umweltpolitik 100%-100% / Bern Lebensqualität für heute und morgen. Sie interessieren sich für die internationalen Zusammenhänge und Prozesse zum Schutz der Umwelt, insbesondere in den Bereichen Klimawandel und biologische Vielfalt. Ihre Aufgaben Internationale Konferenzen (teilweise virtuell) vorbereiten und teilnehmen Projektmanagement unterstützen Analysen und Berichterstattungen verfassen Ihr Profil Bachelor- oder Master-Abschluss in entsprechender Studienrichtung Fähigkeit zu analytischem Denken, das Wesentliche schnell erkennen, Interesse an internationaler Umweltdiplomatie Organisationstalent, Flexibilität, pragmatische und zuverlässige Arbeitsweise Gute Kenntnisse einer zweiten Amtssprache und können sich mühelos in Englisch unterhalten Zusätzliche Informationen Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Frau Martine Rohn, Stv. Abteilungschefin Internationales, martine.rohn@bafu.admin.ch Praktikumsdauer: 1. April bis 30. November 2023 Der Studienabschluss darf bei Arbeitsbeginn max. 12 Monate zurückliegen. Zulassung zu einem Hochschulpraktikum: (https://www.stelle.admin.ch/stelle/de/home/einstiegsmoeglichkeiten/studierende.html). Dem UVEK sind Gleichstellung und Vereinbarkeit wichtige Anliegen Referenznummer: JRQ$540-3637 Jetzt bewerben Über uns Das Bundesamt für Umwelt (BAFU) ist für die nachhaltige Nutzung der natürlichen Ressourcen wie Boden, Wasser, Luft und Wald, für den Schutz vor Naturgefahren und für den Erhalt der Biodiversität zuständig. Es ist Teil des Eidgenössischen Departements für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK). Als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter des BAFU haben Sie die Schweiz von heute und von morgen im Blick. Sie übernehmen in herausfordernden Projekten Verantwortung für die erfolgreiche Entwicklung unseres Landes. Das BAFU bietet Ihnen die Möglichkeit, in einem modernen Arbeitsumfeld einen wesentlichen Beitrag für eine nachhaltige Schweiz zu leisten. + mehr Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität. Mitarbeitende aus der französischen und der italienischen Sprachengemeinschaft sind in unserer Verwaltungseinheit untervertreten. Bewerbungen von Personen dieser Sprachgemeinschaften sind deshalb besonders willkommen. Arbeitsort: Monbijoustrasse 40, 3011 Bern Weitere offene Stellen + alle offene Stellen
Inserat ansehen
Merken

22.11.2022

Bundesamt für Umwelt (BAFU)

Leiter/in Fachstelle ökologische öffentliche Beschaffung 80%-100%

  • Bundesamt für Umwelt (BAFU)

  • 3002Bern

  • 22.11.2022

  • Festanstellung 80-100%Führungsposition

Festanstellung 80-100%

Führungsposition

3002Bern

Das Bundesamt für Umwelt BAFU sucht Leiter/in Fachstelle ökologische öffentliche Beschaffung 80%-100% / Bern Lebensqualität für heute und morgen. Ökologische öffentliche Beschaffung als wichtiger Hebel für Kreislaufwirtschaft und Klimaneutralität: Mit Ihrem Team fördern Sie die wirkungsvolle Umsetzung. Ihre Aufgaben Fachstelle ökologische öffentliche Beschaffung in strategischer, fachlicher und personeller Hinsicht leiten sowie im Führungsteam der Abteilung Ökonomie und Innovation mitwirken Wirkungsorientierte ökologische Beschaffung im engen Austausch mit den Beschaffungsstellen und der Beschaffungskonferenz des Bundes ermöglichen Aus- und Weiterbildungskonzept für Beschaffungsverantwortliche des Bundes weiterentwickeln und Schulungen durchführen Wissenstransfer auf nationaler und internationaler Ebene sicherstellen Ihr Profil Master in Naturwissenschaften oder Betriebswirtschaft mit Zusatzausbildung Ökologie sowie Führungserfahrung Ausgewiesene Erfahrung in der öffentlichen Beschaffung, Kenntnisse im Bereich Science Based Targets sowie Interesse an Erwachsenenbildung von Vorteil Gut vernetzte Persönlichkeit mit strategischer und wirkungsorientierter Denkweise sowie kommunikativen Kompetenzen Hohe Leistungsbereitschaft, teamorientiert, selbstständige Arbeitsweise Gute aktive Kenntnisse mindestens einer zweiten Amtssprache und passive Kenntnisse einer dritten Amtssprache Zusätzliche Informationen Frau Susanne Blank, mailto : susanne.blank@bafu.admin.ch Stellenantritt : 1. Februar 2023 oder nach Vereinbarung. Dem UVEK sind Gleichstellung und Vereinbarkeit wichtige Anliegen. Teilzeitarbeit ist auf jeder Stufe erwünscht. Referenznummer: JRQ$540-3665 Jetzt bewerben Über uns Das Bundesamt für Umwelt (BAFU) ist für die nachhaltige Nutzung der natürlichen Ressourcen wie Boden, Wasser, Luft und Wald, für den Schutz vor Naturgefahren und für den Erhalt der Biodiversität zuständig. Es ist Teil des Eidgenössischen Departements für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK). Als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter des BAFU haben Sie die Schweiz von heute und von morgen im Blick. Sie übernehmen in herausfordernden Projekten Verantwortung für die erfolgreiche Entwicklung unseres Landes. Das BAFU bietet Ihnen die Möglichkeit, in einem modernen Arbeitsumfeld einen wesentlichen Beitrag für eine nachhaltige Schweiz zu leisten. + mehr Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität. Arbeitsort: Monbijoustrasse 40, 3011 Bern Weitere offene Stellen + alle offene Stellen
Inserat ansehen
Merken

24.11.2022

Bundesamt für Umwelt (BAFU)

Hochschulpraktikant/in Hydrologie 80%-80%

  • Bundesamt für Umwelt (BAFU)

  • 3063Ittigen

  • 24.11.2022

  • Praktikum 80%

Praktikum 80%

3063Ittigen

Das Bundesamt für Umwelt BAFU sucht Hochschulpraktikant/in Hydrologie 80%-80% / Ittigen Lebensqualität für heute und morgen. Die Abteilung Hydrologie bietet Ihnen eine anspruchsvolle Tätigkeit in einem multisdisziplinären Team. Ihre Aufgaben Bei der Umsetzung neuer extremwertstatistischer Verfahren für Niedrigwasser mithelfen Daten der Abflussmessstationen des Bundes im Bereich Niedrigwasser auswerten und die Resultate in Berichten dokumentieren Datenqualität bei Niedrigwasser prüfen und dafür relevante Metadaten erheben Bei weiteren Tätigkeiten der Abteilung Hydrologie unterstützen (z.B. Metadaten in der Wasserdatenbank des BAFU bewirtschaften) Ihr Profil Master-Abschluss in Naturwissenschaften oder Umweltingenieurwesen Gute Kenntnisse in Hydrologie von Vorteil Gute Kenntnisse in Datenbearbeitung Statistische Kenntnisse notwendig, Programmierkenntnisse (R) erwünscht Gute aktive Kenntnisse mindestens einer zweiten Amtssprache und wenn möglich passive Kenntnisse einer dritten Amtssprache Zusätzliche Informationen Frau Caroline Kan, caroline.kan@bafu.admin.ch Stellenantritt: 1. Februar 2023 oder nach Vereinbarung. Zulassung zu einem Hochschulpraktikum: Der Studienabschluss liegt bei Stellenantritt weniger als 1 Jahr zurück (Zulassungsbedingungen). Dem UVEK sind Gleichstellung und Vereinbarkeit wichtige Anliegen. Teilzeitarbeit ist auf jeder Stufe erwünscht. Referenznummer: JRQ$540-3582 Jetzt bewerben Über uns Das Bundesamt für Umwelt (BAFU) ist für die nachhaltige Nutzung der natürlichen Ressourcen wie Boden, Wasser, Luft und Wald, für den Schutz vor Naturgefahren und für den Erhalt der Biodiversität zuständig. Es ist Teil des Eidgenössischen Departements für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK). Als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter des BAFU haben Sie die Schweiz von heute und von morgen im Blick. Sie übernehmen in herausfordernden Projekten Verantwortung für die erfolgreiche Entwicklung unseres Landes. Das BAFU bietet Ihnen die Möglichkeit, in einem modernen Arbeitsumfeld einen wesentlichen Beitrag für eine nachhaltige Schweiz zu leisten. + mehr Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität. Mitarbeitende aus der französischen und der italienischen Sprachengemeinschaft sind in unserer Verwaltungseinheit untervertreten. Bewerbungen von Personen dieser Sprachgemeinschaften sind deshalb besonders willkommen. Arbeitsort: Worblentalstrasse 68, 3063 Ittigen Weitere offene Stellen + alle offene Stellen
Inserat ansehen
Merken

22.11.2022

Bundesamt für Umwelt (BAFU)

Hochschulpraktikant/in Digital Publishing 80%-100%

  • Bundesamt für Umwelt (BAFU)

  • 3063Ittigen

  • 22.11.2022

  • Praktikum 80-100%

Praktikum 80-100%

3063Ittigen

Das Bundesamt für Umwelt BAFU sucht Hochschulpraktikant/in Digital Publishing 80%-100% / Ittigen Lebensqualität für heute und morgen. Sie sammeln wertvolle Praxiserfahrung im Bereich Digital Publishing und lernen dabei die spannenden Themen unseres Amtes kennen. Ihre Aufgaben Die Postings auf den BAFU-Social-Media-Plattformen (Twitter, Instagram, Facebook, LinkedIn, Youtube) planen, redigieren und veröffentlichen sowie Monitoring und Controlling durchführen Content für Social Media (Text, Bild, Video) produzieren BAFU-Auftritt auf Social Media weiterentwickeln sowie BAFU-Mitarbeitende (Multiplikatoren) unterstützen und schulen Daten aus der Amtskommunikation sammeln, auswerten und aufbereiten Beim Webcontentmanagement (Internet, Intranet) mithelfen Ihr Profil Kommunikationsausbildung auf Niveau Bachelor- oder Masterabschluss Erfahrungen im Bereich Social Media und Online-Kommunikation Gute Kenntnisse der politischen Prozesse und des Mediensystems in der Schweiz Gute aktive Kenntnisse mindestens einer zweiten Amtssprache und wenn möglich passive Kenntnisse einer dritten Amtssprache Zusätzliche Informationen Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Robert Stark, Leiter Sektion Corporate Publishing, Tel. +41 58 462 69 60, robert.stark@bafu.admin.ch Praktikumsbeginn: 01.01.2023 oder nach Vereinbarung Praktikumsdauer: 12 Monate Zulassung zu einem Hochschulpraktikum: Der Studienabschluss liegt bei Stellenantritt weniger als 1 Jahr zurück (Zulassungsbedingungen). Referenznummer: JRQ$540-3482 Jetzt bewerben Über uns Das Bundesamt für Umwelt (BAFU) ist für die nachhaltige Nutzung der natürlichen Ressourcen wie Boden, Wasser, Luft und Wald, für den Schutz vor Naturgefahren und für den Erhalt der Biodiversität zuständig. Es ist Teil des Eidgenössischen Departements für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK). Als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter des BAFU haben Sie die Schweiz von heute und von morgen im Blick. Sie übernehmen in herausfordernden Projekten Verantwortung für die erfolgreiche Entwicklung unseres Landes. Das BAFU bietet Ihnen die Möglichkeit, in einem modernen Arbeitsumfeld einen wesentlichen Beitrag für eine nachhaltige Schweiz zu leisten. + mehr Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität. Mitarbeitende aus der französischen und der italienischen Sprachengemeinschaft sind in unserer Verwaltungseinheit untervertreten. Bewerbungen von Personen dieser Sprachgemeinschaften sind deshalb besonders willkommen. Arbeitsort: Worblentalstrasse 68, 3063 Ittigen Weitere offene Stellen + alle offene Stellen
Inserat ansehen
Merken

22.11.2022

Bundesamt für Umwelt (BAFU)

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in Trockenheit und Wassernutzung 70%-70%

  • Bundesamt für Umwelt (BAFU)

  • 3063Ittigen

  • 22.11.2022

  • Festanstellung 70%

Festanstellung 70%

3063Ittigen

Das Bundesamt für Umwelt BAFU sucht Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in Trockenheit und Wassernutzung 70%-70% / Ittigen Lebensqualität für heute und morgen. Sie arbeiten am Aufbau der neuen Trockenheitsinformations- und Warnplattform des Bundes mit und koordinieren den Aufbau eines Wassernutzungsmonitorings für die Schweiz. Ihre Aufgaben Bedarf an Trockenheitsinformationen und Wassernutzungsdaten bei Bundstellen, Kantonen und Gemeinden sowie bei anderen Stakeholdern im Bereich Wasser erheben Konzepte und Anleitungen entwickeln, um notwendige Trockenheitsinformationen und Wassernutzungsdaten schweizweit zu erheben Hydrologische Analysen während und nach Extremereignissen erstellen sowie Medienanfragen und politische Geschäfte beantworten Projekte zur Qualitätssicherung der langjährigen Messreihen und im Datenbearbeitungsprozess initiieren, leiten und durchführen Wissenschaftliche Studien im Bereich Trockenheit, Wasserwirtschaft und zukünftigem Wasserbedarf aufgrund Klimawandel und sozio-ökonomischer Entwicklungen initiieren und leiten Ihr Profil Hochschulabschluss im Bereich Natur- oder Umweltingenieurwissenschaften mit fundierten Kenntnissen in Hydrologie, Wasserwirtschaft und Statistik Erfahrung mit dem Leiten von Projekten und Arbeitsgruppen Verständnis für Prozesse und Bedürfnisse im Bereich Wasserwirtschaft Innovative und selbständige Person, die gerne mit vielen unterschiedlichen Personen zusammenarbeitet Gute aktive Kenntnisse mindestens einer zweiten Amtssprache und des Englischen und wenn möglich passive Kenntnisse einer dritten Amtssprache Zusätzliche Informationen Frau Petra Schmocker, mailto : petra.schmocker-fackel@bafu.admin.ch Stellenantritt : 1. Februar 2023 oder nach Vereinbarung Dem UVEK sind Gleichstellung und Vereinbarkeit wichtige Anliegen. Teilzeitarbeit ist auf jeder Stufe erwünscht. Referenznummer: JRQ$540-3671 Jetzt bewerben Über uns Das Bundesamt für Umwelt (BAFU) ist für die nachhaltige Nutzung der natürlichen Ressourcen wie Boden, Wasser, Luft und Wald, für den Schutz vor Naturgefahren und für den Erhalt der Biodiversität zuständig. Es ist Teil des Eidgenössischen Departements für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK). Als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter des BAFU haben Sie die Schweiz von heute und von morgen im Blick. Sie übernehmen in herausfordernden Projekten Verantwortung für die erfolgreiche Entwicklung unseres Landes. Das BAFU bietet Ihnen die Möglichkeit, in einem modernen Arbeitsumfeld einen wesentlichen Beitrag für eine nachhaltige Schweiz zu leisten. + mehr Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität. Mitarbeitende aus der französischen und der italienischen Sprachengemeinschaft sind in unserer Verwaltungseinheit untervertreten. Bewerbungen von Personen dieser Sprachgemeinschaften sind deshalb besonders willkommen. Arbeitsort: Worblentalstrasse 68, 3063 Ittigen Weitere offene Stellen + alle offene Stellen
Inserat ansehen