422 Firmen für deine Suche.
  • drucken
  • Per E-Mail teilen

Bundesamt für Gesundheit (BAG)

Schwarzenburgstrasse 157
3003Bern
  • drucken
  • Per E-Mail teilen

Bundesamt für Gesundheit (BAG)

Als Teil des Eidgenössischen Departements des Inneren ist das Bundesamt für Gesundheit BAG verantwortlich für die Gesundheit der Bevölkerung, entwickelt die schweizerische Gesundheitspolitik und setzt sich für ein langfristig leistungsfähiges und bezahlbares Gesundheitssystem ein. Erfahren Sie hier alles Wesentliche zu unserem Auftrag und den Zielen, die wir mit unserer Arbeit verfolgen.

Wir setzen uns kompetent für die Gesundheit ein, fördern eine gesunde Lebensweise und sorgen dafür, dass es den Menschen in unserem Land gut geht. Wir sind verantwortlich dafür, dass unser Gesundheitssystem leistungsfähig und bezahlbar bleibt.

Die wichtigsten Vorgaben zur Gesundheit sind in der Bundesverfassung geregelt. Wir sind für die Anwendung von mehr als zwanzig Gesetzen und von zahlreichen Verordnungen zuständig, die auf diesen Normen aufbauen. Entsprechend breit ist unser Aufgabengebiet: Wir kümmern uns um die soziale Kranken- und Unfallversicherung, die Vorschriften für Chemikalien und Heilmittel, die Gesetzgebungen in den Bereichen biologische Sicherheit, Forschung am Menschen und Transplantationsmedizin, die Gesundheitsförderung, die nationalen Programme zur Bekämpfung von Suchtverhalten und sexuell übertragbaren Krankheiten, den Strahlenschutz, die Regelung der universitären Medizinal- und Gesundheitsberufe und vertreten die gesundheitspolitischen Interessen der Schweiz in internationalen Organisationen und gegenüber anderen Staaten.

Als Teil des Eidgenössischen Departements des Inneren ist das Bundesamt für Gesundheit BAG verantwortlich für die Gesundheit der Bevölkerung, entwickelt die schweizerische Gesundheitspolitik und setzt sich für ein langfristig leistungsfähiges und bezahlbares Gesundheitssystem ein. Erfahren Sie hier alles Wesentliche zu unserem Auftrag und den Zielen, die wir mit unserer Arbeit verfolgen.

Wir setzen uns kompetent für die Gesundheit ein, fördern eine gesunde Lebensweise und sorgen dafür, dass es den Menschen in unserem Land gut geht. Wir sind verantwortlich dafür, dass unser Gesundheitssystem leistungsfähig und bezahlbar bleibt.

Die wichtigsten Vorgaben zur Gesundheit sind in der Bundesverfassung geregelt. Wir sind für die Anwendung von mehr als zwanzig Gesetzen und von zahlreichen Verordnungen zuständig, die auf diesen Normen aufbauen. Entsprechend breit ist unser Aufgabengebiet: Wir kümmern uns um die soziale Kranken- und Unfallversicherung, die Vorschriften für Chemikalien und Heilmittel, die Gesetzgebungen in den Bereichen biologische Sicherheit, Forschung am Menschen und Transplantationsmedizin, die Gesundheitsförderung, die nationalen Programme zur Bekämpfung von Suchtverhalten und sexuell übertragbaren Krankheiten, den Strahlenschutz, die Regelung der universitären Medizinal- und Gesundheitsberufe und vertreten die gesundheitspolitischen Interessen der Schweiz in internationalen Organisationen und gegenüber anderen Staaten.

Merken

01.12.2022

Bundesamt für Gesundheit (BAG)

Wissenschaftliche Mitarbeiter/innen Arzneimittelüberprüfungen (80-100%)

  • Bundesamt für Gesundheit (BAG)

  • 3097CH-3097 Liebefeld

  • 01.12.2022

  • Festanstellung 80-100%

Festanstellung 80-100%

3097CH-3097 Liebefeld

�� � ����� ��� ���� ������ �� � ������� �� ����� ��� ! "�#���$��%�&�%'#�(��%�#') �+,��-�#��%.�/ �0(1-2�/��(���&�'�3�/ � '4#�4�/ ��%����%��55�%/�/����%��(�.6�%��74'�38,�%/7���%�9���� : �'� %���;�/ ���� 8/��4��7�%�#�-�#��%.�/ ##<# �)#=��'%���.� �>7 ��# )'##7�34/�.�:���?���/�.��7�%�#�3�# )674/�.���-�#��%.�/ #:�# '�%�# %���(�964�����7���%��/��#��++/:/�� �����%�+/�'�:/��3'����-�#��%@ .�/ #9��#5�7��7##<# �)#�3�/= � ;/��#��.���+,��%/��A�� /5��1�:��/)/**�4,3��B�,+��7���'3�#5+5� �5%�� �'�.�C���/�3'���7�:8�/ DEFFGHFIJKLMNEIJG OEMKPQGEMGPRSEHHGHTUVWSXWWTYZ[T \GL]TX̂_TRT̀_a b��%/�#���c��� /5��3���*�/4���A/��c�'7���%���1�:��/)/**�49��7,*��7�/) d'.)���%���534/7'*5�/#�.���$�'����B+4�7�9��#/�.����7=�A/��3���/ �� ?� #�.�/%��:���e�/#*��7#B+4/�.*�+,��1�:��/)/* �4�95�&���'�3�/ %4'7���+,��%���c'�.3���/�.�f�%/�')��*��#58/��+,��;�/#��7 %�-���%#> :��./�#/�. 4/�.�B.'�)'6�5�5)/#�.���c�'7�# �4��7�� �� ���(��,��#/�. /7��7�/� ���' /5�'4���?� 8/��4��7��=�g�%�) #B�:/'4/#/�����A/��#/�.�/��7�8/##���*.��'B��*/#�.���-�3/� �����% '�3�/ ���'��h�5i�� ���)/ =�A/��,3����.)���%/��C�� �� ��7�%���A��*/5� 1�:��/)/ �4,3��B�,+��7���/��(1-@�/� ��������%��j ����� 1�3�/ #7��BB��= k� � ��� �� ����� A/��9��+,7���,3����/����l5�.#�.�4'3#�.4�##���%�,3����/�/7��m'.�� �/�#�.4>7/7��(���+#��+'.���7�/��%���1�8��%��7�95��1�:��/)/**�4��3:8= %�����(��� �/4��7=�b.���1�3�/ #8�/#��/# �/�/ /' /9&�#�43# # >�%/7&�B�>:/#� ��%�#B�%/ /9=�b.��b� ���##��'��B.'�)':�� /#�.@)�%/:/�/#�.��& i��/# /#�.�����%�6�5�5)/#�.���b�.'4 �����%�c�'7�# �4��7���:�/�.�� A/��'�#=�A/��.'3���3���/ #�(�4'# 3'���/ &�C��.'�%4��7#7�#�./��& #/�.���#�1�+ �� ��&�'�'4< /#�.�#�c4'/��#58/������.#� :��7#9��)67�� 7�:�/7*=�b.���fA@n++/��@1�8��%������ �/##��#/�%�7� =�A/��3�.���#�.�� :8�/�1) ##B�'�.�����%�.'3���#�.��7� ��?�74/#�.���� �/##�o�%/� 8/�. /7# ���1�3�/ ##B�'�.���#/�%����*#�.���%�?�74/#�.= � � � ;�/ ����b�+5�)' /5������ �/4���b.����7�����1�%��'�d/::/&�e�/ ��/� A�� /5��1�:��/)/**�4,3��B�,+��7���0p�4=�qrs�tuv�wq�xy2&�5%���/.�� A �49�� �� ��/��z.'�*'4�A �/7���0p�4=�qrs�tsq�ss�{v2= � � � (�/)�(1-���8'� � �A/���/���'�#B���.#954��p> /7��/ �)/ �/� ���##'� # '4 ��7#)674/�.��/ ��=��/��A �4��/#*�95���#*�3�+�/# � �3/#�:�) {x=���:�)3���vqv{=��/��1�##�.��/3��7���%� �')�{q=�n� 53���vqvv= � � |}����� �k� �k� � ���������� ~��'���+������8/����#�'�+�b.�� (�8��3��7�B���?@f'/4�'��c�'��h'45)'�(4'#��&��}�� ����!��= � 13#54� ���/#��� /5����%�h�5+�##/5�'4/*>*�#/�%�+,����# ;/4.�4)�1- #�43# 9��# >�%4/�.= � g��7.'�#7'##��xt {qqx�(��� � ������� p�4�+5��tx�{x�{xs�wq�qq � 888=8/4.�4)=�. � � �
Inserat ansehen
Merken

01.12.2022

Bundesamt für Gesundheit (BAG)

Senior Projektleiter/in Surveillance-System (100%)

  • Bundesamt für Gesundheit (BAG)

  • 3097CH-3097 Liebefeld

  • 01.12.2022

  • Festanstellung 100%

Festanstellung 100%

3097CH-3097 Liebefeld

Ein hohes Ziel: Gesundheit Unser Kunde, das Bundesamt für Gesundheit (BAG) in Bern, arbeitet als leitende und koordinierende Behörde glaubwürdig und vernetzt an der Weiterentwicklung des Gesundheitssystems. Dadurch trägt es massgeblich zur Erreichung des bestmöglichen Gesundheitszustandes der Bevölkerung und eines eff izienten und finanzierbaren Gesundheitsversorgungssystems bei. Wir suchen per sofort oder nach Vereinbarung für die Abteilung Übertragbare Krankheiten eine/n Senior Projektleiter/in Surveillance übertragbarer Krankheiten (100 %), Ref. 418 Die Überwachung von Krankheiten ist für die öffentl iche Gesundheit von grosser Bedeutung und eine zentrale Aufgabe des BAG. Die Erfahrungen aus der Pandemie, aber auch die Möglichkeiten der digitalen Transformation, wil l das BAG nun nutzen, um das System zur Überwachung übertragbarer Krankheiten weiterzuentwickeln. Als Projektleiter/ in Surveil lance 23+ planen und führen Sie zu sammen mit einem Projektteam die komplexen Arbeiten zur Weiterentwicklung des Surveil lance-Systems Schweiz. Ihre vertieften Kenntnisse des Schweizer Gesundheitssystems und der Anforderungen an eine effiziente Überwachung von Krankheiten ermöglichen Ihnen, interne und externe Stakeholder zielführend einzubeziehen. Dank Ihrer Erfahrung mit komplexen Projekten sichern Sie die Steuerung und Führung des Projektes und berücksichtigen dabei andere für die Überwachung relevante Prozesse, wie z. B. die Revision des Epidemiengesetzes, die digitale Transformation des Gesundheits- systems oder die Entwicklungen im internationalen Umfeld. . Ihr Anforderungsprofil Sie verfügen über ein Hochschulstudium der Medizin, Biologie oder einer anderen für die Aufgabe relevanten Disziplin und können praktische Erfahrungen im Bereich Überwachung übertragbarer Krankheiten vorweisen. Sie verstehen das Schweizer Gesundheitssystem und zeichnen sich durch eine vernetzte, analytische und lösungsorientierte Denkweise sowie hohes Verantwortungsbewusstsein aus. Sie besitzen ausgezeichnete Sprachkenntnisse in Deutsch oder Französisch mit guten Kenntnissen der jeweils anderen Sprache. Ihr Profi l runden Sie mit sicherem, überzeugendem Auftreten sowie Erfahrung in der Führung von komplexen Projekten und im Stakeholder-Management ab. B eim BAG erwartet Sie eine anspruchsvolle Tätigkeit in einem dynamischen Umfeld. Die Stelle ist befristet bis 31. Dezember 2024. Die Ausschreibung endet am 11. Dezember 2022. Weitere Informationen erteilt Ihnen gerne Frau Dr. med. Flavia Schlegel, Strategische Projekte, f lavia.schlegel@bag.admin.ch. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail an Frau Paloma Blaser, bag@wilhelm.ch . Absolute Diskretion und Professionalität sind für uns Wilhelm AG selbstverständlich. Zeughausgasse 14 3001 Bern Drucken Telefon +41 31 318 90 00 www.wilhelm.ch
Inserat ansehen
Merken

30.11.2022

Bundesamt für Gesundheit (BAG)

Sachbearbeiter/in Personalentwicklung (50 %)

  • Bundesamt für Gesundheit (BAG)

  • 3097CH-3097 Liebefeld

  • 30.11.2022

  • Festanstellung 50%

Festanstellung 50%

3097CH-3097 Liebefeld

Ein hohes Ziel: Gesundheit Unser Kunde, das Bundesamt für Gesundheit (BAG) in Bern, arbeitet als leitende und koordinierende Behörde glaubwürdig und vernetzt an der Weiterentwicklung des Gesundheitssystems. Dadurch trägt es massgeblich zur Erreichung des bestmöglichen Gesundheitszustands der Bevölkerung und eines eff izienten und finanzierbaren Gesundheitsversorgungssystems bei. Wir suchen ab Februar 2023 oder nach Vereinbarung für die Sektion Personal und Organisation eine Sachbearbeiter/in Personalentwicklung (50 %), Ref. 225 mit hohem Interesse an Gesundheits- und Personalentwicklungsthemen. Sie blühen auf, wenn viele unterschiedliche Veranstaltungen zu organisieren sind? Dann brauchen wir Sie bei uns. Das Team Personalentwicklung kümmert sich um betriebliches Gesundheitsmanagement sowie um Kompetenzentwicklung, Führungsentwicklung und Generationenmanagement. Als Mitglied des Teams unterstützen Sie die Kursorganisation vor Ort oder im LMS sowie diverse Veranstaltungen der HR-Entwicklung administrativ und organisatorisch. Die Angebote der Gesundheitsförderung organisieren und begleiten Sie mit einem hohen Mass an Selbstständigkeit. Im Prozess der Abwicklung von Aus- und Weiterbildungsvereinbarungen nehmen Sie eine wesentl iche Rolle ein. Sie sind zudem für die regelmässige Aktualisierung unserer Intranetseite in allen Sprachen zuständig. B eim BAG erwartet Sie eine abwechslungsreiche Tätigkeit, die Sie im Austausch mit einem engagierten Team und in Zusammenarbeit mit Mitarbeitenden und Führungskräften meistern können. Das Arbeitsumfeld ist offen und respektvoll. Das BAG schätzt persönliche Lebensentwürfe. Es werden mobile und flexible Arbeitsformen gelebt. Ihr Anforderungsprofil Sie verfügen über eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung sowie über mehrjährige Berufserfahrung im HR-Bereich oder über eine Aus- bzw. Weiterbildung in diesem Bereich. Sie besitzen ausgezeichnete Microsoft-Office-Kenntnisse und haben idealerweise auch schon mit Learning- und Content-Management-Systemen gearbeitet. Zudem verfügen Sie über eine Affinität zu Gesundheitsthemen und möchten sich mittelfr ist ig in Richtung Projektmanagement weiterentwickeln. S ie interagieren gerne mit Menschen in unterschiedlichen Rollen und kommunizieren mit diesen adressatengerecht. Auch in hektischen Zeiten verl ieren Sie weder den Humor noch den Fokus. Sie übernehmen gerne Verantwortung, sind experimentierfreudig und nutzen Gestaltungsspielräume. Zwei Amtssprachen sprechen Sie gut. D ie Stelle ist befristet bis zum 31. Dezember 2023. Weitere Informationen erteilt Ihnen gerne Angela Schaniel, Leiterin HR- Entwicklung, Personal und Organisation (Tel. 058 466 80 91, angela.schaniel@bag.admin.ch). Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail an Frau Paloma Blaser, bag@wilhelm.ch. Absolute Diskretion und Professionalität sind für uns Wilhelm AG selbstverständlich. Zeughausgasse 14 3001 Bern Drucken Telefon +41 31 318 90 00 www.wilhelm.ch
Inserat ansehen
Merken

30.11.2022

Bundesamt für Gesundheit (BAG)

Senior Gesamtprojektleiter/in Pflegeinitiative (80-100%)

  • Bundesamt für Gesundheit (BAG)

  • 3097CH-3097 Liebefeld

  • 30.11.2022

  • Festanstellung 80-100%

Festanstellung 80-100%

3097CH-3097 Liebefeld

Projektleitung Umsetzung Pflegeinitiative Unser Kunde, das Bundesamt für Gesundheit (BAG) in Bern, arbeitet als leitende und koordinierende Behörde glaubwürdig und vernetzt an der Weiterentwicklung des Gesundheitssystems. Dadurch trägt es massgeblich zur Erreichung des bestmöglichen Gesundheitszustandes der Bevölkerung und eines eff izienten und finanzierbaren Gesundheitsversorgungssystems bei. Wir suchen per sofort oder nach Vereinbarung für den Direktionsbereich Prävention und Gesundheitsversorgung, Abteilung Gesundheitsberufe eine/n Senior Gesamtprojektleiter/in Pflegeinitiative (80 100%), Ref. 402 Das Schweizer Stimmvolk hat am 28. November 2021 die Pflegeinit iative angenommen und damit die Stärkung der Pflege in der Bundesverfassung verankert. Der neue Verfassungsartikel beinhaltet neben der Forderung nach einer Ausbildungsoffensive in den Übergangsbestimmungen beispielsweise die Möglichkeit zur direkten Abrechnung für Pflegefachpersonen, wie auch die angemessene Abgeltung von Pflegeleistungen, die Regelung anforderungsgerechter Arbeitsbedingungen und die Möglichkeit der berufl ichen Entwicklung für alle in der Pflege tätigen Personen. Im Rahmen der Umsetzung müssen entsprechende gesetzliche und verordnungsrechtl iche Grundlagen sowohl auf eidgenössischer wie auch auf kantonaler Ebene geschaffen werden. Diese Arbeiten erfolgen departementsübergreifend und werden vom BAG koordiniert und zusammen mit den Kantonen sowie verschiedenen Stakeholdern konkretisiert. Ihr Anforderungsprofil Wir suchen eine erfahrene Akademikerin bzw. einen erfahrenen Akademiker (Rechts- oder Wirtschaftswissenschaften, Pflege, Gesundheitswissenschaften,) mit langjähriger Erfahrung in der (Bundes-) Verwaltung sowie bei der Leitung von komplexen Projekten. Sie kennen sich mit Gesetzgebungsprojekten und polit ischen Prozessen aus und haben gute Kenntnisse der Pflege und deren Rahmenbedingungen. Sie können unterschiedliche Partner zusammenbringen und zu gemeinsamen sowie praxistauglichen Lösungen motivieren. Sie sind belastungsfähig, verfügen über Verhandlungsgeschick und behalten auch in hektischen Zeiten den Überblick. Eine hohe sprachliche Ausdrucksfähigkeit in Deutsch, Französisch oder Ital ienisch sowie gute Kenntnisse in einer zweiten Amtssprache runden Ihr Profi l ab. B eim BAG erwartet Sie eine anspruchsvolle Tätigkeit mit interessanten Gestaltungsmöglichkeiten. Die Stelle ist befristet bis zum 31. Dezember 2024. Die Ausschreibung endet am 11. Dezember 2 022. Weitere Informationen erteilt Ihnen gerne Frau Bernadette Häfl iger Berger (Tel +41 58 466 79 53 oder E-Mail bernadette.haefl igerberger@bag.admin.ch). Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail an Frau Paloma Blaser, bag@wilhelm.ch . Absolute Diskretion und Professionalität sind für uns Wilhelm AG selbstverständlich. Zeughausgasse 14 3001 Bern Drucken Telefon +41 31 318 90 00 www.wilhelm.ch
Inserat ansehen
Merken

29.11.2022

Bundesamt für Gesundheit (BAG)

Juristen/Juristinnen (80-100 %)

  • Bundesamt für Gesundheit (BAG)

  • 3097CH-3097 Liebefeld

  • 29.11.2022

  • Festanstellung 80-100%

Festanstellung 80-100%

3097CH-3097 Liebefeld

�� � ���� �������� � � � ��������������������������� !��"�����#�$��%�&"'�$����������(�$�� )��)�$�����������**��$�$���������#+����,)��(-!��$,�����.�����/���� ����0�$������-$��)��,�����"�����#�$���1�����2�������#���3,����� &"�����,�()$�#�/���4���$�#��,�����(����+,)$�#�� "�����#�$��/���������������.+)�����,������$����� $/$��������� $���/$��(�����"�����#�$��.��� �,��,��1������(�$2 � ����5��#��(���$�#�6����#��7���82�9������:;:6� �������#�<���$�(����, !���$����.*������(� �$�������4$����/�($��682���/��(���:;:6 =>?@ABC>@DE@FF?FACF= BC>@DE?FAGHIJKIIALMNA O?PQARHS A TUV�� ��W� ���X����YX�Z� X� �UZ�V�[�] ̂ V�_ � X̀ a�]\Y���� ̂ V�_ � X̀�bV] �c�] �]� ̀�T V�ĉ�] Y� X�\�� Y ̀ �� � ]X d�� ��eV�Z�V�X ��V �V� X � f$����(�$�������"����/,�(��,�. �)�,����� �,��� !���$���� � ��� 5��#����-�����,�����)�$��������$���$������$���,�/� "�����#�$����#��/�$������f�#-�$/2 � � � f$������(�$����4�)������-!� ��$��$�����$�/$7)$�3����g� h������������ (���(�$����< )/�,� ��,�����$���#)$���)$�#�����5�����$*��.*� <����3,����<�� !,��,�������,��$�#�)$�#���4$�,�(��2�i��0�$����� (����- �����f$��7��)�������$��#��< ���+��������.�� ����� f��)��,��#����$��.��-�)���,�$��������<�� �#����%/2��2 j����� ���)���$ ���k$�(��$�#�'2�4�,3�/������/��(�������f$�� ��#����$, �$���&"lm��#���)�����������$)���&���!� ����������������������)��� ���� ��)��< )/�,�(�#+���������-�$�����$�������$��������$��2 � � � TUV�� ��n\���Y� X�����o]�� �_ ��YV�_ ��� \�p] \� ���V bq� Xd� �� �����Wr��s ]\� �� _ �tVqu� � �� � ���� � � ��u�V� VX� X̀����� � � ���_ ��Ỳ�eV] d� v�� � n ̂]��u�V� _ �V� X̀�o X �]���bV] �̂ V]� �� ��a����V� X̀ e \� d]� �� ��e]\c]X � w f$��(���(�$�����������#��/���#�)$�#��m��,��������������!�/�� 5��#�����/��,�,���#3 ����������������#��/���#�)$�#����)$��-$���)2 � � � f$���������!�/���5��#����/��,�,���#3 ����� ��)���4�)������ �� #$��$�#�)$�#��������#��/���#�)$�#���&�7����2�i��0�$������(�������f$� �#����$,��$���&"lx�,��$���$*���$�#�$��������(���(�$��� �������#��/���#�)$�#��&�-�����,� ��,�����$���#)$���)$�#���� k$�-$����,�(�$�����5�����$*��. ��<����3,����<�� !,��,������ ,��$�#�)$�#���4$�,�(��2�4�,3�/������/���������!�/���f$���$� �����/��,�������.$�$�������������#��/,����/���$��&������������)�� � ��������$ ����� -$��i� *����$*��l�����f�#�)��,������$�)$��2 � � � TUV�� ��n\���Y� X�����y^̂� �� _ d� ��cV Y c��Z� ��� �bq� Xd� �� ����Wr��s ]\� �� _ �tVqu� � �� ������ � � ��u�V� VX� X̀ ���� � � ���_ ��Ỳ�eV] d� v�� ��n ̂]��u�V� _ �V� X̀�o X �]�� bV] �̂ V]� �� ��a����V� X̀�e \� d]� �� ��e]\c]X � w f$����(�$����$��$�����$�/$7)$�3����&�������#��$��(�$����������-*����, .*��+ ���)$�#��$�����#�)$�#���m��,���������������# !#���,�. � <�� �#�������#�����z ���)$�#��$��,����/�%�"z'2 � � � f$��(���(�$����"����#�� !������{�,��,�/�����)$�#���� ��������2�i 0�$������(���$����f$��f�#)$�#���,�.��#���)��,���. �������(� ).$���� �$����.*������4$�,2��������#��/l�����z ���)$�#��$��(��� ���,���2 &������������$,$�����f$��<�� !,��,�������f��)��,��#����$ 5�#����.*��f�#)$�#���,�l���������#-����.�� �#���2�4�,3�/������/� (�,����#����f$��+ ���)$�#��$�����#�)$�#��m��,����)��,�������(������ �#����$,��$���&"lx�,��$���$*���$�#�$���2 � � | V�r ̂ V��V� X�cV ̂ � f$��.�� !,���!(����$���(,���#)*�������h��$��$��#���}*�#��#�)����$��� . �/�,�-�$����$��&�-�)��7������ �����$�������$ ������#�(���.���$� �� ������$����$��<�� �����,�l�����<��-�)���,����#�2�9�����#�f��)� .�� !,���f$��. �/�,�-�$���!(���4� �#���,���$������5��#�����/��, (/-2�$���������#��/l� ����z ���)$�#��$�����#�2�f$��(��$�/�� ��,�7�3,������)1�$��#��m3#$,��$���������$����7�3/$�����7���#)$�#�� &�����������(�$�����~��������)+���,� �$���$�����!(����#��� 4$,��.�����- ����,�����)$�(�������$������/����(�$���2�f$��#�(�� ������$����/-�$���&����7���#�������.�� !,���. �/�,�-�$���!(�����#� ,����4�,)$��#������$���2��$��& $�$�3��/�������-$������#� �)$�#������ ��#�$��#���m��,����)��,����������i#��g� $)��(2 � � � �$���&"���-������f$���$������7���#�. )��3�$,��$���$��$������������ "����)���,��+,)$�#��$���2��$��f��)��$���.*������(� �$�����($��/���682 ��/��(���:;:62�0�$�����i� *����$*��������$)��i#����,�����}����5� ��) }3��$̀�4lk�$)�%�� ��)2#����$(�,2���$�2�#'2 � � � []Z� � V�| V�| ��V�����X��_d������� ������-$�������� �i#�� �-��(��,�7���4lk�$)����m����g�)*����)������Z]X � ��\_ 2 &(�*)�����$�����$ ������g� ���$*��)$�3���$��� !����� 0$)#�)��&" ��)(��.����3��)$�#2 � � � {��,#���,�����8 6;;8����� � �)� *��8�68�68�;�;; --2-$)#�)�2�# � � � �
Inserat ansehen
Merken

25.11.2022

Bundesamt für Gesundheit (BAG)

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in Kranken- und Unfallversicherung (80%)

  • Bundesamt für Gesundheit (BAG)

  • 3097CH-3097 Liebefeld

  • 25.11.2022

  • Festanstellung 80%

Festanstellung 80%

3097CH-3097 Liebefeld

Ein hohes Ziel: Gesundheit Unser Kunde, das Bundesamt für Gesundheit (BAG) in Bern, arbeitet als leitende und koordinierende Behörde glaubwürdig und vernetzt an der Weiterentwicklung des Gesundheitssystems. Dadurch trägt das BAG massgeblich dazu bei, den bestmöglichen Gesundheitszustand der Bevölkerung und ein eff izientes und finanzierbares Gesundheitsversorgungssystem zu erreichen. Der Direktionsbereich Kranken- und Unfallversicherung, Abteilung Tarife und Grundlagen, Sektion Qualität und Weitergabepfl icht sucht zur Ergänzung des Teams per sofort oder nach Vereinbarung eine engagierte Persönlichkeit als Wissenschaftliche/-n Mitarbeiter/-in (80%) Ref. 240 Mit dem Inkrafttreten neuer gesetzlicher Grundlagen und der Einsetzung einer eidgenössischen Qualitätskommission hat sich die Qualitätslandschaft in der Schweiz stark verändert. Im ständigen Austausch mit internen und externen Partnern gestalten Sie die strategische Ausrichtung der nationalen Qualitätsentwicklung mit und leisten wichtige Grundlagenarbeit für die erfolgreiche Umsetzung von Massnahmen zur Stärkung der Qualität und Patientensicherheit. Sie planen und begleiten die Qualitätsstrategie und 4-Jahres-Ziele des Bundesrates hinsichtl ich der Qualitätsentwicklung (Art. 58 KVG) und der entsprechenden Anhörungen der Gesundheitsakteure. Sie prüfen die Qualitätsverträge, welche die Verbände der Leistungserbringer mit den Verbänden der Versicherer abschliessen müssen, und die dazugehörigen Berichte über die Qualitätsentwicklung. Neben dem Sicherstellen der Prozesse zur Finanzierung der Aufgaben und des Betriebs der eidgenössischen Qualitätskommission (EQK) stellen Sie den Austausch mit dieser sicher. Dazu gehört die Begleitung der Festlegung der EQK-Jahresziele und die Prüfung der Jahresberichte. Zudem arbeiten Sie an der Rechtsetzung mit und erarbeiten Berichte, Stellungnahmen und Referate im Bereich der Qualitätsentwicklung und Weitergabe von Vergünstigungen. Ihr Anforderungsprofil Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium in Sozial-/Wirtschaftswissenschaften oder Medizin. Sie zeichnen sich durch gute Kenntnisse des schweizerischen Gesundheitswesens und der Sozialversicherungszweige (insbesondere Krankenversicherung) der Schweiz aus. Sie haben Kenntnisse und Erfahrung im Bereich Qualitätsentwicklung und Patientensicherheit. Neben Ihrem guten Sinn für analytische und konzeptionelle Arbeitsweise verfügen Sie idealerweise über ausgewiesene Kenntnisse im Projektmanagement. Starke kommunikative Fähigkeiten und gute aktive Kenntnisse zweier Amtssprachen und des Englischen runden Ihr Profi l ab. B eim BAG erwartet Sie eine anspruchsvolle Tätigkeit mit interessanten Gestaltungsmöglichkeiten. Die Stelle ist befristet bis zum 31. Dezember 2023. Weitere Informationen erteilen Ihnen gerne die Leiterin der Sektion Qualität und Prozesse beim BAG, Frau Sarah Ott (Tel. 058 460 53 07, E-Mail sarah.ott@bag.admin.ch). Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail an Frau Paloma Blaser, bag@wilhelm.ch. Absolute Diskretion und Professionalität sind für uns Wilhelm AG selbstverständlich. Zeughausgasse 14 3001 Bern Drucken Telefon +41 31 318 90 00 www.wilhelm.ch
Inserat ansehen
Merken

24.11.2022

Bundesamt für Gesundheit (BAG)

Jurist/in Surveillance Covid-19 (80-100%)

  • Bundesamt für Gesundheit (BAG)

  • 3097CH-3097 Liebefeld

  • 24.11.2022

  • Festanstellung 20-100%

Festanstellung 20-100%

3097CH-3097 Liebefeld

Ein hohes Gut: Gesundheit Unser Kunde, das Bundesamt für Gesundheit (BAG) in Bern, arbeitet als leitende und koordinierende Behörde glaubwürdig und vernetzt an der Weiterentwicklung des Gesundheitssystems. Dadurch trägt es massgeblich dazu bei, den bestmöglichen Gesundheitszustand der Bevölkerung und ein eff izientes und finanzierbares Gesundheitsversorgungssystem zu erreichen. Die Arbeitsgruppe Surveil lance Covid-19 sucht per sofort oder nach Vereinbarung für einen befristeten Einsatz bis 31. Dezember 2023 eine / einen Jurist/in (80–100 %) Ref. 415 Das BAG stand im Zentrum der Covid-19-Krise, und die Testungen waren ein zentrales Element der Pandemiebekämpfung. Bezüglich der Testkosten befinden sich die gesetzlichen Grundlagen in konstanter Entwicklung. Um das Team Surveil lance in diesem Prozess beraten zu können, unterstützen Sie mit Ihrem juristischen Fachwissen Massnahmen, um den Missbrauch im Bereich Covid-Testung einzudämmen. Zu Ihren Aufgaben gehört das Erstellen von Notizen und internen Dokumenten (Grundlagenentscheiden) der Prüfgruppe Missbrauch im Bereich Covid-Testung. Auch klären Sie Sachverhalte dieser Prüfgruppe ab, inklusive Kontaktaufnahme mit Versicherern, Behörden, Leistungserbringern und Privatpersonen. Im Zusammenhang mit dem Missbrauch im Bereich Covid-Testung stellen Sie die Zusammenarbeit mit verschiedenen internen Akteuren sicher und arbeiten bei der rechtl ichen Anpassung hinsichtl ich der Kosten der Covid-19-Testung mit. Des Weiteren holen Sie Auskünfte von Versicherern, Behörden, Leistungserbringern und Privatpersonen ein. Sie unterstützen zudem die Verfahren im Rahmen des Schuldbetreibungs- und Konkursrechts sowie die Verwaltungsverfahren. Ihr Anforderungsprofil Sie verfügen über ein abgeschlossenes juristisches Hochschulstudium und haben vorzugsweise Erfahrung in der Bundesverwaltung und/oder in der Rechtsetzung. Idealerweise haben Sie Kenntnisse im Bereich Krankenversicherung, Verwaltungsstrafrecht oder im Strafrecht. Zudem verfügen Sie über Erfahrungen im Schuldbetreibungs- und Konkursrecht und haben gute aktive Kenntnisse zweier Amtssprachen. B eim BAG erwartet Sie eine anspruchsvolle Tätigkeit in einem dynamischen Umfeld. Die Stelle ist befristet bis 31. Dezember 2023. Die Ausschreibung endet am 30. Oktober 2022. Für Fragen steht Ihnen Sarah Leiendecker, Co-Sektionsleiterin Leistungsrecht (sarah.leiendecker@bag.admin.ch) gerne zur Verfügung. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail an Frau Paloma Blaser bag@wilhelm.ch. Absolute Diskretion und Professionalität sind für uns Wilhelm AG selbstverständlich. Zeughausgasse 14 3001 Bern Drucken Telefon +41 31 318 90 00 www.wilhelm.ch
Inserat ansehen
Merken

24.11.2022

Bundesamt für Gesundheit (BAG)

Mediamatiker/in (80-100 %)

  • Bundesamt für Gesundheit (BAG)

  • 3097CH-3097 Liebefeld

  • 24.11.2022

  • Festanstellung 80-100%

Festanstellung 80-100%

3097CH-3097 Liebefeld

�� � ���� �������� � � � ��������������������������� !��"�����#�$��%�&"'�$����������(�$�� )��)�$����������� ��$�$���������#+����,)��(-!��$,�����.�����/���� ����0�$������-$��)��,�����"�����#�$���1�����2�������#���3,���� ��,�()$�#�/���4���$�#��,�����(����+,)$�#���"�����#�$��/�������� ������.+)�����,������$����� $/$���������� $���/$��(���� "�����#�$��.���*�,��,��1������(�$2 �$��5���$ ��"�����#�$��$� ����$ ���������6�,����$����$� 789�+6 $,������#����,�,$����������$�������$������:���2��$��;$�,)$���� ���#����$�#�,�����!(����$������������ ����$���$ �����������(�� ��#�!(����������:#���������<�(�������2�5$���$��� ������ ���6���. )�����$����,��,���#�� �������#� �)$�#2�0$�����#��� !� �$�����:����6���� ��� �������#�=���$�(����,� !���$����(� �$������ 4$����/�($��>72���/��(���?@?A��$��B9� CDEFGHGIFJDKLMFN OPQMRQQSTUVSWDXYSZ[Z &)��;��$����$���B9$������5���$*��"�����#�$��$� ����$ ����� ���6�,���������&"�� �/$6$������������)$�$�����5$� � ����$���$*���$���)�����(��������/-�$�<���������)��\��]$�($)����B9 $�2�̂���$�����5���$*��������#����$����#-�$/-�$��(������������6�,��� /�����.+)�����,�$� *����$*��-$��(�$�6$�)�-�$���<_=4�<̂ 4̀������$� �.+)�����,�$� ����$ ��/���4$��3����,�����a � ��.$���2�4(�� �)� $���$�����5���$*��-�������$�������>@@�\�()$���$*���������&" ����(�$��������� ��$�$���2��$��5��)���� �����$��(�� ��������� � �/$6$���������4���(�$����.����#$�������� ����$���$ ���$���)� � b�. ��"�� $��������&�$���$ ����!(���=$�� ������̀ � ��($��#$��/� ,��/���\�()$���$ �����-�)�#��,�������� ���� �)$���6�()$/$����-�����2 &)��;��$����$���B9$���$���5$��&��6���#6��� �� !��\� c���)�$������$ &�������(��������$����$��� ����$���$ �� ��,��2��$����&� ,�(�� ��)��$,���5$��$����,���&�������#��$������:����\�()$���$ ������� ����5 �$�)9;��$�9:���2�d������$���5$�� !���$��&��($)���,�. ��/-�$ ;��$����$�9<����������)������ �9�(/-2�\��]$�($)����B9$��.�����- ��)$�# �����**��$�$���������6)������$�������/��,������ ����$���$ ���$���) $������<��������2 e f�g h f��f� i�jf h � 5$��#�(����$����(,���#) ������<�#����)��;��$����$���B9$��4̀ d���� �#�����k�#������� ��� �#���,��(�$�,���� ����$���$.���"���#$�� � -$��̂�������������=����3���$�� !��"�����#�$���#������$�2�̂ 0�$������#�(���5$��4� �#���,�$�����������/��,�. � � ����$���$ ���$���)������96� c����������#�(���̀�������� .$�)��$�$,���������)(����3��$,���&�(�$�2������� �)���������5$���$� �����.��-�)���,�����������̀����$ ��-�$���(���$��2 � &���������#�(���5$���)������ �9� ����\��]$�($)����B9$������� 4� �#���,���,������)�� �����$���(���$����$���������/���(� ).$����2 � � � �$���&"���-������5$���$������6���#�. )��:3�$,��$��$���$�� �1���$��#����� �)�2�����&�(�$��*���$���$���������<$�(� �)��$���$ ��!�*��-�)�#����$������+ ���)$�#���=����#���$���)����#��, $�#(���$��2��$��5��)��$���(� �$�����($��>72���/��(���?@?A2�0�$���� �̂ *����$*����/���5��)������$)��̂#����,�����̀����5�($���"�������� =�����-*��)$�#��\�()$���$*�����:�)� *��@Al�8l@�87�?82 � � � mno� �p f�e f�e ��f�����i�p�qr�s������ ������-$�������� �̂#�� �-��(��,�6���49;�$)����̀����\�)*����)������onitp � ��uvq v &(�*)�����$�����$ ������\� ���$*��)$�3���$��� !����� 0$)#�)��&" � ��)(��.����3��)$�#2 d��,#���,�����78 @@7����� � :�)� *��w87�>7�>7l�x@�@@ � --2-$)#�)�2�# � � �
Inserat ansehen
Merken

01.12.2022

Bundesamt für Gesundheit (BAG)

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in und Fachspezialist/in Gesundheitsinformation und Kampagne 80%-80%

  • Bundesamt für Gesundheit (BAG)

  • 3098Köniz - Liebefeld

  • 01.12.2022

  • Festanstellung 80%

Festanstellung 80%

3098Köniz - Liebefeld

Das Bundesamt für Gesundheit BAG sucht: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in und Fachspezialist/in Gesundheitsinformation und Kampagne 80%-80% / Köniz - Liebefeld Ein hohes Ziel: Gesundheit Sie entwickeln die Gesundheitsinformation und Kampagnenkommunikation des BAG weiter: als sektionsinterne/r Strategieexperte/in, als Leiter/in eigener Kampagnen und als Berater/in für die Facheinheiten im BAG. Ihre Aufgaben Entwickeln von Evaluationskonzepten und Wirkungsmessungen für die Präventionskampagnen des BAG Leiten der Antibiotika-Kampagne des BAG Beraten und Begleiten interner Stakeholder (Facheinheiten) Eine Entwicklungsoption ist, die Funktion des/r stellvertretenden Sektionsleiters/in zu übernehmen Ihr Profil Solider wissenschaftlicher Background (Kommunikationswissenschaften, Gesundheitspsychologie, Verhaltensökonomie) Flair für kampagnen- und kommunikationsstrategische Fragestellungen Knowhow in Evaluationen und Wirkungsmessungen Erfahrungen in komplexem Projektmanagement und in der Zusammenarbeit mit Agenturen und Fachorganisationen Idealerweise Verwaltungs-und Beratungs-Knowhow Zusätzliche Informationen Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Adrian Kammer, Leiter der Sektion Gesundheitsinformation und Kampagnen (adrian.kammer@bag.admin.ch). Referenznummer: JRQ$540-3778 Jetzt bewerben Über uns Wir haben ein grosses Ziel: Gesundheit; ein hohes Mass an Wohlbefinden für alle. Dafür engagieren wir uns beim Bundesamt für Gesundheit BAG. Wir, das sind Fachleute mit vielen Kompetenzen. Unsere Arbeit ist heraufordernd und wir meistern sie im Austausch miteinander. Wir sind zuverlässig, offen und respektvoll. Unser Umfeld ist attraktiv und familienfreundlich. Wir wertschätzen die persönlichen Lebensentwürfe; mobile, flexible Arbeit ist uns wichtig. Neue Fachleute sind hier willkommen – Menschen, die mit uns für etwas Grosses arbeiten wollen: für das Gemeinwohl. Die Ämter des Eidgenössischen Departements des Innern EDI engagieren sich systematisch für gute Arbeitsbedingungen und die Gesundheit ihrer Mitarbeitenden und sind mit dem Label Friendly Work Space ausgezeichnet. + mehr Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität. Arbeitsort: Schwarzenburgstrasse 157, 3097 Liebefeld Weitere offene Stellen + alle offene Stellen
Inserat ansehen
Merken

02.12.2022

Bundesamt für Gesundheit (BAG)

Sachbearbeiter/in und Administrative Assistent/in 80%-80%

  • Bundesamt für Gesundheit (BAG)

  • 3098Köniz Liebefeld

  • 02.12.2022

  • Festanstellung 80%

Festanstellung 80%

3098Köniz Liebefeld

Das Bundesamt für Gesundheit BAG sucht: Sachbearbeiter/in und Administrative Assistent/in 80%-80% / Köniz Liebefeld Ein hohes Ziel: Gesundheit Die Sektion Vollzug Gesundheitsberufe führt als Geschäftsstelle der Medizinalberufekommission (MEBEKO) die Vollzugsaufgaben dieser ausserparlamentarischen Kommission. Sie sind erste Ansprechperson für Gesuchstellende unterschiedlicher Nationalitäten und Sprachen. Sie prüfen Gesuche und Dokumente universitärer Medizinalpersonen (Ärzt/innen, Zahnärzt/innen, Tierärzt/innen, Apotheker/innen, Chiropraktor/innen) im Hinblick auf die Anerkennung ihrer Diplome und Weiterbildungstitel sowie bezüglich dem Erwerb des entsprechenden eidgenössischen Diploms. Ihre Aufgaben Sicherstellung der formal, fachlich und zeitlich korrekten Bearbeitung der Anerkennungsgesuche bis zum Entscheid der MEBEKO Inhaltliche und prozedurale Führung der Anerkennungsverfahren ausländischer EU-/EFTA-Diplome und Weiterbildungstitel im Bereich der universitären Medizinalberufe Prüfen von Gesuchen und Dokumenten ausländischer Medizinalpersonen im Hinblick auf den Erwerb des eidgenössischen Diploms Telefonische und schriftliche Auskunftserteilung Teilnahme an Sitzungen der MEBEKO mit Protokollführung Ihr Profil Kaufmännische oder gleichwertige Ausbildung Berufserfahrung im Umgang mit Gesuchen und Bewilligungen in der Verwaltung, vorteilsweise im Bereich Anerkennung von ausländischen Diplomen Team- und Dienstleistungsorientiert, Freude an der Beratungstätigkeit Exaktes Arbeiten in den Sach- und Personendossiers Gute aktive Kenntnisse in zwei Amtssprachen, wenn möglich Kenntnisse einer dritten Amtssprache, Textverständnis in Englisch Zusätzliche Informationen Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Priska Frey, Leiterin Sektion Vollzug Gesundheitsberufe, Tel. +41 58 463 02 03. Referenznummer: JRQ$540-3627 Jetzt bewerben Über uns Wir haben ein grosses Ziel: Gesundheit; ein hohes Mass an Wohlbefinden für alle. Dafür engagieren wir uns beim Bundesamt für Gesundheit BAG. Wir, das sind Fachleute mit vielen Kompetenzen. Unsere Arbeit ist heraufordernd und wir meistern sie im Austausch miteinander. Wir sind zuverlässig, offen und respektvoll. Unser Umfeld ist attraktiv und familienfreundlich. Wir wertschätzen die persönlichen Lebensentwürfe; mobile, flexible Arbeit ist uns wichtig. Neue Fachleute sind hier willkommen – Menschen, die mit uns für etwas Grosses arbeiten wollen: für das Gemeinwohl. Die Ämter des Eidgenössischen Departements des Innern EDI engagieren sich systematisch für gute Arbeitsbedingungen und die Gesundheit ihrer Mitarbeitenden und sind mit dem Label Friendly Work Space ausgezeichnet. + mehr Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität. Arbeitsort: Schwarzenburgstrasse 157, 3097 Liebefeld Weitere offene Stellen + alle offene Stellen
Inserat ansehen
Merken

24.11.2022

Bundesamt für Gesundheit (BAG)

Abteilungsleiter/in Gesundheitsberufe 80%-100%

  • Bundesamt für Gesundheit (BAG)

  • 3098Köniz Liebefeld

  • 24.11.2022

  • Festanstellung 80-100%Führungsposition

Festanstellung 80-100%

Führungsposition

3098Köniz Liebefeld

Das Bundesamt für Gesundheit BAG sucht: Abteilungsleiter/in Gesundheitsberufe 80%-100% / Köniz Liebefeld Engagiert für die Gesundheit Die Abteilung Gesundheitsberufe leistet einen wesentlichen Beitrag zur Schweizerischen Gesundheitsbildungspolitik und zur Umsetzung der Bundesrätlichen Gesundheitsstrategie 2030. Dazu setzt sie aktuell unter anderem die Pflegeinitaitive um. Ziel ist es, den Menschen in der Schweiz ein möglichst gesundes Leben und Zugang zu einer entsprechenden Gesundheitsversorgung zu ermöglichen sowie unser Gesundheitssystem optimal auf die zukünftigen Herausforderungen wie die demographische Entwicklung, den zunehmenden Fachkräftemangel und den steigenden Kostendruck auszurichten. Weitere Themen liegen in der interdisziplinären, integrierten, koordinierten und vernetzten Zusammenarbeit sowie dem Task Shifting zwischen verschiedenen Gesundheitsberufen. Die Abteilung arbeitet dazu eng mit den unterschiedlichen Stakeholdern zusammen. Ihre Aufgaben Fachliche, personelle und organisatorische Leitung der Abteilung Gesundheitsberufe (7 direkt Unterstellte, 40 Mitarbeitende) / Mitglied des Leitungsteams Direktionsbereich Prävention und Gesundheitsversorgung Entwicklung von innovativen Konzepten zur Weiterentwicklung der gesetzlichen Grundlagen der Gesundheitsbildungspolitik Vollzug der gesetzlichen Grundlagen in der Aus- und Weiterbildung sowie Berufsausübung der medizinischen Hochschulberufe, Psychologie- und Gesundheitsberufe Umsetzung der Pflegeinitiative Akkreditierung von Aus- und Weiterbildungen, eidgenössischen Prüfungen, Kommissionssekretariaten und die Pflege, Weiterentwicklung und Harmonisierung von Berufsregistern inkl. Digitalisierung der Vollzugsprozesse Leitung und Koordination von Rechtsetzungsgeschäften sowie Bundesrats- und Departementsgeschäften inkl. Parlamentarischer Vorstösse. Vertretung der Geschäfte gegen innen und aussen Ihr Profil Abgeschlossenes Universitätsstudium (bspw. Sozialwissenschaften, Medizin, Recht oder der Gesundheitswissenschaften), Weiterbildung in der Gesundheitsbildung (z.B. Medical Education, Management o.ä.) ist ein Plus Profunde Kenntnisse des Schweizerischen Gesundheits- und Gesundheitsbildungswesens Erfahrung in Verwaltungsorganisationen, bzw. im Schweizerischen Politsystem Gute Kenntnisse von Evaluationsverfahren in institutionellem Performance, Prozess-/Projekt- sowie Qualitätsmanagement Ausgewiesene Führungserfahrung, Urteils- und Verhandlungsgeschick, hohe Belastbarkeit und Sozialkompetenz, überzeugendes Auftreten und Erfahrung im Umgang mit Medien Sehr gute Kenntnisse zweier Amtssprachen sowie gute Englischkenntnisse Zusätzliche Informationen Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Linda Nartey, Direktionsbereichsleiterin Prävention und Gesundheitsversorgung, +41 58 465 80 87. Referenznummer: JRQ$540-3576 Jetzt bewerben Über uns Engagiert für die Gesundheit Wir setzen uns kompetent für die Gesundheit der Bevölkerung und das Gesundheitssystem in der Schweiz ein. Unsere Arbeit ist herausfordernd, spannend und wir meistern sie auf Augenhöhe im Austausch miteinander. Wir sind engagiert, offen und respektvoll. Aber vor allem bewirken wir etwas auf nationaler Ebene. Wenn Sie also eine sinnvolle Arbeit in einem vielfältigen und attraktiven Umfeld suchen, ist das BAG genau das Richtige für Sie. + mehr Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität. Arbeitsort: Schwarzenburgstrasse 157, 3097 Liebefeld Weitere offene Stellen + alle offene Stellen
Inserat ansehen
Merken

01.12.2022

Bundesamt für Gesundheit (BAG)

Jurist/in 80%-100%

  • Bundesamt für Gesundheit (BAG)

  • 3098Köniz-Liebefeld

  • 01.12.2022

  • Festanstellung 80-100%

Festanstellung 80-100%

3098Köniz-Liebefeld

Das Bundesamt für Gesundheit BAG sucht: Jurist/in 80%-100% / Köniz-Liebefeld Ein hohes Ziel: Gesundheit Der Rechtsbereich 3 betreut u.a. die Umsetzung des Öffentlichkeitsprinzips bei den Tätigkeiten des BAG (namentlich Prävention und Gesundheitsversorgung, Gesundheitsschutz, Kranken- und Unfallversicherung, Digitale Transformation und Steuerung, Kommunikation und Kampagnen). Sie arbeiten in kollegialem Umfeld und im interdisziplinären Austausch mit bei der Beantwortung von öffentlichkeitsrechtlichen Fragen und der Durchführung von Verfahren nach dem Öffentlichkeitsgesetz (BGÖ). Die Stelle ist vorerst bis zum 31.12.2023 befristet. Ihre Aufgaben Gesuche für den Zugang zu amtlichen Dokumenten bearbeiten Schlichtungsverhandlungen vor dem Eidgenössischen Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten vorbereiten und absolvieren Verfügungen und Stellungnahmen im Rahmen von Schlichtungs- und Beschwerdeverfahren redigieren Parlamentarische Vorstösse beantworten und Stellungnahmen in verwaltungsinternen Verfahren verfassen (z.B. Ämterkonsultation, Mitbericht) Öffentlichkeitsrechtliche Fragestellungen begutachten und die BAG-Organisationseinheiten beraten Ihr Profil Universitätsabschluss in Rechtswissenschaften, vorzugsweise mit Anwaltspatent oder Dissertation Vertiefte Kenntnisse im Verfassungs- und Verwaltungsrecht sowie vorzugsweise im Öffentlichkeitsrecht Ausgeprägte analytische Fähigkeit, präziser sprachlicher Ausdruck, exakte und lösungsorientierte Arbeitsweise, Eigenverantwortung und Teamfähigkeit Affinität zu naturwissenschaftlichen und technischen Fragestellungen Muttersprachliche Kenntnisse einer Amtssprache und gute aktive Kenntnisse mindestens einer zweiten Amtssprache (B2) Zusätzliche Informationen Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Rafael Häcki, Leiter Sektion Rechtsbereich 3, 058 465 35 84. Referenznummer: JRQ$540-3438 Jetzt bewerben Über uns Wir haben ein grosses Ziel: Gesundheit; ein hohes Mass an Wohlbefinden für alle. Dafür engagieren wir uns beim Bundesamt für Gesundheit BAG. Wir, das sind Fachleute mit vielen Kompetenzen. Unsere Arbeit ist heraufordernd und wir meistern sie im Austausch miteinander. Wir sind zuverlässig, offen und respektvoll. Unser Umfeld ist attraktiv und familienfreundlich. Wir wertschätzen die persönlichen Lebensentwürfe; mobile, flexible Arbeit ist uns wichtig. Neue Fachleute sind hier willkommen – Menschen, die mit uns für etwas Grosses arbeiten wollen: für das Gemeinwohl. Die Ämter des Eidgenössischen Departements des Innern EDI engagieren sich systematisch für gute Arbeitsbedingungen und die Gesundheit ihrer Mitarbeitenden und sind mit dem Label Friendly Work Space ausgezeichnet. + mehr Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität. Arbeitsort: Schwarzenburgstrasse 157, 3097 Liebefeld Weitere offene Stellen + alle offene Stellen
Inserat ansehen
Merken

01.12.2022

Bundesamt für Gesundheit (BAG)

Jurist/in 80%-100%

  • Bundesamt für Gesundheit (BAG)

  • 3098Köniz-Liebefeld

  • 01.12.2022

  • Festanstellung 80-100%

Festanstellung 80-100%

3098Köniz-Liebefeld

Das Bundesamt für Gesundheit BAG sucht: Jurist/in 80%-100% / Köniz-Liebefeld Ein hohes Ziel: Gesundheit Der Rechtsbereich 3 betreut u.a. die Bundesgesetzgebungen über Humanforschung, Stammzellenforschung, Transplantation, Fortpflanzungsmedizin, Gendiagnostik und Krebsregistrierung. Sie arbeiten in kollegialem Umfeld und im interdisziplinären Austausch an Gesetzgebungsvorlagen, sorgen für eine konforme Rechtsanwendung und leisten damit einen Beitrag zum Gesundheitsschutz in der Schweiz. Die Stelle ist vorerst bis zum 31.12.2023 befristet. Ihre Aufgaben Erlassentwürfe und zugehörige Materialien erarbeiten in interdisziplinären Projektteams Vollzugsfragen bearbeiten, einschliesslich der Redaktion von Verträgen, Verfügungen und gerichtlichen Eingaben Parlamentarische Vorstösse beantworten und Stellungnahmen in verwaltungsinternen Verfahren verfassen (z.B. Ämterkonsultation, Mitbericht) Juristische Fragestellungen begutachten und die BAG-Facheinheiten beraten Auskünfte erteilen an andere Bundesstellen, kantonale Vollzugsbehörden und weitere interessierte Kreise Ihr Profil Universitätsabschluss in Rechtswissenschaften, vorzugsweise mit Anwaltspatent oder Dissertation Vertiefte Kenntnisse im Verfassungs- und Verwaltungsrecht sowie vorzugsweise Erfahrung in der Rechtsetzung Ausgeprägte analytische Fähigkeit, präziser sprachlicher Ausdruck, exakte und lösungsorientierte Arbeitsweise, Eigenverantwortung und Teamfähigkeit Affinität zu naturwissenschaftlichen und technischen Fragestellungen Muttersprachliche Kenntnisse einer Amtssprache und gute aktive Kenntnisse mindestens einer zweiten Amtssprache (B2) Zusätzliche Informationen Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Rafael Häcki, Leiter Sektion Rechtsbereich 3, 058 465 35 84. Referenznummer: JRQ$540-3433 Jetzt bewerben Über uns Wir haben ein grosses Ziel: Gesundheit; ein hohes Mass an Wohlbefinden für alle. Dafür engagieren wir uns beim Bundesamt für Gesundheit BAG. Wir, das sind Fachleute mit vielen Kompetenzen. Unsere Arbeit ist heraufordernd und wir meistern sie im Austausch miteinander. Wir sind zuverlässig, offen und respektvoll. Unser Umfeld ist attraktiv und familienfreundlich. Wir wertschätzen die persönlichen Lebensentwürfe; mobile, flexible Arbeit ist uns wichtig. Neue Fachleute sind hier willkommen – Menschen, die mit uns für etwas Grosses arbeiten wollen: für das Gemeinwohl. Die Ämter des Eidgenössischen Departements des Innern EDI engagieren sich systematisch für gute Arbeitsbedingungen und die Gesundheit ihrer Mitarbeitenden und sind mit dem Label Friendly Work Space ausgezeichnet. + mehr Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität. Arbeitsort: Schwarzenburgstrasse 157, 3097 Liebefeld Weitere offene Stellen + alle offene Stellen
Inserat ansehen
Merken

01.12.2022

Bundesamt für Gesundheit (BAG)

Jurist/in 80%-100%

  • Bundesamt für Gesundheit (BAG)

  • 3098Köniz-Liebefeld

  • 01.12.2022

  • Festanstellung 80-100%

Festanstellung 80-100%

3098Köniz-Liebefeld

Das Bundesamt für Gesundheit BAG sucht: Jurist/in 80%-100% / Köniz-Liebefeld Ein hohes Ziel: Gesundheit Der Rechtsbereich 3 betreut u.a. das Datenschutzrecht im Rahmen der Tätigkeiten des BAG (namentlich Prävention und Gesundheitsversorgung, Gesundheitsschutz, Kranken- und Unfallversicherung, Digitale Transformation und Steuerung, Kommunikation und Kampagnen). Sie bearbeiten in kollegialem Umfeld und im interdisziplinären Austausch datenschutzrechtliche Fragen und unterstützen Rechtsetzungsgeschäfte unter datenschutzrechtlichem Blickwinkel. Die Stelle ist vorerst bis zum 31.12.2023 befristet. Ihre Aufgaben Rechtsetzungsgeschäfte auf allen Erlassstufen unterstützen hinsichtlich datenschutzrechtlichen Aspekten Datenschutzrechtliche Anwendungsfragen bearbeiten, einschliesslich Mitwirkung bei der Redaktion von Verträgen, Verfügungen und gerichtlichen Eingaben Datenschutzrechtliche Fragestellungen begutachten und die BAG-Organisationseinheiten beraten Parlamentarische Vorstösse beantworten und Stellungnahmen in verwaltungsinternen Verfahren verfassen (z.B. Ämterkonsultation, Mitbericht) Umsetzungsprojekte zum revidierten Datenschutzgesetz unterstützen sowie Dokumentationen, Informations- und Schulungsmaterialien erarbeiten Ihr Profil Universitätsabschluss in Rechtswissenschaften, vorzugsweise mit Anwaltspatent oder Dissertation Vertiefte Kenntnisse im Datenschutzrecht sowie im Verfassungs- und allgemeinen Verwaltungsrecht Ausgeprägte analytische Fähigkeit, präziser sprachlicher Ausdruck, exakte und lösungsorientierte Arbeitsweise, Eigenverantwortung und Teamfähigkeit Affinität zu naturwissenschaftlichen und technischen Fragestellungen sowie vertiefte IT-Kenntnisse Muttersprachliche Kenntnisse einer Amtssprache, gute aktive Kenntnisse mindestens einer zweiten Amtssprache (B2) und sehr gute Englischkenntnisse Zusätzliche Informationen Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Rafael Häcki, Leiter Sektion Rechtsbereich 3, 058 465 35 84. Referenznummer: JRQ$540-3440 Jetzt bewerben Über uns Wir haben ein grosses Ziel: Gesundheit; ein hohes Mass an Wohlbefinden für alle. Dafür engagieren wir uns beim Bundesamt für Gesundheit BAG. Wir, das sind Fachleute mit vielen Kompetenzen. Unsere Arbeit ist heraufordernd und wir meistern sie im Austausch miteinander. Wir sind zuverlässig, offen und respektvoll. Unser Umfeld ist attraktiv und familienfreundlich. Wir wertschätzen die persönlichen Lebensentwürfe; mobile, flexible Arbeit ist uns wichtig. Neue Fachleute sind hier willkommen – Menschen, die mit uns für etwas Grosses arbeiten wollen: für das Gemeinwohl. Die Ämter des Eidgenössischen Departements des Innern EDI engagieren sich systematisch für gute Arbeitsbedingungen und die Gesundheit ihrer Mitarbeitenden und sind mit dem Label Friendly Work Space ausgezeichnet. + mehr Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität. Arbeitsort: Schwarzenburgstrasse 157, 3097 Liebefeld Weitere offene Stellen + alle offene Stellen
Inserat ansehen
Merken

01.12.2022

Bundesamt für Gesundheit (BAG)

Hochschulpraktikant/in Kommunikationskampagnen 80%-80%

  • Bundesamt für Gesundheit (BAG)

  • 3098Köniz-Liebefeld

  • 01.12.2022

  • Praktikum 80%

Praktikum 80%

3098Köniz-Liebefeld

Das Bundesamt für Gesundheit BAG sucht: Hochschulpraktikant/in Kommunikationskampagnen 80%-80% / Köniz-Liebefeld Ein hohes Ziel: Gesundheit Die Sektion Gesundheitsinformation und Kampagnen sucht per 1.1.2023 oder nach Vereinbarung für maximal 12 Monate eine Hochschulpraktikantin/einen Hochschulpraktikanten mit abgeschlossenem Bachelor- oder Master-Studium in Kommunikationswissenschaften, Sozialpsychologie oder verwandten Sozial-/Gesellschaftswissenschaften (Studienschwerpunkte: Medienwirkungsforschung, Gesundheitskommunikation, Werbepsychologie oder empirische Methoden/quantitative Forschung). Im Rahmen dieser anspruchsvollen Aufgabe erhalten Sie einen vielseitigen und lehrreichen Praxiseinblick in die Entwicklungsprozesse von nationalen Gesundheitskampagnen. Ihre Aufgaben Leitung eines Ressortforschungsprojekts im Bereich Wirkungsmessung von Kampagnen im Gesundheitsbereich Analyse und statistische Auswertung von Datensätzen Aufbereitung von Ergebnissen (zB. Präsentationen und Forschungsbericht) Unterstützung in diversen Bereichen der Kampagnentätigkeit Redaktionelle Textarbeit, Aufbereitung von Informationen (Factsheets, Case Studies und/oder Publikationen) Ihr Profil Abgeschlossenes Bachelor- oder Master-Studium (Abschluss liegt bei Stellenantritt weniger als 12 Monate zurück) Hohes Interesse an Kampagnenarbeit und Affinität für Medienwirkungsforschung, einsatzfreudige, kommunikative und offene Persönlichkeit, Kommunikationstalent Fundierte Kenntnisse der Medienwirkungstheorien und Statistik sowie der Statistik-Software SPSS oder R Erste praktische Erfahrungen im Bereich Unternehmenskommunikation, Marktforschung, Werbung, Gesundheitskommunikation und/oder PR erwünscht Freude an der empirischen Forschung und statistischen Analyse / genaues, zuverlässiges und selbständiges Arbeiten Zusätzliche Informationen Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Adrian Kammer, Leiter Sektion Gesundheitsinformation und Kampagnen, +41 58 463 87 69. Für ein Praktikum in der Bundesverwaltung muss der Studienabschluss bei Stellenantritt weniger als ein Jahr zurückliegen. Das Praktikum ist auf ein Jahr befristet, mit Stellenantritt am 01.01.2023. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite über Hochschulpraktika im Stellenportal. Dort finden Sie Details zu den Zulassungsbedingungen, Lohn und Möglichkeiten im Zusammenhang mit Ihrem Studienfach. Referenznummer: JRQ$540-3696 Jetzt bewerben Über uns Wir haben ein grosses Ziel: Gesundheit; ein hohes Mass an Wohlbefinden für alle. Dafür engagieren wir uns beim Bundesamt für Gesundheit BAG. Wir, das sind Fachleute mit vielen Kompetenzen. Unsere Arbeit ist heraufordernd und wir meistern sie im Austausch miteinander. Wir sind zuverlässig, offen und respektvoll. Unser Umfeld ist attraktiv und familienfreundlich. Wir wertschätzen die persönlichen Lebensentwürfe; mobile, flexible Arbeit ist uns wichtig. Neue Fachleute sind hier willkommen – Menschen, die mit uns für etwas Grosses arbeiten wollen: für das Gemeinwohl. Die Ämter des Eidgenössischen Departements des Innern EDI engagieren sich systematisch für gute Arbeitsbedingungen und die Gesundheit ihrer Mitarbeitenden und sind mit dem Label Friendly Work Space ausgezeichnet. + mehr Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität. Arbeitsort: Schwarzenburgstrasse 157, 3097 Liebefeld Weitere offene Stellen + alle offene Stellen
Inserat ansehen
Merken

01.12.2022

Bundesamt für Gesundheit (BAG)

Hochschulpraktikant/in Aufsicht Governance & rechtliche Aufsicht 80%-80%

  • Bundesamt für Gesundheit (BAG)

  • 3098Köniz-Liebefeld

  • 01.12.2022

  • Praktikum 80%

Praktikum 80%

3098Köniz-Liebefeld

Das Bundesamt für Gesundheit BAG sucht: Hochschulpraktikant/in Aufsicht Governance & rechtliche Aufsicht 80%-80% / Köniz-Liebefeld Ein hohes Ziel: Gesundheit Ist die einwandfreie Geschäftstätigkeit der Krankenversicherer gewährleistet? Erfüllen die Geschäftspläne der Krankenversicherer die rechtlichen Rahmenbedingungen? Welchen Weg nimmt ein politischer Vorstoss? Wie werden die Resultate einer Ämterkonsulation zusammen getragen? Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigen wir uns in unserem Arbeitsalltag im Direktionsbereich Kranken- und Unfallversicherung. Die Praktikumsstelle ist zwei Einheiten des Bereichs zugeordnet: Der Sektion Governance Aufsicht Der Sektion rechtliche Aufsicht Ihre Aufgaben Mitarbeit bei der rechtlichen Aufsicht über die sozialen Krankenversicherer, insbesondere in den Bereichen Governance, Risikomanagement, IKS und Gewährleistung für einwandfreie Geschäftstätigkeit Behandlung von Rechtsfragen der Krankenversicherung und Erteilen von Rechtsauskünften an Behörden, Krankenversicherer und Private Mitarbeit bei der Beantwortung von politischen Vorstössen Mitarbeit bei Revisionen der Krankenversicherungsgesetzgebung (Gesetze und Verordnungen) Ihr Profil Juristischer Hochschulabschluss (MLaw) Erste Erfahrungen im Krankenversicherungsrecht und/oder Corporate Governance sind ein Plus Interesse an den politischen Prozessen und dem Gesetzgebungsmechanismus Exaktes Arbeiten auch unter Zeitdruck (Frist für die Bearbeitung von politischen Vorstössen) Gute Kenntnisse in zwei Amtssprachen und redaktionelles Geschick Zusätzliche Informationen Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Pascal Perren, Leiter Sektion Governance Aufsicht Tel. +41 58 484 92 26 oder Frau Stefanie Mathis, Leiterin Sektion rechtliche Aufsicht Tel. +41 58 465 72 91. Für ein Praktikum in der Bundesverwaltung muss der Studienabschluss bei Stellenantritt weniger als ein Jahr zurückliegen. Das Praktikum ist auf ein Jahr befristet, mit Stellenantritt nach Vereinbarung. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite über Hochschulpraktika im Stellenportal. Dort finden Sie Details zu den Zulassungsbedingungen, Lohn und Möglichkeiten im Zusammenhang mit Ihrem Studienfach. Referenznummer: JRQ$540-2986 Jetzt bewerben Über uns Wir haben ein grosses Ziel: Gesundheit; ein hohes Mass an Wohlbefinden für alle. Dafür engagieren wir uns beim Bundesamt für Gesundheit BAG. Wir, das sind Fachleute mit vielen Kompetenzen. Unsere Arbeit ist heraufordernd und wir meistern sie im Austausch miteinander. Wir sind zuverlässig, offen und respektvoll. Unser Umfeld ist attraktiv und familienfreundlich. Wir wertschätzen die persönlichen Lebensentwürfe; mobile, flexible Arbeit ist uns wichtig. Neue Fachleute sind hier willkommen – Menschen, die mit uns für etwas Grosses arbeiten wollen: für das Gemeinwohl. Die Ämter des Eidgenössischen Departements des Innern EDI engagieren sich systematisch für gute Arbeitsbedingungen und die Gesundheit ihrer Mitarbeitenden und sind mit dem Label Friendly Work Space ausgezeichnet. + mehr Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität. Arbeitsort: Schwarzenburgstrasse 157, 3097 Liebefeld Weitere offene Stellen + alle offene Stellen
Inserat ansehen
Merken

30.11.2022

Bundesamt für Gesundheit (BAG)

Jurist/in 80%-100%

  • Bundesamt für Gesundheit (BAG)

  • 3098Köniz-Liebefeld

  • 30.11.2022

  • Festanstellung 80-100%

Festanstellung 80-100%

3098Köniz-Liebefeld

Das Bundesamt für Gesundheit BAG sucht: Jurist/in 80%-100% / Köniz-Liebefeld Ein hohes Ziel: Gesundheit Verfügen Sie über Erfahrung in der Gesetzgebung und suchen Sie eine vielseitige Aufgabe als Jurist/in in einem gesundheitspolitisch bedeutungsvollen Umfeld? Das bieten wir in den Bereichen Betäubungsmittel-, Gesundheitsberufe, Personalrecht sowie Beschaffungs-, Vertrags- und Subventionsrecht. Ihre Aufgaben Sie erarbeiten juristische Grundlagen im Rahmen der Rechtsetzung Sie erarbeiten Gesetzes- und Verordnungsbestimmungen und die zugehörigen Erläuterungen Sie behandeln Vollzugsfragen und wirken bei der Redaktion von Verträgen und Verfügungen mit Sie erarbeiten Stellungnahmen z.B. zu parlamentarischen Vorstössen, im Rahmen verwaltungsinterner Konsultationen und in Beschwerdeverfahren Sie bringen sich mit Ihrer Fachexpertise in interdisziplinären Projektteams ein Ihr Profil Sie verfügen über einen juristischen Universitätsabschluss, idealerweise mit Anwaltspatent und vertiefte Kenntnisse und Erfahrung im Verfassungs- und Verwaltungsrecht sowie vorzugsweise in der Rechtsetzung sowie im Personalrecht Sie zeichnen sich aus durch Ihre ausgeprägte Fähigkeit zur Analyse juristischer Fragestellungen und eine klare, stilsichere mündliche und schriftliche Ausdrucksweise Sie haben eine Affinität für naturwissenschaftliche und technische Fragestellungen Sie arbeiten selbständig, auch gerne im Team und können rasch Resultate erbringen Sie verfügen über gute aktive Kenntnisse mindestens einer zweiten Amtssprache und idealerweise auch in Englisch (B2) Zusätzliche Informationen Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Catrin Walser, Leiterin Rechtsbereich 4, +41 58 464 91 76. Referenznummer: JRQ$540-3417 Jetzt bewerben Über uns Wir haben ein grosses Ziel: Gesundheit; ein hohes Mass an Wohlbefinden für alle. Dafür engagieren wir uns beim Bundesamt für Gesundheit BAG. Wir, das sind Fachleute mit vielen Kompetenzen. Unsere Arbeit ist heraufordernd und wir meistern sie im Austausch miteinander. Wir sind zuverlässig, offen und respektvoll. Unser Umfeld ist attraktiv und familienfreundlich. Wir wertschätzen die persönlichen Lebensentwürfe; mobile, flexible Arbeit ist uns wichtig. Neue Fachleute sind hier willkommen – Menschen, die mit uns für etwas Grosses arbeiten wollen: für das Gemeinwohl. Die Ämter des Eidgenössischen Departements des Innern EDI engagieren sich systematisch für gute Arbeitsbedingungen und die Gesundheit ihrer Mitarbeitenden und sind mit dem Label Friendly Work Space ausgezeichnet. + mehr Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität. Arbeitsort: Schwarzenburgstrasse 157, 3097 Liebefeld Weitere offene Stellen + alle offene Stellen
Inserat ansehen
Merken

30.11.2022

Bundesamt für Gesundheit (BAG)

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in und Projektleiter/in im Bereich Infektionskontrolle und Impfprogramme 80%-80%

  • Bundesamt für Gesundheit (BAG)

  • 3098Köniz-Liebefeld

  • 30.11.2022

  • Festanstellung 80%

Festanstellung 80%

3098Köniz-Liebefeld

Das Bundesamt für Gesundheit BAG sucht: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in und Projektleiter/in im Bereich Infektionskontrolle und Impfprogramme 80%-80% / Köniz-Liebefeld Ein hohes Ziel: Gesundheit Sie möchten bei der Weiterentwicklung der Überwachung, Prävention und Kontrolle von healthcare-assoziierten Infektionen in Spitälern und Pflegeheimen mitwirken? Wir suchen eine Person mit nachweislicher Erfahrung in diesem Bereich, die das nötige Fachwissen für die Umsetzung der nationalen Strategien mitbringt. Ihre Aufgaben Erarbeiten und Weiterentwicklen von strategischen Schwerpunkten, Massnahmen- und Umsetzungsplänen im Bereich Überwachung, Prävention und Kontrolle von Healthcare assoziierten Infektionen Umsetzen der Strategie NOSO zusammen mit diversen Partnern Organisieren und leiten von Sitzungen der Projektgremien, Arbeitsgruppen und den verschiedenen Akteuren Sicherstellen der internen und externen Koordination zwischen den Umsetzungspartnern Mitwirken an der Ausarbeitung epidemiologischer Berichte Ihr Profil Master in Medizin, mit Weiterbildung in Infektiologie, Epidemiologie und /oder öffentlicher Gesundheit und Erfahrung in Spitalhygiene von Vorteil Erfahrung in Projektleitung und Management Organisationsgeschick und konzeptionelles Denken Sehr gute schriftliche und mündliche redaktionelle Fähigkeiten und Verhandlungsgeschick Aktive Kenntnisse zweier Amtssprachen und des Englischen, wenn möglich passive Kenntisse der dritten Amtssprache Zusätzliche Informationen Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Dr. Céline Gardiol, Leiterin Sektion Infektionskontrolle und Impfprogramme, Tel. 058 462 48 13. Referenznummer: JRQ$540-3749 Jetzt bewerben Über uns Wir haben ein grosses Ziel: Gesundheit; ein hohes Mass an Wohlbefinden für alle. Dafür engagieren wir uns beim Bundesamt für Gesundheit BAG. Wir, das sind Fachleute mit vielen Kompetenzen. Unsere Arbeit ist heraufordernd und wir meistern sie im Austausch miteinander. Wir sind zuverlässig, offen und respektvoll. Unser Umfeld ist attraktiv und familienfreundlich. Wir wertschätzen die persönlichen Lebensentwürfe; mobile, flexible Arbeit ist uns wichtig. Neue Fachleute sind hier willkommen – Menschen, die mit uns für etwas Grosses arbeiten wollen: für das Gemeinwohl. Die Ämter des Eidgenössischen Departements des Innern EDI engagieren sich systematisch für gute Arbeitsbedingungen und die Gesundheit ihrer Mitarbeitenden und sind mit dem Label Friendly Work Space ausgezeichnet. + mehr Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität. Arbeitsort: Schwarzenburgstrasse 157, 3097 Liebefeld Weitere offene Stellen + alle offene Stellen
Inserat ansehen
Merken

28.11.2022

Bundesamt für Gesundheit (BAG)

Hochschulpraktikant/in Aufsicht Governance & rechtliche Aufsicht 80%-80%

  • Bundesamt für Gesundheit (BAG)

  • 3098Köniz-Liebefeld

  • 28.11.2022

  • Praktikum 80%

Praktikum 80%

3098Köniz-Liebefeld

Das Bundesamt für Gesundheit BAG sucht: Hochschulpraktikant/in Aufsicht Governance & rechtliche Aufsicht 80%-80% / Köniz-Liebefeld Ein hohes Ziel: Gesundheit Ist die einwandfreie Geschäftstätigkeit der Krankenversicherer gewährleistet? Erfüllen die Geschäftspläne der Krankenversicherer die rechtlichen Rahmenbedingungen? Welchen Weg nimmt ein politischer Vorstoss? Wie werden die Resultate einer Ämterkonsulation zusammen getragen? Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigen wir uns in unserem Arbeitsalltag im Direktionsbereich Kranken- und Unfallversicherung. Die Praktikumsstelle ist zwei Einheiten des Bereichs zugeordnet: Der Sektion Governance Aufsicht Der Sektion rechtliche Aufsicht Ihre Aufgaben Mitarbeit bei der rechtlichen Aufsicht über die sozialen Krankenversicherer, insbesondere in den Bereichen Governance, Risikomanagement, IKS und Gewährleistung für einwandfreie Geschäftstätigkeit Behandlung von Rechtsfragen der Krankenversicherung und Erteilen von Rechtsauskünften an Behörden, Krankenversicherer und Private Mitarbeit bei der Beantwortung von politischen Vorstössen Mitarbeit bei Revisionen der Krankenversicherungsgesetzgebung (Gesetze und Verordnungen) Ihr Profil Juristischer Hochschulabschluss (MLaw) Erste Erfahrungen im Krankenversicherungsrecht und/oder Corporate Governance sind ein Plus Interesse an den politischen Prozessen und dem Gesetzgebungsmechanismus Exaktes Arbeiten auch unter Zeitdruck (Frist für die Bearbeitung von politischen Vorstössen) Gute Kenntnisse in zwei Amtssprachen und redaktionelles Geschick Zusätzliche Informationen Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Pascal Perren, Leiter Sektion Governance Aufsicht Tel. +41 58 484 92 26 oder Frau Stefanie Mathis, Leiterin Sektion rechtliche Aufsicht Tel. +41 58 465 72 91. Für ein Praktikum in der Bundesverwaltung muss der Studienabschluss bei Stellenantritt weniger als ein Jahr zurückliegen. Das Praktikum ist auf ein Jahr befristet, mit Stellenantritt nach Vereinbarung. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite über Hochschulpraktika im Stellenportal. Dort finden Sie Details zu den Zulassungsbedingungen, Lohn und Möglichkeiten im Zusammenhang mit Ihrem Studienfach. Referenznummer: JRQ$540-2986 Jetzt bewerben Über uns Wir haben ein grosses Ziel: Gesundheit; ein hohes Mass an Wohlbefinden für alle. Dafür engagieren wir uns beim Bundesamt für Gesundheit BAG. Wir, das sind Fachleute mit vielen Kompetenzen. Unsere Arbeit ist heraufordernd und wir meistern sie im Austausch miteinander. Wir sind zuverlässig, offen und respektvoll. Unser Umfeld ist attraktiv und familienfreundlich. Wir wertschätzen die persönlichen Lebensentwürfe; mobile, flexible Arbeit ist uns wichtig. Neue Fachleute sind hier willkommen – Menschen, die mit uns für etwas Grosses arbeiten wollen: für das Gemeinwohl. Die Ämter des Eidgenössischen Departements des Innern EDI engagieren sich systematisch für gute Arbeitsbedingungen und die Gesundheit ihrer Mitarbeitenden und sind mit dem Label Friendly Work Space ausgezeichnet. + mehr Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität. Arbeitsort: Schwarzenburgstrasse 157, 3097 Liebefeld Weitere offene Stellen + alle offene Stellen
Inserat ansehen
Merken

28.11.2022

Bundesamt für Gesundheit (BAG)

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in und Stellvertretung der Geschäftsstellenleiterin der Nationalen Ethikkommission im Bereich Humanmedizin (NEK-CNE) 50%-50%

  • Bundesamt für Gesundheit (BAG)

  • 3098Köniz-Liebefeld

  • 28.11.2022

  • Festanstellung 50%Führungsposition

Festanstellung 50%

Führungsposition

3098Köniz-Liebefeld

Das Bundesamt für Gesundheit BAG sucht: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in und Stellvertretung der Geschäftsstellenleiterin der Nationalen Ethikkommission im Bereich Humanmedizin (NEK-CNE) 50%-50% / Köniz-Liebefeld Ein hohes Ziel: Gesundheit Sie arbeiten als wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in und vertreten die Geschäftstellenleiterin der Nationalen Ethikkommission im Bereich Humanmedizin (NEK-CNE). Ihre Aufgaben Vollumfängliche Stellvertretung der Geschäftsstellenleiterin Verantwortlich für die fachliche Führung von Sachdossiers und für die Verfassung anspruchsvoller medizinethischer Texte Herausgabe von Publikationen sowie die Pflege und Weiterentwicklung der Kommissionswebsite Gewährleistung von Kontakten und der Zusammenarbeit mit in- und ausländischen Amtsstellen und Organisationen (Departemente, Bundesämter, Ministerien, Ethikkommissionen etc.) Mitarbeit bei administrativen Aufgaben (Organisation von Sitzung und Reisen, Bereitstellung und Versand von Sitzungsunterlagen, Aktualisierung der Website, Protokollführung etc.) Ihr Profil Masterabschluss und vorzugsweise Promotion im Bereich der biomedizinischen Ethik Langjährige Erfahrung im Verfassen wissenschaftlicher und öffentlichkeitsorientierter Texte Ausgezeichnete sprachliche Fähigkeiten, die es erlauben, die relevante wissenschaftliche Literatur für die Kommissionsarbeit zu verarbeiten und Fachdiskussionen zu folgen Teamfähige, flexible, selbstreflektierte und sehr belastbare Persönlichkeit Ziel- und ergebnisorientierte Arbeitsweise Sehr gute aktive Kenntnisse von zwei Amtssprachen und passive Kenntnisse der dritten Amtssprache, sowie des Englischen Zusätzliche Informationen Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Matthias Enderle, Leiter Abteilung Biomedizin, BAG, 058 464 50 41 oder Prof. Andrea Büchler, Präsidentin NEK, 079 916 60 70. Referenznummer: JRQ$540-3226 Jetzt bewerben Über uns Wir haben ein grosses Ziel: Gesundheit; ein hohes Mass an Wohlbefinden für alle. Dafür engagieren wir uns beim Bundesamt für Gesundheit BAG. Wir, das sind Fachleute mit vielen Kompetenzen. Unsere Arbeit ist heraufordernd und wir meistern sie im Austausch miteinander. Wir sind zuverlässig, offen und respektvoll. Unser Umfeld ist attraktiv und familienfreundlich. Wir wertschätzen die persönlichen Lebensentwürfe; mobile, flexible Arbeit ist uns wichtig. Neue Fachleute sind hier willkommen – Menschen, die mit uns für etwas Grosses arbeiten wollen: für das Gemeinwohl. Die Ämter des Eidgenössischen Departements des Innern EDI engagieren sich systematisch für gute Arbeitsbedingungen und die Gesundheit ihrer Mitarbeitenden und sind mit dem Label Friendly Work Space ausgezeichnet. + mehr Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität. Arbeitsort: Schwarzenburgstrasse 157, 3097 Liebefeld Weitere offene Stellen + alle offene Stellen
Inserat ansehen
Merken

25.11.2022

Bundesamt für Gesundheit (BAG)

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in eHealth 80%-100%

  • Bundesamt für Gesundheit (BAG)

  • 3098Köniz-Liebefeld

  • 25.11.2022

  • Festanstellung 80-100%

Festanstellung 80-100%

3098Köniz-Liebefeld

Das Bundesamt für Gesundheit BAG sucht: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in eHealth 80%-100% / Köniz-Liebefeld Ein hohes Ziel: Gesundheit Die Sektion Digitale Gesundheit innerhalb der Abteilung Digitale Transformation steht in der Verantwortung das elektronische Patientendossier in der Schweiz zu etablieren. Unterstützen Sie uns dabei! Innerhalb der Sektion bearbeiten Sie an vorderster Front, zusammen mit internen und externen Stakeholdern und Experten, die organisatorischen, rechtlichen und technischen Fragestellungen zur Weiterentwicklung des elektronischen Patientendossiers. Unsere Leitplanken sind dabei die Strategie eHealth 2.0 und Gesundheit 2030. Sie leisten damit einen massgeblichen Beitrag für ein interoperables und sicheres elektronisches Patientendossier für die Schweiz. Ihre Aufgaben Bearbeiten von komplexen Fragestellungen zum Betrieb und zur Weiterentwicklung des elektronischen Patientendossiers sowie im Bereich eHealth unter Beizug von internen und externen Experten Analyse neuer fachlicher Problemstellungen und Erarbeitung von Lösungsvorschlägen und Entscheidgrundlagen im Rahmen einer Projektleitung unter Berücksichtigung der Schnittstellen zu anderen eHealth-Themenbereichen Unterstützung bei Betrieb und Weiterentwicklung der vom Bund geführten technischen EPD-Komponenten (v.a. Abfragedienste für Referenzdaten, Zertifizierungs-Testsystem) Fachliches Begleiten diverser Gruppen und Gremien des Bundes sowie von eHealth Suisse, der Kompetenz- und Koordinationsstelle von Bund und Kantonen Erarbeiten von Stellungnahmen und Antworten auf politische Vorstösse im Rahmen der politischen Geschäfte Ihr Profil Höherer Abschluss (Hochschule, Fachhochschule) sowie praktische Erfahrungen im Bereich eHealth. Idealerweise zusätzlich Kenntnisse im Bereich Digitalisierung, Gesundheitsökonomie, Public Health und/oder Gesundheitspolitik Rasche Auffassungsgabe, sehr gute Problemlösungskompetenzen sowie eine selbständige und strukturierte Arbeitsweise mit einem überdurchschnittlichen Mass an Eigenverantwortung Praktische Mitarbeit in anspruchsvollen Projekten und im Multi-Stakeholder-Management, idealerweise mit Bezug zum Schweizerischen Gesundheitssystem Sehr gute redaktionelle und kommunikative Fähigkeiten, ein sicheres Auftreten und gute aktive Kenntnisse einer zweiten Amtssprache, sowie des Englischen Gutes Verständnis zu den rechtlichen und organisatorischen Aspekten und Rahmenbedingungen von eHealth in der Schweiz Zusätzliche Informationen Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Gian-Reto Grond, Sektionsleiter Digitale Gesundheit, +41 58 466 70 38. Referenznummer: JRQ$540-3716 Jetzt bewerben Über uns Wir haben ein grosses Ziel: Gesundheit; ein hohes Mass an Wohlbefinden für alle. Dafür engagieren wir uns beim Bundesamt für Gesundheit BAG. Wir, das sind Fachleute mit vielen Kompetenzen. Unsere Arbeit ist heraufordernd und wir meistern sie im Austausch miteinander. Wir sind zuverlässig, offen und respektvoll. Unser Umfeld ist attraktiv und familienfreundlich. Wir wertschätzen die persönlichen Lebensentwürfe; mobile, flexible Arbeit ist uns wichtig. Neue Fachleute sind hier willkommen – Menschen, die mit uns für etwas Grosses arbeiten wollen: für das Gemeinwohl. Die Ämter des Eidgenössischen Departements des Innern EDI engagieren sich systematisch für gute Arbeitsbedingungen und die Gesundheit ihrer Mitarbeitenden und sind mit dem Label Friendly Work Space ausgezeichnet. + mehr Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität. Arbeitsort: Schwarzenburgstrasse 157, 3097 Liebefeld Weitere offene Stellen + alle offene Stellen
Inserat ansehen
Merken

25.11.2022

Bundesamt für Gesundheit (BAG)

Verantwortliche/r Informatikcontrolling 80%-100%

  • Bundesamt für Gesundheit (BAG)

  • 3098Köniz-Liebefeld

  • 25.11.2022

  • Festanstellung 80-100%

Festanstellung 80-100%

3098Köniz-Liebefeld

Das Bundesamt für Gesundheit BAG sucht: Verantwortliche/r Informatikcontrolling 80%-100% / Köniz-Liebefeld Ein hohes Ziel: Gesundheit Die Sektion Organisationsentwicklung und Steuerung ist u.a. für die strategische und operative Planung und Steuerung, das IKT-Controlling, das Amtsportfolio DigiTrans, Risiko und BCM sowie die Themen Change, Führungsverständnis, Kultur, Projektmethodik , bereichsübergreifende Zusammenarbeit und Antwendung/Betrieb von Collaboration Tools zuständig. Die Stelle als Verantwortliche/r Informatikcontrolling ist vorläufig befristet bis 31.12.2024. Ihre Aufgaben Verantwortlich für Informatikcontrolling sowie das strategische IKT Controlling Verantwortlich für Berichterstattung gegenüber der Geschäftsleitung Beraten und Befähigen der Organisationseinheiten des BAG in sämtlichen Belangen des Informatik-Controllings Innovationen und deren Verankerung sicherstellen IT-Controlling in Projekten des Amtes sicherstellen Ihr Profil Masterstudiengang Informatik und/oder in Betriebswirtschaft Informatik-Kenntnisse im Anwendungsbetrieb und Anwendungsmanagement Fundierte Weiterbildung in Projektmanagement Fundiertes Wissen im Bereich Planung, Steuerung sowie der digitalen Transformation Vernetzung und Dienstleistung Gute aktive und passive Kenntnisse zweier Amtssprachen sowie Englisch Kenntnisse runden Ihr Profil ab Zusätzliche Informationen Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Christoph Michel Sektion Unternehmensentwicklung und Steuerung +41 58 462 69 86. Referenznummer: JRQ$540-3737 Jetzt bewerben Über uns Wir haben ein grosses Ziel: Gesundheit; ein hohes Mass an Wohlbefinden für alle. Dafür engagieren wir uns beim Bundesamt für Gesundheit BAG. Wir, das sind Fachleute mit vielen Kompetenzen. Unsere Arbeit ist heraufordernd und wir meistern sie im Austausch miteinander. Wir sind zuverlässig, offen und respektvoll. Unser Umfeld ist attraktiv und familienfreundlich. Wir wertschätzen die persönlichen Lebensentwürfe; mobile, flexible Arbeit ist uns wichtig. Neue Fachleute sind hier willkommen – Menschen, die mit uns für etwas Grosses arbeiten wollen: für das Gemeinwohl. Die Ämter des Eidgenössischen Departements des Innern EDI engagieren sich systematisch für gute Arbeitsbedingungen und die Gesundheit ihrer Mitarbeitenden und sind mit dem Label Friendly Work Space ausgezeichnet. + mehr Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität. Arbeitsort: Schwarzenburgstrasse 157, 3097 Liebefeld Weitere offene Stellen + alle offene Stellen
Inserat ansehen
Merken

25.11.2022

Bundesamt für Gesundheit (BAG)

Wissenschaftliche Mitarbeiter/innen eHealth 80%-100%

  • Bundesamt für Gesundheit (BAG)

  • 3098Köniz-Liebefeld

  • 25.11.2022

  • Festanstellung 80-100%

Festanstellung 80-100%

3098Köniz-Liebefeld

Das Bundesamt für Gesundheit BAG sucht zwei: Wissenschaftliche Mitarbeiter/innen eHealth 80%-100% / Köniz-Liebefeld Ein hohes Ziel: Gesundheit Die Sektion Digitale Gesundheit innerhalb der Abteilung Digitale Transformation steht in der Verantwortung das elektronische Patientendossier in der Schweiz zu etablieren. Unterstützen Sie uns dabei! Innerhalb der Sektion bearbeiten Sie an vorderster Front, zusammen mit internen und externen Stakeholdern und Experten, die organisatorischen, rechtlichen und technischen Fragestellungen zur Weiterentwicklung des elektronischen Patientendossiers. Unsere Leitplanken sind dabei die Strategie eHealth 2.0 und Gesundheit 2030. Sie leisten damit einen massgeblichen Beitrag für ein interoperables und sicheres elektronisches Patientendossier für die Schweiz. Die Stellen sind befristet bis 31.12.2024 Ihre Aufgaben Bearbeiten von komplexen Fragestellungen zum Betrieb und zur Weiterentwicklung des elektronischen Patientendossiers sowie im Bereich eHealth unter Beizug von internen und externen Experten Analyse neuer fachlicher Problemstellungen und Erarbeitung von Lösungsvorschlägen und Entscheidgrundlagen im Rahmen einer Projektleitung unter Berücksichtigung der Schnittstellen zu anderen eHealth-Themenbereichen Unterstützung bei Betrieb und Weiterentwicklung der vom Bund geführten technischen EPD-Komponenten (v.a. Abfragedienste für Referenzdaten, Zertifizierungs-Testsystem) Fachliches Begleiten diverser Gruppen und Gremien des Bundes sowie von eHealth Suisse, der Kompetenz- und Koordinationsstelle von Bund und Kantonen Erarbeiten von Stellungnahmen und Antworten auf politische Vorstösse im Rahmen der politischen Geschäfte Ihr Profil Höherer Abschluss (Hochschule, Fachhochschule) sowie praktische Erfahrungen im Bereich eHealth. Idealerweise zusätzlich Kenntnisse im Bereich Digitalisierung, Gesundheitsökonomie, Public Health und/oder Gesundheitspolitik Rasche Auffassungsgabe, sehr gute Problemlösungskompetenzen sowie eine selbständige und strukturierte Arbeitsweise mit einem überdurchschnittlichen Mass an Eigenverantwortung Praktische Mitarbeit in anspruchsvollen Projekten und im Multi-Stakeholder-Management, idealerweise mit Bezug zum Schweizerischen Gesundheitssystem Sehr gute redaktionelle und kommunikative Fähigkeiten, ein sicheres Auftreten und gute aktive Kenntnisse einer zweiten Amtssprache, sowie des Englischen Gutes Verständnis zu den rechtlichen und organisatorischen Aspekten und Rahmenbedingungen von eHealth in der Schweiz Zusätzliche Informationen Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Gian-Reto Grond, Sektionsleiter Digitale Gesundheit, +41 58 466 70 38. Referenznummer: JRQ$540-3709 Jetzt bewerben Über uns Wir haben ein grosses Ziel: Gesundheit; ein hohes Mass an Wohlbefinden für alle. Dafür engagieren wir uns beim Bundesamt für Gesundheit BAG. Wir, das sind Fachleute mit vielen Kompetenzen. Unsere Arbeit ist heraufordernd und wir meistern sie im Austausch miteinander. Wir sind zuverlässig, offen und respektvoll. Unser Umfeld ist attraktiv und familienfreundlich. Wir wertschätzen die persönlichen Lebensentwürfe; mobile, flexible Arbeit ist uns wichtig. Neue Fachleute sind hier willkommen – Menschen, die mit uns für etwas Grosses arbeiten wollen: für das Gemeinwohl. Die Ämter des Eidgenössischen Departements des Innern EDI engagieren sich systematisch für gute Arbeitsbedingungen und die Gesundheit ihrer Mitarbeitenden und sind mit dem Label Friendly Work Space ausgezeichnet. + mehr Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität. Arbeitsort: Schwarzenburgstrasse 157, 3097 Liebefeld Weitere offene Stellen + alle offene Stellen
Inserat ansehen
Merken

21.11.2022

Bundesamt für Gesundheit (BAG)

Sektionsleiter/in Impfempfehlungen und Bekämpfungsmassnahmen 80%-90%

  • Bundesamt für Gesundheit (BAG)

  • 3098Köniz-Liebefeld

  • 21.11.2022

  • Festanstellung 80-90%Führungsposition

Festanstellung 80-90%

Führungsposition

3098Köniz-Liebefeld

Das Bundesamt für Gesundheit BAG sucht: Sektionsleiter/in Impfempfehlungen und Bekämpfungsmassnahmen 80%-90% / Köniz-Liebefeld Ein hohes Ziel: Gesundheit Als Leiter/in der Sektion Impfempfehlungen und Bekämpfungsmassnahmen der Abteilung Übertragbare Krankheiten sind Sie mit einem kompetenten Team unter anderem für die Erarbeitung und Umsetzung von Impfstrategien, Impfplänen und Impfempfehlungen zuständig. Ihre Aufgaben Führen der Sektion in fachlicher, personeller und organisatorischer Hinsicht Verantwortlich für die Information der Ärzteschaft, kantonalen Behörden und Interessengruppen über Empfehlungen zur Verhinderung von übertragbaren Krankheiten sowie über Impfungen und deren Förderung Zuständig für die Planung und Umsetzung von Empfehlungen zur Verhinderung von übertragbaren Krankheiten, Impfempfehlungen und Impfplänen Zusammenarbeit mit dem Staatssekretariat für Migration im Bereich der übertragbaren Krankheiten Leitung des administrativen Sekretariates der Kommission für Impffragen Ihr Profil Master in Medizin mit Erfahrung in Epidemiologie, Weiterbildung in Public-Health von Vorteil aber nicht Bedingung, Erfahrung im Zusammenhang mit Infektiologie / Impfungen / Vaccinologie Führungserfahrung sowie Erfahrung in der Leitung komplexer Projekte und Stakeholder Management Sicheres Auftreten, Kommunikationsfähigkeit, Durchsetzungsvermögen, Fähigkeit komplexe Zusammenhänge verständlich zu formulieren, Kooperationsbereitschaft strategisches Denken, politisches Gespür, Vertrautheit im Projekt- und Qualitätsmanagement sowie Zielorientierung und hohe Belastbarkeit Gute aktive Kenntnisse mindestens einer zweiten Amtssprache und wenn möglich über passive Kenntnisse einer dritten Amtssprache Zusätzliche Informationen Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Dr. Roy Salveter, a.i. Leiter Abteilung Übertragbare Krankheiten, Tel. 058 464 92 34. Referenznummer: JRQ$540-1338 Jetzt bewerben Über uns Wir haben ein grosses Ziel: Gesundheit; ein hohes Mass an Wohlbefinden für alle. Dafür engagieren wir uns beim Bundesamt für Gesundheit (BAG). Wir, das sind Fachleute mit vielen Kompetenzen. Unsere Arbeit ist heraufordernd und wir meistern sie im Austausch miteinander. Wir sind zuverlässig, offen und respektvoll. Unser Umfeld ist attraktiv und familienfreundlich. Wir wertschätzen die persönlichen Lebensentwürfe; mobile, flexible Arbeit ist uns wichtig. Neue Fachleute sind hier willkommen – Menschen, die mit uns für etwas Grosses arbeiten wollen: für das Gemeinwohl. Die Ämter des Eidgenössischen Departements des Innern (EDI) engagieren sich systematisch für gute Arbeitsbedingungen und die Gesundheit ihrer Mitarbeitenden und sind mit dem Label Friendly Work Space ausgezeichnet. + mehr Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität. Arbeitsort: Schwarzenburgstrasse 157, 3097 Liebefeld Weitere offene Stellen + alle offene Stellen
Inserat ansehen